Scandinavian Enviro Systems AB

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.07.21 20:30
eröffnet am: 26.07.21 18:17 von: money crash Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 26.07.21 20:30 von: money crash Leser gesamt: 1084
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

26.07.21 18:17
1

3097 Postings, 4672 Tage money crashScandinavian Enviro Systems AB

Bin heute zufällig im PHE- Thread durch den User Zeitungsleser auf diese durchaus interessante skandinavische Aktie "drüber gestolpert". Auf der Suche nach mehr Infos ist mir aufgefallen, dass hier bei Ariva gar kein Thread für diese Aktie existiert. Deshalb wäre es nicht schlecht wenn ab jetzt auch hier einige Fakten zu dieser Aktie zusammengetragen werden. Scandinavian Enviro Systems AB betreibt effizientes Reifenrecycling durch patentierte Technologie und kooperiert schon mit namhaften Partnern wie Michelin, Trelleborg und Volvo.
Näheres auf der Homepage:
https://translate.google.de/...ystems.se/&prev=search&pto=aue

Bei mir ist sie ab sofort auf meiner Watchlist und ich würde mich über rege, sachkundige Beteiligung interessierter Forummitglieder freuen.  

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

26.07.21 18:24

3097 Postings, 4672 Tage money crashNeueste Nachricht

Michelin hält erneut 20 Prozent der Anteile an Scandinavian Enviro Systems

Scandinavian Enviro Systems wurde darüber informiert, dass Michelin nach der Verwässerung seiner Beteiligung im Mai infolge der abgeschlossenen Neuemissionen wieder insgesamt 20 Prozent der Anteile an Enviro hält . Die Erhöhung der Beteiligung resultierte daraus, dass Michelin über seine Tochtergesellschaft zwei Millionen der im Mai an Unwrap Finance AB ausgegebenen Aktien erwarb. Enviro hat keine Informationen über den Kaufpreis oder den Kaufpreis.

Hinweis: Der englische Text ist eine interne Übersetzung des schwedischen Originaltexts. Bei Abweichungen zwischen dem schwedischen und dem englischen Text hat der schwedische Text Vorrang.

Im April letzten Jahres hat der französische Reifenhersteller Michelin über seine 100-prozentige Tochtergesellschaft Michelin Ventures SAS im Rahmen einer Direktemission 20 Prozent der Anteile an Enviro erworben. Nach der Übernahme ist Michelin der größte Eigentümer von Enviro.

Mitte Mai schloss Enviro eine gezielte Ausgabe von insgesamt 10.000.000 neuen Aktien an Unwrap Finance AB ab, wodurch ein Erlös von 20.950.261 SEK vor Ausgabekosten erzielt wurde. Der Bezugspreis je Aktie betrug 2.095 SEK und die Anzahl der Aktien des Unternehmens nach der Ausgabe betrug 590.826.115, während sich das Grundkapital um 400.000 SEK auf insgesamt 23.633.045 SEK erhöhte. Die Verwässerung durch die Aktienausgabe betrug etwa 2 Prozent und führte zu einer leichten Verwässerung des Anteils von Michelin.

Enviro wurde nun darüber informiert, dass Michelin über seine Tochtergesellschaft Michelin Ventures SAS nach dem Erwerb von insgesamt zwei Millionen der kürzlich ausgegebenen Aktien von Unwrap Finance AB erneut 20 Prozent der Anteile an Enviro hält. Enviro hat keine Informationen über den Kaufpreis oder den Kaufpreis erhalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Sörensson, CEO von Enviro, +46 (0)735-10 53 43,  thomas.sorensson@envirosystems.se
Urban Folcker, Enviro CFO, +46 (0)760-00 13 11,  urban .folcker@envirosystems.se
Alf Blomqvist, Vorstandsvorsitzender von Enviro, +46 (0)733 149 700,  alf@blomqvistunlimited.com

Mangold Fondkommission AB, +46 (0)8 503 01 550,  ca@mangold.se ,  ist zertifizierter Berater von Enviro für den Nasdaq First North Growth Market Stockholm.

Scandinavian Enviro Systems AB
Herkulesgatan 1K
SE-417 01 Göteborg
info@envirosystems.se
www.envirosystems.se

https://translate.google.de/...ystems.se/&prev=search&pto=aue


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

26.07.21 18:31

3097 Postings, 4672 Tage money crashSehr interessanter Artikel aus 2020

"Jedes Jahr erreichen weltweit etwa eine Milliarde Reifen das Ende ihrer Lebensdauer."

https://www.automobil-produktion.de/hersteller/...und-enviro-103.html

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

26.07.21 19:26
1

3414 Postings, 4319 Tage ZeitungsleserPyrolyse von Altreifen

Oje, da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Ein paar Worte zur Klarstellung, nicht dass jemand auf einen Pennystock aufspringt.

  • Die Bewertung ist mit 100 Mio. EUR in dieser frühen Phase schon für sehr ambitioniert.

  • Wie werthaltig die hochkarätigen Partner für Enviro sein werden, kann man nicht abschätzen.

  • Mir sind keine großtechnische Anlagen bekannt, die wirtschaftlich arbeiten. Mindestens zwei Dutzend Projekte werden in der Literatur beschrieben, die aus wirtschaftlichen Gründen gescheitert sind. Zuletzt musste die Pyrolyx AG (trotz Partnerschaft mit Continental) Insolvenz anmelden .

  • Einige Anlagenbetreiben haben ihr Marketing auf den Wassergas-Hype neu ausgerichtet.
    Das ist für mich schon eine Art Warnsignal.


Aussagen aus dem Businessplan der Carbon Recovery GmbH zur Technik der Enviro:

  • Das Semi-Batch-Verfahren von Enviro sei sehr energieintensiv.

  • Das recovered Carbon Black muss nachgetrocknet werden, was auf keine gute Reaktionskinetik und/oder Austragstechnik schließen lässt.

  • Das Enviro-Verfahrens ist mit rund 770.000 Euro je 1.000 Tonnen Jahreskapazität wesentlich teurer als bspw. das VNP-Verfahren der CARBON RECOVERY GmbH.

  • Die Anfangsverluste sind beträchtlich.

  • Es handelt sich um ein ?einfaches? Batch-System, das sich schlecht steuern lässt.

 

26.07.21 20:30

3097 Postings, 4672 Tage money crashVielen Dank für die nützlichen

Informationen, Zeitungsleser.
Wie gesagt, erstmal Watchlist und weitere Informationen sammeln. Dann mal sehen.
Sollte keine Handelsempfehlung werden, sondern Meinungs-und Faktenaustausch. Mein Interesse ist jedenfalls geweckt und deshalb werde ich sie auf dem Radar haben.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

   Antwort einfügen - nach oben