"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11598
neuester Beitrag: 21.10.20 21:36
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 289948
neuester Beitrag: 21.10.20 21:36 von: charly503 Leser gesamt: 21776036
davon Heute: 13247
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11596 | 11597 | 11598 | 11598  Weiter  

02.12.08 19:00
356

5866 Postings, 4725 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11596 | 11597 | 11598 | 11598  Weiter  
289922 Postings ausgeblendet.

21.10.20 17:42
2

3212 Postings, 1452 Tage Qasar#912 Das sind laut Heike Maas lauter Einzeltäter

(hey Geschlechter spielen doch keine Rolle mehr, liebe Heike)
damit ihr Narrativ weiter gültig bleibt:
"der Satz #Wirsindmehr funktioniert erst dann, wenn keiner mehr von Einzeltätern spricht"

Also bitte nicht mit den Opfern solidarisieren oder gar gegen die Täter aufmucken.

Es gibt nur die Rechten Horden, da gilt #Wirsindmehr
Alles andere sind Einzelfälle, bedauerlich, aber tolerabel.  

21.10.20 17:43
2

24027 Postings, 3610 Tage charly503nun könnt ihr gleich noch wählen,

was ich gemeint habe mit der Bemerkung,
Trump bleibt...
.am Ball
.gesund ( Wunsch von mir )
.Präsident
.an Aufdeckungen interessiert
.ehrlich
etc.pp.  

21.10.20 17:46
1

24027 Postings, 3610 Tage charly503waswiewo

Du weißt doch nicht, zu welcher Besserung da gerufen wird!!  

21.10.20 17:49
3

883 Postings, 734 Tage MambaLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 21.10.20 18:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

21.10.20 18:06
1

15496 Postings, 5804 Tage pfeifenlümmelzu #922

Zündet die Bombe noch vor der Wahl?
Für die Medien auch bei uns sehr ungemütlich.
Wird hier bei uns auch weiter geschwiegen, könnten man ja tatsächlich auf die Idee kommen, die Medien seien gelenkt.
Spannende Zeiten.
 

21.10.20 18:10

15496 Postings, 5804 Tage pfeifenlümmelWarte mal jetzt auf die schwarzen Sterne,

egal, hauptsächlich ich bekomme Sterne.
Wen es hier noch interessieren sollte ( na klar, alles nur Fake):
https://covid-simulator.com/simulator/  

21.10.20 18:57
4

8541 Postings, 2818 Tage Sternzeichen#917 Was gibt's denn zu schmunzeln,

wenn sich jemand mit einem potentiell tödlichen Virus infiziert?

Wenn die ihre Regeln wirklich ernst nehmen würden müsste das ganze Parlament und alle Angestellte um Spahn herum in den Lookdown. Bestimmt  werden jetzt wieder tausende von ausreden erfunden, ja sie sind schon dabei mit ausreden erfinden, warum das für Politiker nicht gilt was für den Bürger immer gilt.

Das einzig was ich jetzt noch wissen will ob bei der Verfolgung der Infektion kette auch eine Ausnahme gemacht wird und auch diese Personen, Politiker und Beamte nicht in die Quarantäne müssen. Es ist nicht zu akzeptieren wenn hier mit zweierlei Maß gemessen wird

Gute Besserung Herr Spahn.



 

21.10.20 19:00
4

8541 Postings, 2818 Tage SternzeichenEine Brandmauer wird errichtet.

Liebes Forum,

bitte respektieren Sie die hier geltenden Regeln und verzichten Sie auf Häme und Beleidigungen gegen Gesundheitsminister Spahn. (Die Nutzungsregeln finden Sie hier: https://www.welt.de/13346147)  Argumentieren Sie bitte sachlich zum Thema des Artikels und bleiben Sie höflich und verständlich im Tonfall. Unterlassen Sie bitte unbelegte Behauptungen und Herabsetzungen von Andersdenkenden.

Vielen Dank.

So ein Statement hätte ich mir auch unter dem Artikel gewünscht, als Präsident Trump positiv auf Corona getestet wurde.

Sternzeichen

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/...-Coronavirus-getestet.html
 

21.10.20 19:11
4

19845 Postings, 2515 Tage Galearisich halte Donald die Daumen

und hoffe, dass es danach nicht zu Tumulten oder sonstwas kommt.
Ach ja, und dem klebrigen Claus seine Mundwinkel schau ich mir dann u 4 Uhr in der früh an.
Buenas noches todos.
 

21.10.20 19:14
1

19845 Postings, 2515 Tage GalearisGoldhamer hatte erstmal recht

die Börse geht runter ...gut,  ich bin short im "Dachs."  

21.10.20 19:21
5

8541 Postings, 2818 Tage SternzeichenWas ist mit der Zeit nur los?

Ein peinlicher Auftritt von Pelosi

Es war eine sehr skurrile Art ausschweifend darum herumzureden Hilfe zu blockieren, einfach nur aus dem Grund, dass es Trump positiv zuspielen könnte. Pelosis Verhalten ist mMn. bereits häufiger fragwürdig, spannend, dass das auch mal kritisch hinterfragt wird...

Derzeit reden also alle 3 Parteien (Republikaner, Demokraten, Weißes Haus) wild herum und kriegen es nicht auf die Reihe, den Menschen zu helfen. Und das ist mit "Skandal" noch ungemein höflich umschrieben.

Sternzeichen


https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-10/...t-streit-verhandlungen

Aber vor allem Pelosi wirkte in den vergangenen Tagen und Wochen, als sei
sie eher an einem politischen Sieg als an schneller Hilfe interessiert. In
einem Interview mit dem Nachrichtensender CNN sagte sie vor einer Woche,
Trump sei nur daran interessiert, wieder einmal einen Scheck mit seinem
Namen drauf an die Bevölkerung zu verschicken. Es wirkte, als wolle sie ihm
das nicht gönnen.

Im selben Interview mit dem Moderator Wolf Blitzer regte Pelosi sich dann offen über dessen kritische Nachfragen auf, warum sie denn einen Deal nicht annehme, und unterstellte Blitzer, keine Ahnung von der Materie zu haben. "Wir füttern sie (die Menschen)", rief sie, als der Moderator auf das Leid der Menschen hinwies. Später erklärte sie, dass sie mit dem Vokabular in einer Passage über eine nationale Strategie für Covid-Tests des Weißen Hauses unzufrieden sei.  

21.10.20 19:25
7

3212 Postings, 1452 Tage QasarEine absolut verkehrte Welt

der Chef des Gesunheitsamts Aichach muss um seinen Job fürchten, nur weil er die Wahrheit sagt
https://www.merkur.de/bayern/...ich-puerner-karriere-zr-13922061.html
"...
Die Politik versucht, mit einem Ampelsystem* die Lage in den Griff zu kriegen. Wie beurteilen Sie die Inzidenzwert-Strategie?*
Pürner: Diese Strategie ist nicht richtig. Die Inzidenzen 35 und 50 pro 100.000 Einwohner sind willkürlich gewählt, außerdem besteht der Inzidenzwert nur aus allen Positiv-Getesteten. Man weiß nicht, wie viele Personen Symptome haben und damit krank sind. Es wäre klug, auf diejenigen zu schauen, die das Gesundheitssystem belasten...."

Der bayrische MP dagegen, der viele Existenzen in Schutt und Asche legt, muss sich für seine unsinnigen Ergüsse nicht im Geringsten rechtfertigen.

Meine Frau arbeitet, wie schon oft gesagt, in einem Starnberger Klinikum. Sie erzählte eben, wie schön ihre Coronafreie Zeit während der Arbeit ist, und wie aprupt sie in die 'Coronarealität' geholt wird, wenn sie danach das Autoradio anmacht und über all die Neupositiven erfährt.
Sollte es nicht genau umgekehrt sein? Kranke in der Klinik und Aufbauendes im Radio?

p.s. Pfeifenlümmel, gibt dir denn der Coronasimulator nicht zu denken bzgl. virtueller Illusion?
Dann kann man sich doch die PCR-Tests auch noch sparen, nicht wahr? Sind ja eh für die Katz.

Ich finde Kriegspielen am Simulator übrigens auch besser als in der Realität.  

21.10.20 19:26

19845 Postings, 2515 Tage GalearisGünter Hannich zu Plan demie.

21.10.20 19:39

1048 Postings, 262 Tage ScheinwerfererAber Halo

ich denke die Mehrheit sollte die Finger vom Geld des König lassen, da sie einer vorgegaukelten Virtualität eher einen Glauben schenken und sich berieseln lassen. Daher <?  

21.10.20 19:40
1

3212 Postings, 1452 Tage QasarNoch immer schwebt das Damoklesschwert

der WHO-Expertise über den PCR-Falschpositiven: nur kranke Menschen mit Symptomen sind ansteckend.

Alle Maßnahmen, Maske usw. sind demnach für gesunde Menschen Schwachsinn pur.  

21.10.20 19:46
2

3212 Postings, 1452 Tage Qasarp.s. die SZ verbreitet gerade Fakenews

Coronapatienten in allen Starnberger Kliniken.
Es gibt im Klinikum Seefeld keinen einzigen.

Fake news media.  

21.10.20 19:48
6

14359 Postings, 2930 Tage silverfreakyDieser Söder

habe ich falsch eingeschätzt.Er ist schlimmer als ich dachte..  

21.10.20 20:07
2

464 Postings, 22 Tage GoldHamerWir leben in keiner Demokratie - er muss es wissen

https://youtu.be/KJal1InlLgE?t=3167

Jung & Naiv?

Viele Junge Leute sind Naiv und die Alten sind nicht viel besser!

https://wilinski.de/content/images/karikaturen_karikaturen_4.jpg  

21.10.20 20:10
3

5541 Postings, 2380 Tage Robbi11Laut Anwaltsbüro

Füllmich hat Söder nicht schon 2019 von Corina gewußt, sondern der Kredit ist 2020 aufgestockt worden.  ( Habe dort gefragt )  

21.10.20 20:59

15496 Postings, 5804 Tage pfeifenlümmelzu #939

Starnberg und Seefeld liegen aber ein Stück auseinander, es sei denn, Seefeld ( mein Wintersportort vor Corona) gibt es doppelt.  

21.10.20 21:05

8390 Postings, 3570 Tage farfarawayRobby11 - mag stimmen

Ich glaube aber, dass Nachtrags Haushalte eigentlich vom Land oder Bundestag bewilligt werden müssen. Wird ein Nachtragshaushalt bewilligt über den Land oder Bundestag, wird dieser in die Klatte eingetragen, mit dem Vermerk Nachtragshaushalt, bewilligt am... Das war aber so nicht zu entnehmen.

Nachdem im April 2020 der corona Notstand ausgerufen wurde, waren die demokratischen Regeln ausgeschaltet worden bis jetzt. So wurde dann, einfach mal im stillen Kämmerlein in der Staatskanzlei (abhörsicher) einen runden Betrag von 20 Mrd beschlossen und eingetragen, als ob der schon 2019 drin war.

Nun, die Politiker haben sich halt jetzt an die autokratischen Situationen gewöhnt, klappt doch ganz gut das corona weiter am köcheln lassen zu können, das gibt denen Narren Freiheit. Einfach testen was das Zeug hält, dann stimmen die Zahlen 🙈zur Zeit ca 250 000 am Tag wenn ich nicht irre. Siehe Daten weiter unten, speziell wie die Testungen zahlen mäßig zunehmen.

Übrigens zur Verlässlichkeit des Tests: Steinmeier hat sich innert 3 Tagen 2 mal testen lassen, trotzdem bleibt er weiter in der Quarantäne. Also wirklich. Wenn nicht mal der den Testungen vertraut? Ich lach mich schlapp.


https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...%20davon%20positiv.

        10   124.716     3.892       3,1        90§
KW 11 127.457 7.582 5,9 114
KW 12 348.619 23.820 6,8 152
KW 13 361.515 31.414 8,7 151
KW 14 408.348 36.885 9 154
KW 15 380.197 30.791 8,1 164
KW 16 331.902 22.082 6,7 168
KW 17 363.890 18.083 5 178
KW 18 326.788 12.608 3,9 175
KW 19 403.875 10.755 2,7 182
KW 20 432.666 7.233 1,7 183
KW 21 353.467 5.218 1,5 179
KW 22 405.269 4.310 1,1 178
KW 23 340.986 3.208 0,9 176
KW 24 327.196 2.816 0,86 173
KW 25 388.187 5.316 1,37 176
KW 26 467.004 3.674 0,8 180
KW 27 507.663 3.104 0,61 152
KW 28 510.551 2.992 0,59 179
KW 29 538.701 3.497 0,65 177
KW 30 574.620 5.738 0,98 170
KW 31 586.620 5.738 0,98 170
KW 32 736.171 7.335 1 169
KW 33 891.988 8.661 0,97 188
KW 34 1.094.506 9.233 0,84 199
KW 35 1.121.214 8.324 0,74 192
KW 36 1.099.560 8.175 0,74 192
KW 37 1.162.133 10.025 0,86 193
KW 38 1.149.257 13.279 1,16 203
KW 39 1.167.870 14.295 1,22 190
KW 40 1.103.455 18.356 1,66 192
KW 41 1.167.428 29.003 2,48 182
 Insgesamt19.276.507   375.995§  

21.10.20 21:13

15496 Postings, 5804 Tage pfeifenlümmelzu #941

Mein Stern bezieht sich auf den ersten Link.

Zum zweiten Link:
In die Kiste kommen wir alle mal, nur die Alten zunächst mit ein paar Corona-Viren.

Charly sagt in seinem " jugendlichen"  Leichtsinn, dass viele zu viel Schiss haben.
Mag sein, aber Vorsicht ist nun mal geboten.

Habe selbst in meinem Bekanntenkreis zwei Fälle:
Der eine ist unser Gärtner, noch voll im Saft, mekte nur den Verlust des Geschmacks und ein wenig Unwohlsein. Nach der Quarantäne der Alte.

Den Älteren hats aber hingehauen, noch so eben von der Klippe weg, künstliche Beatmung brachte bei ihm schon nichts mehr, dehalb direkte Zufuhr von Sauerstoff in die Arterien. Folgeschäden: Rollstuhl.
Was solls.

Die hier das Virus kleinreden: So lange sie nicht betroffen sind, glauben sie, das Virus kann ihnen nichts. Glaubt mir: Das ist ein fataler Irrtum.
 

21.10.20 21:21
3

883 Postings, 734 Tage MambaAussage bitte belegen -

Mein Beitrag  von 17:49 , über Jo Biden über das begrapschen junger Mädels wurde gelöscht .
Belege :
https://www.youtube.com/watch?v=L4OYPiV1GsY 25 sek.
https://www.youtube.com/watch?v=FkclgkUnzRM  die ersten 15 sek.
https://www.youtube.com/watch?v=GI1xf7Ji000
 

21.10.20 21:25
1

6487 Postings, 2644 Tage warumistBitte einfach bei sich sein !

21.10.20 21:36

24027 Postings, 3610 Tage charly503Hi Freunde neues aus dem Buch Däniken

Will mich nicht alleine wissen, deshalb berichte ich wieder, welche Fragen neu sind, was mich bewegt. Aus dem Buch Erich von Däniken.
Ein gewisser Levene, 1883 also in die USA ausgewandert, beschäftigte sich mit dem Innenleben einer Zelle am damals ? Übermikroskop?, welches wohl dem Darwin, denke ich, nicht zur Verfügung stand. Er soll die DNS entdeckt haben also die Desoxybonuleinsäure, ein Makromolekül, mit den Bestandteilen aus vier Grundbasen Adenin, Guanin, Thymin und Cytosin. Die DNS kommt in allen Zellen vor und soll Träger der Erbinformation sein. Dauerte noch 2 Jahre Widerstand, damaliger Wissenschaftler dann mit Hilfe des Elektronenmikroskops aber wurde es doch bestätigt, Levene hatte Recht. 20 Jahre später dann gelang dem Biochemiker Erwin Chargaff von der Columbia Universität der Nachweis, dass in der DNS eines jeden Lebewesens die gleichen Mengen von Adenin, Thymin sowie Cytosin und Guanin, enthalten waren. Zwei dieser Grundbausteine treten immer paarweise auf.
Nun meine Frage aber, wie kann es sein dass, wenn sich zwei Menschen finden um ein Kind zu zeugen, woher und woraus entwickeln sich diese Zellen. Die sind ganz sicher andere, als in Affen!
Ging mir um Grundlagen von Rassen, welche wohl die Nennung dessen, aus dem Grundgesetz, streichen will. Wer erlaubt Gremien solches ??
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11596 | 11597 | 11598 | 11598  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben