Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 168
neuester Beitrag: 27.11.21 01:15
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 4180
neuester Beitrag: 27.11.21 01:15 von: donald_ Leser gesamt: 1173227
davon Heute: 3021
bewertet mit 101 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  

26.02.21 08:39
101

4027 Postings, 2074 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  
4154 Postings ausgeblendet.

24.11.21 18:52

81 Postings, 528 Tage StockimarschHyvia

25.11.21 07:39

245 Postings, 451 Tage SoIsses01PP in Duisburg

70.000 sqare foot sind "nur" 6500 qm2, also bisschen kleiner als ein Standard Fußballfeld. Die Anlage in Duisburg ist zwar groß, aber so groß wie hier in der Übersetzung des Artikels auch wieder nicht. Aber auch egal, positiv ist ja, dass die PP Zentrale für Europa in Deutschland aufgebaut wird und ein paar Arbeitsplätze nach Duisburg bringt.  

25.11.21 09:07

5839 Postings, 1542 Tage Air99The Hydrogen Stream:

The Hydrogen Stream: A fuel cell gigafactory in the US and new plans from Australia
U.S. hydrogen solutions company Plug Power opened, this week, its green hydrogen and fuel cell gigafactory in New York state. In Australia, Patriot Energy announced a supply agreement for 75 modular green hydrogen generation units, and ARENA said it will play a key role in the development and delivery of the German-Australian Hydrogen Innovation and Technology Incubator.

https://www.pv-magazine.com/2021/11/23/...d-new-plans-from-australia/  

25.11.21 09:23

1173 Postings, 3978 Tage marathon400Weiß jemand weshalb

Die Europazentrale war ja ursprünglich wie im September veröffentlicht im Ruhrgebiet geplant. Jetzt entsteht sie in Duisburg.
Ist mir da was entgangen?


https://www.deraktionaer.de/artikel/...asserstoff-aktie-20237343.html  

25.11.21 09:27

81 Postings, 528 Tage StockimarschDuisburg

Ist im Ruhrgebiet.
Oder was meinst du?  

25.11.21 09:34

1173 Postings, 3978 Tage marathon400Ich hatte

noch was mit Hambach, der Fläche des Tagebaus im Sinn welches Plug nutzen wollte. Ok, dann am Duisburger Hafen. Danke.  
Es lebe der Vater Rhein.  

25.11.21 12:48
2

70503 Postings, 8066 Tage Kickywarum PLUG gestern stieg

https://www.nasdaq.com/articles/why-plug-power-stock-popped-today
On Nov. 24, Plug Power announced an order for a 100-megawatt (MW) electrolyzer from Abu Dhabi-headquartered chemicals giant Fertiglobe to produce green hydrogen as feedstock for an ammonia production plant in Egypt. Fertiglobe, the world's largest seaborne exporter of urea and ammonia combined, said it chose Plug Power for its largest green ammonia project because of its leadership in electrolysis technology.Importantly, this is a pretty big order given that Plug Power last outlined a goal to sell over 100 MW in electrolyzer sales by 2022, during its annual analyst day held in mid-October.
In yet another development today, Plug Power said it set up its European headquarter in the Port of Duisburg, North Rhine-Westphalia, Germany. As the world's largest inland port, Duisburg will offer Plug Power direct connectivity to important markets like Belgium, Rotterdam, Antwerp, and the Netherlands, and therefore help it expand rapidly in Europe. Plug Power plans to set up a 70,000 square-foot facility, complete with on-site electrolyzer production facility, engineering labs, innovation centers, and technical centers, with provisions for further expansion as required.  

25.11.21 13:35

154 Postings, 1269 Tage achja4Der Hafen

könnte eine Begegnungsstätte für uns Aktionäre werden. pp zum greifen nahe. Für alle vermutlich eine zusätzliche Entscheidungshilfe für Investitionen, wenn man die Anlageoption auch einmal aufsuchen kann. Wenn pp das liefert, was sie verkaufen, dann werden sie den amerikanischen Aktienverläufen folgen. Bei uns wird sich der Markt vermutlich die nächsten Jahre auch bullisch einstellen, wenn jetzt alle eine Aktienrente bekommen.    

26.11.21 08:59

189 Postings, 205 Tage GlassheadWas ist denn im Moment los im Sektor

Kann das jemand mit Ahnung etwas näher erläutern? Ich verstehe nicht so richtig, warum es die Woche stagniert. Ich will auch nicht gierig wirken, aber irgendwie kommt es mir nicht logisch vor. :p  

26.11.21 09:29
2

81 Postings, 528 Tage StockimarschDie neue

Corona Variante lässt gerade alles fallen. Hat nichts mit Wasserstoff zu tun.  

26.11.21 11:08
2

245 Postings, 451 Tage SoIsses01Corona Panik

geht mal wieder um. Betrifft alle Aktien. Kaum taucht einen neue Mutation auf wird Panik geschoben. Der stark angestiegene Aktienmarkt braucht einen Grund um mal zu konsolidieren bei dem hohen Niveau. Wir sollten uns mal Gedanken machen, dass dies schon immer so war und weiterhin so bleiben wird mit Virusmutationen. Ein Virus mutiert und das eben in alle Richtungen, positiv wie negativ. Kann ja sein das die Mutation ansteckender ist, aber die Krankheitsfälle sinken weil der Virus harmloser geworden ist. Das wäre dann ja gut. Wir werden sehen wie sich der Krankheitsverlauf zeigt bei den bereits Infizierten.  

26.11.21 12:16
3

148 Postings, 274 Tage YaronadKonsolidierung

Plug hält sich heute - bis jetzt- und im Gegensatz zu vielen anderen Werten noch gut. Die neue Corona Mutation aus Südafrika macht alle nervös. Ich denke - aber das ist nur meine persönliche Meinung/Eindruck - das wird in nächster Zeit eventuell auch die Wall Street beeinflussen. Verschiedene Länder schränken ja schon den Flugverkehr von/nach Südafrika ein.

Das alles hat nichts mit den Firmen an sich zu tun. Also unter Umständen nicht nervös werden und die Nerven behalten!! PP ist ein super Unternehmen das seinen Weg geht und wir werden sicher wieder andere Kurse sehen.

Bleibt alle gesund!! Das ist das Wichtigste. Sorry musste mal gesagt werden.

Schönen Tag

LG Yaronad  

26.11.21 15:25
1

154 Postings, 1269 Tage achja4...

dass einzig gute daran ist, dass pp Bereiche bedient, die unabhängig der Dinge weiterlaufen werden/müssen. Der Logistiksektor wird weiterhin hoch bleiben. Wir können eventuell bald nicht mehr raus, doch bestellen können wir. Zumindest solange die eigenen Gelder noch fließen. Auf Lebensmittel sowie Energie werden wir nicht verzichten können. Die Umwelt dürfen wir allerdings, trotz der Lage, auch weiterhin nicht mehr "vernachlässigen", denn wir müssen umschalten auf Alternativen. pp scheint bei diesen Hintergründen tatsächlich hervorragend positioniert.  

26.11.21 15:51
1

2471 Postings, 1986 Tage aktienmädelYarondad

Der war gut, alles 5% minus, hier über 7%. Wie kannst du behaupten sie hält sich gut??  

26.11.21 16:22
1

148 Postings, 274 Tage Yaronad@aktienmädel

schau mal um welche Uhrzeit ich das geschrieben habe :). Und schau dir auch den Gesamtmarkt an... War doch klar dass heute "die Post abgeht".

Airbus - 11,21 %
Allianz - 4,91 %
Arcelor Mittal -7,11 %
BMW - 5,68%
Berkshire Hathaway - 3,15%
Kering - 6,25 %
LVMH - 5,02%
Munich Re - 6,79%
Siemens AG -4,91 %

Das ist "nur" ein kleiner Querschnitt durch alle Sektoren.... Das ist halt heute so!  

Kopf hoch und schönes Wochenende!

 

26.11.21 16:23
2

667 Postings, 746 Tage Neo_onehmm

In Anbetracht des Umfeldes finde ich, hält sich der Kurs wacker. (Wasserstoffwerte/Wachstumswerte sind meist überproportional abgestraft)
Schaut man sich den kurzfristigen fibonacci an (seit Anfang Okt.), ist der Kurs nicht bis zum 50iger retracement gekommen. (~35,15 Euro tgt)
Der fibonacci von ca Anfang Mai: 100% retracement ~36 Euro (tgt)
Wenn der Kurs dort irgendwo landet oder höher, sollte es fürs erste OK sein. Natürlich kann man schwer sagen wie das Wochenende und die neue Cov19 Variante sich weiter entwickelt, aber ich persönlich empfinde die Abschläge aktuell als übertrieben. Mich würde es zumindest nicht wundern wenn es nächste Woche wieder deutlich besser aussehen könnte. (alles unter vorbehalt, weil mit Cov19 ist nicht zu spaßen)
Sehen wir das ganze positiv, weil die Indikatoren dadurch stark korrigieren bzw. entspannen.
 

26.11.21 17:33
2

663 Postings, 4343 Tage AHRENHOLTZ 1Wie lächerlich

Kaum haben wir fallende Kurse, kommt das abgebrannte Aktienmädel wieder. LOL  

26.11.21 18:01

189 Postings, 205 Tage GlassheadIch verstehe aber den Punkt

8% sind schon mehr als andere Werte. Ballard hat 5% verloren. Natürlich hat PP vorher viel stärker performt als Bp, aber auf den ersten Blick, fällt PP schon mehr.  

26.11.21 18:03
1

189 Postings, 205 Tage GlassheadIch hoffe auch

Das viele die Chance nutzen, um einzusteigen, oder nach zu kaufen. Ich kann das leider gerade nicht machen. XD  

26.11.21 20:38
1

148 Postings, 274 Tage YaronadInteressanter Beitrag der Tagesschau zum heutigen

26.11.21 20:44
1

70503 Postings, 8066 Tage KickyGrüne offen für Wasserstofftechnologie

und Verbrennungsmotor ohne CO2
https://efahrer.chip.de/news/...ecke-fuer-verbrenner-nach-2035_106475
"Gemäß den Vorschlägen der Europäischen Kommission werden im Verkehrsbereich in Europa 2035 nur noch CO2-neutrale Fahrzeuge zugelassen ? entsprechend früher wirkt sich dies in Deutschland aus. Außerhalb des bestehenden Systems der Flottengrenzwerte setzen wir uns dafür ein, dass nachweisbar nur mit E-Fuels betankbare Fahrzeuge neu zugelassen werden können.
E-Fuels sind Treibstoffe, die mittels erneuerbarem Strom produziert werden sollen. Dazu wird via Elektrolyse aus Wasser Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Im sogenannten Sabatier-Prozess verbinden sich dann Wasserstoff und CO2 zu Methan, das Methan kann direkt in Gasverbrennern verwendet oder zu langkettigen Kohlenwasserstoffen und damit zum Beispiel zu synthetischem Diesel oder Benzin verarbeitet werden. Bei der Verbrennung von E-Fuels wird die gleiche Menge an CO2 freigesetzt, die vorher in dessen Produktion gesteckt worden ist. Somit handelt es sich um einen Kreislauf ohne neue Emissionen.
Das technische Problem dahinter: E-Fuels werden so konzipiert, dass sie in jedem Verbrenner funktionieren, weil sie fossilem Benzin oder Diesel in allen Eigenschaften möglichst genau entsprechen sollen. Die Vorgabe, ab 2035 nur Fahrzeuge neu zuzulassen, die auch mit E-Fuels betankbar sind, ist also eigentlich gar keine Vorgabe ? sie schließt alle aktuellen Verbrennerfahrzeuge mit ein.  

26.11.21 21:21
2

70503 Postings, 8066 Tage Kickywarum PLUG fiel heute

Corona neue Variante...
https://www.fool.com/investing/2021/11/26/...ikola-and-bloom-energy-a
"...While these alternative energy businesses and others are poised to benefit significantly from President Biden's recently enacted infrastructure act, the stock market's antennae are acutely sensitive to potential headwinds. It's no wonder, therefore, that the new lockdowns in Europe and the potential for similar domestic responses to this latest threat are rattling investors.
Plug Power has articulated a keen interest in expanding its footprint in green hydrogen production. Two months ago, for example, it announced a plan to develop a facility in Fresno, California, capable of producing 30 tons of green hydrogen daily -- its latest move en route to a long-term goal of producing 500 tons of green hydrogen per day by 2025.
Now, investors are surely concerned that U.S. lockdowns could result in delays in the development of those hydrogen-production facilities."  

27.11.21 01:15

55 Postings, 269 Tage donald_lucid

Also wirklich gut hat sich Lucid Group gehalten, die haben ja kaum Minus gemacht und das, obwohl sie in den letzten Wochen so gestiegen ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
166 | 167 | 168 | 168  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Dichter 2