Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 1 von 72
neuester Beitrag: 18.09.20 17:26
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1798
neuester Beitrag: 18.09.20 17:26 von: Krankus1989 Leser gesamt: 227437
davon Heute: 994
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  

20.06.19 23:11
14

6945 Postings, 2041 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
1772 Postings ausgeblendet.

08.09.20 10:23
1

4286 Postings, 1112 Tage clever und reichMan kann auch wegen lang zurückliegenden

Beiträgen gesperrt werden, ich habe in seinen neuesten Beiträgen gesucht. Der Beitrag der zu seiner Sperre führte, ist zirka eine Woche alt, wurde aber erst am 7.9. moderiert.


Nationalismus stoppen Katjuscha Katjuscha:  Löschung703.09.20 14:36#17961  

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 07.09.20 12:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Unterstellung

Link: Forumregeln    

08.09.20 10:39

4031 Postings, 4043 Tage Versucher1... danke Dir für die Info !

08.09.20 11:02

611 Postings, 4000 Tage Carter#1774 danke

hatte mir nur die erste Seite der neuesten Beiträge angeschaut.
Aber dieser Moderator jbo scheint ein besonderer Freund von Katjuscha zu sein.
Moderiert in unterschiedlichen Threads Katjuscha's Beiträge.  

08.09.20 11:40

4286 Postings, 1112 Tage clever und reich#1776 Jbo hat mich früher ebenfalls

oft gesperrt und moderiert, als ich noch im Talkbereich unterwegs war.  Zum Schluss ging es aber eigentlich, man weiß ja nach ner weile zumindest halbwegs, was die jeweiligen Mods so triggert. Aber zu 100 % ist man aber nie sicher gewesen.  

08.09.20 12:49
1

455 Postings, 1739 Tage chefwebZugriff Lamod.ru

sehr gute Entwicklung, weiterhin steigend:  

08.09.20 12:50
7

455 Postings, 1739 Tage chefwebZugriff Lamod.ru mit Bild

sehr gute Entwicklung, weiterhin steigend:  
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
1.png

08.09.20 12:52
5

455 Postings, 1739 Tage chefwebZugriff Ionic

hier geht es auch weiter aufwärts...  
Angehängte Grafik:
2.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
2.png

09.09.20 12:16

1 Posting, 67 Tage ThM_87Dafiti

Wenn man sich die Facebookseite von Dafiti anschaut findet man bei den Posts unter den Kommentaren sehr oft auch negative Kommentare (Seite nicht zu trauen... nie wieder Dafiti... etc.). Der Kundenservice scheint teilweise überfordert zu sein, es werden Chatbots eingesetzt und man kommt oft nicht weiter (man sieht bei einigen Kommentaren auch, dass Chatbots eingesetzt werden, Kommentar und Antwort passen teilweise überhaupt nicht zusammen und sind Standardtexte)
Wie ist erfahrungsgemäß soetwas einzuordnen? Trotz sagen wir jetzt steigender Zugriffe und Bestellungen ist ja letztlich immer die Frage wie zufrieden die Kunden mit allem sind und ob sie dadurch wiederkommen/weiterempfehlen oder eben nicht und letztlich die Seite/Marke sich durchsetzt am Markt oder nicht.
Muss man sich also hier wegen der vermehrten negativen Kommentare zum Service sorgen machen? Erfahrungen aus der Vergangenheit?  

09.09.20 12:42
5

13637 Postings, 5504 Tage ScansoftKlar sind die überfordert, weil

keine Organisation auf einen plötzlichen großen Nachfrageanstieg vorbereitet ist. Selbst Amazon hat es nicht hinbekommen. Am Ende wird sich das Unternehmen anpassen und den Service der gestiegenen Nachfrage anpassen und mehr Personal rekrutrieren. Irgendwann ist man dann wieder eingeschwungen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

09.09.20 12:50
2

885 Postings, 3557 Tage Terazul1781

Man äußert sich auch immer eher/schneller negativ aus positiv. (Auch wenns nur Kleinigkeiten sind)
Jedoch benötigt man auch viel mehr positive Kommentare um einen negativen zu "negieren".  

11.09.20 09:22

1426 Postings, 3607 Tage hyy23xWenn ich mir das Orderbuch so

anschaue, dann stehen nicht mehr viele Positionen zwischen 4,65€ und 5.00€
 

11.09.20 10:59

1426 Postings, 3607 Tage hyy23xUnd letztlich

bewegt man den Kurs mit geringen Umsätzen nach unten. Interessant :D  

11.09.20 11:19
7

3229 Postings, 1130 Tage CoshaMan könnte auch sagen

das im Moment die Käufer nicht Schlange stehen und insgesamt Kurstechnisch nicht viel los ist, die Aktie konsolidiert einfach weiter aus.
Überzeugungstäter kaufen in solchen Phasen zu, Mitläufer warten bis die Ratten wieder angefangen haben zu rennen und versuchen sich dann mit allen anderen zusammen durch den Türspalt zu quetschen.
 

11.09.20 11:39
1

1426 Postings, 3607 Tage hyy23xDas kann durchaus

sein. Ich weiß auch, das immer mal wieder über das Orderbuch philosophiert wird. Aber alleine das Beobachten eines solchen Orderbuchs, finde ich immer wieder interessant, da es für mich viele Fragen aufwirft, die ich wahrscheinlich nie beantwortet bekomme. Sei es die Tatsache, das jemand immer dieselbe kleine Stückzahl auf dem Markt wirft oder einfach sich große Orders an markanten Tradingstellen der Charttechniker platzieren. Diese Heterogenität wird dann irgendwann stark aufgelöst, wenn alles in eine Richtung läuft.  

11.09.20 11:54

2152 Postings, 1214 Tage HamBurchMit Orderbucheinträgen

steh ich etwas auf Kriegsfuß...Die Orders können halt schnell Makulatur werden, sobald ein potenter Investor  hohe Stückzahlen zu- oder abverkauft...Deshalb beobachte ich dieses Orderbuch eher nur untergeordnet...  

11.09.20 12:00

1426 Postings, 3607 Tage hyy23xIch beobachte

es eigentlich nur bei Aktien, die geringe Umsätze generieren bzw. teilweise sehr unbekannt sind. Jetzt bei GFG habe ich zugegebenermaßen auch etwas aus Langeweile beobachtet. M.E. kann es aber durchaus sinnvoll sein (auch noch hier bei GFG, da nicht zwingend jede Sekunde/Minute ein Handel stattfindet) sofern man sich beim Ein- oder Ausstieg sinnvoll positionieren möchte. Aber wie du so schön sagst, überbewerten sollte man es nicht, da a) zeitverzögert und b) wenn jemand großes ein- bzw. aussteigen möchte, es keinen Mehrwert mehr bietet.  

11.09.20 13:13

1451 Postings, 1123 Tage Kursverlauf_Immer mit der Ruhe

Bis zum 12.11. wird es eh keine Kursex- oder Implosionen geben.
Und was das Orderbuch angeht: Ich schau mir lieber den Kurs an, das ist nämlich das jeweilige Ergebnis aus kursmäßiger Übereinstimmung zwischen Angebot und Nachfrage, der Rest hängt in der Luft und macht einen auch nicht schlauer  

11.09.20 14:13
1

4286 Postings, 1112 Tage clever und reichIch mag solche Tage wie heute, erst

über 4% im Minus, um dann ggf. noch fett im plus zu schließen. Wenn die Korrekturen so ablaufen, dann geht´s doch. (-: Ich glaube, dass wir bis zur offiziellen SDAX Aufnahme am 21.9. noch ein ordentliches Stück nach oben laufen können.  

15.09.20 11:48

885 Postings, 3557 Tage Terazul.

ziemlich ruhig geworden hier, bin ich ja gar nicht gewohnt.
Wurde schon alles geschrieben/gesagt oder wartet man einfach ab?

Die Fonds kaufen sicher jetzt schon Stück für Stück, bisher gab es aber noch keine großen Sprünge bezüglich der SDAX Aufnahme.
 

15.09.20 13:06
1

99681 Postings, 7493 Tage KatjuschaImmerhin 15% Kursanstieg nach der

News zur SDAX Aufnahme. Werte ich schon als Kurssprung.

Ein paar Tage noch seitwärts und dann nächste Treppenstufe hoch, wäre halbwegs logisch bis nach der SDAX Aufnahme.

Alles andere wird eh mehr davon abhängen wie der Markt GFGs Zukunft bewertet. Weiter dauerhaft KUV deutlich unter 1, trotz der deutlichen Fortschritte bei den Margen und erreichter Profitabilität der großen Einheiten Dafiti und Lamoda?
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.09.20 22:36

4286 Postings, 1112 Tage clever und reichDie Umsätze sind seitTagen recht dünn,

heute z.B. wurden nur 270000 Stück gehandelt. Vielleicht gibt es vom Unternehmen bald einen aktuellen Ausblick zum dritten Quartal, ansonsten wird halt noch etwas konsolidiert.  

17.09.20 08:58

230 Postings, 639 Tage Fluglotse4,3

...des schaut mir nach einem Rücklauf auf 4 / 3,8 € aus.
Schauen wir mal...  

17.09.20 09:48
2

1426 Postings, 3607 Tage hyy23xVöllig entspannt

die aktuelle Entwicklung. Ich hab mich nochmal bei 4.00 € positioniert! :)
Die S-Dax Entwicklung wird sicherlich erst noch kommen. Die Abbildung eines Fonds, kann nicht vor dem eigentlichen Eintritt geschehen.
Davon bin ich rein rechtlich schon überzeugt, wenn ich mir so die Informationsblätter der Fonds anschaue.  

17.09.20 16:10

4286 Postings, 1112 Tage clever und reich#1795 Erscheint mir doch ein wenig

willkürlich, Deine Prognose, aber das wir werden wir noch sehen. GfG ist aber in jedem Fall nicht Jumia...
 

18.09.20 17:26
1

13 Postings, 285 Tage Krankus1989@Fluglotse

Das Thema hatten wir doch schon mal mit deinen Kurszielen bei Corestate. Lustigerweise ist deine Trefferquote immer geringer. :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben