Vodafone Group

Seite 1 von 109
neuester Beitrag: 05.10.22 14:27
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 2723
neuester Beitrag: 05.10.22 14:27 von: gartenbuch Leser gesamt: 938246
davon Heute: 470
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  

12.02.07 11:26
15

3703 Postings, 5958 Tage LimitlessVodafone Group

Vodafone übernimmt Hutchison Essar....

Rest bitte in den news nachlesen...

lg. limi

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
2697 Postings ausgeblendet.

27.09.22 18:08

1360 Postings, 5348 Tage oranje2008@gartenbuch

Ist nur eine Vermutung, aber ich glaube, dass eine Konsolidierung von TowerCos unglaublich schwierig ist soweit sie im gleichen Markt operieren. Das muss nicht aus kartellrechtlicher Sicht problematisch sein, aber alle TowerCos haben Verträge mit ihren Kunden. Würdest du jetzt DTAG's GD Towers und Vantage oder TOTEM und Vantage fusionieren, dann würde ein Kunde diskriminiert. Langfristig würde das kein MNO mitmachen, und die MNOs sind nunmal überall aktuell Mehrheitseigner.

Im Umkehrschluss müsste der günstigere Vertrag für einen MNO genutzt werden, aber dann würde man Wert bei der TowerCo verlieren. Daher glaube ich nicht, dass die In-Market Consilidation der TowerCos kommt...

Was ich überhaupt nicht einschätzen kann: Vantage IPO Prospectus sagt, dass Vantage/VOD einen MSA haben, Telekom hat in der DEal-Präsentation von einem MLA geschrieben. Ggf. verkompliziert das die Lage weiter. Aber weder bin ich Accountant noch Jurist, daher kann es auch sein, dass ich hier auf dem Holzweg bin  

28.09.22 08:59

257 Postings, 3472 Tage gartenbuch@oranje

Deine Argumentation verstehe ich schon und solange VOD das sagen bei VT hat ist es für die DT natürlich ein Risiko ggf. diskriminiert zu werden und daher wenig attraktiv eine zusammenlegung zu forcieren.
Hast du eine Einschätzung für den Wert von VT für einen guten Deal? Ist das multiple von GT das Maß?  

28.09.22 11:28

2 Postings, 184 Tage jjb84Dividende 12/22

Hallo zusammen, ich bin mehr oder minder durch Zufall auf diese Auskunft bei Ariva hier gestolpert. Das ist doch ein Fehler, oder zahlen die im Dezember wirklich 3,60?? Hat irgendwer hierzu weitere Informationen? Interessant wäre es auch zu wissen, wie Ariva auf so eine Prognose kommt...  
Angehängte Grafik:
attachment-31131901.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
attachment-31131901.jpeg

28.09.22 14:44
1

68 Postings, 757 Tage AvH2020Optimismus?

ich kann den Optimismus von oranje und gartenbuch bzgl vodafone nicht teilen. Aktuell spielt es überhaupt keine Rolle, ob der Verkauf in Ungarn 100 Mio € mehr oder weniger erzielt oder wie sich vodafone in Indien positioniert. Die Megaprobleme Zinserhöhung/Inflation, Rezession, Corona, Energiekrise, Krieg machen jedwede positive Kursentwicklung platt. Nicht zu vergessen so "kleine" Krisen wie Lieferkettenprobleme, Spannungen "USA/China" usw, Solange hier keine Lösungen zu sehen sind, wird es weiter bergab gehen. Natürlich nicht nur bei VOD, es trifft so ziemlich alle Bereiche.
Nachkaufen/Verbilligen ist auch keine Lösung, habe ich festgestellt. Ich habe bei 1,30 € aufgehört zu kaufen. Hab zwar jetzt einen EK von nur noch 1,80 €, aber jeder Nachkauf hat die Verluste höhergetrieben. Ich persönlich denke, auch wenn ich mir die ganze Entwicklung ansehe, dass VOD Ende des Jahres den penny-stock Bereich erreicht. Tut mir echt leid, dass zu sagen da VOD meine größte Depotposition ist, aber ich kaufe erst bei einem Kurs von 0,99 € nach.  

28.09.22 14:56
2

14818 Postings, 8309 Tage Lalapoes gibt

Zeiten an der Börse da muss man die Saat säen .... und es gibt Zeiten da muss man die Ernte einfahren ...

Na ....in welchen Zeiten sind wir momentan .... wer in den Jahrzehnten die Krisen alle mitgemacht hat weiß was zu tun ist ...  

28.09.22 15:05
2

257 Postings, 3472 Tage gartenbuch@AvH2020

um das vielleicht noch mal deutlich zu machen. Mir geht es in diesem Forum nicht darum, Optimismus zu verbreiten insbesondere nicht zum Gesamtmarkt.Mir geht es darum mich mit euch auszutauschen bezüglich relevanter Informationen und Einschätzung zu VOD und der Branche. Deshalb bin ich auch an kritischen substantiellen Beiträgen sehr interessiert. Aus meiner Sicht ist VOD nicht dafür verantwortlich das hier noch Aktionäre für 1.16 verkaufen  

28.09.22 15:10
1

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchFortsetzung

VOD ist natürlich für die Strategie, die operationellen Dinge und eine sachgerechte Informationspolitik verantworlich. Darauhin kann jeder für sich entscheiden die Aktie zu erwerben so wie es die Araber gemacht haben mit 10% des Grundkapitals zu 1.50 und nun Iliad mit 2.5% zu vermutlich 1.25.  

28.09.22 15:16
2

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchletzter Gedanke

VOD hat wenn ich richtig gerechnet habe allein in den letzten 10 Jahren 1.70 an Dividende ausgezahlt. Ich schaue bei meinen Investments nicht nur auf den aktuellen Kurs, das halte ich für falsch, sondern die Gesamtrendite.  

29.09.22 09:45

1360 Postings, 5348 Tage oranje2008@jjb84:

Das muss ein Fehler. VOD kann ja schlecht die knapp 3x eigene MArktkapitalisierung ausschütten ;)  

29.09.22 10:02

1360 Postings, 5348 Tage oranje2008@AvH2020:

Optimismus? Ich versprühe sicherlich keinen Optimismus. Was ich seit sehr vielen Jahren ist Investieren basierend auf Fundamentalanalysen (und zwar nicht nur historisch betrachtet, sondern auch nach vorne) gerichtet. Da interessiert mich bei einem Ungarn Verkauf nur kurz, ob ein guter oder ein schlechter Deal gemacht wird, mehr nicht. Ansonsten ist der fast irrelevant.

 

29.09.22 12:12

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchConsensusSeptember22 ist da

demnach gehen die Analysten von einem Ergebnis von 11.25 Eurc aus.
Quelle IR VOD  

29.09.22 14:05

77 Postings, 4366 Tage Peter_EnisDrüben bei 1&1 gelesen,

dass Vantage Schuld am Antennenzieldebakel von 1&1 sein soll. Kommt hier eine riesige Klage auf Vantage zu bzw. ist deshalb die Aktie so sehr unter Druck?  

29.09.22 15:43

257 Postings, 3472 Tage gartenbuch@Peter

Den wohl entscheidenden Grund sehe ich neben der Marktstimmung im Verhalten der BoE und der Regierung die den Pensionsfonds das leben gerde zur hölle machen. Da VOD sehr viele Investoren davon hat und die eine menge Geld aktuell benötigen holen sie dieses bei liquiden Assets u.a. bei VOD.
Selbst wenn VT das Problem von 1u1 ist so ist dies eben zunächst das Problem von 1u1.  

30.09.22 08:29

1360 Postings, 5348 Tage oranje20081&1 Vantage

Das sehe ich etwas anders. Für 1&1 ist das natürlich ein dickes Problem. Aber für Vantage könnte das - abhängig von Vertragsgestaltung und Strafen - auch ein dickes Problem werden. Für die Reputation ist es jetzt bereits eine KAtastrophe und für einen Deal mit Finanzinvestoren auch  

30.09.22 12:56

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchVT

Das (Reputation) ist schon  richtig, dennoch würde ich abwarten was wirklich dran ist. 1u1 gibt gern die Schuld an Dritte ab (siehe Verhandlungen bezüglich Durchleitung muss.)  

30.09.22 14:45

1360 Postings, 5348 Tage oranje20081&1 ist immer unschuldig ;)

...das stimmt, denn wenn's nach 1&1 geht, spielt man immer den kleinen Unschuldigen, der unterdrückt wird. Trotzdem: Solche Reputationsschäden in einem laufenden Investorpitch sind eine Katastrophe für VT. Sollten dann noch Schadensersatzzahlungen erfolgen, dann ist das füt VT ein Supergau...  

01.10.22 12:32

257 Postings, 3472 Tage gartenbuch@oranje

wie ich es lese wird es nichtmal Strafen für 1u1 gebeb, da für "Neueinsteiger" die Vorgabe der Bundesnetzagentur von 1000 gar nicht gilt (Quelle BNA). Somit werden auch die Verträge zwischen 1u1 und VT andere Vorgaben haben und nach Äusserungen von VT liegen diese im Plan. Ich finde die Zurückhaltung von VT der Öffentlichkeit gegenüber ehe solide.  

01.10.22 12:37

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchInfos zu Markt in Spanien

hier gibt es gute Neuigkeiten für VOD. Hier gewinnt VOD und MasMovil wohl gegen Orange und Movistar Marktanteile im Mobilfunk. Zahlen gelten zunächst für Juli22.
Quelle The Corner  

02.10.22 13:56

1360 Postings, 5348 Tage oranje2008@gartenbuch

Das sehe ich aus drei Gründen etwas anders:
1) Vertragsstrafen für Nicht-Erfüllen von Aufträgen sind bei solchen Geschäften ein Standard. Die Frage ist nur, ob sie weh tun oder ob sie aus der Portokasse bezahlt werden können
2) 1&1 hat öffentlich dem Hauptpartner (und das ist Vantage) den schwarzen Peter zugeschoben. Das macht man nicht, wenn man keine Verspätung hat
3) Vantage bekommt die eigenen Ziele nicht hin. Mit jeder Quartalsmeldung werden die Probleme beim Ausbau in Deutschland neu hervorgehoben. 5500 Standorte in Deutschland innerhalb einiger Jahre? Ein Witz, wen man nicht mal 50 hingestellt bekommt.
4) Dass die 1&1 keine Strafen bekommt, das wird von den Versäumnissen abhängen und vom Ausbau der anderen MNOs. Würde alle ihre Auflagen erfüllen und die 1&1 bekommt keine Standorte gebaut, und reißt auch die nächsten Auflagen, dann muss sie zwangsweise Strafen erhalten  

02.10.22 22:49

257 Postings, 3472 Tage gartenbuch@oranje

alles richtig was du sagst wenn die Versorgungsauflagen nicht erfüllt werden. Ich kenn die im Detail leider nicht. Sie sind zumindest anders als bei den Etablierten (siehe letzter Satz im Kapitel Auflagen.

"Für Neueinsteiger gelten abweichende Versorgungsauflagen."

Quelle

https://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/...on/5g-frequenzauktion.html

 

03.10.22 11:55

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchVOD kauft in Portugal zu

Vodafone to buy country?s fourth largest telecoms operator Nowo

 

03.10.22 13:18

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchZusammenschluss mit Three UK beschlossen

neue Gesellschaft mit Anteilen 51% Vod und 49% CK  

03.10.22 21:45

1360 Postings, 5348 Tage oranje2008@gartenbuch

Ich finde es gerade nicht mehr und dein Link geht auch nicht, aber auswendig kann ich dir z.B. sagen, dass für neue MNO, in diesem Fall 1&1, andere Auflagen gelten. Es sind "entschärfte" Verpflichtungen, weil ja noch kein Netz vorliegt. Entsprechend gelten für 1&1 z.B. keine White Spot Verpflichtungen.  

05.10.22 14:27

257 Postings, 3472 Tage gartenbuchVod will in Spanien

Anteile an Breitbandnetz veräussern und beauftragt Evercore damit
Quelle Digital Europa Tv
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben