Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10955
neuester Beitrag: 22.10.20 13:43
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 273869
neuester Beitrag: 22.10.20 13:43 von: Herr_Rossi Leser gesamt: 36574156
davon Heute: 19950
bewertet mit 262 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10953 | 10954 | 10955 | 10955  Weiter  

02.12.15 10:11
262

28483 Postings, 5712 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10953 | 10954 | 10955 | 10955  Weiter  
273843 Postings ausgeblendet.

22.10.20 11:05

1400 Postings, 706 Tage Herr_RossiSanjo...

....bei allem, womit ich in SH investiert bin...der Kurs IST im Keller....  

22.10.20 11:09

2063 Postings, 2191 Tage SanjoLobhudeleien

Herr Rossi sag mal wie viele gibt es denn noch bei SH die den extrem positiven Part verkörpern und völlig davon überzeugt sind das sich der Kurs wieder deutlich erholen wird? Dann lasst euch die Grundstimmung weiter vermiesen ich geh wieder auf meinen Stabler.
Long und Plopp    

22.10.20 11:10
2

1400 Postings, 706 Tage Herr_Rossi...Stabler....

....du liebe Güte....  

22.10.20 11:13

2928 Postings, 923 Tage Talismannwalter

meine Intention ist nur unbedarfte User wertfrei und allgemein  zu sensibilisieren! Im Übrigen ist mir kein Fall bekannt, wo z.B bei Wirecard Jemand, der wertfrei sensibilisiert hat letztenendes wegen übler Nachrede in die Schlagzeilen kam! Im Gegenteil!
Gruß
Talismann
P.S. warum ist in Deinem Profilbild eigentlich ein ?Hai??  

22.10.20 11:14

781 Postings, 2479 Tage NeXX222Sanjo

Woher kommt das Finanzwissen? Interesse neben deinem Beruf?

Ist ja doch ein sehr komplexer Case hier.

Oder einfach nur bei Steinhoff dabei, weil der Kurs so extrem gefallen ist und nun ein penny Stock ist?

Ich vermute mal, dass wenn die Aktie nur auf 1,10 Euro gefallen wäre, würden hier viele nicht Schreiben bzw Steinhoff nicht mal kennen... oder?  

22.10.20 11:16
1

3583 Postings, 901 Tage walter.euckentali meint es nur gut mit uns...

"das gegenteil von gut ist nicht schlecht, sondern gutgemeint."

altes sprichwort.  

22.10.20 11:18

428 Postings, 3207 Tage ralf2012Talis,

danke für die Infos. Darfst dich jetzt wieder verpissen.  

22.10.20 11:23

2063 Postings, 2191 Tage SanjoHerr Rossi

Blätter mal zurück dann weißt du woher der Stabler kommt. Ich hab zwar nur Finanzhalbwissen aber lesen kann ich und 1+1 zusammenzählen auch, aber für mehr reicht es bei mir nicht deshalb ja immer das
Long und Plopp  

22.10.20 11:24
5

1957 Postings, 441 Tage KK2019Talismann

Du bist also quasi die Financial Times hier im Thread. Wenn ich mich an die Artikel erinne, die da drin standen, hatten die etwas mehr an Gehalt, als das was du hier so absonderst.

Und die FT wurde ja verklagt aber vor kurzem wurde die Anklage fallen gelassen. Alles bei WC.
Hast du ähnliche Erkenntnisse bei Steinhoff?

Und warum hast du damals bei den FT-Artikeln nicht deine WC-Aktien verkauft? Sorry schweift ab von Steinhoff

Warum hast du also bei WC eine Bruchlandung hingelegt, wo doch alles bekannt war?

Ich denke deine Aussagen dazu können helfen, den Gehalt deiner Steinhoff-Aussagen zu be- oder entkräften.

Mach ma  

22.10.20 11:35
5

1217 Postings, 3544 Tage MSirRolfiWas mich nervt!

TEKKI verliert die Möglichkeit
1,9 Mrd Südafrika Rand gegen Steinhoff einzuklagen und von Steinhoff kommt nix, weder DGAP noch sonst etwas! Danke für das einstellen der Meldung!
SIR  

22.10.20 11:39
1

8211 Postings, 3202 Tage rübiLocker vom Hocker

Es geht los .
Erneuter Anlauf in Richtung NNO !
Nie mehr die 04 ,
wir ziehen um in die 5. Etage !  

22.10.20 11:40
1

781 Postings, 2479 Tage NeXX222Kurzfristiges Kursziel

4,8 Cent.

Danach wieder Abverkauf bis auf 4,3 Cent.

Das wird so lange weitergehen, bis dann die News mit den Gläubigern über den Ticker läuft.

Die Chart Techniker argumentieren dann aber... der Ausbruch hat sich angedeutet, steigendes Dreieck usw... :-D  

22.10.20 11:43
1

296 Postings, 2862 Tage AntifutureWas sehen meine

getrübten Augen
Der Kurs ist grün

 

22.10.20 11:48

715 Postings, 961 Tage StPauliTradeMSirRolfi ich denke

Steinhoff versteckt sich noch hinter der Offiziellen Urteilsbegründung ;-) wie bei Conforma FR da kam ja auch noch kein Dgap über den Verkauf.
Das obwohl der Überbrückungskredit ausgezahlt wurde und der Käufer munter Pläne schmiedet. Das war wie Kika Leiner ein geiler Sale!  

22.10.20 11:49

781 Postings, 2479 Tage NeXX222here we go again

Fasten your seatbelts.

It?s gonna be a bumpy ride in Steinhoff shares.

tuuuuut tuuuuuut  

22.10.20 11:53
5

577 Postings, 4600 Tage Dow_JonesDas gerichtliche Tekkie Town Urteil.....

ist das vorletzte Puzzle Steinchen.....;)

Bis dahin gilt, schon einige Monate alt, aber aktueller denn je:
Disclaimer: Nicht mein Text, aber to the point!!!

Andi?s Einschätzung aus dem ZA Forum: Again there is a lot of negativity surrounding Steinhoff and this might even press the share price to even lower levels. I mean just looking at the AGM only 13% of the shareholders were present. This means that more than 87% of the shares are in free float. For a global company like Steinhoff this is absolute crazy. This means that jittery and frustrated shareholders currently are determining the share price. How can this change and what needs to be done to attract bigger long term institutional investors? The most important point at this stage is to solve the legal claims. If this crucial point is not solved Steinhoff will run into liquidation as legal costs and uncertainty will destroy the remaining value in the company and the only guys who will benefit from this are the lenders. Steinhoff has made a huge step by proposing the global settlement. I do hope that 75% do vote for this proposal. It will be in the best interest of all parties in my opinion and also VEB has stated this as well. Hopefully Wiese and others will follow. I think we will still get an update in this regard this month. I personally think the proposal came at the best possible time. Steinhoff was able to act poor, give negative outlooks due to COVID-19, write off all possible values according to standards and on top of it now book in the provision to make it look even worse. Also LdP is acting very wisely by not promoting the future of Steinhoff but rather explain in very much detail that if the legal claims are not settled by the proposal Steinhoff might go into liquidation. I think he has mentioned this numerous times in the AGM. Yes, shareholders don?t want to hear such kind of negativity, however this is the only way to settle the legal claims at a reasonable price. Trust me, if this proposal will be passed and the legal claims are settled LdP and Steinhoff will be promoting the future in way different terms and that?s when we as Shareholders will start to make gains in my opinion. Also if the legal claims are solved the major points for a clean audit opinion will be resolved. Once Steinhoff receives a clean audit opinion big institutions will start to give ratings and will make valuations etc. Then big investors will try to jump onto the boat to get the gains. Step 3 will then be to reduce debt to an acceptable low level. Here again the legal claims paint a dark picture to obtain fresh financing. No banks will issue money if they are not certain that Steinhoff will survive. If the legal claims are sorted banks will be able to determine the true value and Steinhoff will be able to obtain much cheaper financing as they do have very strong cash generating operating units of an EBITDA of above 1 Billion ?. The next two to three months will be very interesting. Either you believe in the company and its management or you don?t. Unfortunately at the current share price Steinhoff will most probably be excluded again from the SDAX this month. That?s why I think some kind of sell off is already happening. Guys this investment is not for the faint hearted investor. But whoever is still invested I do hope our time will come and that we will be rewarded.  

22.10.20 12:10

2875 Postings, 870 Tage Drohnröscheneinmal

wemma kurz nicht schaut, isses schon wieder grün...  

22.10.20 12:20
5

881 Postings, 476 Tage Investor GlobalSteinhoff Diffamierung der Gruppe

#273820 Talismann :
" Ferner dürfte ein unbedeutender viertklassiger afrikanischer 1?
Gemischtwarenladen  kaum im Mittelpunkt deren Interesses bzw.
der Allgemeinheit stehen! "

Ich empfinde es als unverschämt, derartige Lügen hier im Forum zu verbreiten.
Des weiteren wird damit die Kundschaft des Steinhoff Konzerns diffamiert.  

22.10.20 12:27
1

1208 Postings, 702 Tage tuesDie Tekkie Info..

.. taugt eigentlich nur dafür, dass die SA Finanzkontrolle einen Grund weniger hat um Geld
Abgänge von Pepkor zu untersagen.
Das man dem Jooste ohne (vielleicht auch mit) PWC Report nix kann ... sieht man ja.

Nach meiner Lesart ist Tekkie immer noch im Rechtsstreit mit uns und muss im GP mit verwurschtelt
werden.  

22.10.20 13:10

2354 Postings, 1395 Tage Hai123456hahaha

Ach Gottchen,
der Talismann will unbedarfte User sensibilisieren.
LOOOOL
Hättest dich lieber mal selbst sensibilisiert,  dann wärst du jetzt nicht pleite, du Opfer
Strong long
Rocket startet
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

22.10.20 13:26

1400 Postings, 706 Tage Herr_RossiTues

...also ich lese schon raus, dass nach der gerichtlichen Aufhebung des Verbotes, man Tekkie nicht finanziell belasten, Anteile Verwässern oder ähnliches darf, man mit Tekkie nun machen kann, was man möchte...es kamen ja auch -ohne Erlaubnis-  über 170 Stores seit dem Tekkie-Deal dazu.....
Es ging ja bei Tekkie um nichts anderes als um die Zahlung der 1,9 Mrd Rand ODER der Rückabwicklung der Geschichte...oder habe ich da sonst was überlesen?-das Thema ?GP? ist , was Tekkie betrifft, erledigt, denke ich....
Ps.: das war nicht belehrend gemeint,- bitte um Richtigstellung meiner Ansicht zu dieser Sache, wenn wer eine andere Quelle hat, die meine Sicht zu dem Fall widerlegt  

22.10.20 13:34
1

1208 Postings, 702 Tage tuesgerne andere Meinungen dazu

Im GP geht es doch darum gegen uns angestrebte Verfahren beizulegen und dieses baldigst.
Der Anwalt von den Jungs wird schon etwas finden um eine erneute Anklageschrift gegen
uns vorzubringen. - ich bin kein Jurist - aber die schmeißen doch jetzt nicht hin  

22.10.20 13:40
2

3583 Postings, 901 Tage walter.eucken...

der vulkan steinhoff gibt wieder rauchzeichen. fragt sich, ob er diesmal ausbricht..
 

22.10.20 13:41
1
..  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-....png
screenshot_2020-10-....png

22.10.20 13:43
2

1400 Postings, 706 Tage Herr_RossiTues

...Squid hatte den wichtigsten Satz fett untermalt:
?Der SCA sagte, dass das Interdikt des Obersten Gerichtshofs einige bedeutende rechtliche Probleme hatte, darunter, dass die Van Huyssteen-Gruppe "keine Beweise für einen Betrug vorlegte", der ihrer Ansicht nach vom ehemaligen Steinhoff-CEO Markus Jooste begangen wurde.?
->keine Beweise für Betrug....da kann der Anwalt von ?den Jungs? nun lange suchen,- zum Thema ?Betrugsfall? ging die Sache bis zum obersten Gerichtshof.....es ist alles gesagt und um mehr ging es in diesem Fall nicht...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10953 | 10954 | 10955 | 10955  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben