2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 528
neuester Beitrag: 08.12.21 14:14
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 13188
neuester Beitrag: 08.12.21 14:14 von: wmfe Leser gesamt: 2278219
davon Heute: 7112
bewertet mit 83 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
526 | 527 | 528 | 528  Weiter  

29.12.20 20:06
83

34382 Postings, 3710 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
526 | 527 | 528 | 528  Weiter  
13162 Postings ausgeblendet.

08.12.21 09:27
3

17479 Postings, 2141 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 08.12.2021

"Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1295+1,1300+1,1325?

Intraday Unterstützungen: 1,1280+1,1250+1,1230?

Rückblick:

EUR/USD setzte im Rahmen der gestrigen Euphorie an den Aktienmärkten zwischenzeitlich deutlich zurück und fiel zeitweise unter 1,1230 USD bevor am Abend eine größere Erholung einsetzte. Sämtliche Kursverluste wurden wieder egalisiert.


Charttechnischer Ausblick:

Nach der kräftigen Erholung in der asiatischen Sitzung stehet am Vormittag erneut die Abwärtstrendlinie im Stundenchart sowie der SMA200 im Fokus. Können diese beiden technischen Hürden per Stundenschluss überwunden werden, würde weiteres Potenzial auf der Oberseite in den Bereich 1,1320/25 USD entstehen. Spätestens in diesem Bereich müsste dann wieder mit technisch bedingtem Verkaufsinteresse gerechnet werden. Nach der schnellen Erholung der vergangenen Stunden haben kurzfristig die Bullen das bessere Blatt."

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Schnelle Erholung in der Nacht

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick: Schnelle Erholung in der Nacht | GodmodeTrader

 

08.12.21 09:59
6

34382 Postings, 3710 Tage lo-shGrosser Verfall eurexchange.com nächsten Freitag .

rund 735000 Kontrakte sind gebucht, 251000 Calls-484000 Puts,  Verhältnis 1:2 - mehr also auf der Shortseite scheinbar zur Absicherung ..
Peak liegt bei 15950, bei einer derzeit voraussichtlich 99% VerfallsQuote liegt der Spread zwischen 15250 und oben bei 16150 ..  Nicht sehr aussagefähig alles, vielleicht verknappen sich die Daten noch genauer in den nächsten Tagen.

www.eurexchange.com
 

08.12.21 10:17
5

17479 Postings, 2141 Tage Potter21Dax-Analyse von J. Scherer Mittwoch 08.12.2021:

"Der Katalysator schlechthin

?Diesen Trigger sollten Sie kennen!? Selten war eine Überschrift treffender als unsere gestrige DAX®-Headline. Gemeint waren die drei technischen Steilvorlagen: Rückeroberung der 200-Tages-Linie (akt. bei 15.433 Punkten), Bestätigung des ?Hammer-Candlestickmusters? sowie Auflösung des zuvor ausgeprägten Innenstabes. Für ein zusätzliches Ausrufezeichen sorgt dabei, dass die deutschen ?blue chips? alle diese positiven Weichenstellungen mit einem Aufwärtsgap (15.415 zu 15.445 Punkte) vollzogen (siehe Chart). Zusammen mit der vorangegangenen Abwärtskurslücke vom 26. November entsteht sogar eine vermeintliche ?Inselumkehr?. Mit der Rückeroberung der 38-Tages-Linie (akt. bei 15.772 Punkten) hat das Aktienbarometer ein erstes Zwischenziel bereits abgearbeitet. Die Hochs bei gut 16.000 Punkten bilden zusammen mit einer weiteren Kurslücke (16.054/16.090 Punkte) nun das nächste Barrierenbündel, zumal der ?weiße Block? von gestern eine unmittelbare Fortsetzung der jüngsten Rally begünstigt. Auf der Unterseite dient dagegen die Kombination aus dem gestrigen Aufwärtsgap und der 200-Tages-Linie als ein massiver Rückzugsbereich."

DAX® (Daily)

Chart DAX®

Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang

 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®

Quelle: Refinitiv, tradesignal²

Quelle: Kolumnen - ARIVA.DE

 

08.12.21 10:18
3

4351 Postings, 5320 Tage xoxosValneva

...neuer Liefervertrag mit Bahrein über 1 Mio. Dosen. Erster Vertrag ausserhalb Europas. Nichtsdestotrotz habe ich die gestern erworbenen Aktien mit einem Plus von 15% wieder verkauft.  

08.12.21 10:54

682 Postings, 4506 Tage einser32SMI

heute übrigens mit neuen ATH. Hut ab.  

08.12.21 12:56

2510 Postings, 3849 Tage wmfeWas ist den jetzt los ? Nachrichten ?

Squeeze  

08.12.21 12:59
2

2592 Postings, 1896 Tage Chester3009Tach auch

Na einmal den POC abgeholt / Retest vom Ausbruch.....

Tagesziel wenn die 820 nachhaltig bricht die gestern bereits erwähnten 916. Solange der Bereich 700-820 nicht knackt bleibt der Kurs in der Vortagesvalue bzw. im oberen Teil. Allerdings was die Brüder wieder so treibt weiss auch kein Mensch. Extremfall wären 16073, aber mag das selber nicht glauben.

Das böse Wort "Jahresend...." schenken wir uns mal solange!!!

Viel Erfolg!!  

08.12.21 13:01

629 Postings, 4065 Tage Rhino1Hat der Dow im Lotto gewonnen?

08.12.21 13:03

358 Postings, 637 Tage KauwiDow knapp 300 pkt Mittagsständer

 
Angehängte Grafik:
mittagslatte.png
mittagslatte.png

08.12.21 13:04
2

2510 Postings, 3849 Tage wmfe@wmfe @13169

Pfizer and BioNTech say three vaccine doses neutralise Omicron variant

Histerie pur ?  

08.12.21 13:05

34382 Postings, 3710 Tage lo-shPfizer im Fokus

Stock futures reverse higher after Pfizer says 3 vaccine doses neutralize omicron  

08.12.21 13:08

2510 Postings, 3849 Tage wmfe"Ironie" Ja ja und Morgen ist Weihnachten

Pfizer and BioNTech say three vaccine doses neutralise Omicron variant

Histerie pur ?  

08.12.21 13:09
2

358 Postings, 637 Tage KauwiNa dann ...

... steht den Zinserhöhungen der FED nix im Wege ;-)  

08.12.21 13:11
1

358 Postings, 637 Tage KauwiDer Nasi ...

hats bereits gecheckt ...  

08.12.21 13:11

18285 Postings, 3751 Tage lueleyöl

Auch mit 2$ Reaktion mit retest des lows on the pip vorher. Maschine muss man sein  

08.12.21 13:11

629 Postings, 4065 Tage Rhino1Dow

Danke Pfizer! SI930, SL Einstand, TP ?  

08.12.21 13:23

2510 Postings, 3849 Tage wmfe"Ironie" Ja ja und Januar Dow 50.000

Weil :
Pfizer and BioNTech say 25x  vaccine doses neutralise Omicron variant
Spritzt was es zu spritzen gibt ,notfalls mit Zwang ,dann noch einen Verdienstorden auf Grab .
Histerie pur ?

 

08.12.21 13:24
1

629 Postings, 4065 Tage Rhino1Dow

Raus bei 827.
Diese Crazies ziehen das Ding vielleicht nochmal hoch. ;-)
100 Punkte in 15 Minuten:-))  

08.12.21 13:39
5

21222 Postings, 4753 Tage WahnSeeFrage in die Runde....

...hatte folgendes heute als Post von CMC bekommen. Finde ich ein Unding.

Ist das bei den anderen cfd Anbietern genauso? Wäre für mich natürlich ein Grund zum Wechseln.

Ansonsten: Moinsen und Tach auch...
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
cmc.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
cmc.png

08.12.21 13:44
2

21222 Postings, 4753 Tage WahnSee...das würde doch....

...im Klartext bedeuten, dass sich da jemand einen klaren Liquivorteil bis zur jeweiligen Steuererklärung verschafft.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

08.12.21 13:49

2510 Postings, 3849 Tage wmfe@Wahni

Dann musste halt wechseln  

08.12.21 13:50
1

21222 Postings, 4753 Tage WahnSeeNachgereicht....

...Strickmuster für heute im 60er. Unter 68x (Bruch AS) sollte Schwung reinkommen.

@ wmfe: Deshalb die Frage, ob das alle Anbieter so machen.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
daxine_60.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
daxine_60.png

08.12.21 14:04
1

21222 Postings, 4753 Tage WahnSeeThematik mal telephonisch abgeklärt...

...mit cmc. Ab Januar müssen dass alle Anbieter (Broker, Banken etc.) so machen, da am 01.01.2022 die Übergangsfrist abläuft.

Da muss man dann wohl warten, wie die Klagen gegen das Gesetz so ausgehen.

Danke Herr Scholz für dieses Abschiedsgeschenk als Finanzminister - ich hab Sie nicht gewählt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

08.12.21 14:06

76 Postings, 568 Tage Löwenanteil#Wahnsee

Ja, betrifft alle Anbieter von Cfd's. Sind als Termingeschäfte eingestuft und im Rahmen der Steuererklärung sind die Verluste geltend zu machen.  

08.12.21 14:14

2510 Postings, 3849 Tage wmfeMmmh

Ja und wenn der Anbieter von Cfd's das Konto im Ausland führt  
Darfst du die dann alles selber versteuern ( angestrebt) !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
526 | 527 | 528 | 528  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321crv, Alter_Falter, elliottdax, Galearis, oInvest