Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 1 von 758
neuester Beitrag: 22.10.20 08:40
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 18930
neuester Beitrag: 22.10.20 08:40 von: klaus_2233 Leser gesamt: 3401472
davon Heute: 877
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  

11.07.17 09:26
27

3350 Postings, 4186 Tage magmarotBaumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Hab mal was neues aufgemacht mit zuordung Baumot A2DAM1  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
18904 Postings ausgeblendet.

19.10.20 07:10

415 Postings, 394 Tage Jico#18905: Nomen est omen

Der Name ist Programm  

19.10.20 14:57

1310 Postings, 3084 Tage klaus_2233Vielleicht kann ja ...

...unser xxxtrancerxx was dazu sagen...

Klausi  

19.10.20 16:24

2361 Postings, 2316 Tage Kater MohrleKlausi

Hr. Kling aus Lampertheim ist seit 02.07.20 spurlos verschollen.
Wer weiß, vielleicht hat er von der Börse die Nase voll?  

20.10.20 17:14

459 Postings, 1361 Tage Happyzockerund

wieder tiefrot, nach zahlen und ausblick auf 2021

kurs nun bei 0,954 euro  

20.10.20 17:18
1

2670 Postings, 513 Tage immo2019über Nacht 75% Jahresumsatz verschwunden?

Riecht nach Inso in meinen Augen

Kursziel 6cent  

20.10.20 18:35
1

2361 Postings, 2316 Tage Kater Mohrle2021 starten sie durch

Aber nächstes Jahr wirds der Renner.
Kauft Aktien soviel ihr nur könnt.
Lasst Roger nicht im Stich.
Ist sein Ferrari erst mal weg, ist auch Olga weg.
Das könnt ihr nicht zulassen.
 

20.10.20 20:05
1

1310 Postings, 3084 Tage klaus_2233Ja die kavenas...

Hier seht ihr wo euer Geld hin ist ...
https://www.instagram.com/p/By0XsAbo6cM/

Wenigstens geht?s nicht allen schlecht und Umwelt ist denen sicher gaaaaaanz wichtig  

20.10.20 22:03

28 Postings, 54 Tage DieselwitzKavenas

Wen gibt's denn noch so, außer den Herrn Roger Kavena?
 

20.10.20 22:06

28 Postings, 54 Tage DieselwitzInvestor

Bin echt gespannt ob die Baumot nochmal einen Investor findet, der sein hart verdientes Schwarzgeld dort waschen möchte  

20.10.20 22:09

819 Postings, 1001 Tage guitarking# 18915

Den Importeuren von indischen Bier, und indischen Reisgerichten .  

20.10.20 22:45

504 Postings, 677 Tage NaggamolLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 21.10.20 09:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

20.10.20 22:49

504 Postings, 677 Tage NaggamolLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 21.10.20 09:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

20.10.20 22:49
1

877 Postings, 2225 Tage LichtefichteUnd der Xtrancer mit

seinen ewigen Links zu irgendwelchen Urteilen wegen Abgasverordnungen hat sich schön verpisst oder war er etwa ein Teil dieser Bande.
 

20.10.20 23:09

819 Postings, 1001 Tage guitarkingNogger dir einen

für das gehobene Niveau bist du zuständig. Bei deiner Wortwahl fällt es einem schwer zu glauben das wir in dem Land der Dichter und Denker sind .    

20.10.20 23:18

504 Postings, 677 Tage NaggamolLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.20 10:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

20.10.20 23:32

819 Postings, 1001 Tage guitarkingLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.20 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.10.20 08:12
3

1310 Postings, 3084 Tage klaus_2233Also die Kavenasippe...

... ist halt schon steil... Da hätten wir den papi Altmetallhändler: Jiri
https://de-de.facebook.com/jiri.kavena

Jiri weiß um den großen und seriösen Auftritt wie es für einen schlechtlaufenden Mittelständler üblich ist. technikaffin wie sein Sohn Roger. Beide natürlich wohl bedacht die Firma mit smarten Entscheidungen nach vorne zu bringen.
Sein Sohn Roger, der die Schweizer Tagesblätter an und an füllt. Leider gibt es hierzu nicht mehr so viele Accounts die offen sind da es wohl mal 2018 einen Artikel über irgendwelche unhaltbarn Gerüchte gab das sein lebenstil zu ausschweifend sein soll !? Völligen daneben sowas zu behaupten.
Dann natürlich noch die O.G Olga, äähh Nathaly die Inhaberin eines Schönheitssalons
https://fineskin.ch/institut/ueber-uns/

Die durch ihre smarte Geschätfsidee vermutlich millionenumsätze verbucht.

Also alles in allem Bodenständige rechtschaffene Leute denen mit Sicherheit die Umwelt und Rettung dieser sehr am herzen liegt. Typischer Mittelstand, alles super. Also ich würde mein Geld investiern.

Grüße Klausi







 

21.10.20 09:15

504 Postings, 677 Tage NaggamolLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.20 11:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.10.20 09:38

28 Postings, 54 Tage Dieselwitz"Kavenasippe..."

Guten Morgen verehrte "Pro und Contras".
# Klausi, du bringst es auf den Punkt und ich feier deinen Beitrag.
Resümieren wir doch mal die Kavena - Baumot Geschichte.  Fangen wir bei der Dampfmaschine Yiri  an.
Wer ist Yiri? Was hat er gemacht? Woher kam und kommt das Geld und wohin fließt es?
Wer ist die Olga, äh Nathaly? Profitiert die "Maler und Anstreicherin" auch von der Baumot? Ist sie dort angestellt?
Es gibt soviele ???   Erstaunlich dass es immer noch Leute gibt die ihr hart verdientes Geld so einem maroden Unternehmen anvertrauen.  

21.10.20 10:10

819 Postings, 1001 Tage guitarkingLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.10.20 10:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

21.10.20 10:41

877 Postings, 2225 Tage LichtefichteAuf alle Fälle

war für mich Baumot in Bezug,wie leicht man die Medien beeinflussen kann sehr lehrreich.  
Vor 2 oder 3 Jahren lief auf fast allen "systemrelevanten" Medien der Beitrag aus der Hobbywerkstatt,dafür nochmals Hut ab.  

22.10.20 08:01
1

28 Postings, 54 Tage Dieselwitz...Medien

Man hat sich blenden lassen. In den Medien lief nix verbindliches, kein existierendes Geschäftsmodell zumindest nicht mit BNOx. Rückblickend war dass der Trick mit dem Kaninchen aus dem Hut. Einfach nur Blablabla. In meinen Augen ist die Baumot mit ihrer Kapitalerhöhung und Falschaussage ein Fall für die BaFin.

Wie ist die Aussage über Jiri Kavena "Altmetallhändler" zu verstehen?
 

22.10.20 08:40

1310 Postings, 3084 Tage klaus_2233Die Ursprünge des Kavenaclans...

... lagen wohl im tschechischen Schrotthandel, unbestätigten Gerüchten zufolge.

Btw. Die Technik "AdBlue verdampfen und vor einen SCR Kat zu sprühen / bringen / zerstäuben" ist ja nichts falsches. Nur eben auch nichts Neues, nicht so einfach und vorallem nicht günstig. Zudem ist das Geschäftsmodell stark begrenzt und nur für ein paar Modelle. danach dann einfach hinüber und vermutlich hast da mehr Garantierückstellungen als Gewinn, hast ja mal in Vorfeld schon ganz smart die Preise kommuniziert :-D " Es kostet 3000? pro fzg". Witzig und sehr schädigend im Nachhinein, jedoch für den Moment gut. Und natürlich auch gut für den Aktienwert in dem MOMENT.

Die werden das natürlich nicht genutzt haben um sich daran zu bereichern und mit offenem Hemd, Zigarre und Schnellboot über den Lago Maggiore zu fahren. Das glaube ich nicht, meine Oma im übrigen auch nicht.

Mann kann sich ja im Nachhinein als Anleger auch keinen Vorwurf machen, das konnte man wirklich nicht ahnen. Medien auf Hype, alles auf Greta und dann marschiert der Hauser in die besten talkshows. Klar bewegt das einen zum kauf, da will ich nichts sagen. Nicht jeder weiß wie die Technik funktioniert und kann da Risiken und Chancen abschätzen und "kennt" die Leute im Hintergrund.

JEDOCH JETZT zu denken das wird schon, ist über die Grenze. Das wars, man wurde an der Nase herumgeführt, nehmt ihm wenigstens die Chance noch mehr Geld mit eurem verdienten Geld zu machen. Ab in die Tonne, abwischen, daraus lernen und weiter zum nächsten Invest.


Klausi

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben