Gazprom 903276

Seite 1 von 2877
neuester Beitrag: 28.11.21 00:18
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 71918
neuester Beitrag: 28.11.21 00:18 von: Skyman 200. Leser gesamt: 15843178
davon Heute: 607
bewertet mit 125 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2875 | 2876 | 2877 | 2877  Weiter  

09.12.07 12:08
125

981 Postings, 5628 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2875 | 2876 | 2877 | 2877  Weiter  
71892 Postings ausgeblendet.

27.11.21 19:18
2

132 Postings, 60 Tage Vollgas70Genauso,

wie ich es noch nie gehört habe, dass Angestellte muslimischen Glaubens sich gegen die Auszahlung von Weihnachtsgeld gesträubt hätten,
scheint einigen auf links gebürsteten Foristen beim Erwerb von Gazprom-Aktien das Hemd näher zu sein, als der Rock.
Dieses irrationale Verhalten ist in der jüngeren deutschen Geschichte schon einmal deutlich geworden.
Aber die Wandlitzer Kaufhalle ist Geschichte und ebenso werden diese Stimmen nach einem möglichen  Offenbarungseid des Westens rasch verstummen.  

27.11.21 19:19

401 Postings, 202 Tage moonbeamGazprom

ist zunächst russisch, das heißt heutzutage Oligarchie, autokratisch, also Vollgas dahin, das wäre doch was, aber Vorsicht, etatisch sind die ja auch!!! Und insbesondere bei allem was mit Gas und Geldabschöpfung zutun hat.  

27.11.21 19:21
2

241 Postings, 204 Tage EnricoKdHier noch die Google Map

In Südafrika ist jetzt Frühsommer, sprich die Grippezeit ist vorbei.
Es gibt im Sommer keine Corona Viren, das steht in jedem Virenkalender.
 

27.11.21 19:21
3

241 Postings, 204 Tage EnricoKdSorry hier der Link

In Südafrika ist jetzt Frühsommer, sprich die Grippezeit ist vorbei.
Es gibt im Sommer keine Corona Viren, das steht in jedem Virenkalender.
https://www.google.de/...&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safari
 

27.11.21 19:29
1

1324 Postings, 3557 Tage Sokooo#

Man o man

WAS FEHLT EUCH EIGENTLICH?

WÜNSCHE EUCH ALLEN VOLLPFOSTEN VON CORONA VERWEIGER MAL 12 STUNDEN AUF EINER INTENSIVSTATION.
VIELLEICHT AUCH NOCH MIT ANGEHÖRIGEN.

 

27.11.21 19:36
4

291 Postings, 947 Tage SchnorchelhorcherMisfit

Deine Kommentare und Einschätzungen, ob direkt über Gazprom oder in Ausschweifungen in Sachen Politik, sind für mich unterhaltsam und informativ. Kann dir aber trotzdem anraten,  dich zurück zu halten, denn in diesem Forum tummeln sich Kleinaktionäre mit verschiedenen Weltanschauungen. Und da kann man sonst eine Einstellung zur politischen Lage haben, du läufst immer auf. Es gibt Aluhutträger, Verschwörungstheoritiker,nicht mein Ding, obwohl ich mich auch mit deren Meinung befasse.....aber am schlimmsten  sind für mich die Realitätsverweigerer..., die nur hören, was die Mainstreamposaune heraus bläßt, und nicht die Hintergründe hinterfragt, und damit sind schon viele Systeme zum Fall gebracht worden.Nur mal kurz meine Meinung und...mein Wort zum Sonntag  

27.11.21 19:39
5

3114 Postings, 533 Tage SousSherpaStagflation ist geplant und gewollt

Frau Lagarde, rund um den Globus steigen die Inflationsraten. 6,2 Prozent sind es in den USA, in Deutschland werden für November knapp 6 Prozent erwartet. Gerät die Inflation außer Kontrolle?
https://pbs.twimg.com/media/FFMkzyzX0AAik9J?format=jpg&name=medium
Diese Show, die EZB da ankündigt, kann "heiter" werden: "Studien zeigen, dass Energie sich dann als Reaktion auf die Klimaschutzmaßnahmen zunächst stark verteuert. Aber irgendwann, wenn die Nachfrage sinkt, geht der Preis auch wieder stark zurück. Diesen Effekt wird es geben. "

Und hier dann das Interview: https://www.ecb.europa.eu/press/inter/date/2021/...80dc9eeac7.de.html




 

27.11.21 19:39
2

3114 Postings, 533 Tage SousSherpaGaskrise: Europa könnte Notvorräte anzapfen

>https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2848#jumppos71204

Gaskrise: Europa könnte Notvorräte anzapfen, wenn die Vorräte knapp werden, sagen Experten
Anhaltendes kaltes Wetter wie das "Biest aus dem Osten" (Beast from the East) im Jahr 2018 könnte dazu führen, dass Europas Gasspeicher bis Februar vollständig geleert werden, sagen Analysten
https://www.independent.co.uk/news/business/...supplies-b1965010.html  

27.11.21 19:50
1

241 Postings, 204 Tage EnricoKdSokoo

Ich kann das für dich organisieren.
Kommt du nach Sachsen? Da kann ich dir einen Platz organisieren. Mit oder ohne Beatmung?  

27.11.21 20:00
6

291 Postings, 947 Tage SchnorchelhorcherZusatz

zu meinem Wort zum Sonntag.  ...Moonbeam und Sokooo, ihr stempelt Misfit ab..total rechts zu sein? Was soll der Quatsch,..da kann man von euch beiden auch behaupten...total linksgrün zu sein,oder lieg ich da falsch? Jedem seine Meinung und nicht engstirnig in seiner Traumwelt leben.  Das A und O ist doch, sich umfangreich zu informieren, nur so funktioniert ein System  

27.11.21 20:07
2

9473 Postings, 3221 Tage Sternzeichen#71900 Der Energiebedarf sinkt?

Das ist doch ein Märchen. Der Energiebedarf wird sogar erheblich steigen. Die ganze Energiewende die man predigt ist sehr Energieintensiv,  von der Herstellung bis zum Verbrauch. Wir werden Strom bis 2030, 2040 und erst recht bis 2050 brauch wie noch nie.

Ich kenne eigentlich nur eine Energieart die soviel Energie erzeugen würde.


Sternzeichen



 

27.11.21 20:13

1324 Postings, 3557 Tage Sokooo#Enrico

War mir schon klar das du so ein kleiner AFD Fuzzi bist......dumm,dümmer am dümmsten!

Noch Fragen...  

27.11.21 20:16
3

770 Postings, 220 Tage Misfit@SousSherpa Das von dir verlinkte

Interview mit Frau Lagarde zu lesen, ist für alle hier im Forum ein absolutes MUSS!
Es ist einfach unfassbar, was diese Frau mit offenbar größter Gelassenheit ausspricht!
Andererseits sollte spätestens jetzt allen klar sein: die Kaiserin ist nicht bekleidet! (Die KI hat das Originalzitat geblockt!)
Und sie nimmt die Not von Millionen Menschen billigend in Kauf, um ihre ideologische Agenda durchzudrücken!
Ich danke dir sehr für diesen Link, der mir bestätigt, mit meinem Geld genau das Richtige zu tun.  

27.11.21 20:27

401 Postings, 202 Tage moonbeamSchnorchel

verstehe ich Dich richtig, Mainstream kommt Dir wie etwas abwegig exotisches vor? Dabei ist das garnicht so, Mainstream ist, wie schon der Name sagt, die Meinung der Mehrheit, also das Normale. Ziemlich albern, das als Kampfbegriff zu verwenden?  

27.11.21 20:43
1

770 Postings, 220 Tage MisfitErgänzung Mit meiner Einschätzung

lag ich womöglich daneben.
Was, wenn das Verhalten von Frau Lagarde tatsächlich, wie von SousSherpa vermutet, auf das Ziel gerichtet ist, eine Stagflation aktiv herbeizuführen?
Und je länger ich mir diese Frage stelle, desto klarer wird mir die Bedeutung dessen, was sich mit einer möglichen Antwort verbindet!
Soviel steht fest: eine Stagflation ist der sicherste Weg, den Mittelstand zu enteignen!
Bis zu dem Interview mit Frau Lagarde, hätte ich die Vorstellung, dass dies ein politisches Ziel sein könnte, in das Reich der Märchen verwiesen.  

27.11.21 20:48
4

241 Postings, 204 Tage EnricoKdSokoo

Du denkst ja nur in vorgefertigte Schubladen. Krass was die Euch so beibringen.
Ich werfe meine Stimme schon seit 15 Jahren nicht in eine Urne. Ich wähle jeden Tag mit bedacht, wem ich meine Stimme, mein Geld und Vertrauen schenke.

Ich würde Dir Medienfasten empfehlen, würde Dir gut tun.

Oder kommst mal mit in die Klinik und da kannst du mal schauen, was so abgeht. Würde Dir die Kardiologie empfehlen. Da liegen die Herzmuskel und Herzbeutelentzündungen. Hervorgerufen durch die Injektionen.


 

27.11.21 21:03
5

241 Postings, 204 Tage EnricoKdPower of Siberia 2

https://tass.com/economy/1366863

ULAANBAATAR, 26. November. /TASS/. Die Entwicklung der Machbarkeitsstudie für das Sojus Vostok-Gaspipelineprojekt in der gesamten Mongolei kann in den frühen Dezember 2021 abgeschlossen werden, sagte die stellvertretende russische Premierministerin Victoria Abramchenko am Freitag gegenüber Reportern.

"Wir konzentrieren uns jetzt auf die Beratung der Machbarkeitsstudie für dieses Projekt. Unsere Kollegen vom russischen Energieministerium, von Gazprom, von der Tochtergesellschaft, die speziell für die Behandlung dieses Projekts gegründet wurde, werden die Prüfung bis Ende des Jahres abschließen. Wir hoffen, dass es etwas früher stattfinden wird, eigentlich in den ersten Dezembertagen. Sobald wir die Machbarkeitsstudie sehen, werden die Kosten und andere Parameter klar sein", sagte sie.

Die Gaspipeline Sojus Vostok wird über das Gebiet der Mongolei führen und die Erweiterung der Gaspipeline Power of Siberia 2 sein.  

27.11.21 21:25

1324 Postings, 3557 Tage Sokooo#

"Oder  kommst mal mit in die Klinik ..

Man merkt schon in welcher Klinik du bist!
Das du überhaupt Internet hast.
Hast du deinen Pfleger bestochen,denk daran du verbrauchst zu viel Strom wie misfit kunt tat.

Schönen Aufenthalt noch...steck dich nicht an.  

27.11.21 21:40
1

241 Postings, 204 Tage EnricoKdOh Sokoolein

Immer schön hetzen. Ignoriere ruhig die Fakten und bleib bei deinem Narrativ.
Du wirst leider früher oder später eine harte Landung erleben.
Hoffentlich früher als später.  

27.11.21 22:07

1324 Postings, 3557 Tage Sokooo#

Der einzige der eine harte Landung erlebt bist du.

Weil du keine Platz mehr in der Klinik findest.

Selber schuld.....

Ab wann würdest du nachkaufen?
6,50 € oder warten bis 5,50 €

Fragen über Fragen

Ich lach mich schlapp...





 

27.11.21 22:51
3

129 Postings, 301 Tage Hucki_1@Sokooo

Dieses C-Thema hat hier eigentlich nichts verloren aber wie man sieht wird trotzdem heiß darüber diskutiert.


Zum Glück habe ich in der näheren Verwantschaft einen Spitalsarzt der mir Dinge erzählt hat über Impfnebenwirkungen/und generell über das C-Thema...kurz gesagt einfach UNFASSBAR was da abläuft.

Viele kritische Stimmen der Ärzte bezüglich der Impfung sind verstummt oder verstummen weil sie um ihren Job fürchten wegen der Konsequenzen.
Diese Tatsachen alleine lassen bei mir schon alle Alarmglocken schrillen und geben Anlass kritisch hinterfragt zu werden...


Ich kann EnricoKd nur zustimmen..NICHTS IST SO WIE ES LAUT MEDIEN ZU SEIN SCHEINT..


Mehr sage ich nicht zu diesem Thema.


Schönes Wochenende und daran denken:

Die Gasreserven schwinden..https://agsi.gie.eu/#/  ;)

 

27.11.21 22:52
1

24 Postings, 276 Tage LoyalhiCorona

Wer hier immer noch Corona leugnet verweigert die Realität.
 

27.11.21 23:00

1324 Postings, 3557 Tage Sokooo#Hucki

Ist das der gleiche Arzt der Enrico hat?

Das sagt ja schon alles....

Auf Wiedersehen...

Was sagst du denn 6,50 € oder 5,50 € zum nachkaufen?  

27.11.21 23:50

1925 Postings, 1613 Tage Frühstücksei@Mistif

Du verkaufst nicht?
Dann erlaube mir die Frage:
Warum kaufst Du Aktien?  

28.11.21 00:18

67 Postings, 1274 Tage Skyman 2000Was ist den hier los?

Sind wir jetzt bei Anne Will oder in einem Börsenforum?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2875 | 2876 | 2877 | 2877  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben