Bodo Ramelow

Seite 30 von 32
neuester Beitrag: 13.10.21 22:55
eröffnet am: 07.02.20 11:12 von: WALDY_RE. Anzahl Beiträge: 799
neuester Beitrag: 13.10.21 22:55 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 63329
davon Heute: 32
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 Weiter  

05.09.21 12:40
1

4544 Postings, 4212 Tage Rubbelsodele nun

abbe raus aus der bude ist zu schönes wetter ...........
sonnige grüssle aus m süden
und immer noch
ein schelm der da an einen z... .      .....  

05.09.21 13:23
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 16:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

05.09.21 15:45

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNDie Nato sei aber ein ?Kriegsbündnis?.

Ja lest es selber :

Die USA sind imperialistisch, Russland fühlt sich davon bedroht; Krieg (und damit auch Militär) ist böse, Frieden (also kein Militär) ist gut. Aus diesem Denken heraus ergibt sich auch die pauschale Ablehnung der Nato.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ueber-den-Weltfrieden.html


Doch im an Fahrt aufnehmenden Wahlkampf zeichnet sich langsam ab, wie die linken Tagträume über den Weltfrieden in der Realität zerbröckeln könnten.

Ps.
Auch deswegen hat die Partei bisher keine einheitliche Ausrichtung gefunden. Zu groß ist die Furcht vor einem Streit, der das Zeug hätte, die Partei auseinanderzutreiben.

 

05.09.21 15:50

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNFakt :

Es ergibt sich die Frage, ab wann man die Geschichtsschreibung der Linken beginnen lassen kann. Feiern könnte die Linke den 1.1.1919, an dem sich die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) konstituierte.
Dann könnte man den Vereinigungsparteitag von SPD und KPD zur SED vom 22.4.1946 anführen, als dem Willen der sowjetischen Besatzungsmacht gehorchend die Zwangsvereinigung stattfand.

Für die PDS wird es hingegen schwieriger, einen Gründungsparteitag oder einen Gründungstag zu finden, da sie sich lediglich nicht mehr SED nannte und diesen Namen mehrfach wechselte. Während der Umbruchphase in der - DDR 1989/1990 hat sich die SED innerhalb kürzester Zeit zweimal umbenannt:


Zunächst in SED-PDS (auf der zweiten Tagung des außerordentlichen Parteitags, 16./17.12.1989) und dann auf Beschluss des Parteivorstands vom 4.2.1990 in PDS.
Den Namen PDS behielt sie bis zum 17.7.2005 bei.
Im Vorfeld der Bundestagswahl und in Vorbereitung der damals bereits angestrebten Fusion mit der WASG nannte sie sich in Linkspartei.PDS (Abkürzung Linke) um. Am 16.6.2007 war schließlich das Geburtsdatum der Linken, als sich die Linkspartei.PDS mit der WASG zur Linken zusammenschloss.

                            Dass damit keine neue Partei entstanden ist, liegt auf der Hand ??  

So sagt ja selbst   die       DIE   LINKE   :

https://www.welt.de/politik/article3649188/...chfolgerin-der-SED.html  

06.09.21 10:57

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.09.21 10:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Hetze

 

 

06.09.21 20:36

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.09.21 10:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

07.09.21 10:10
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNGuten Morgen Freunde

Doch die Mehrheit der Wäh­le­r hat offenbar noch nichts davon mitbekommen, wie brandgefährlich die Linke ist. Wie festbetoniert stagnieren die Linken in den Umfragen. Die Spitzenkandidaten Janine Wissler und Fraktionschef Dietmar Bartsch bemühen sich bislang vergeblich, einen Hauch von Aufbruch zu erzeugen.

https://taz.de/Die-Linke-im-Bundestagswahlkampf/...;SuchRahmen=Print/

Ihr Beitrag enthält unerwünschte Sonderzeichen.

Dass von Bartsch ausgegebene Ziel, zweistellig zu werden, ist derzeit so fern wie der Mars.

Sogar der Worst Case scheint nicht gänzlich ausgeschlossen. Die Partei könnte, wie schon 2002 zu Beginn der Ära Merkel, wieder aus dem Bundestag geweht werden.

                                                     

https://taz.de/Die-Linke-im-Bundestagswahlkampf/...;SuchRahmen=Print/



 

14.09.21 11:41

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.09.21 16:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Diffamierung

 

 

26.09.21 19:06
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURN+++ 18:19 Linke: "Wir kämpfen um die fünf Prozent"



.......................................    was für eine MEGA Klatsche !  


                                         +++ 18:19 Linke: "Wir kämpfen um die fünf Prozent" +++

Die Linke hofft, dass sich ihr Wahlergebnis im Laufe des Abends stabilisiert und der Einzug in den Bundestag erneut gelingt. "Wir kämpfen um die fünf Prozent", sagt Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler in Berlin. Er spricht von einem ernüchternden Ergebnis. Am Wahlkampf habe es ganz sicher nicht gelegen. Bei der letzten Bundestagswahl hatte die Linke 9,2 Prozent geholt. Dieses Mal muss sie um den Wiedereinzug ins Parlament zittern. Die Prognosen sehen die Linke bei 5 Prozent. Sollte die Linke drei Direktmandate gewinnen, zieht sie in den Bundestag ein, auch wenn sie unter die Fünf-Prozent-Hürde fällt.

https://www.n-tv.de/politik/...ehrung-zu-bilden--article22822546.html


Und JA !   Wenn meine Postings , DIESE THREAD , dazu beigetragen haben so nehme ich jede Sperre
gerne in Kauf .Dank diesen Thread kann keiner sagen das er nicht wusste was die DIE LINKE ist !!!

                                           Was für eine MEGA FETTE K L A T S C H E  für diese ZENSIERT



                           

26.09.21 19:54

54043 Postings, 5730 Tage RadelfanEinbildung ist auch ne Bildung!

-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

26.09.21 20:14
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURN@Radelfan



                                           *ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*  

27.09.21 09:56
2

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURN4,9 %



             JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA  !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://www.t-online.de/region/mainz/news/...derlage-als-weckruf.html

Die Linke war bundesweit bei der Wahl am Sonntag auf 4,9 Prozent gestürzt. In Rheinland-Pfalz büßte sie 3,5 Punkte ein und holte nur 3,3 Prozent.

Den Rauswurf aus dem 20. Bundestag haben Gesine Lötzsch und Gregor Gysi in Berlin sowie Sören Pellmann in Leipzig verhindert. Sie gewannen nach Auszählung aller Stimmen ihre Wahlkreise und hievten damit ihre 36 Parteikollegen und -kolleginnen über die Landeslisten ins Parlament. Die langjährige Berliner Abgeordnete Petra Pau verlor ihr Direktmandat dagegen. Das gilt laut vorläufigem Endergebnis auch für das fünfte Direktmandat der Linken, das 2017 Stefan Liebich in Berlin-Pankow gewonnen hatte. Die Spitzenkandidaten Janine Wissler und Dietmar Bartsch konnten ihre Wahlkreise ebenfalls nicht gewinnen.

https://www.n-tv.de/politik/...t-aber-39-Mandate-article22829744.html

                                                                         4,9%
                                                                        -4,3
                                                                        Linke

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::       4, 9 %    *LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL*

Und nochmal :

Wenn meine Postings , DIESE THREAD , dazu beigetragen haben so nehme ich jede Sperre
gerne in Kauf .Dank diesen Thread kann keiner sagen das er nicht wusste was die DIE LINKE ist !!!
Danke an alle die durch meine Information dann doch abstand von dieser ZENSIERT genommen haben
DANKE !
                                                                        4,9 %   ......  nein wie HAMMER GEIL !!!!


           Am Montagmorgen steht fest: Mit 4,9 Prozent schafft die Linke die Fünfprozenthürde nicht.

https://www.zeit.de/politik/2021-09/...ttps%3A%2F%2Fwww.google.com%2F
 

27.09.21 18:24
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURN4,9 %

Heißt: 8000 Stimmen Vorsprung im Leipziger Süden gaben den Ausschlag, dass die Linkspartei laut Bundeswahlleiter mit 39 Stimmen in den Bundestag einzieht.
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...795692.bild.html

------------------------  Sei es diesen ZENSIERT gegönnt dann FAKT IST :

                                                                                        4,9 %


Und das ist Real  :          4,9%

                                                           - - -   VIERKOMMANEUNPROZENT - - -  

27.09.21 18:55
1

54043 Postings, 5730 Tage RadelfanWas haste nur fürn Glück, Waldy!

Mann, was würdest du nur machen, wenn die LINKE nicht im Bundestag als Fraktion, sondern nur mit zwei mickrigen MdBs, vertreten wäre!

Dir gingen ja deine Hetz-Posts gegen die LINKEN aus. Denn immer nur auf Ramelow rumzuhacken, wird doch am Ende auch langweilig!

Also, mach weiter so und reagier dich hier ab :-)))
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

27.09.21 19:48

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNoh je ........ Hetz-Posts gegen die LINKEN

oh je oh je oh oh oh je
Sag mal Radl, ist es bei euch Linken eigentlich Standard Wahrheiten als "Hetz-Posts" zu bezeichnen !

Du sagst doch selber von dir :

                                   - - -       Radelfan: Da ich noch nie die LINKEN gewählt habe,    - - -

                                                                                14.08.21 17:10#716

ist deine ergebene , geradezu selbstloses verteidigen der DIE LINKE schon echt witzig .

Melde doch einfach meine Postings
Melde doch einfach die Wahrheit

................................   ergötze dich dann wenn die Wahrheit gelöscht wird !
................................   feier dich wenn es wieder eine virtuelle  Buchverbrennung gibt als Löschung

Aber :
                                                              ES BLEIBT DIE WAHRHEIT

ps.

Und nochmal :

Wenn meine Postings , DIESER THREAD , dazu beigetragen haben so nehme ich jede Sperre
gerne in Kauf .Dank diesen Thread kann keiner sagen das er nicht wusste was die DIE LINKE ist !!!
Danke an alle die durch meine Information dann doch abstand von dieser ZENSIERT genommen haben
DANKE !
                                                                       4,9 %   ......  nein wie HAMMER GEIL !!!!


          Am Montagmorgen steht fest: Mit 4,9 Prozent schafft die Linke die Fünfprozenthürde nicht.

www.zeit.de/politik/2021-09/...ttps%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

 

27.09.21 19:52
1

54043 Postings, 5730 Tage RadelfanDen Melde-Gefallen werde ich dir nicht antun!

Etwas Lustiges sollte unbedingt bei ariva für alle Zeiten zu lesen sein :-))))
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

27.09.21 20:06

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNSo So



............................ auch das wundert mich Null . Das Leute wie du , Radelfan, "Etwas Lustiges "
in diesen Thread findest . Na dann lach doch !!!!!

                               Genau das   , zeigt eben halt noch mehr welches Kindes Geiste du bist .

                                               *ggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*  

27.09.21 20:15

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNBesiegt nach 21 Jahren: Petra Pau

Seit der Wende siegten im Bezirk stets die Linken, nun verlor Petra Pau überraschend. Was zu den Verlusten im Abgeordnetenhaus und im Bundestag passt.



.............................unterlag im Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf CDU-Kandidat Mario Czaja.

                      YES !   YES YES YES !      (  was für eine EXTREM Klatsche *ggggggggggggggg*)

Berlin - Ausgerechnet Marzahn-Hellersdorf! Seit der Wende hatten hier stets PDS- und später Linkspartei-Kandidaten die meisten Erststimmen geholt, ab 2002 dann Petra Pau. Doch als die Linke bei der Bundestagswahl am Sonntag insgesamt auf nur 4,9 Prozent kam und drei Wahlkreise gewinnen musste, um trotz Fünf-Prozent-Hürde

                               https://www.ariva.de/forum/bodo-ramelow-567701


und jetzt der KRACHER des Tages :

?Wir erwarten in den nächsten Tagen eine Einladung der SPD zu Koalitionsverhandlungen?, sagte Schubert
https://www.berliner-zeitung.de/...ht-mehr-die-linke-waehlt-li.185378
                                   
                                     MUHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA  !!!

                                                        Politsatire vom aller feinsten !!!

Kommt macht mir jetzt alle den  Radelfan  ...... und darum jetzt :  "Etwas Lustiges "

 

27.09.21 22:21

23006 Postings, 2876 Tage Galearisdie Hex bzw der expoldierte Handbesen

27.09.21 22:23

23006 Postings, 2876 Tage Galearistschuldigung hab heut scho was gsuffa

28.09.21 10:14

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNLafontaine wirft hin



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::     YES !

                                                        Es wird wirklich wahr !   OH JEHOVA !!!  *ggggggggggggggggggg*

Ex-Linken-Chef Oskar Lafontaine will bei der kommenden Landtagswahl nicht mehr nicht mehr für seine Partei antreten ? und erhebt schwere Vorwürfe.

Damit sei klar, ?dass sich die Manipulation der Mitgliederlisten und der damit verbundene Betrug zur Erringung von Mandaten fortsetzen werden?, teilte Lafontaine mit. Die Bundespartei habe nicht genug gegen diese Machenschaften unternommen, beklagte er. ?Da ich ungeeigneten Kandidaten nicht zu Mandaten verhelfen will, sind die Vorraussetzungen für meine erneute Kandidatur nicht mehr gegeben?, gab Lafontaine bekannt.

...................................    richtig so !  Genau Genosse Oskar !

                                https://taz.de/Krise-der-Linkspartei-im-Saarland/!5803882/

Es könnte ein Abschied werden. Denn in seiner Erklärung rechnete Lafontaine auch scharf mit der generellen politischen Linie der Linkspartei ab, wie er sie wahrnimmt. Der Absturz der Linkspartei auf bundesweit 4,9 Prozent habe sich seit Jahren abgezeichnet.

                              https://taz.de/Krise-der-Linkspartei-im-Saarland/!5803882/

Ps.
                                                         "Mit Oskar hätte ich gern ein Kind gehabt"

https://www.focus.de/kultur/vermischtes/...nd-gehabt_id_13351493.html

..................................  ich bin absolut sichaaaaaa , 1000% , das wenn es hart auf hart kommt Sarah
die DIE LINKE unterstützen wird und Ossicar fallen lässt .  *gggggggggggggggggggggg*

PsPs
da war doch noch was ?
                                                                                         *stirnbatsch*

https://www.fr.de/politik/...ten-kririk-nrw-duesseldorf-90830714.html


                                                                                                     YES !  

   *gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg­ggggggggggggg*
 

28.09.21 10:32
1

36365 Postings, 5243 Tage börsenfurz1Der Saarnapoleon hat ja schonmal hingeworfen

also wenn wundert es.....und seine Sarah....die schöne Wagenknecht....was macht die jetzt,,,,,,

28.09.21 12:28
1

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURN4,9 Prozent ................es ist ein Debakel.

              ( Ansichtssache ich finde 4,9 voll Knorke , so........ 4,9% mäßig halt *gggggg*)  

Und jetzt gehts los :

                                                                                  30 Sitze weniger im Bundestag
                                                                                                (   Geil Geil Geil  )

Für Irritationen sorgte am Montag noch die Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel. Sie verfehlte den Wiedereinzug und gilt seit Langem als höchst umstritten in der Partei. Ohnehin sind einige Abgeordnete, die für viel Unruhe sorgten, nicht mehr in der neuen Fraktion vertreten.

Obwohl Hänsel nicht Mitglied des Parteivorstands ist, schaltete sie sich nach SPIEGEL-Informationen überraschend als Gast in der Onlinekonferenz des Gremiums zu und kritisierte die Parteivorsitzenden scharf. Mit dem Kurs auf eine rot-grün-rote Regierung sei die Parteispitze eine »tödliche Strategie« gefahren. Die Parteivorsitzende Susanne Hennig-Wellsow machte Hänsel persönlich für die Wahlniederlage verantwortlich, weil diese besonders darauf gedrängt habe.

                                            (   YES   ..... ultra Rot  vs. ultra Rot = Deutschland gewinnt )

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-47c1-a3c3-5fe61229a392

Ps.

Was für ein herrlicher Satz :

Ohnehin sind einige Abgeordnete, die für viel Unruhe sorgten, nicht mehr in der neuen Fraktion vertreten.

                                *gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg*
 

28.09.21 12:38

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNTop-Genossin:Linken-Chefin:Die heutige Parteivorsi

                                                                                          Janine Wissler


Dass sich eine Parteichefin, die demnächst möglicherweise in der Bundesregierung sitzt, mit solchen politischen Zielen identifiziert hat (und wahrscheinlich noch immer identifiziert), lässt tief blicken. Vor diesem Hintergrund verwundert es kaum, dass Wissler ?gezielte Regelbrüche? wie zivilen Ungehorsam bei Abschiebungen für gerechtfertigt hält, wie die ?Hessenschau? jüngst berichtete.

Offiziell spricht sich Wissler gegen Gewalt zur Durchsetzung politischer Ziele aus. Allerdings scheint sie dabei nur die Gewalt von rechts im Blick zu haben. ?Ich habe in den letzten Jahren ... nichts davon gehört, dass Linksextreme Sprengstoff bei der Bundeswehr unterschlagen, Menschen ermordet oder Waffendepots betrieben hätten?, so Wissler im ?Spiegel?
Damit redet die Top-Genossin die Gefahr von links bewusst klein:

Brutale Übergriffe auf Polizisten,
Brandanschläge auf Büros und Autos staatlicher Behörden und Unternehmen,
der blutige Überfall auf die Mitarbeiterin einer Immobilienfirma in Leipzig,
die lauter werdenden Warnungen der Sicherheitsbehörden vor linkem Terror in Deutschland, Mordaufrufe der Szene gegen Top-Ermittler

? all das scheint Wissler unter der Rubrik ?linke Folklore? zu verbuchen. Auch die jetzt vor Gericht stehenden Linksextremisten um Lina E., die als kriminelle Vereinigung Andersdenkende gezielt niedergeknüppelt und schwer verletzt haben sollen ? in den Augen der Linken-Chefin offenbar nicht der Rede wert.

Damit redet die Top-Genossin die Gefahr von links bewusst klein: Brutale Übergriffe auf Polizisten, Brandanschläge auf Büros und Autos staatlicher Behörden und Unternehmen, der blutige Überfall auf die Mitarbeiterin einer Immobilienfirma in Leipzig, die lauter werdenden Warnungen der Sicherheitsbehörden vor linkem Terror in Deutschland, Mordaufrufe der Szene gegen Top-Ermittler ? all das scheint Wissler unter der Rubrik ?linke Folklore? zu verbuchen. Auch die jetzt vor Gericht stehenden Linksextremisten um Lina E., die als kriminelle Vereinigung Andersdenkende gezielt niedergeknüppelt und schwer verletzt haben sollen ? in den Augen der Linken-Chefin offenbar nicht der Rede wert.

...........................  alles unter :  https://www.focus.de/politik/deutschland/...hutz-vor_id_24261340.html

                                                                unbedingt lesen !!!!!!!  

28.09.21 12:42

6009 Postings, 2397 Tage WALDY_RETURNBodo Ramelow forciert ............................

                                                                                    .........................................eine grundlegende Neuausrichtung seiner Partei ? Kritik an der Parteiführung lässt er jedoch nicht zu.



                                                        UND JETZT KOMMT DER BONSCHEN :

Ramelow sprach sich aber gegen eine Personaldebatte über Fraktions- und Parteiführung aus und stellte sich vor die Parteivorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler sowie Fraktionschef Dietmar Bartsch:

                             "Dieses Spitzenpersonal hat unter großem Druck gut zusammengearbeitet."

https://www.stern.de/politik/deutschland/...denkzettel--30777478.html

                             

Seite: Zurück 1 | ... | 26 | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben