Lasst euch impfen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06
eröffnet am: 09.12.20 18:49 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06 von: Jessikaafyia Leser gesamt: 1417
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

09.12.20 18:49
6

14559 Postings, 5388 Tage NurmalsoLasst euch impfen!

Gestern erst fingen die Briten an zu impfen und sofort gab es die ersten potenziell lebensbedrohlichen Nebenwirkungen (Anaphylaktische Reaktionen).
Quelle

Großartige Sache diese Impfungen mit den Turbo-Zulassungen. Lasst euch bitte alle impfen. Wenn ihr nach ein paar Monaten noch lebt und gesund seid, erwäge ich auch, mich impfen zu lassen. 

Aus dem Arzneimittelbrief: "Zur Entwicklung genetischer Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 ? technologische Ansätze sowie klinische Risiken als Folge verkürzter Prüfphasen"

 

09.12.20 19:06
9

40530 Postings, 6733 Tage rotgrünNormalerweise dauert es bis

zur Zulassung eines Medikamentes mehrere Jahre mit Feldstudien. Ich persönlich lasse mich nicht impfen. Bin kein Versuchskaninchen.
-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

09.12.20 19:08
5

51730 Postings, 3848 Tage boersalinoPlatt gemachte Immunsysteme gieren danach

- manchmal helfen auch einfach Tempotaschentücher.  

09.12.20 19:10
12

17074 Postings, 6228 Tage cumanaNatürlich impfen!

Aber erst möchte ich im Fensehen" Live" sehen wie die
Politiker mit dem Impfstoff gespritzt werden.
Natürlich unter Aufsicht etlicher Notare.
Dann reden wir weiter!
 

09.12.20 19:16
4

53551 Postings, 5579 Tage RadelfanFinde ich voll in Ordnung, wenn du auf die Impfung

verzichtest!

Damit hast du doch für heute schon die erste gute Tat vollbracht und gibst zumindest einem Impfwilligen die Chance, sich zu schützen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

09.12.20 19:19
7

40530 Postings, 6733 Tage rotgrünOder jemand stirbt an der Impfung die ich ablehne

Denken ist nicht jedermanns Stärke ;-)  
-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

09.12.20 19:20
6

21325 Postings, 3403 Tage HMKaczmarekAhhh, der erste Impf-Fanboy ist da

...da fehlen aber noch ein paar.  Mal abwarten.
Meine Dosis habe ich vor Monaten auch schon einem Ariva Mitglied versprochen.

Grüße nach Kiel  

09.12.20 19:40
1

19338 Postings, 2992 Tage WeckmannMuß mit der Impfung warten. Andere Gruppen haben

nun mal Vorrang.  

09.12.20 19:44
3

51730 Postings, 3848 Tage boersalinoBitte nur in den Po

- also intramuskulär. Das Aussitzfleisch soll auch mal was abbekommen.  

09.12.20 19:54
2

50716 Postings, 6386 Tage SAKULasst euch Impfen!

09.12.20 19:58
6

1824 Postings, 624 Tage Leonardo da Vinci@ Weckmann

Ich denke, es gibt genügend 90-jährige Menschen mit gesunden Menschenverstand und gewissen Vorerkrankungen die gerne auf eine Impfung zu Deinen Gunsten verzichten.

Dann schauen wir mal.  

09.12.20 20:48

19338 Postings, 2992 Tage Weckmann! Nebenwirkung: Warnung an Besitzer von Apple-Ge-

räten!
;-)))
Diese Nebenwirkung gibt Rätsel auf: Britische Senioren, denen der Corona-Impfstoff verabreicht wurde, schmeißen augenblicklich alle ihre Apple-Produkte auf den Müll.
 

09.12.20 20:55
3

112877 Postings, 7876 Tage seltsam#9 - dann kriegt der Arsch zwar kein Erbrechen

aber künstliche Beatmung wird schwierig.  

09.12.20 21:03
5

112877 Postings, 7876 Tage seltsambei dem Thema "Verzichten"

fragte ich mich, was meine Mutter (90 Jahre) wohl sagen würde, wenn sie mir (als Ältestem) ihre Impfung schenken wöllte, und ich keine will, wem ich dann meiner Geschwister die Bürde aufladen sollte, sich impfen lassen zu müssen...  

09.12.20 21:08
5

21325 Postings, 3403 Tage HMKaczmarekEinfach mal schauen, wer von unseren Politikern

...öffentlichkeitswirksam als erste*r seine Britze hinhält       (-:



 

09.12.20 21:53
4

728 Postings, 268 Tage PetersfischIch habe Fragen

Muss, äh soll ich zur Impfung, wenn ich Antikörper trage.  Bzw. wie wird das festgestellt?
Kann man sich zu einem späteren Zeitpunkt den Impfstoff aussuchen oder gibt es grundsätzlich eine Einheitsimpfung?  

19.12.20 06:24
1

10304 Postings, 1476 Tage nixfärstehndas wüßt' ich auch gern

wenn ich schon Corona hatte - Antikörper inclusive

sollte man sich dann trotzdem impfen lassen ?

 

19.12.20 07:01

2272 Postings, 169 Tage nixienein

19.12.20 07:52
2

34658 Postings, 5824 Tage JutoGrundlegend

Sind die Normalsterblichen eh erst im Herbst dran.
Bis dahin wird man feststellen,
Ob die alten und schwachen Nebenwirkungen bekommen.

Diesen Zynismus kannste dir nicht ausdenken.
Stand heute jedenfalls werde ich mich impfen lassen.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

19.12.20 08:43
2

34476 Postings, 3857 Tage NokturnalIch werde mit Jever impfen

Das hält gesund und macht einen rosigen Gesichtsausdruck.  

19.12.20 09:29

2272 Postings, 169 Tage nixieHolsten

19.12.20 13:58

728 Postings, 268 Tage PetersfischFaust Hell

23.04.21 07:20

1 Posting, 26 Tage LeoniergljaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

   Antwort einfügen - nach oben