Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD)

Seite 1 von 544
neuester Beitrag: 28.11.22 15:19
eröffnet am: 13.04.13 15:16 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 13600
neuester Beitrag: 28.11.22 15:19 von: ariv2017 Leser gesamt: 1138206
davon Heute: 62
bewertet mit 126 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544  Weiter  

13.04.13 15:16
126

56808 Postings, 5612 Tage heavymax._cooltrad.Parteigründung "Alternative für Deutschland" (AfD)

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...eutschland-a-893374.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544  Weiter  
13574 Postings ausgeblendet.

26.03.22 16:36
1

54906 Postings, 6139 Tage Radelfan...

Von Ihnen kommen bereits 7 Fortbildungsseminare von Philipp Robert.  
-----------
Ihr Beitrag ist noch nicht abrufbar. Wir versuchen es gleich noch einmal.

03.04.22 18:55
2

708 Postings, 1772 Tage ariv2017Phillip

Was willst Du uns eigentlich sagen. Verstehe nicht recht was du hier betreibst. Du diskreditierst Menschen wie Christoph Maaßen, bemerkst ab auch das der Steinmeier seine Lobeshymnen ein großes Problem ist.
Geht es Dir wie mir? Ich will einfach nur ein normales Land, indem man Tatsachen aussprechen darf.
Wo die Meinungsfreiheit gilt und das Grundgesetz. Mittlerweile herscht hier in den Medien eine von links gesteuerte Meinungsmache die nicht mehr zu ertragen ist.
Ich habe mir heute erlaubt Deutsche Frauen die 1979 mit ihrem islamistischen Mann in den Iran ausreisen als naiv zu bezeichnen. Gibt dazu gerade einen Film in der ARD Mediathek. Naiv bedeutet "unvoreingenommen". Das wurde als Hatespeech bezeichnet, und mit einer Woche Sperre belegt. Ist sowas normal.
"Morgen sind wir frei"

https://www.facebook.com/DasErste/  

05.11.22 16:58
2

353 Postings, 151 Tage Babcock#13579: Dann kommt es zum Schohdaun!

Höcke versus Ramelow!  

06.11.22 11:59
4

708 Postings, 1772 Tage ariv2017Typisch

So funktioniert das typische Framing. Man möchte uns suggerieren das nur Idioten diese Partei wählen.
Die meisten AFD Wähler, und auch AFD Politiker finden den
Höcke eher schädlich.
Deshalb wäre doch die Frage interessant , warum der
trotzdem immer so hohe Zustimmung in seinem
Bundesland bekommt  

19.11.22 10:45
2

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertNews zur Schädlichkeit des Rechtsextremisten Höcke

Framing News ?
Gegen den Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke liegen nach SPIEGEL-Informationen mehrere Anzeigen vor: Die Piratenpartei, Anonymous-Aktivisten und Einzelpersonen werfen ihm vor, Hass gegen Muslime zu schüren.
 

22.11.22 17:45
4

708 Postings, 1772 Tage ariv2017Klares Framing

Im Koran findet jeder, was er will: Wer nach Suren sucht, die Gewalt rechtfertigen, wird rasch fündig. Die Behauptung aber, der Koran sei...
Überall auf der Welt wo die Mehrheit islamistisch ist, werden Menschenrechte unterdrückt, andere Religionen verfolgt, Korruption boomt, Frauenrechte gibt es nicht, Demokratie nicht vorhanden.
Nenne mir ein Land wo wir eine saubere Demokratie haben und der Islam die Mehrheit stellt.

Wie gesagt, ich mag den Höcke auch nicht, aber ist es eine Lüge was er da gesagt haben soll?
"muslimische Migranten würden einen »Verdrängungskrieg« führen. Und: Unter ihnen sei es weit verbreitet, Deutsche als »lebensunwertes Leben« zu betrachten."
Vielleicht liest Du mal Thilo Sarrazins Werke die auf Statistik beruhen.
Ich bin mir sicher das die deutlich mehr Kinder bekommen, als wir. Auch leben sie oft auf unsere Kosten(Sozialtransfers)
Jeder durchschnittliche Intelligente Mensch kann sich im Internet informieren ob es Rechtfertigungen für Gewalt im Koran gibt, und das diese auch als Rechtfertigung genutzt werden. Falls Du Google nicht bedienen kannst:

Wer im Koran nach Suren sucht, die Gewalt rechtfertigen, wird rasch fündig. So heißt es in Koran 9:5: ?Sind die heiligen Monate abgelaufen, dann tötet die Beigeseller \[Götzendiener\], wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie, und lauert ihnen auf aus jedem Hinterhalt.? Wenig später heißt es in Sure 9:29: ?Kämpft gegen die, die nicht an Gott glauben und auch nicht an den Jüngsten Tag (...), bis sie erniedrigt den Tribut aus der Hand entrichten.? Viele andere beschäftigen sich mit Gewalt. So

 

22.11.22 20:45
3

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertFraming - so klar wie Kloßbrühe.

Wo du Recht hast, hast du recht.

Und auch Sarrazin hatte Recht, wie sich längst herausgestellt hat.
Nicht nur rechtsschaffende Politiker wie Martin Bosbach  oder bedeutende Islamkenner wie der ermordete Udo Ulfkotte haben uns das gelehrt -  selbst Spitzenwissenschaftler wie der Ökonom Prof. Stefan Homburg und herausragende Kulturträger wie der bald nach seinem Eintreten für Sarrazin verstorbene Ralph Giordano brachten es uns bei. Deshalb ist  es kein Wunder, dass der verdienstvolle Finanzmann Sarrazin nach langem Hin und Her mit Recht aus der SPD ausgeschlossen wurde.

Das alles und noch viel mehr konnte ich googeln, tu du es es auch !

https://www.google.de/...4AIABAIgBAJIBAJgBAA&sclient=gws-wiz-serp  

23.11.22 12:11

6 Postings, 7 Tage fieserHöveder11Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.22 12:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

23.11.22 14:48
2

708 Postings, 1772 Tage ariv2017Phillip

was soll der Mist "ermordete"  

23.11.22 16:11
2

19173 Postings, 1969 Tage goldikVöllig ironieresistent ?

23.11.22 20:11
3

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertIronieresistenz ist nicht ganz auszuschließen.

Hängt davon ab was der Betroffene so alles im Kopp hat und wie die westlichen Geheimdienste
Uns´ Udo  eingeschätzt haben.
Wem der Kopp danach ist, dem kann z.B. Amazon  durchaus weitere, kompakte Erkenntnisse liefern.
Aus dem Misthaufen der Firma, an dem ich oft genug vorbeikomme, stieß  ich auf folgende Leseprobe, die ich (nicht so ganz) *gg*ern weitergebe.

https://www.amazon.de/...tte+ermordet+%2Caps%2C442&ref=nb_sb_noss  

23.11.22 22:20
1

19173 Postings, 1969 Tage goldikIch mag solche Wortspiele.

(aber ich hab' ja auch nix im Kopp)  

23.11.22 23:16

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertIm Vergleich mit Ariva hast du die Nase vorn.

Die haben mit dem Kopp nichts am Hut. Auch ein Wortspiel kommt dahingehend schlecht auf die Beine.  

23.11.22 23:30
1

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertOhne Fehler hätte das nicht funktioniert, ...

Alter Hut, aber nach wie vor reizend.

Wie heißt es so schön, ohne Punkt und Komma ?

Na dann gute Nacht ! :  

24.11.22 11:25
3

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertHalle heute

Frieden heißt für die AfD, die aggressive nationalistische Politik der russischen Regierung zu unterstützen und die Ukraine zur Kapitulation aufzufordern.
Freiheit bedeutet für die AfD, unwidersprochen menschenverachtende Hetze verbreiten zu können und immer offener den Schulterschluss mit Neonazis zu vollziehen.
 

24.11.22 16:48
2

8375 Postings, 1079 Tage qiwwi16:35 ...kann man das heute noch sagen ?

der Artikel ist aus 2010  

24.11.22 18:30
1

708 Postings, 1772 Tage ariv2017qiwwi

qiwwi, genau darum geht es. Es gibt diverse Aussagen von Merkel und anderen Unionspolitikern zum Thema Integration, Multi Kulti. Alles klingt so wie die AFD es heute sagt. Damals also völlig normale konservative Ansichten.  Auch die aktuelle Asylpolitik unserer NAchbarn, zum Beispiel die regierenden Sozialdemokraten von Dänemark, das ist genau was die AFD will.
Aber plötzlich, seit Gründung der AFD, ist das alles auf einaml Nazi Sprech. Das kann doch nicht sein das die Bürger das nicht bemerken. Mich frustriert das, denn auch Leute die ich persönlich kenne und für Intelligent halte, finden die Vorstellung der AFD in Sachen Asylpoliti
k grenzwertig. Auch der Hinweis aufs Grundgesetz, GG16a, der sagt eindeutig das die AFD Recht hat und die etablierten Parteien gegen das Gesetz verstoßen, das wird einfach ignoriert.  

24.11.22 18:39
2

2124 Postings, 971 Tage tschaikowsky2003

Da hat sie es im BT gesagt  

24.11.22 20:21
1

19173 Postings, 1969 Tage goldik#18:30 "Alles klingt so wie die AFD es heute sagt.

Schlimm genug !  

24.11.22 21:07
1

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertIst Multikulti gescheitert oder nicht ?

Das ist hier die Frage.
Multikulturalismus und Asylpolitik sind zwei verschiedene Paar Schuhe, die leicht durcheinandergeraten.
Dabei spielt oft auch böse Absicht mit, angestachelt von festverwurzelter Fremdenfeindlichkeit und hartnäckiger Verweigerung einer prinzipiell zu befürwortenden und begrüßenswerten "Willkommenskultur"  (Wort des Jahres 2015 in Österreich).

"Multikulti ist tot ? - Lang lebe die Vielfalt!", lautet der mir vorliegende Titel einer im Dezember 2016 veröffentlichten wissenschaftlichen Studie .*
Die folgende aktuelle Wahrnehmung eines Vorgangs an der Schwelle zur Einbürgerung kann vielleicht zu einer durchdachten Beantwortung der Frage im Betreff motivieren.

*https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-15714-2_23  

24.11.22 21:14

4163 Postings, 1295 Tage Philipp RobertLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.11.22 12:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

28.11.22 15:19

708 Postings, 1772 Tage ariv2017Köln

Das ist doch alles so verlogen. Jeder der das akzeptiert der sagt auch Integration ist nicht nötig , weil Multi Kulti toll ist. Wp führt das hin wenn alle die zu uns kommen ihre eigenen Tradition und Ansichten pflegen und Integration verweigern. Natürlich passt den Linken es gut ins konzept wenn die antisemitische Grundhaltung der Araber so bestehen bleibt. So gehen doch nicht aufgeklärte Straftaten gegen Juden in die PKS "rechts". Aber es geht auch um die Rolle der Frau, und um Lesben/Schwule. Eigentlich alles mehr linke/grüne Themen, aber wenn es um den Islam und Multi Kulti geht dann wird weggeschaut. Mittlerweile sind in den meisten Großstädten aufgrund der Zuwanderung nur noch rotgrüne Mehrheiten denkbar. Die SPD ist die Partei der Zuwanderer. Den deutschen Arbeiter hat diese Partei schon lange vergessen. Auch interessant das die Türken zu 2 drittel Erdogahn gewählt haben, aber gleichzeitig die AFD als rechts bezeichnen und dämonisieren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
542 | 543 | 544 | 544  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben