Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 08.05.21 22:10
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 356
neuester Beitrag: 08.05.21 22:10 von: der boardauf. Leser gesamt: 13277
davon Heute: 97
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  

08.03.21 22:53
19

9693 Postings, 2533 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
330 Postings ausgeblendet.

06.05.21 17:57
5

1036573 Postings, 4107 Tage unionLest, was Mike Yeadon, Ex-Vizechef von Pfizer sagt

Ex-Vizechef von Pfizer warnt vor Massenimpfung: ?Es ist nur eine Notzulassung?
https://www.extremnews.com/lifestyle/internet/7a4e17f7928ca8e

Ehemaliger Forschungsleiter von Pfizer fordert Abbruch der laufenden Corona-Impfstudien
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...den-Corona-Impfstudien


Und Ihr vertraut wem? Eurem Bauchgefühl? Der Regierung? Der Pharmaindustrie?

Jeder muss selbst wissen und verantworten, was er tut.

 

06.05.21 19:11
3

53522 Postings, 5569 Tage Radelfan#17:57 Es wäre vielleicht auch ganz interessant,

wenn man erführe, warum dieser Ex jetzt so vehement gegen diesen Impfstoff ist! Sicher hatte er zeitlebens ein sehr gutes Verhältnis zu seinem ehemaligen Arbeitgeber und hat nur aus lauter Menschenliebe diese Warnung ausgesprochen.

Und dass der Herr Wodarg nicht gerade ein Impfverfechter ist und die Covid-19-Pandemie mit einer Grippe gleichsetzte, passt dann auch dazu!

Und dazu passt dann sicher auch seine Kandidatur für die Basisdemokraten!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

06.05.21 23:16
4

1036573 Postings, 4107 Tage unionSpike-Protein schädigt vaskulärer Endothelzellen

... das sagte Wolfgang Wodarg schon lange und die "Wissenschaft" hat es auch endlich kapiert.... und COVID-19 soll keine Atemwegserkrankung sein!
https://www.fr.de/wissen/...temwege-gefaesse-erkrankung-90487114.html

Und das wirklich Schlimme an der Geschichte: Die Spike Proteine sorgen bei Covid für Thrombosen; und exakt diese Proteinstruktur wird durch die mRNA-Impfung im Körper hergestellt.
https://twitter.com/phockertz/status/1389832494510379011?s=21

Und das schon nach weniger als einem Jahr der klinischen Testungen... die schon gespritzten Menschen können aber jetzt nicht mehr zurück. Die Spike-Proteine werden jetzt in deren Körper hergestellt.

Wer weiß, was da noch alles in der laufenden Langzeitstudie am Menschen entdeckt wird?

Schrecklich!

 

07.05.21 12:37
6

9519 Postings, 1223 Tage Agaphantuszu Wodarg

und dem verlinkten Artikel:

"Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. "  

07.05.21 23:06

1036573 Postings, 4107 Tage unionBisher alles andere als eine ungefährliche Sache

08.05.21 17:35
1

1036573 Postings, 4107 Tage unionUnd jetzt für alle ganz klar erklärt

wie man den PCR-Test in der Praxis richtig anwendet.
Gleichzeitig wird klar, wie katastrophal unwissenschaftlich und stümperhaft die Bundesregierung mit den PCR-Tests umgeht.
Nach den Zahlen aus Thailand (und auch China) ist COVID-19 viel viel weniger verbreitet, als es die Mainstreammedien der Welt vermitteln.

Dr. Thomas Ly hat schon im letzten Jahr in einer Corona-Ausschusssitzung klar dargelegt, wie man mit Atemwegspatienten umgeht, ohne sie gleich falsch mit einem PCR-Test zu untersuchen. Ganz einfache Ärzteweisheit, die seit Jahrzehnten praktiziert wird und in Thailand dazu geführt hat, dass es auf 1 Mio Einwohner nur 1 !!! COVID-assoziiertern Todesfall gibt. In Deutschland sind es weit über 800 !!!
Und das nur, weil der PCR-Test dermaßen falsch angewendet wird:

 

08.05.21 17:57
1

3230 Postings, 547 Tage Aktiensammler12Jeder kennt

jemanden, der in einem Alters/Pflegeheim arbeitet. Einfach mal mit den Leuten unterhalten, ob es Nebenwirkungen bei geimpften gab....
Mir sind die Augen aufgegangen...  

08.05.21 18:10
2

1036573 Postings, 4107 Tage unionBiontech warnt vor eigenem Impfstoff

In ihrem Quartalsbericht zum 30. September 2020 führt die Firma ?BioNTech SE? auf dutzenden Seiten finanzielle und medizinische Risiken für ihr Impfstoffprogramm auf...

https://laufpass.com/pharmaindustrie/...-warnt-vor-eigenem-impfstoff/


Wahnsinn!  

08.05.21 18:23
5

12314 Postings, 1497 Tage SzeneAlternativIch habe mich impfen lassen

und würde es immer wieder tun.
 

08.05.21 18:24

1036573 Postings, 4107 Tage unionImpfungen verändern uns genetisch

Zwar wird nicht die DNA direkt verändert, aber "genetische Modifizierung beschränkt sich eben nicht auf eine direkte Veränderungen der DNA".

Wolfgang Wodarg hat das schon in der ersten Hälfte 2020 gesagt:

https://salomablog.wordpress.com/2020/06/02/...n-uns-genetisch-video/

 

08.05.21 18:27
2

12314 Postings, 1497 Tage SzeneAlternativNa ja.

Vereinzelte Mahner gibt es überall zu jedem ThemA.
Aber das ist ja auch ok und gut so.
 

08.05.21 18:45
4

112493 Postings, 7866 Tage seltsamauch ich habe mich gegen Erdbeben impfen lassen

seitdem hat mich nicht eines betroffen.
Gut, es gibt natürlich keine 100%ige Sicherheit, das ist klar, und deshalb trage ich immer eine Erdbeere - getrocknet natürlich - bei mir,  die kann ich dann notfalls werfen.  

08.05.21 18:56
3

35897 Postings, 5082 Tage börsenfurz1Tja seltsam

das Problem ist doch wohl ohne Impfass also Coronaimpfung keine Reise mehr......

Warten bis zur Herdenimunität------dauert........und ich frage mich halt.....wann man die Aufforderung per Post kommt...gut ist wie bei einer Nadel im Heuhaufen....und ...die Nadeln sind ja dann verschwunden.......heute habe ich allerdings....erfahren das ein Metugermeister....aus meiner Hausmetzgerei mit 58 an Corona gestorben ist.....da Frage ich mich dann was das kleinere Übel ist......

08.05.21 19:46
2

5005 Postings, 1205 Tage Fernbedienungunion

Wahnsinn ist, was du hier jeden Tag für einen Unsinn reinstellst.  

08.05.21 19:48
5

6766 Postings, 2043 Tage bigfreddy#343 ich bin auch froh, seltsam,

seitdem ich einen Airbag in meinem Auto habe, ist mir noch nie etwas passiert. Von einem kleinen Blechschaden mal abgesehen.  -:))

Aber jetzt ohne Scheiß, ich würde mich sogar mit Astrazeneca impfen lassen, schon deshalb um meine Freiheit wieder genießen zu können.

Wobei ich eigentlich nicht verstehe, dass die Leute bei einer Ladung Astrazeneca  mehr Angst vor Hirnvenenthrombosen (Wahrscheinlichkeit: 0,0004 Prozent) als davor haben, im Straßenverkehr zu verunglücken (Wahrscheinlichkeit: 0,8 Prozent).

Na ja, die Impf-Prio wird wohl bald aufgehoben und dann geht's zum pieksen.

Übrigens @ börsenfurz mein Metugermeister  (Metzgermeister ?) lebt noch zum Glück.  






 

08.05.21 19:59
2

9529 Postings, 7551 Tage major..

Es wird die Zeit kommen in der sich niemand mehr für Ungeimpften interessieren wird.  

08.05.21 20:13
5

112493 Postings, 7866 Tage seltsamnun, ich werde mich sicherlich nur, und einzig

deshalb, impfen lassen, damit ich wieder reisen kann. Ich habe nicht mehr so viel Jahre, als daß ich da noch vieles auf später verschieben kann. Aber das ist auch der einzige Grund für meine Impfung.

Meine Schwester hatte mutmaßlich, da das nocht nicht so "berüchtigt" war, Corona. Ist nicht mal zum Arzt gegangen... Ihr ging es Wochenlang schlecht. Ihr Mann hatte zwei Tag zu kränkeln.
Ein Kumpel, mit dem ich aber noch nicht gesprochen habe, hat man ins Koma gelegt, weil er Zuckerkrank sei (ist), warum dann Koma, weiß ich nicht.
Ein Bekannter hatte, mit seiner Frau, Corona, ihnen ging es schlecht: Schmerzen, Müdigkeit... Auf die Frage bei seinem Arzt, was man da machen könnte, soll dieser gesagt haben: nichts, da mußt du durch.

Ich gehe davon aus, daß ich es nicht bekomme. Warum? Weil ich es nicht will.
Ich achte soweit auf gesunde Hygiene, nehme täglich zwei Löffel Saft (morgens und abends) aus einer Mischung Kurkuma, Ginseng und Honig, und fasse den Griff von Einkaufswagen mit einem Papierhandtuch an.
Mehr kann ich nicht machen im Alltag.
Sicherlich, meine Kontakte zu Menschengruppen ist durch diese kulturlose Zeit stark eingeschränkt. Man hat mir schon die Sorge eingeimpft, mich in Zügen und Flugzeugen aufzuhalten, aber das mochte ich auch früher ungern.
Aber da ich in den letzten Jahren weder Schnupfen noch sonst eine Erkältung hatte, gehe ich davon aus, daß meine Lebensweise in diesem Sinne vernünftig ist.
Wenn ich mich jetzt impfen lassen, mit einem Mittel welches weder ausreichend erforscht, noch eine langjährige Zulassung hat, nur in der Erwartung, ich würde durch diese Spritze ein HALBES Jahr möglicherweise nicht schwer erkranken, ist genauso hoffnungsvoll, auf der A4 die LKW-Schlange bis Dresden ohne VKU  zu schaffen.  

08.05.21 20:19
2

556 Postings, 1201 Tage x lesley xImpfpflicht durch die Vordertür

In Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Frankreich, Italien, Lettland, Polen, der Slowakischen Republik, Slowenien und Ungarn sind  Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln übrigens verpflichtend. In Deutschland gibt es eine spezifische Masern-Impfpflicht.

Ich bin leider kein Mediziner oder so, finde aber es WAHNSINN, dass es im Internet nur so von Top-Impfexperten wimmelt.

Bitte fragt euren Hausarzt. Und wer weiter unsicher ist, sollte sich eine Zweit- oder Drittmeinung einholen. Von einem Arzt. Kommentare im Internet sind der Untergang des Abendlandes.

 

08.05.21 20:28
3

112493 Postings, 7866 Tage seltsam"Bitte fragt euren Hausarzt"

wahrlich kein guter Rat für eine Impfung.
Oder die Ärzte, von den ich hörte, sind total verblödet. Und das traue ich denen nicht zu.  

08.05.21 20:43
4

6766 Postings, 2043 Tage bigfreddyWie auch immer, seltsam,

Ich wünsche dir, mit oder auch ohne Impfung dass du deine "Restzeit" noch lange in Freiheit genießen kannst.

Übrigens, vor 10 Jahren wurde ich gegen Gelbfieber anlässlich einer Reise nach Kenia geimpft.
War seinerzeit Pflicht. Nach der Serumgabe lag ich 3 Tage flach mit Fieber und Schüttelfrost.
Obwohl der Impfstoff seit Jahrzehnten millionenfach  verabreicht wurde.
Zum Reisestart war ich wieder topfit.
Meine Frau hatte keinerlei Symptome.

Fazit: Zum Leben gehören halt immer Risiken.  

08.05.21 20:48
1

69 Postings, 2913 Tage elementarteilchenWahrscheinlich so wie mein Hausarzt, seltsam,

Der hat mir dazu geraten, besser noch bis zum Herbst damit zu warten, es sei denn, die Einschränkungen für gegen Covid Ungeimpfte werden zu heftig.
 

08.05.21 21:02
1

112493 Postings, 7866 Tage seltsamDanke, bigfreddy, und,

wie Du schon richtig sagst, "Zum Leben gehören halt immer Risiken". Du wolltest nach Kenia, keiner zwang Dich. War es vernünftig, sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen? Ich denke schon.
Ich weiß nicht, was ich an Impfungen habe, will sagen, ich denke, Impfungen sind in den allermeisten Fällen nützlich.
Heute wird man gezwungen, sich impfen zu lassen, um überhaupt wieder raus zu dürfen.
Aber eine Impfung für die extra eine Krankheit erfunden wurde... Nun ja.  Aluhut zurechtrück.

Ja, elementarteilchen, so sprechen hier die Ärzte auch. Ist doch komisch. Oder?  

08.05.21 21:15
1

69 Postings, 2913 Tage elementarteilchennaja, einerseits finde ich es prima,

daß an mRna-Impfstoffen geforscht wird und evt. damit multiple Sklerose und Krebs besiegt werden könnten. Andererseits ist mir die ausufernde Angst-Propaganda um das Thema und der zunehmende Druck, sich gegen eine Krankheit mit völlig neuer Technik impfen zu lassen, die aktuell 0,34% unserer Bevölkerung betrifft,  wirklich unheimlich, und vielen Ärzten eben auch, ja.
 

08.05.21 21:32

112493 Postings, 7866 Tage seltsamwenn es tatsächlich ein Massenexperiment ist

dann müssten sehr viele Ärzte eingeweiht sein, um die Nebenwirkungen aufzuspüren. Sonst nützt das alles nichts.
Ich glaube nicht, daß an einem neuen Impfexperiment geforscht wird, es wird billig ein Gelddruckmittel  sein.  

08.05.21 22:10

9527 Postings, 7136 Tage der boardaufpasserallen Menschen,

also diesen, die sich bewusst - und diesen, die sich durch die unaufhörliche Propaganda in all Medien zum Impfen entschieden haben, ganz feste beide meine Daumen!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben