Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 401
neuester Beitrag: 25.01.22 00:57
eröffnet am: 18.11.21 14:14 von: DEOL Anzahl Beiträge: 10024
neuester Beitrag: 25.01.22 00:57 von: prayforsteini Leser gesamt: 2176495
davon Heute: 4542
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401  Weiter  

18.11.21 14:14
88

223 Postings, 1524 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401  Weiter  
9998 Postings ausgeblendet.

24.01.22 21:33
1

662 Postings, 382 Tage halfordSteinis freut euch ...

Kaufkurse ante portas  

24.01.22 21:41
2

436 Postings, 146 Tage Tnotb666Nyul

Sehr interessant das Interview. Danke dafür. Es wurde also definitiv schon mit den Banken gesprochen. Und das ist das Hauptaugenmerk in den nächsten 6 bis 9 Monaten. Reduzierun­g der Schuldenlast.  

24.01.22 21:42
4

22 Postings, 64 Tage EddieshareAmis drehen ins Plus

was wird dann morgen bei SH passieren? Richtig, es wird grün. Guten Abend.  

24.01.22 21:44
5

504 Postings, 2295 Tage NyulKleiner Ausflug nach Kiew


Angesichts westlicher Berichte über einen drohenden russischen Einmarsch in die Ukraine und mit Blick auf den Abzug von Diplomaten haben Regierungsvertreter in Kiew zur Ruhe aufgerufen. "Wir sehen zum heutigen Tag überhaupt keine Anhaltspunkte für die Behauptung eines großflächigen Angriffs auf unser Land", sagte der Sekretär des nationalen Sicherheitsrats, Olexij Danilow, am Montag vor Journalisten nach einer Sitzung des Gremiums.

Für Kiew seien Truppenbewegungen auf russischer Seite im Gegensatz zum Westen keine erstaunliche Angelegenheit. Die ganze Aufregung habe erst mit einem Artikel in der "Washington Post" Mitte Oktober begonnen. Die Lage sei für die Ukraine aber bereits seit 2014 schwierig.

Auch Präsident Wolodymyr Selenskyj sah in einer Videosprache keinen Grund zur Aufregung um die Ostukraine. "Alles ist unter Kontrolle. Es gibt keinen Grund zur Panik", betonte er. Kiew strebe eine friedliche Lösung des Konflikts im Donbass an. Regierungschef Denys Schmyhal sagte: "Es gibt keine Gefahren für die Funktionsfähigkeit unserer Wirtschaft." [...]

https://www.finanznachrichten.de/...fuer-russischen-einmarsch-016.htm  

24.01.22 21:44
2

2785 Postings, 998 Tage JosemirUnd das Gapp?

Muss diesmal nicht geschlossen werden..so basta.
Long..  

24.01.22 21:47
1

5462 Postings, 4354 Tage noenoughwarum lassen die es erst fallen

und dann lassen sie es wieder steigen...................pffff
...........da wirsch ganz kirre im Kopf!

isch doch richtig oder!?  

24.01.22 21:48
1

562 Postings, 810 Tage SH_Zitatesammlerwenn man mal so

über den Tag auf den Kurs schaut, fühlt sich der Eine oder Andere schon ein wenig verschaukelt. LG Zitti  

24.01.22 21:48
1

371 Postings, 7663 Tage Trader13Schöner Rebound

Morgen zählen wieder Fakten und die sind ja gut
Gratulation an alle die heute unter 26 Cent gekauft haben ich hatte keinen Mut
Denke aber unter 29 Cent ist auch o.k  

24.01.22 21:48
3

732 Postings, 5060 Tage Dow_JonesAllein aus Respekt gegenüber..

LdP hätte der Kurs heute deutlich steigen müssen....so war ein erneutes Geschenk für Alle die zugegriffen haben.

Der Gequatsche bezüglich eines Debt/Equity Swap ist übrigens eine Ente von bösen Jungs oder von Leuten, welche die kleinsten Zusammenhänge nicht verstanden haben!  

24.01.22 21:51
24

6337 Postings, 1168 Tage Dirty JackWird dies unsere nächste Beteiligung?

Auch mit Eintritt SED (nicht in die, sondern des)!

"Die Titan-Forderung, die von SIHPL im Rahmen des SED erworben werden soll und die folgende Bedingungen haben wird:


- Ausstehender Kapitalbetrag von R3,4 Milliarden;

- Nullkupon;

- Rückzahlungsfrist von 10 Jahren ab SED und freiwillige Rückzahlung ohne Vertragsstrafe zu jeder Zeit; und

- Besicherung zugunsten von SIHPL durch 14 813 823 Stammaktien der Shoprite Holdings Limited."

Bei einem DES in Sachen Titan Forderung wären wir fünftgrößter Aktionär bei Shoprite ;-)

S. 133, SIHL 2021

https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...x6JLF4GWHXTCtWBnM

 

24.01.22 21:52

450 Postings, 1495 Tage Grish...

Die Amis haben offensichtlich die Schnäppchenjagd eröffnet. Morgen wird ein knackegrüner Tag...vielleicht ;-)  

24.01.22 21:52
4

51 Postings, 626 Tage GreendevilHeute wieder der Beweis...

Börse ist nur noch ne Verarsche der Kleinen !!!!  

24.01.22 21:56
9

1 Posting, 13 Tage Don ParkerMr. Market treibt sein Spiel

Heute konnte bei Steinhoff ein sehr wichtiges to Do auf der langen Aufgabenliste abgehakt werden, was sich zumindest auf den intrinsischen Wert positiv ausgewirkt haben sollte. Dass sich dies nicht im Preis widerspiegelt liegt meines Erachtens u.a. an dem weltweiten risk-off auf den Aktienmärkten. Dass dabei nicht jedem die unterbewertete Steinhoff als sicherer Hafen als Alternativinvest einfällt, v.a. bei der noch sehr schwachen/negativen medialen Berichterstattung, sollte klar sein.
Zudem darf nicht vergessen werden, dass wir im Einzelmonat Dez. bereits einen Anstieg von ca. 125% verzeichnen konnten.

Mit jedem weiteren erfolgreichen Schritt wird sich der innere Wert weiter erhöhen und der Preis wird früher oder später nachziehen, v.a. wenn die Bilanz, der neue Zins und Ratings vorliegen. Die Zeit wird dann nicht mehr gegen uns, sondern auf der Seite der langfristig Investierten sein.

Die heutige Enttäuschung über den Preis liegt mit Sicherheit auch an den wilden Kursprognosen ohne jegliche Begründung, was damit reinste Spekulationen sind,  sich aber gerne im Hinterkopf als "Fakt" bei dem einen oder anderen abspeichert. Fundierte Analysen und Herleitungen wie von Dirty oder himself81 sind hier mit Sicherheit hilfreicher, um seine eigenen Kursziele zu hinterfragen.
Also weiterhin abwarten und Tee trinken, das wird schon.
Keine Handlungsempfehlung.  

24.01.22 22:00
1

105 Postings, 34 Tage JG73Hoffsteinkyron

Punktlandung:-)

fascht gschafft...  

24.01.22 22:08
1

925 Postings, 133 Tage isostar100shoprite, #10009

ja, shoprite würde bestens in die steinhoff beteiligungsholding passen.

so ein zufall auch, dass der olle wiese sowohl bei shoprite grossaktionär ist wie auch bei steinhoff, oder?  

24.01.22 22:12

925 Postings, 133 Tage isostar100ps, shoprite

ps: ich hab damals vermutet, dass shoprite der white knight gewesen wäre. ist immerhin der grösste retailer afrikas.
https://www.shopriteholdings.co.za/  

24.01.22 22:13
6

1023 Postings, 147 Tage AlSteckHeute war schon ein komischer Tag

zuerst die tolle Nachricht von der Sanktionierung des S155, dann der Absturz der Aktie.

Dann kommt die Nachricht, dass die Regierung alle KFW Förderungen gestoppt hat.

Toll, habe im August ein Haus gekauft und bekomme am Mittwoch von den Architekten den Sanierungsfahrplan vorgestellt. Ohne Förderung brauche ich auch keinen Sanierungsfahrplan.

Lichtblicke:
Steinhoff erholt sich wieder und wird auf Dauer ein Burner
Die Förderung für ernergetische Sanierung soll wohl wieder aufgelegt werden.

Irgendwie wird gerade an mehreren Fronten meine Geduld und mein Durchhaltevermögen auf die Probe gestellt, aber auch das werde ich schaffen.

Aus dem gebrauchten Tag kann auch in Nachhinein betrachtet noch ein guter werden.
Wünsche Euch allen eine gute Nacht.

Mache jetzt meine zweiten Gin Tonic leer und schlafe dann wahrscheinlich die Nacht wie ein Toter.
Rotwein vertrage ich wohl nicht mehr so gut wie Steinhoff, sonst hätte ich da auch ein Flächchen geleert ;-)  

24.01.22 22:50

64 Postings, 134 Tage Happy Hour Steinho.Auf die nächsten Tage gönne ich mir

jetzt einen zünftigen Schluck Amarula.

Auf einen grünen Tag morgen wieder. Wäre ja nicht das erste mal  

24.01.22 22:55
1

1721 Postings, 1376 Tage BoersentickerBEAST MODE

Da haben die US Märkte aber nochmal schön in den Beast - Mode gewechselt. Von -5% noch in nur 3 Stunden ins Plus gedreht....

Wahnsinn! Gab's dafür irgend einen Auslöser? Hab nix mitgekriegt.

@AISteck: Wegen der KFW Förderungen musst Du dir keine Sorgen machen. Da wird schon was Neues aufgelegt. Hab vorher auf der Heimfahrt vom Büro was im Radio gehört, dass da was Anderes kommt, wovon dann genau die Leute profitieren sollen, die jetzt vom Auslaufen der alten Förderungen betroffen sind...

Grüße und lass Dir Deinen Gin-Tonic schmecken.
BT

PS: Hab mir gerade ein Gläschen Blanc de Noir vom örtlichen Winzer eingeschenkt. Prost!

 

24.01.22 23:04
1

3770 Postings, 1712 Tage gewinnnichtverlustSauft hier jeder?

Oder liegt das nur an der erfolgreichen Settlementsanktionierung vom Gericht heute?

Aber ich verstehe das, bei Steinhoff und dieser Achterbahn geht es eben fast nicht ohne Alkohol.  

25.01.22 00:01
4

1003 Postings, 3479 Tage jef85Interview heute LDP

2 Kernaussagen

Schulden wurden nun automatisch bis 23 verlängert
Steinhoff geht das Thema in den kommenden 6-9 Monaten an

Es wird mit den Gläubigern zusammen geschaut, wie dieser Schuldenstand reduziert werden kann

Aktuell noch sehr sehr hohe Schulden laut ihm.

https://www.moneyweb.co.za/moneyweb-radio/...l-for-global-settlement/

 

25.01.22 00:13
6

1003 Postings, 3479 Tage jef852. Interview LDP

https://m.youtube.com/watch?v=fehd8twhGS4

Hier spricht er von 3 Möglichkeiten, Schulden zu reduzieren.

1. debt to Equity Schritt
2. Refinanzierung
3. Verkauf weiterer Assets

Er sagt auch, dass nach den Schritten Steinhoff 3 große Assets haben wird:

Pepkor
Pepco
MF

Hört sich nach einem Plan an. Bitte reinhören.  

25.01.22 00:48

20 Postings, 82 Tage hantauInsgesamt gute Nachrichten

das Interview von ldb stimmt zusätzlich optimistisch, der Kursverlauf zeigt wieder in eine gute Richtung. und @hhs amarula find ich super, habe auch einen hier. good night 2all  

25.01.22 00:48

20 Postings, 82 Tage hantauldP

25.01.22 00:57

3144 Postings, 1420 Tage prayforsteiniDie meisten Steinhoff "Alt"aktionäre werden sich

jetzt freuen, dass die Aktie jetzt endlich de-risked ist, wie die Amis sagen würden aber ich weiss tatsächlich noch nicht ob ich mich freuen kann. Ich habe mich in den letzten 4 Jahren so an die latente Spannung und das tägliche Beschäftigen mit Steinhoff gewöhnt, dass ich nicht weiss ob ich ohne das leben kann.
Ich habe mir eigentlich vorgenommen, nie wieder in so ein hochriskantes Papier zu investieren aber jetzt wo man fett im Plus ist, wackelt dieses Vorhaben.
Klar, der Kursverlauf wird noch ein wenig Spannung bringen aber ob mir das reicht?
Ich bin ratlos momentan.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
399 | 400 | 401 | 401  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben