Sealift A0MJX9

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.08.07 13:20
eröffnet am: 10.04.07 13:51 von: a.z. Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 17.08.07 13:20 von: Leser gesamt: 12522
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

10.04.07 13:51
3

981 Postings, 5595 Tage a.z.Sealift A0MJX9

Ich finde es ist an der Zeit, diesem Frontline-Sprössling einen eigenen Thread zu widmen.
Bisher wurde dazu unter einem Frontline-Thread gepostet:
http://www.ariva.de/...Offs_geplant_bei_FRONTLINE_LTD_DL_2_50_t287227

Es wäre schön, wenn es gelänge, die bislang eher spärlichen Informationen zu diesem Wert hier zusammenzutragen.

Gruss - az

 

10.04.07 14:00

981 Postings, 5595 Tage a.z.Das Papier

ist in D via Frankfurt oder auch Xetra handelbar und zeigt sich sehr volatil bei geringen Umsätzen.
Also: nur streng limitieret ordern!

Gruss - az

 
Angehängte Grafik:
sba.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
sba.png

10.04.07 15:11

981 Postings, 5595 Tage a.z."Historie":

Friday, 19 January 2007
Frontline Ltd.: Sealift Ltd. Completes Private Placement

HAMILTON, BERMUDA, (NAMC) - With reference to our press release dated January 14, 2007, Frontline Ltd. ("Frontline" or the "Company") is pleased to announce that Sealift Ltd. ("Sealift") has successfully completed a private placement and raised $180 million in equity. Frontline has invested $60 million in the company and will thereby end up as a 33% shareholder. The subscription was heavily oversubscribed. The equity offering was managed by Pareto Securities ASA, Carnegie ASA and Fearnley Fonds ASA.
Sealift has agreed with Frontline to acquire four heavy lift vessels where Frontline has the total responsibility for the conversion from suezmax vessels to heavy lift vessels. The price for each heavy lift vessel is $100 million after completed conversion. The first vessel, Front Sunda, is already undergoing conversion to a heavy lift vessel and estimated delivery of all the four units will be in the period April 2007 through January 2008. Three of the vessels will be chartered back to Frontline on bareboat rate of $15,000 per day per vessel for a period until the conversion takes place.

Sealift will also acquire two further suezmax sister vessels from Frontline including option contracts with a yard to convert these to heavy lift vessels. The price for each vessel being $38 million. Conversion cost for these vessels is expected to be in the region $40 to $45 million.

Sealift's total investment before conversion of vessel five and six will be $476 million, adjusted for working capital. The company will be financed through a combination of the $180 million raised in equity, a $110 million bond facility, bank loan and a short term seller credit from Frontline which will be repaid when the vessels have been delivered converted from the yard.

In order to complete this transaction Frontline and Ship Finance International Limited ("Ship Finance") has agreed to terminate the long term lease arrangement between the parties for five of the vessels involved in this deal. Frontline will buy out the outstanding lease commitments for these five Suezmax vessels for $183.7 million and will in addition receive $62.4 million from Ship Finance as a compensation for the termination of the charters. The termination payment is based on the profit-sharing agreement between the two companies.

The net profit and liquidity effects for Frontline of the transaction and the long term earnings effect can not be estimated at this stage. This will depend upon the cost and timing of the conversions, the results from the bareboat charters and most importantly the value development of Frontline's investment in Sealift.

It is expected that the completion of the transaction and the participation in Sealift will contribute materially positive to Frontline's earnings and liquidity short term as well as strengthen the Company's balance sheet and dividend capacity long term.

Chief Executive Officer of Frontline Management AS, Mr. Bjoern Sjaastad says in a comment: We are very pleased with this transaction and the response Sealift got in the market. We have through the transaction proven the point that there is significant value enhancement in finding alternative use of single hull tonnage.

Frontline will as a major shareholder in Sealift use its influence to seek further consolidation in the heavy lift market. Frontline's core strategy will however remain to be a pure crude oil transportation company. In view of this strategy, Frontline's mission in Sealift is to help establish a good high quality and profitable company and then most likely dividend the investment directly out to the Frontline shareholders.

The heavy lift market looks promising with an interesting growth ratio and an aging fleet. We are excited to be a part of a new leading player.

January 17, 2007   The Board of Directors Frontline Ltd.  Hamilton, Bermuda

Quelle: http://www.namct.com/news/content/view/205/50/


Wenn ich das richtig interpretiere, ist die neue Firma "Sealift" faktisch eine Ausweitung der Frontline-Aktivitäten einerseits in Richtung Werftbetrieb und auch ins Frachtgeschäft außerhalb von Öltransporten.
Hat jemand genug Ahnung von der Materie, um die wirtschaftlichen Chancen dieser Vorgehensweise annähernd bewerten zu können?

Ein Kommentar dazu wäre sehr interessant!

Gruss und danke vorab - az

 

23.04.07 20:18

981 Postings, 5595 Tage a.z.Neues via Frontline



Published: 15:42 23.04.2007 GMT+2 /HUGIN /Source: Frontline Ltd /OSE: FRO /ISIN: BMG3682E1277

SEAL - Potential Strategic Transaction


The Board of Sealift Ltd ("Sealift" or the "Company") is currently in discussion with another industry party about a strategic transaction. Consummation of the transaction is likely to improve short and long term earnings and thereby the valuation of the Sealift shares.  The transaction might also include contribution of new equity at an issue price significantly higher than current OTC price.

The Board has in view of this investigated the possibility to suspend the trading of the Company's shares on the OTC market until final outcome of these discussions is expected later in the week.  Since such a suspension has been difficult to achieve the Board feel that it is proper to inform the market that essential strategic discussions are taking place.  However no assurance can be given that a transaction will be completed.


The Board of Sealift Ltd
23rd April 2007


Quelle: Frontline - The Board of Sealift Ltd


Gruss - az

 

24.04.07 09:20

150 Postings, 5540 Tage TMTMsealift

Wahnsinn. FÜr eine Sealift jetzt schon 3,02 Euro (Stand 9,15 Uhr) bei Kauf.
Das wird noch was.. SUper!!!!!!!!!
TMTM  

24.04.07 09:33

981 Postings, 5595 Tage a.z.sach ich doch!

Frontline als Mutter des Ablegers ist etwas bekanntermassen Solides. Deshalb habe ich keine Bedenken gehabt, auch bei Sealift einzusteigen.

Gruss - az

 

24.04.07 09:41
1

981 Postings, 5595 Tage a.z.wichtig in diesem Zusammenhang

ist der Kurs in Norwegen. Damit wird klar, daß es sich hier nicht um einen isolierten Seifenblasen-Push handelt:

http://www.bors24.no/bors24.no2/site/stock/...ail%20(tsid%20258792)))

 

Gruss - az

 

 

25.04.07 22:55

150 Postings, 5540 Tage TMTMSealift und Frontline

erst mal danke für deinen Link a.z.  Ist sehr hilfreich. da sieht man mal das sealift
gar nicht mal so wenig gehandelt wird in Norwegen.
Heute hat sich der Kurs auch gut gehalten. Muss man schon 2,90 Euro zahlen pro Stück (bei DAB BANK). Denk mal das morgen (da frontline in usa auch 3% gewonnen hat) vielleicht schon die 3,00 Euro Marke knacken werden. Bin eh long investiert in beiden Aktien. Frontline allein schon wegen der Dividende und die haben mit sicherheit bald wieder auch ein Spin off wie damals mit Ship Finance. Da war der Urlaub dann auch Gratis.
Sealift gebe ich erst wieder bei 8-10 Euro weiter. Mal sehen ob es klappt. hab aber ein sehr gutes Gefühl dabei.  Allein schon das die hier noch kein Mensch kennt, bzw. investiert, so was ist immer eine gute Vorraussetzung . ALso dann auf morgen in Richtung Norden.
Grüsse aus dem Süden TMTM
 

25.04.07 22:57

150 Postings, 5540 Tage TMTMSealift und Frontline

erst mal danke für deinen Link a.z.  Ist sehr hilfreich. da sieht man mal das sealift
gar nicht mal so wenig gehandelt wird in Norwegen.
Heute hat sich der Kurs auch gut gehalten. Muss man schon 2,90 Euro zahlen pro Stück (bei DAB BANK). Denk mal das morgen (da frontline in usa auch 3% gewonnen hat) vielleicht schon die 3,00 Euro Marke knacken werden. Bin eh long investiert in beiden Aktien. Frontline allein schon wegen der Dividende und die haben mit sicherheit bald wieder auch ein Spin off wie damals mit Ship Finance. Da war der Urlaub dann auch Gratis.
Sealift gebe ich erst wieder bei 8-10 Euro weiter. Mal sehen ob es klappt. hab aber ein sehr gutes Gefühl dabei.  Allein schon das die hier noch kein Mensch kennt, bzw. investiert, so was ist immer eine gute Vorraussetzung . ALso dann auf morgen in Richtung Norden.
Grüsse aus dem Süden TMTM
 

25.04.07 23:00
1

150 Postings, 5540 Tage TMTMsealift

erst mal danke für deinen Link a.z.  Ist sehr hilfreich. da sieht man mal das sealift
gar nicht mal so wenig gehandelt wird in Norwegen.
Heute hat sich der Kurs auch gut gehalten. Muss man schon 2,90 Euro zahlen pro Stück (bei DAB BANK). Denk mal das morgen (da frontline in usa auch 3% gewonnen hat) vielleicht schon die 3,00 Euro Marke knacken werden. Bin eh long investiert in beiden Aktien. Frontline allein schon wegen der Dividende und die haben mit sicherheit bald wieder auch ein Spin off wie damals mit Ship Finance. Da war der Urlaub dann auch Gratis.
Sealift gebe ich erst wieder bei 8-10 Euro weiter. Mal sehen ob es klappt. hab aber ein sehr gutes Gefühl dabei.  Allein schon das die hier noch kein Mensch kennt, bzw. investiert, so was ist immer eine gute Vorraussetzung . ALso dann auf morgen in Richtung Norden.
Grüsse aus dem Süden TMTM
 

26.04.07 07:44

981 Postings, 5595 Tage a.z.@TMTM

Bin ganz Deiner Meinung.
Über die Kursentwicklung kann man sicher nur spekulieren so lange Frontline sich nicht konkreter über die Perspektive auslässt.
Allerdings sprichst Du Ship Finance an. Und da würde ich durchaus Parallelen vermuten wollen.

So schnell gebe ich jedenfalls kein Stück aus der Hand!


Gruss - az

 

27.04.07 09:30
1

329 Postings, 7582 Tage peters3Anteile für NOK 30,00 platziert:

SEAL - Successful completion of NOK 1.2bn private placement

09:12 27.04.07

Sealift has successfully completed a private placement of 39,800,000 shares in Sealift to a price of NOK 30 per share to international and domestic institutional investors. There was substantial demand for the private placement. The shares are a combination of a new shares and existing shares in Sealift. Sealift will inform the market regarding the background for the offering shortly.
The Board of Sealift Ltd 27th April 2007
--------------------------------------------------

Bin gestern noch bei NOK 21,00 mit gemischten Gefühlen auf den Zug gesprungen.
Gut so, so schön darf es weiter gehen.

 

27.04.07 10:57

329 Postings, 7582 Tage peters3Für mich ein Erfolgs-Paket:

Ich glaube mit dem 3er-Pack
FRONTLINE + SHIP FINANCE (als Dividenden Hochkaräter)
und jetzt SEALIFT (als Zukunftswert)
kann man kaum etwas falsch machen. Da sind immer entweder die Charts oder die Ausschüttungen ein Grund der Freude.
 

27.04.07 14:53

38 Postings, 5331 Tage zZoOsShH@Für mich ein Erfolgs-Paket:

Da war ein Merger mit einer anderen Corporation, Dockwise. Das wird wirklich noch Freude machen.

Hatte auch erst Bedenken bei SEAL(kleines Listing in FFM, wenig Infos), vor allem auch, weil Frontline direkt Verträge über die ausgegliederte Corporation schreibt; dachte erst, SEAL wurde ausgegliedert, um Risiken aus FRO rauszunehmen...

In der Tat ist man mit dem Dreiergespann sehr gut dabei.


By the way: habt Ihr ein NOK- oder USD-Konto, oder lasst Ihr die Dividenden konvertieren?  

27.04.07 17:15

329 Postings, 7582 Tage peters3Ich laß konvertieren. Man verliert kaum was.

Gekauft habe ich auch alle 3 Titel in FFM.  

27.04.07 17:16
1

38 Postings, 5331 Tage zZoOsShHDanke Dir

für die Info! Denke nur, dass der Dollar/NOK-Umweg bei einem Dollarabwärtstrend nicht allzu pralle ist, oder?

Hier der Link zur Präsentation von SEAL

http://hugin.info/137711/R/1122758/207224.pdf


Grüße

zZoOsShH  

27.04.07 17:20

38 Postings, 5331 Tage zZoOsShHDie Darstellung sieht lecker aus,

erinnert an 2 ähnliche Stories:

Investment highlights
�� Attractive market dynamics
�� Exceptionally high oil & gas investment activity leading to continued
strong dayrates
�� High demand visibility through the end of the decade
�� Ship building yard capacity stretched until end 2010
�� The leading player
�� The largest, most versatile and flexible heavy-lift fleet
�� Synergies: Cost, pricing and unparalleled ability to maximise fleet
utilisation
�� Sole player with track record and ability to handle large, complex moves
�� Substantial cash flow expansion
�� Substantial cash generation and strong earnings visibility
�� Attractive dividend capacity when fully invested in 2009

 

28.04.07 07:53

981 Postings, 5595 Tage a.z.Sealift/Dockwise

Hab soeben folgendes gefunden:

http://hugin.info/137711/R/1122884/207286.pdf  

Ich würd meinen, die Rallye geht weiter ...

Gruss und schönes WE - az

 

 

28.04.07 10:40

38 Postings, 5331 Tage zZoOsShH@a.z.

Vor allem der Satz "Attractive dividend capacity when fully invested in 2009" verheißt Gutes...

Schönes WoE!  

30.04.07 19:52

329 Postings, 7582 Tage peters3Heftiger Widerstand in Oslo bei NOK 30

bei hohen Umsätzen. Ich denke (hoffe), wenn die Marke fällt, dann geht nochmal richtig die Post ab.
Ich bedanke mich bei a.z., der das Forum mit der Nase auf SEALIFT gestoßen hat.
Gut gemacht.  

02.05.07 11:12
2

329 Postings, 7582 Tage peters3Hier spielt die Musik: Oslo Boers24

Wer bei SEALIFT an Kauf/Verkauf in FFM denkt, sollte unbedingt vorher die aktuelle Kurssituation in Oslo prüfen. (Link: siehe #7 von a.z.)
Dort wird oft mehr als das 100-fache des Frankfurter Volumens über den Tisch geschoben.  
Darum Achtung, zuweilen führt FFM ein obskures Eigenleben.

Dazu etwas NORSK für Börsianer:
Kjøp = Geld
Selg = Brief
Siste = letzter Kurs
Høy/Lav = höchster/tiefster Tageskurs  

04.05.07 11:12
1

981 Postings, 5595 Tage a.z.Sieht doch so richtig nett aus:

Verschnaufpause auf hohem Niveau - am Oberrand der weit offenen Bollingers.
Jetzt heisst es die nächsten Nachrichten von der Ehe mit Dockwise abwarten - die Ampel steht weiter auf grün!

Gruss - az

 
Angehängte Grafik:
SBA.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
SBA.png

04.05.07 16:11
1

981 Postings, 5595 Tage a.z.Latest News:

 

Sealift Ltd.

Published: 15:16 04.05.2007 GMT+2 /HUGIN /Source: Sealift Ltd. /OSE:  SEAL /ISIN: BMG7947E1030


SEAL - Completion  of Business Combination with Dockwise

Reference is made to the announcements made on 27 April,  2007.   Sealift Ltd. has on the 4 May, 2007 successfully completed the  combination of its businesses with the Dockwise group of companies.   The private placement announced on 27 April, 2007 was also  completed on 4 May, 2007 in conjunction with the completion of the business  combination.   Sealift Ltd. will after the combination of businesses have  203,996,791 outstanding shares, of which 90,000,000 were the previously existing  shares, 94,096,791 are new shares issued to the shareholders of Dockwise and  19,900,000 are new shares issued in the private placement. The shares will  continue to be listed on the Oslo OTC market, and funds managed and advised by  3i Investments plc (29.5%) are the largest shareholder. Frontline Ltd. will be  the second largest shareholder with an ownership of 17.1% of the outstanding  shares.     Sealift  Ltd.                                                        May 4, 2007

Quelle: Hugin Mail Info

 

 

Gruss - az

 

07.05.07 10:31
1

329 Postings, 7582 Tage peters3Schnarchnasen in FFM

An der Leitbörse Oslo war heute morgen SEALIFT gehandelt mit
NOK 28,50 (= EUR 3,50)
und in FFM lag Brief bei EUR 3,29.

Da hab ich mal kurz zugelangt.
So schön kann Börse sein.
 

09.05.07 23:47

150 Postings, 5540 Tage TMTMSealift

leider kann man sehr wenig über Sealift nachlesen. Bei Wallstreet-online gibt es nicht mal ein Forum. Scheint so das dieser Wert immer noch nicht wirklich bei vielen angekommen ist. in oslo bleibt der Kurs einigermaßen Stabil mal 27,5 mal 26,5 kronen.
Denk mal der wird erst mal eine zeit bei diesen Wert stehen bleiben. Die Schwankungen in Franfurt werde ich weiter gut beobachten da kann mal schon mal schnell auch a bisserl zocken, ansonsten bleib ich mit meinen erstkauf (2,19 Euro) natürlich long.
Denk mal vielleicht 6-12 Monate ist das ganz gut angelegt. GRuß TMTM  

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben