BEATE UHSE - The Real Hot Stock!!

Seite 1 von 246
neuester Beitrag: 16.11.20 13:31
eröffnet am: 26.04.12 13:50 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6129
neuester Beitrag: 16.11.20 13:31 von: Bezahlter Sc. Leser gesamt: 852514
davon Heute: 42
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  

26.04.12 13:50
29

95440 Postings, 7265 Tage Happy EndBEATE UHSE - The Real Hot Stock!!


Wider Willen ist der Sparkassenverband in Schleswig-Holstein zum neuen Ankeraktionär der Erotikkette Beate Uhse aufgestiegen. Neben der Consipio Holding ist man mit einem Anteil von knapp 13 Prozent nun der zweitgrößte Aktionär. Steht die Aktie von Beate Uhse vor einem Comeback?

Quelle: http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...rtfolio-17582549.htm

ariva.de
Moderation
Zeitpunkt: 25.06.12 10:02
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  
6103 Postings ausgeblendet.

26.05.20 17:12

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyDie Abwicklung geht weiter

Mit Datum 22.5.20 hat das Insolvenzgericht eine Entscheidung vom 17.4.20 veröffentlicht. Es geht um die Beate Uhse Einzelhandels GmbH (Aktenzeichen des Insolvenzverfahrens:  56 IN 118/19).
Daraus geht hervor, dass bei der Beate Uhse Einzelhandels GmbH, für die am 1. Sept. 2019 durch den Insolvenzverwalter Masseunzulänglichkeit angezeigt wurde, nachträgliche Insolvenzforderungen vorliegen.
Diese werden nach Ablauf der Widerspruchsfrist (12.6.20) im schriftlichen Verfahren geprüft.  

27.05.20 02:44

167 Postings, 290 Tage Allisica17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.05.20 07:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

27.05.20 15:13

675 Postings, 1008 Tage Flipsoonly

Schon gehört? Ausgezeichnet  

15.06.20 12:10

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyVor genau zwei Jahren

Vor genau zwei Jahren, nämlich am Freitag, dem 15.6.2018, lief die Widerspruchsfrist gegen den Insolvenzplan der damaligen Beate Uhse AG (heute Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG) ab.  Der Insolvenzplan wurde damit rechtskräftig, wie am 18.6. von der Gesellschaft über dgap.de bekannt gegeben wurde. Dies ist dort auch heute noch nachzulesen.

Wann und wie der Insolvenzplan umgesetzt wurde, ist in diversen Bekanntmachungen und Presseberichten nachzulesen. Allem Anschein nach ist lediglich die endgültige Abwicklung der Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG und der bei ihr verbliebenen Tochtergesellschaften noch nicht vollständig abgeschlossen.

Die Aktie der  Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG hat keinerlei Substanzwert.
Auch Fantastereien bezüglich einer Zukunft des Aktienmantels mit der WKN 755140 entbehren jeglicher Grundlage.  

15.06.20 12:16

13786 Postings, 2993 Tage MaydornBeate Uhse

Geht schnell bei den Pennys.  

15.06.20 19:51

675 Postings, 1008 Tage FlipsoAh der Depressive

ist wieder am Start. Heute mal hier und nicht bei WO. Pass schön auf die nächsten Tage und lerne wie Börse funktioniert. Vor allem betrachte das Gesamtgeschehen in der Erotikbranche Eis, Amoreli und EDC. Ausgezeichnet!!  

15.06.20 19:53

675 Postings, 1008 Tage FlipsoZitat:

Die Aktie der  Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG hat keinerlei Substanzwert.

Er hat wirklich eine Ahnung!  

15.06.20 19:53

675 Postings, 1008 Tage FlipsoAusgezeichnet

17.06.20 10:01

3880 Postings, 2517 Tage Bezahlter Schreiber.Börsenexperten...

"und lerne wie Börse funktioniert."


Jo Flipso, wie funktioniert denn Börse?? Erklär es hier mal. Doch nicht etwa, indem man wie du vor 3 Jahren zu 10 Cent Beate Uhse kauft die heute bei 0,2 Cent stehen und dann hier den Dauerpusher bis zum Jüngsten Tag mimt?

Von Flipso lernen heißt Siegen lernen! Ausgezeichnet!!  

13.07.20 11:26

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyam 14.2.20

schrieb ein für seine "ausgezeichneten" Beträge bekannter Forist hier in diesem Thread:
"geht los....."

und dann am 18.2.  träumte er von der ersten Million und beklagte er sich, wie es für Loser typisch ist,  über "Kursdrückerei":

"auffällig wie hier versucht wird den Kurs unten zu halten. Abwarten ein" Mäntelchen" wärmt auch bei diesen Temperaturen. Bekanntlich ist die 1. Mille die Schwerste."
und
"wer jetzt noch nicht kapiert hat was hier läuft, ist selber Schuld, wenn er seine erste Mille verpennt. Habe noch nie eine so offensichtliche Kurs Drückerei gesehen. Herrlich!
Denke sind nicht mehr viele Stücke verfügbar....  Die News kommt bis Jahresmitte.....wettet jemand
"

Wenig überraschend wollte niemand auf so etwas wetten.

Die Jahresmitte ist da, ohne cold IPO und ohne News. Die einzigen Millionen, die es hier gibt, sind 78 Millionen Aktien ohne Substanz, die nicht einmal Stimmrechte bei einer HV verkörpern. Die Gesellschaft ist und bleibt aufgelöst, eine HV kann es mehr geben.

 

13.07.20 21:21

675 Postings, 1008 Tage FlipsoFactsOlny

Mitgl. seit, Sterne 04.11.05, 271
  Postings§903 (66% Hot-Stocks)
     Alter§14 Jahre
helfen kann dir hier keiner!  

15.07.20 09:15
1

3880 Postings, 2517 Tage Bezahlter Schreiber.Mist,...

ich wollte den Thread kraft meines Amtes als Führer der freien Welt eigentlich für tot erklären und dann schreiben die hier doch wieder was...  

15.07.20 10:13

113 Postings, 953 Tage nordfriese3die hoffnung....

stirbt zuletzt.... dummerweise stirbt sie aber....  

15.07.20 10:22
2

113 Postings, 953 Tage nordfriese3lieber ein Ende mit Schrecken

Ich hau meine letzten Stücke jetzt in den Markt.... Mal sehen ob jemand anbeißt.
Da nehme ich lieber den Verlustvortrag mit als eine Ausbuchung.
Habt Spaß !  

21.07.20 10:05
2

49 Postings, 925 Tage 63erHat ER angebissen?

...deine letzten Stücke auf dem Markt, das fand ER bestimmt AUSGEZEICHNET!

Wenn einem mal langweilig ist, dann lohnt es sich auch nach vielen Monaten, hier mal wieder reinzuschauen. Dieses ausgezeichnete Gepushe ist eigentlich peinlich, aber das macht es dann doch irgendwie amüsant.

Ich hätte da noch einen ausgezeichneten Tipp... die Aktie des Küchenherstellers ALNO, WKN: 778840
Wicecard könnte sich ebenso ausgezeichnet entwickeln. ;-)

Nur meine persönliche Meinung, keine Handlungsempfehlung!  

23.07.20 00:11

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyIn diesen Zeiten

schaut man nachts am Himmel, ob der Komet vielleicht zu sehen ist, und tagsüber interessiert man sich eher dafür, welcher Wirtschaftsprüfer denn die letzte Bilanz einer Aktiengesellschaft testiert hat.

Nun, im Fall Beate Uhse muss man für so etwas etwas weiter in die Vergangenheit schauen.
Der letzte testierte Geschäftsbericht (datierend vom 31.3.2016) bezieht sich auf das Jahr 2015 und ist von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche GmbH bestätigt. Da fällt uns doch ein Stein vom Herzen, dass es nicht ... war.
Was aus dem damaligen Finanzvorstand mit dem blumigen Namen wurde, ist unbekannt. Allem Anschein nach gehörte er aber (im Gegensatz zu einem anderen ehemaligen Finanzvorstand einer gewissen Drahtkartengesellschaft) nicht zu den Betroffenen der heutigen Verhaftungswelle.    

07.08.20 18:47

113 Postings, 953 Tage nordfriese3@63er

"jemand" hat innerhalb von Sekunden angebissen. Wer auch immer... Ich bin raus.
Wollte nur mal schauen, ob es hier etwas ausgezeichnet neues gibt....
Übrigens habe ich bei Wirecard mal fix nen Tausender erzockt. Aber jetzt wirds mir auch zu heiß.
Für pennystockfreunde scheint Jadar Lithium interessant zu werden.

auch "nur meine persönliche Meinung"

Schönes Wochenende
 

25.08.20 18:22
1

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnySchneller

als bei der Beate Uhse AG, wo am 15.12. 2017 Insolvenzantrag gestellt wurde und am 2.3.2018, also erst 11 Wochen später, das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, geht es durchaus, auch wenn die Strukturen ebenfalls komplex und international sind, und die Buchführung schwer durchschaubar ist.

Zu beobachten ist dies bei der Wirecard AG, wo am 29.6.2020 der Antrag gestellt wurde und heute das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, wo also zwischen Antrag und Eröffnung nur acht Wochen vergangen sind. Vielleicht war es bei Wirecard leichter, die zur Durchführung des Verfahrens erforderliche Masse zu finden, vielleicht hat auch das Büro Jaffé dem Fall Wirecard verhältnismäßig mehr Ressourcen zugeordnet als das Büro Andritz dem Fall BU.

Bei den unterschiedlichen Geschwindigkeiten würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn der Börsenhandel mit Aktien der nunmehrigen Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG noch länger stattfindet als der mit den Aktien der Wirecard AG.
Es wäre aber auch denkbar, dass die deutschen Börsen bald Regeln einführen, die dem Handel mit Karteileichen (Subpennystocks insolventer Gesellschaften) ein Ende setzen.  

25.08.20 18:36

13786 Postings, 2993 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.08.20 13:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unsachlich

 

 

28.08.20 21:20

2639 Postings, 1626 Tage michelangelo321Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.09.20 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.10.20 10:22

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyZwölf Jahre

hat das Insolvenzverfahren 56 IN 98/08 für die Beate Rotermund GmbH gedauert. Nach der Schlussverteilung ist das Verfahren aufgehoben, wie in den Insolvenzbekanntmachungen nachzulesen.
Ob man daraus Rückschlüsse für die Dauer des Verfahrens bezüglich der Erotik-Abwicklungsgesellschaft AG ziehen kann?
 

13.11.20 10:07
1

3880 Postings, 2517 Tage Bezahlter Schreiber.Flipso ist...

seit Juli AWOL.
Dann erkläre ich jetzt den Thread für klinisch tot. RIP.


(AWOL: absent without leave, auf deutsch fahnenflüchtig)  

13.11.20 15:09

970 Postings, 5503 Tage FactsOlnyDie Trauergemeinde

ist zahlenmäßig klein, vergisst jedoch nicht, auch des in einem anderen Forum seit Mitte Juni vermissten "Los Hochos" zu gedenken.

Über die Aktie der Abwicklungsgesellschaft gibt es derweil nichts zu berichten, wobei (nach  Erkenntnissen der Quantenphysik) zu bedenken ist, dass es Nichts eigentlich gar nicht gibt.  

15.11.20 20:43

675 Postings, 1008 Tage FlipsoCorona

macht auch vor dem Forum nicht halt! Krass die Nebenwirkungen! Aber wo kein Hirn sollte doch eigentlich nix passieren! Naja war ja absehbar...lol  

16.11.20 13:31

3880 Postings, 2517 Tage Bezahlter Schreiber.Uhhhrg,...

habe ich den Untoten mit meinem Post etwa wieder geweckt???  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
244 | 245 | 246 | 246  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben