Unidevice

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 02.12.20 19:41
eröffnet am: 08.03.18 09:14 von: karma Anzahl Beiträge: 106
neuester Beitrag: 02.12.20 19:41 von: Mitsch Leser gesamt: 11700
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

08.03.18 09:14
2

466 Postings, 5729 Tage karmaUnidevice

Ziemlich unbemerkt ist die UniDevice AG seit gestern im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet.

Die Firma ist ein internationaler Großhändler von elektronischen Geräten aus den Bereichen Unterhaltung und Kommunikation. Kern des Geschäfts ist der internationale Großhandel mit Mobiltelefonen der Marken Apple, Samsung und Huawei. Der Gesamtumsatz von UniDevice lag 2017 bei 229,2 Mio. Euro, im Jahr 2018 soll er auf 280 Mio. Euro steigen.

Hier ein Vorstandsinterview:
http://www.aktien-global.de/top-nebenwerte/...orstandsinterview-5323/

Kann jemand weitere Informationen zu dem Unternehmen geben? Wieviele Aktien sind vorhanden?
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
80 Postings ausgeblendet.

06.10.20 14:32

30 Postings, 1935 Tage glanzhoseUniDevice AG: Vorläufiges Quartalsresultat: Umsatz

06.10.20 14:32

30 Postings, 1935 Tage glanzhosehttps://www.dgap.de/dgap/News/corporate/unidevice-

sorry der fehlte noch
 

06.10.20 16:00

309 Postings, 4037 Tage birrawie kann man nur

für 2,30 Euro verkaufen?
- im starken 4.Quartal dürfte der Gewinn eher über den 1,2 Mill vom 3.Quartal liegen -
- somit dürfte das EPS in diesem Jahr knapp unter 30 Cent liegen, zudem sollte es ne satte Dividende von bestimmt 12-14 Cent geben -
- wie kann man in so einem Umfeld bei diesen Kursen verkaufen....ich nehme an, die Anleihe wird eher noch aufgestockt, somit kann der Umsatz dann weiter wachsen!?  

07.10.20 15:34

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1Jaaaa, das weiß ich nicht so recht, aber jeder

Klein-Aktionär ist halt anders. Und verkauft wann er will. Mach ich auch so.


KC übrigens auf WO, der hier ja auch investiert ist und das aktuell wohl ganz gerne (meine prosa-Interpretation seiner letzten Stellungnahme ... :-)) hälts für möglich dass es hier längerfristig in Kursbereiche von 5 EUR bis 6 EUR gehen könnte.  
Iiiich bleibe daher hier dabei.

 

07.10.20 17:14

309 Postings, 4037 Tage birraGestern

hat wahrscheinlich ein "Großer" die guten Zahlen genutzt um seinen erheblichen Bestand abzubauen, warum auch immer...aber die Gelegenheit war halt günstig. Vielleicht war die Aktion aufgrund der hohen Umsätze und der Päckchen sogar abgesprochen. Man weiss auch nicht, wann diese Aktion beendet ist? Da ist halt Geduld gefragt.
Aber in den nächsten Tagen gibts bestimmt eine Kaufempfehlung von GBC!
Dann könnten die Kurse wieder anziehen.
Folglich hab ich weiter gekauft.  

07.10.20 19:47
1

309 Postings, 4037 Tage birrawer Interesse hat..

Im Börsenradio Network AG gibts ein Interview mir Dr. Pahl von heute Nachmittag.....
Tenor das 4.Quartal soll besser sein als das 3.Quartal, er will allerdings die Erwartungen nicht zu hoch ansetzen, sondern erst liefern und dann darüber reden...
..eine Dividende von 11-12 Cent sei denkbar..
..er erwartet jetzt und in Zukunft etwa 1% Nettomarge, in 2020 bei 400 Mill. Umsatz 4 Mill. netto und dann folglich für 2021 500 Mill. Umsatz mit 5Mill. Nettogewinn, jetzt meine Rechnung.. das wären dann in 2021 ..33 Cent netto.
Zum Aktienkurs gab er an, dass zur Zeit hohe Umsätze zu sehen seien, Unidevice werde weiterhin die Arbeit leisten, dann werde der Markt entsprechend reagieren.


Das Interview kann nach Anmeldung angehört werden.
 

12.10.20 10:49

309 Postings, 4037 Tage birraWelch ein ungeschickter Verkäufer!

Da wäre mehr möglich gewesen......,  

14.10.20 11:27

309 Postings, 4037 Tage birrafür die Anleihefans

...es gibt zur Zeit ein hohes Angebot für 98% !
..das sind dann pro Jahr ca. 7% Rendite für die Restlaufzeit von gut 4 Jahren!  

14.10.20 14:36

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1... die Nachfrage/Kursanstieg heute führe ich

zurück auf den Kauf von KC, der in seinem Thread auf WO die Unidevice heute nachgekauft hat ... denke seine Follower tun es ihm gleich.    

14.10.20 14:48

30 Postings, 1935 Tage glanzhoseKauf KC

glaube ich nicht. er hat schon oft über Unidevice geschrieben und auch schon mehrmals gekauft. In den letzten Tagen war die Aktie oft Thema. Ich denke die Anleger merken gerade wo die Musik spielt :-)  

14.10.20 16:00

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1... die Umsätze sind allerdings gering ....

14.10.20 18:18

30 Postings, 1935 Tage glanzhoseder Vorstand verkauf 90000 Aktien

na wenn das mal nicht nach hinten los geht. Was soll man davon halten. NEWS zu Geschäften von Personen

 

20.10.20 17:14

309 Postings, 4037 Tage birradas Orderbuch

ist irgendwie abschreckend....immer wieder wird die Briefseite gefüllt! Die 40000 auf der Verkaufsseite wurden gerade von 2,40 auf 2,34 verbilligt. Wer hat so eilig mit dem Verkauf?  

20.10.20 18:12

85 Postings, 2770 Tage stefanhh123wer hat die Aktien gekauft?

müsste da nicht auch mal eine Meldung kommen?  

20.10.20 18:50

206 Postings, 1817 Tage Mustang66Medlungen?

Meinst du so Meldung wie Heute per DGAP das insgesamt vier Insider Heute Ihre Aktien verkauft haben? Warum die Ihre Aktien verkaufen würde mich mal viel mehr Interessieren das hat die Aktie jetzt schon auf fast 2? runter gedrückt.
 

21.10.20 17:32

309 Postings, 4037 Tage birraJetzt hab

ich doch tatsächlich noch Aktien für 2,02 bekommen, ??!!  

21.10.20 21:30

169 Postings, 2527 Tage Geht doch......wenn das so weiter geht...

bekommst Du die Teile morgen noch günstiger!

Bin echt mal gespannt was da noch für böse Überraschungen kommen. Glaube da mittlerweile nicht mehr daran das es so ein "super Q4" gibt. Wäre doch jeder doof der jetzt verkauft, oder?

Viele Grüße!  

22.10.20 10:47

309 Postings, 4037 Tage birraschön

du hast recht gehabt, habe noch einige für 1,95 bekommen....der Spuk dürfte bald vorbei sein..bei 5-6% Dividendenrendite und mindestens 4 Mill. Nettogewinn!  

10.11.20 21:01

309 Postings, 4037 Tage birracool

da will einer mit nur 100 Aktien zu 2,28 die Aktie wohl Wachküssen..ich denke das wird noch dauern...wenn immer wieder abgesprochene  Verkäufe ohne zusätzliche Erklärung stattfinden wie heute wieder.....die Papiere bekommt wohl ein Geldverwalter ....dazu der geringe Freefloat....wenns dann aber losgeht, spätestens im Januar mit Vorabzahlen und einer hohen angekündigten Dividende...viell aber schon nach dem Eigenkapitalforum und der Zinszahlung der Anleihe...."dann sofort in großen Schritten"

ich hoffe es kommt auch so


 

25.11.20 13:57

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1wer hier noch Luft hat aufzustocken für den ist

, so glaube ich, jetzt ein guter Zeitpunkt, denn die kommenden 'burning-days' wie geschrieben in  posting #77 sollten gute Umsätze/Gewinne bringen ; ... was dann im Januar zu 'ner positiven news führen dürfte.    

30.11.20 20:09

64 Postings, 190 Tage _Hajo@Versucher

Die Insider sahen das offenbar anders. Mir fällt es ehrlich gesagt immer sehr schwer, mich gegen die Verkaufsentscheidungen von Insidern zu stellen.

Hajo  

01.12.20 13:13
1

309 Postings, 4037 Tage birraDie Insider

haben der Company Geld zur Verfügung gestellt, damit es überhaupt losgehen konnte, jetzt haben sie sich einen Teil, unter 10 %, zurückgeholt....ich vermute das dem Vermögensverwalter, der die Teile für ca. 2,02Euro gekauft hat, mit ca. 2,20 im Verkauf steht und dann bald fertig hat!  

01.12.20 13:24

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1@_Hajo ... habe natürlich keinen Beweis für meine

These, glaube aber, dass die letzten Insider-Verkäufe (alle so um 2,00? - 2,02?, alle außerbörslich) eher eine Art 'Bereinigung früherer Kredit-Gewährungen/Risikominimierung' innerhalb des Insider-Zirkels  darstellen und nicht 'operativ' zu verstehen sind. Operativ läufts mMn sehr gut und das sollte bei der erwiesenermassen hohen 'Prognose-Fähigkeit' des Vorstands sich im Nov./Dez. stark positiv auswirken.  
Diese 'Bereinigungs-/Risikominimierungs - Sichtweise' habe ich interpretiert aus KC's Worten, der hier auch investiert ist, und auf WO einmal in (sicher gänzlich :-)) anderen Worten in diese Richtung argumentiert hat.      

02.12.20 14:11
2

4072 Postings, 4121 Tage Versucher1... operativ läuft es bestens, siehe hier

Vorstand Pahl zum Black Friday und Cyber Monday:

'Was also kann man jetzt schon über das Jahr 2020 sagen? "Wir werden die Erwartungen übertreffen."


 

02.12.20 19:41

1427 Postings, 2340 Tage Mitsch@Versucher1

Danke für die Info. Interessantes Interview.

"Wir werden die Erwartungen übertreffen."
Das ist der Impuls, der dem Kurs gefehlt hat. Endlich aus der Seitwärtsphase ausgebrochen. Hatte glücklicherweise gestern und heute morgen noch nachgekauft und nach dem Interview hab ich direkt noch mal aufgestockt.
Bewertung top, Dividende top, Wachstum top, Vorstand top. Ich denke hier kann man nicht viel verkehrt machen. Für die nächsten Monate erwarte ich 3?. Auf Sicht von 12 Monaten kann ich mir 4-5? gut vorstellen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben