ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 229
neuester Beitrag: 27.11.21 21:53
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 5718
neuester Beitrag: 27.11.21 21:53 von: Kid R Leser gesamt: 1151931
davon Heute: 33
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  

19.09.14 13:29
19

355 Postings, 2635 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  
5692 Postings ausgeblendet.

18.11.21 21:25

7854 Postings, 5457 Tage TykoJA

Hab das auch mehrmals gedacht...
30% war erreicht....irgendwann ist Schluß, wäre jetzt bereits 35%...
Gibt ja auch noch andere...mit Dividende...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

18.11.21 21:32

48 Postings, 53 Tage MuddiNaja...

Ob das so tolle Einstiegskurse sind?
Wird halt auch weiterhin, einen Risikoabschlag auf China Aktien geben, insbesondere "zu großen" Buden.
Wenn das ein US Unternehmen wäre...
Sind nunmal Kommunisten die einen Sch**** auf Anleger geben.
Für die sind Anleger nützliche Idioten, wenn die nicht mehr nützlich sind werden die entsorgt.

Solange die KP an der Macht ist oder nicht zumindest ein neuer Führer gefunden wird, sind China Aktien extrem riskant und werden daher auch so bewertet werden.  

18.11.21 21:34
3

48 Postings, 53 Tage MuddiZumal...

Es auch praktisch niemals Übernahmefantasien geben wird, egal wie tief der Kurs auch fällt.
Hier gibts praktisch 0 Sicherheit in der Hinsicht, die Anteile nur reine spekulationsobjekte mit denen man rein gar nix anfangen kann.  

18.11.21 23:29

494 Postings, 1629 Tage Gonzo14sehen wir die totale Kapitulation ?

also das war schon eine Ansage heute !

Wenn China jetzt auch noch wirft ist ein neuer First Bye bei 100 Euro nicht ausgeschlossen . Die schön angedeutete SKS inverse komplett vernichtet  und ein neues Zwischentief . OMG.

Na was solls  - Schon krass

Aber auch an der Nasdaq wird der eine oder andere Ex Highflyer massiv gekillz ( Teladoc z.B)

Kauforder bei 99,99 oder nächste Woche spekulativ kaufen weegen Black Friday.

Gute Nacht
Gonzo  

19.11.21 08:42
2

684 Postings, 5014 Tage S2RS2Stützungskäufe

Heute enorme Käufe zur Stabilisierung des Baba Kurses: Xi hat insgesamt 8 Aktien gekauft, was einem ADR entspricht.

Spaß beiseite: Ich hänge hier auch mit einem EK von 200 drin. Bin gespannt wie viele Single Days und Weihnachten es dauert bis der Einstandskurs wieder erreicht ist...  

19.11.21 09:36
1

664 Postings, 914 Tage fiskerDer Einkaufskurs

relativiert sich mit der Investitionssumme. Anders formuliert ist der Nervositätsgrad massiv davon abhängig ob man mit 8 oder 8000 Anteilsscheinen drin hängt. Soll auch Anleger geben, für die sind realisierte 40% Verlust bei Alibaba nur ein kleiner Posten zum Gegenrechnen bei der Kapitalertragssteuer.  

19.11.21 16:01

218 Postings, 123 Tage BigMöpLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.11.21 21:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

23.11.21 08:31

693 Postings, 3016 Tage ArmasarWas für ein Chart...

...eigentlich schreit der Chart dreimal oversold. Die jüngste Hiobsbotschaft ist eine Strafe von 78000$ wegen undeklarierten Beteiligungen in 2012. Also ist der Grund für den erneuten sell off nicht etwa der Betrag sondern der Glaube dass das Abstrafen der Techkonzerne immer so weiter geht. Es kann aber nicht immer so weiter gehen.  
Angehängte Grafik:
charts.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
charts.gif

23.11.21 10:05

494 Postings, 1629 Tage Gonzo14sehen wir da Doppeltief als Bodenbildung ?

Bei ca 121 liegt ja ein kleiner Widerstand .

Der Markt ist überverkauft und der Black Friday steht vor der Tür .

Was könnte eine Strategie sein ?
1: Jetzt rein bei ca 5 Prozent Gegenbewegung raus ?
2: Jetzt rein mit 50 Prozent und im Worst Case bei 100 zweite Tranche für den Durchschnitt  110
3: Auf die 100 warten

Nun stellt sich als Langfristinvestor natürlich die Frage , ob wirklich alles so heiss gegessen wird wie es gekocht wird .

Regulieren ja  - aber kaputt machen ? Da würde sich ja die Regierung das eigene Wasser abgraben .  Die Binnenkonjuktor kann doch nur explodieren bei mindestens 80 Prozent Armut im Land .

Es bleibt trotz aller Rückschläge trotzdem das Gefühl  , dass noch ein Gewitter bevorsteht .

Was denkt ihr ?

Allen einen tollen Tag und gute Kurse

Gonzo  

23.11.21 10:32

102 Postings, 3230 Tage Großmeister ZenBin bei 128?

Fett eingestiegen und nächste Tranche bei 100? schon vorbereitet.
Mal das ganze politische Klimbim außer Acht lassen und auf die Fakten schauen. Die sind besser denn je und die Aussichten für Online Shoppen sind besser denn je. Xi hat mit dem Abgang Ma?s viel erreicht (iSv. Abwendung des Gefahrenpotenzials für das Politbüro), die neue Führung weiß wie sie sich gegenüber des Politbüros zu verhalten hat, sodass sich der Staub bald legen wird und die Unternehmensdaten wieder in den Vordergrund rücken werden, und die sehen aktuell wie folgt aus: KGV 15.5!!  

23.11.21 11:44

14164 Postings, 7998 Tage Lalaposo auch

mal wieder (ersten Fuß ) drin ...Ausbau nach oben und unten geplant ...schöner Wert für 2022  

23.11.21 13:35

105 Postings, 349 Tage Funy Moneysollte die stütze nicht halten

dann kaufe ich bei 101 nach und verkauf ist bei 132 geplant.

 

23.11.21 16:37

3721 Postings, 1342 Tage neymarAlibaba

Is Alibaba Stock A Buy, Sell, Or Hold After Recent Earnings?

https://seekingalpha.com/article/4471354-alibaba-stock-buy-sell-hold  

25.11.21 01:34

32 Postings, 732 Tage Kid RBin heute bei 120 EUR eingestiegen.

Traditionell steigen Alibaba im Kurs im ersten Halbjahr also 2022 dann wieder.
Grund Singles Day im Q3 (2021) und das chinesische Neujahrsfest im Q1 (2022). Da werde erhebliche Umsätze mit dem Internethandel gemacht.
Da wird man gute Umsätze und eine positive Gewinnemtwicklung im Rahmen der Q 3 (2021) Zahlen bzw. der Q1 Zahlen 2022.
Das Cloudgeschäft läuft eh wie geschmiert.

Ich sehe sehr positiv in das Jahr 2022.
 

25.11.21 03:34

7854 Postings, 5457 Tage TykoUnd nun

für 131.50$ ebenfallls wieder drin...immerhin gut 12$ "billiger" zurückgekauft...Naja, nun ohne SL und liegen lassen. Toi,Toi Toi..
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

25.11.21 07:15

693 Postings, 3016 Tage ArmasarIch ahnte es schon...

...vorgestern wurden tonnenweise negative Videos und Seekingalpha Artikel veröffentlicht und es sah schon sehr nach peak fear aus. Prompt folgt seit gestern der Rebound. Sollte der bis morgen nicht abverkauft werden wäre ein Gapclose bei 154 HK$ drin. Beim EMA20 werden aber viele aussteigen und ich gestehe dass ich dort auch eher abbauen als nachlegen würde - wenn ich nicht eh wenig hätte. Hier droht eine seeeeeehr lange Seitwärtsphase über Monate hinweg.  
Angehängte Grafik:
charts.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
charts.gif

25.11.21 08:01

14164 Postings, 7998 Tage LalapoSeitwärtsphase ?

über Monate ???
Sind wir im Jahr 1980 wieder angelangt ....!?
:-)  

25.11.21 08:15

3484 Postings, 750 Tage Aktiensammler12Ob halt nicht

der chinesische Markt für nächstes Jahr unterschätzt wird??
Notenbanktechnisch ist hier meiner Meinung nach wesentliche weniger Risiko und eine höhere Chance drin. Da bin ich für Europa viel skeptischer.
China kann und wird vermutlich mehr stimulieren um wieder flott zu werden. Bei uns kann es stärker in die andere Richtung gehen...  

25.11.21 09:21

664 Postings, 914 Tage fisker@ armasar

in den letzten Monaten lagen deine Einschätzungen anhand der bunten Striche für jeden hier nachlesbar eigentlich permanent daneben. Der Kurs von baba wurde ausschließlich von News und Berichten gemacht und genau so wird es auch weitergehen.  

25.11.21 14:15
2

32 Postings, 732 Tage Kid RDie Erwartungen hängen nicht sonderlich hoch

Börse richtet sich in die Zukunft mit den großen Shoppingevents Singles Day am 11.11.21 und dem chinesischen Neujahrsefest am 1. Februar 2022 wurden und werden riesige Umsätze erzielt, welche dann in de Quartalsberichten erscheinen.
Die Erwartungen sind ja nun nicht gerade hochgeschraubt worden.
Also reichlich Potenzial für Zahlen, die besser als erwartet ausfallen.

Übrigens schenken sich die Chinesen zum Neujahrsfest rote, mit Bargeld gefüllte Umschläge.
Die Rechnung ist da ziemlich einfach. Ganz ganz viele Chinesen = ganz ganz viel Bargeld.
Da die Chinesen eine moderne, onlineaffine Gesellschaft sind, wird davon auch unweigerlich ganz viel Geld bei Alibaba landen.

Die Chinesen haben ihre Einkäufe schon mit dem Handy bezahlt da haben wir in Deutschland noch Milch gegen Eier getauscht.  

26.11.21 05:12

693 Postings, 3016 Tage Armasar@Fisker: ich gebe hier...

...keine Handelsempfehlung ab sondern zeige einen Chart der in der Vergangenheit entsprechende Folgen hatte. Entweder man schreibt sowas oder äußert sinnloses Blabla. Es gibt newsgetriebene Tage und chartgetriebene Tage.

Heute wird es allerdings very bad news. Man muss sich nun entscheiden ob man ein neues Tief mitmachen will denn China zwingt Didi zum Delisting an der NYSE wegen Sicherheitsbedenken (https://www.bloomberg.com/news/articles/...-fears?srnd=premium-asia). Das ist eindeutig eine Retourkursche für den Besuch mehrerer Kongressabgeordneten in Taiwan.

 

26.11.21 16:13
1

664 Postings, 914 Tage fiskerder chart

hatte höchsten Folgen für Anleger, die nach ihm handelten, aber mit der nächsten Botschaft aus Peking erwachten.

Du bestätigst ja selbst, daß heute mal wieder die news den Kurs machen, was deine gestrige chartanalyse zum Horoskop werden ließ.

Und ja, wenn es keine news gibt, dann orientiert sich sicher der eine oder andere am chart. Gefühlt kann sich aber schon niemand mehr an Zeiten erinnern, wo es keine news bei oder um baba gab.

 

26.11.21 21:05

57 Postings, 545 Tage investigator42go-ahead to credit-scoring venture backed by Ant

"China's central bank said on Friday it had accepted the application to set up a personal credit-scoring joint venture backed by Alibaba's (9988.HK) fintech affiliate Ant Group..The set-up of the venture is part of Ant's sweeping business revamp ordered by regulators who put a sudden stop to its blockbuster initial public offering (IPO) last November."

https://www.reuters.com/business/finance/...t-state-firms-2021-11-26/  

27.11.21 07:37

21 Postings, 13 Tage 229370934AEine der unterbewertesten Aktien...

... wäre da nur nicht China^^. Es sah kurzzeitig so gut aus, aber bei Baba benötigt man momentan einfach Ausdauer... Oder wie Kostolany schon sagte:

"Aktien kaufen, Schlaftabletten nehmen und erst Jahre später drauf schauen."

Langfristig bin ich nach wie vor überzeugt, da vor allem die Margen kaum unter den Eingriffen litten und das Wachstum für den Preis auch absurd ist.

 

27.11.21 21:53

32 Postings, 732 Tage Kid R@ 229370934A: Eine der unterbewertesten Aktien...

Meine vollste Zustimmung !!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben