das erste Wahlversprechen fällt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.21 15:49
eröffnet am: 15.10.21 14:24 von: gogol Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 16.10.21 15:49 von: harry74nrw Leser gesamt: 916
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

15.10.21 14:24
1

14422 Postings, 5616 Tage gogoldas erste Wahlversprechen fällt

Danke Herr Scholz
Es wird keine Vermögenssteuer geben
und auch sonst bekommt Herr Lindner ein paar Geschenke und im Gegenzug wird er beim Thema Grün auch beide Augen zudrücken.
aber Herr Scholz macht seine Politik als Finanzminister weiter

diese Aussage wurde in einem Satz versteckt
......es gibt keine Erhöhung der Substanz Steuer .....
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.10.21 14:29
2

35125 Postings, 4052 Tage NokturnalSpätestens mit den explodierenden Energie und

Stromkosten sowie evtl Blackouts....wird das Konstrukt detonieren.
Da wird es interessant wie die Grünen zum Thema abschalten der AKWs stehen.  

15.10.21 14:32
3

9145 Postings, 4599 Tage MulticultiLasst se doch

rst mal machen,ihr Miesepeter :-)))  

15.10.21 14:50
3

53192 Postings, 4043 Tage boersalinoWahlversprecher(n)

sind hinnehmbar & oft nach 4 Jahren längst vergessen.  

15.10.21 14:56
2

13298 Postings, 7942 Tage TimchenScholz braucht keine vier Jahre

um seine Wahlversprecher zu vergessen. Er ist da recht flexibel
und ein treuer Diener seiner Klientel.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

15.10.21 14:59
1

14422 Postings, 5616 Tage gogolStichtag ist Februar 2022

solltet ihr euch merken, beim Thema Scholz
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.10.21 15:09
1

14422 Postings, 5616 Tage gogolHabeck gerade !!

....leider konnten wir keine Entlastung für ...... durchsetzten, da hier die FDP nicht mitmachte ,,,,,,


Wer wählt wohl FDP als Minjobber
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.10.21 15:16
2

21228 Postings, 6682 Tage harry74nrwWarten wir mal die

konkretisierten Punkte in den Koalitionsrunden ab.
Vermögenssteuer weg heisst nicht das hohe Einkommen real so entlastet werden wie mittlere und kleine Einkommen.

Nebenbei war das immer ein Papiertiger da die Einforderung mehr gekostet hätte als eingebracht....

 

15.10.21 15:44

54648 Postings, 2745 Tage Lucky79Politik ist dehnbar wie ein Gummiband... :-)

15.10.21 15:59

1998 Postings, 3242 Tage tzadoz77Gewinner/Verlierer ?

Alle Parteien mussten da wohl Federn lassen. Allerdings kommt die kleinste Partei, die FDP, da überraschend gut weg. Die Luisa Neubauer müsste nach dem bislang bekannten Kompromissen eigentlich vollkommen verzweifelt und enttäuscht bei den Grünen austreten.  

15.10.21 18:35

1840 Postings, 606 Tage tschaikowskyAch, das wird schon.

Sieht doch gar nicht so schlecht aus.  

15.10.21 18:38

1840 Postings, 606 Tage tschaikowskyMerkel ist weg.

Und die Linken regieren nicht mit. Fängt doch ganz gut an.
Die CDU braucht eh keiner.  

16.10.21 14:06

9145 Postings, 4599 Tage MulticultiAlso,die Ampel

scheint zu stehen.Ich frag mich nur wer soll das ALLES Bezahlen,was die Herrschaften ausheckten?????????  

16.10.21 15:49

21228 Postings, 6682 Tage harry74nrwBezahlen?

So billig wie heute kann kein Staat sich verschulden, Deutschland zahlt unter 100 % zurück, wer jetzt nicht investiert ist blind oder ignorant. Sogar die FDP hat ihr Hintertürchen geöffnet.
Vergesst die schwarze Null, andere Ziele sind wichtiger.  

   Antwort einfügen - nach oben