Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 19.10.20 15:41
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 863
neuester Beitrag: 19.10.20 15:41 von: TopperM Leser gesamt: 127517
davon Heute: 374
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  

14.08.20 07:31
11

29720 Postings, 5664 Tage ScontovalutaCurevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Curevac-Börsengang für Freitag in New York erwartet  
Freitag, 14.08.2020 05:49  von dpa-AFX

https://www.ariva.de/news/...uer-freitag-in-new-york-erwartet-8658833


IPO
Curevac-Börsengang bereits für Freitag geplant
Das deutsche Biotechunternehmen betritt offenbar bereits diesen Freitag das Börsenparkett. Mit dem Geld soll auch die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs weiter voran gebracht werden.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...Fe9VqIXLSuUnpaEA-ap4

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
837 Postings ausgeblendet.

30.09.20 13:08

492 Postings, 274 Tage poet83Schnelligkeit

Mag ja bei den kurzfristigen Verkäufen ne Rolle spielen, der erste zu sein. Langfristig zählt die Qualität und Wirksamkeit und sogar ein Modell, wonach schnell und sicher Anpassungen vorgenommen werden. Eine Firma mit quasi nur einem einzigen Produkt wird selten erfolgreich sein. Auf 10 Jahre betrachtet kann das Modell hier aber funktionieren und Gewinne erzielen.

Aber deshalb wäre ein Kurs von 60 oder 70 dennoch wohl zu hoch. Ging zu schnell rauf.  

30.09.20 16:32

96 Postings, 2090 Tage Manuel92Optionsschein

Finde keine open end Scheine mit einer Short-Position. Falls jemand einen gesehen hat gerne mal teilen.  Die dürften wissen warum sie das nicht machen  

02.10.20 07:11
1

25 Postings, 223 Tage maxi123Curevac im ARD Morgenmagazin

Wen es interessiert Curevac heute Morgen im ARD Morgenmagazin. Der Beitrag wird bis 9:00 wahrscheinlich noch zweimal gesendet. Online steht der Beitrag leider noch nicht zur Verfügung.  

02.10.20 15:01

25 Postings, 223 Tage maxi123Link zum Moma Beitrag

Auf Hochtouren wird weltweit an der Entwicklung eines Corona-Impfstoffs gearbeitet. Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac hat jetzt einen Wirkstoff entwickelt, der sich bereits in der Testphase befindet.
 

02.10.20 20:25

4 Postings, 21 Tage Murph07Bewegung

Dann wird es doch jetzt langsam mal Zeit, dass sich auch hier was nach oben bewegt .... Und nicht nur Biontech ...... Curevac muss ja nicht unbedingt erster werden. Sie sollen zumindest fertig werden. ;)  

06.10.20 17:33
2

308 Postings, 970 Tage wq45@murph07

Die letzten Handelstage waren nicht schlecht. Sieht ganz nach Aufwärtstrend aus. Bin zum Glück nicht bei max eingestiegen, sondern bei ~ 40 euro. Werde den Trend genau beobachten und dann gegeben falls reagieren. Denn das Absturzrisiko ist mir hier viel zu hoch. Impfstoffe, Eigentherapie usw und die Zulassungen und und und sind sehr spekulativ. Alle fighten um den Virus, schauen wir wie der Kampf ausgeht. Viel Glück

Gruß  

06.10.20 21:04
1

4 Postings, 21 Tage Murph07Einstieg

Ich bin bei 45 Euro eingestiegen, also erstmal wieder auf Null. Hab zum Glück zw Biontech und Curevac geteilt. Aber nervt schon nicht komplett auf Biontech gesetzt zu haben.
Wobei ich nicht glaube, das Curevac abstürzt ..... Immerhin entwickeln sie doch nach der gleichen Methode wie Biontech. Zwar dann nicht erster, aber auf ähnlicher Welle unterwegs .....

Ab wann würdest du denn aussteigen?  

07.10.20 06:32

308 Postings, 970 Tage wq45@murph07

Wann ich aussteige kann ich Dir noch nicht sagen. Ich denke sinnvoll wäre es bei +20-30% Gewinn. Bei meinem Einstiegskurs sollte dann aber Schluss sein. Also werde ich den Stop Loss auch so setzen. Gebühren sind dann inbegriffen.  

09.10.20 13:43

8 Postings, 2051 Tage Fan123Bild Interview

Phase 3 schon im November? Hmm sollen erstmal die Phase 1 Ergebnisse veröffentlichen! Scheinbar funktioniert mrna aber wenn man sich die biontech Ergebnisse ansieht! Gutes Zeichen für beide Firmen!  

09.10.20 15:44

71 Postings, 2069 Tage FrankeeeCurevac baut Produktionsanlage für 75 Millionen

Curevac baut neue Produktionsanlage für mindestens eine Milliarde Dosen pro Jahr

Zudem baue man eine komplett neue Produktionsanlage. Sie soll 2022 den Betrieb aufnehmen und abhängig von der Impfstoff-Menge mindestens eine Milliarde Dosen pro Jahr produzieren können. Das Gebäude dafür stehe bereits. Nun wolle man die nötigen Anlagen installieren, sagte der Sprecher. Alleine für die Produktionsanlagen will Curevac 75 Millionen Euro investieren. Zur Finanzierung hatte sich der Biotech-Spezialist im Juli einen Kredit der Europäischen Investitionsbank gesichert.

https://www.merkur.de/wirtschaft/...ologika-biontech-zr-90064313.html  

10.10.20 09:53

492 Postings, 274 Tage poet83Kursschwankungen

Finde sind doch größere Kursschwankungen hier..  Gute news und geht 3 Prozent runter. Die Leute ziehen ständig hier und da ab, wo gerade die Phase 3 am besten läuft gehen sie rein. Kurzfristig macht das ja Sinn. Aber corona is nicht in 6 Wochen vorbei. Ich denke es wird Jahre dauern und immer neue Impfstoffe geben müssen.  

11.10.20 10:50
1

49 Postings, 71 Tage AktienweltCureVac VS BioNTech

Hallo zusammen =),

BioNTech hat ja aktuell einen Vorsprung in der Covid-19-Impfstoffentwicklung, wie weit sie aber tatsächlich vorne liegen, habe ich in einem kompakten Video einmal gegenübergestellt. Auch auf die geplante Markteinführung beider Unternehmen gehe ich ein. Falls jemand Interesse am Video hat, anbei der Link:

https://youtu.be/Xoj3RNbSvYE

Einen schönen Sonntag noch =)!  

12.10.20 17:01
1

1239 Postings, 1267 Tage Olt ZimmermannIm Vergleich zu BionTech

ein absoluter Griff ins Klo - jeden Tag das selbe - starker Vormittag und totaler Verlust am Nachmittag und nur die Rücklichter von BionTech - dann hinkt man 3 Monate hinterher - wenn die aus dem Quark kommen, hat Biontech den Markt abgefertigt und steht bei 200? und Curevac bei 20?  

12.10.20 17:51

492 Postings, 274 Tage poet83Kann sein

Abwarten.

Morgens handeln die Europäer bzw. erst ab 15:30 startet die US Börse und die verkaufen erstmal und drücken den Kurs runter..  

13.10.20 12:05

492 Postings, 274 Tage poet83Impfstoff

Also biontech steht nach eigenen Angaben kurz vor Durchbruch und hat jetzt die Zulassung beantragt.

Sieht danach aus, dass die noch in diesem Winter mit Impfungen starten.

Wir sind hier einfach 3 Monate zurück. Langfristig mag das egal sein, aber der Kurs hier wird in den nächsten Wochen nicht anspringen.
Und hopp ist eh bekannt für seine seriöse,konservative Berichterstattung.  

13.10.20 17:38

1239 Postings, 1267 Tage Olt ZimmermannDann ist aber der Markt verteilt

...und man kann sich " das beste " aber " nicht erste " in die Haare schmieren - hier gibt es nix zu holen - wenn es überhaupt ein zugelassenes Produkt gibt - mdn wird es nicht verkaufen können also bleibt der Kurs wo er ist - wenn es kein Produkt gibt fällt der Kurs um 60% .Fa man am gleichen Ansatz wie BionTech forscht - vielleicht steigt es ein wenig mit wenn bei Biontech bei Zulassung 150 - 200? stehen und g hier 40-45?  

13.10.20 22:02

4 Postings, 279 Tage ApplpinzBiontech

Ich denke das Biontech, sollte ein anderer schneller sein, trotz allem ein Kandidat für 120-150 Euro in einem Jahr ist. Die sind viel zu weit in der Entwicklung von dRna Impfungen. Alleine in der Krebsforschung ist BT führend. Sollten Sie den Impfstoff ein halbes Jahr vor den anderen schaffen, wird das ein Milliarden Geschäft. Pfizer und Fosin kassieren zwar mit, aber der Kuchen ist viel zu groß für nur einen.    

13.10.20 23:25

1239 Postings, 1267 Tage Olt ZimmermannJeder Cent in dieser Scheissaktie

CUREVAC ist eine absolute Fehlentscheidung gewesen  

14.10.20 08:42

492 Postings, 274 Tage poet83J&J mit Rückschläge

Müsste im Umkehrschluss wieder gut für curevac sein, wenn andere Impfstoffe scheitern oder zumindest da gewisse Diskrepanzen auftreten. Da waren einige zu voreilig. Normalerweise dauert sowas Jahre und die wollen nach 3 Monaten damit durch sein.

Da lobe ich mir die hier vertretene ruhige Art. Nicht der erste gewinnt.

Aber ja, wir sehen hier erstmal keine Kurse von 60 Euro. War etwas naiv zu denken von mir, dass der wer 300 Prozent macht wie biontech.

 

14.10.20 10:30
sehr alte news ...

ich denke in 5 bis 10 Jahren stehen hier ganz andere Kurse .....
ist doch alles Neuland , wie das Internet damals  ;-))

Patente :

https://transkript.de/news/...ue-patente-infektionen-statt-krebs.html

Harald  

15.10.20 12:27

308 Postings, 970 Tage wq45Stop Loss

Ich bin dann wohl raus. Das gibt wohl ne größere Korrektur am Markt.  

16.10.20 15:13

492 Postings, 274 Tage poet83Biontech

Will notfall Genehmigung zur Zulassung beantragen zum Ende November.

Die werden in diesem Jahr noch die ersten Menschen impfen.  

19.10.20 15:41

1 Posting, 19 Tage TopperMInterview Friedrich von Bohlen und Halbach

Interessantes Interview vom Mitbegründer und Geschäftsführer der dievini Hopp BioTech Holding und seine Idee in Curevac zu investieren.

https://www.businessinsider.de/wissenschaft/...n-mit-krupp-abrechnet/

u.a. "Meine erste Impfung mit dem Curevac-Impfstoff habe ich vor zwei Wochen erhalten, die zweite erfolgt in zwei Wochen."


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 | 35  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben