Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 758
neuester Beitrag: 24.10.20 13:42
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 18928
neuester Beitrag: 24.10.20 13:42 von: Wasserstoff. Leser gesamt: 1495538
davon Heute: 2611
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  

07.08.19 22:45
29

3669 Postings, 5352 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
18902 Postings ausgeblendet.

23.10.20 14:12

829 Postings, 104 Tage grafikkunstCCW an TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft

23.10.20 14:31
2

105 Postings, 177 Tage Silversurfer76Sandstorm Gold

Anteile aufgestockt...
Heute 150 Stk zu 7.14? gekauft...bestehen mMn gute Chancen, dass hier in etwa der Boden der Konso ist
Gesamtbestand: 800Stk

 

23.10.20 15:05
1

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uThread zu Equity Metals - 56 kg Silber/ Tonne

23.10.20 15:10
1

538 Postings, 540 Tage moneywork4me@Balu: Danke fürs Einstellen :)

Hier mal ein paar Bohrergebnisse zu Troy - echt stark!

https://www.minenportal.de/artikel/...lte-bei-Smarts-Underground.html  

23.10.20 17:40

829 Postings, 104 Tage grafikkunstWenn der Eine oder Andere noch nach einem

neuen Zuhause für den Ruhestand sucht, hier ein paar Ideen:

https://www.munknee.com/...-a-great-retirement-in-these-10-countries/  

23.10.20 17:51

1590 Postings, 241 Tage Gold_Gräber@Grafikkunst - Ruhestand

So wie sich die Märkte gerade entwickeln wird sich das mit dem Ruhestand noch eine Weile hinziehen.  

23.10.20 18:10
1

143 Postings, 156 Tage WasserstoffkopfEntwicklung

Ja trotz Regen schmelzen die bis nachmittäglichen Gewinne wie Butter in der Sonne  :-(  

23.10.20 18:52

829 Postings, 104 Tage grafikkunstKönnte Portofino seinen Boden gefunden haben?

Mein lieber Mann, das würde aber auch Zeit!  

23.10.20 19:27

31 Postings, 162 Tage Minenfinder@wasserstoffk

Danke für den Link!  

23.10.20 20:59
1

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uSprott`s Weekly wrap up

23.10.20 21:55

143 Postings, 156 Tage Wasserstoffkopf@grafikkunst - Portofino

"Könnte Portofino seinen Boden gefunden haben?"

Also vor allem hoffe ich, daß die genügend Förderbares IM Boden haben  ;-)

Unigold mit Hechtsprung = über 30% Plus - sollte das den Tag retten ?
Eastern Platinum heute auch sehr gut - Platin sollte man (nicht nur wegen dem Energiethema) ohnehin nicht links oder rechts liegen lassen.
Eignet sich durchaus als Anlagemetall wenn dann doch noch alles in Gold & Silber springt und hier die physischen "Preise" in den Himmel gehen sollten.  

23.10.20 21:57

829 Postings, 104 Tage grafikkunstGlobal Metals and Miners conference

23.10.20 22:04
1

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uUnigold in Canada 0.4600+0.1450 (+46.03%)

23.10.20 22:21

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uTudor - voll die Spitzenformation

https://www.finanzen.net/aktien/tudor_gold-aktie

Wird demnächst wohl ausbrechen müssen, hoffe nach oben!!  

23.10.20 22:31

829 Postings, 104 Tage grafikkunstTudor:

+ 2,1%; AMK + 3,1%

Während Tudor den ganzen Tag über relativ schwach war und nur eine starke letzte halbe Stund hatte, war es bei AMK umgekehrt.
Aber ich stimme Dir zu, die Woche über war der Trend Richtung Norden. Heute waren Artemis, Portofino und Scottie meine stärksten Werte mit 10+%

 

24.10.20 07:46
1

3210 Postings, 4406 Tage Alfons1982Guten morgen allerseits

aktuell passiert nicht viel bei Gold und Silber. Genauso sieht es bei den Minen und Explorern aus. Auch meine Ely korrigiert weiterhin im Seitwärtstrend genauso wie mein Depot. Aktuell nur Nova als Ausreißer nach oben hält das Depot oben.
Ansonsten verpasst man derzeit nichts an der Börse. Geduld ist gefragt und am besten nicht jeden Tag,immer wieder die Kurse beobachten bringt nichts derzeit. Man kann sich auch mit anderen Dachen beschäftigen. Das ist sich gut für den Kopf meiner Meinung nach. Unsere Zeit wird wieder kommen, spätestens dann wenn der nächste Stimulus kommt, oder die Notenbank wieder viel gedrucktes Geld in das System pumpen wird. Dann wird es wieder interessant. Dazu fehlen einfach bei den Explorern derzeit die Bohrergebnisse die einfach zu lange auf sich warten lassen. Das frustriert viele und deswegen verkaufen diese auch derzeit viele Exploreraktien.
Wünsche allen noch ein schönes Wochenende und genießt morgen den Sonntag. Es sollen nochmals 20 Grad werden. Ich habe vor morgen nochmals schwimmen zu gehen.  

24.10.20 09:51
1

1590 Postings, 241 Tage Gold_Gräber@Alfons1982 - Ungeduld bei Explorern

"Dazu fehlen einfach bei den Explorern derzeit die Bohrergebnisse die einfach zu lange auf sich warten lassen. Das frustriert viele und deswegen verkaufen diese auch derzeit viele Exploreraktien."

Ja, vielleicht auch ein guter Zeitpunkt das Depot etwas aufzuräumen und in die jetzt völlig unterbewertenden Titel umzuschichten. Ich hab es schon geschafft von meinen über 40 Titeln auf jetzt 32 zu reduzieren.

Bei mir sind Hot Chili (+67% seit Vorstellung) und Trigon Metals (+22% seit Vorstellung) die Werte die dem Abwärtssog widerstehen können, hoffe das aber auch andere nach der Wahl wieder überproportional Performern werden. Das Gesamtdepot ist schon ordentlich ausgeblutet, es wird Zeit für den, wie hieß der noch mal?, ach ja Bullenmarkt!

"Unsere Zeit wird wieder kommen, spätestens dann wenn der nächste Stimulus kommt, oder die Notenbank wieder viel gedrucktes Geld in das System pumpen wird."

Wenn wir wirklich nur noch von Stimulus und Geld drucken abhängig sind, dann gute Nacht, das kann IMHO nicht mehr lange so weiter gehen und die EMs sind dann wohl da angekommen wo andere Märkte schon länger sind.

Ich bin da anderer Meinung. Was uns gerade behindert ist nicht der fehlende Stimulus sondern ausschließlich die Unsicherheit im Markt die dazu führt dass Investoren ihr Cash nicht investieren und abwarten. Sobald die Wahl vorbei ist und die Unsicherheit etwas weicht wird wieder Kapital in den EM Markt fließen und die Kurse beflügeln. Viele Werte sind derart unterbewertet und werden mit minimalen Volumen weiter gedrückt. Es ist nicht die große Masse die hier flüchtet sondern eher das fehlen der Käufer.

Morgen einen schönen Sonntag, wir haben auch geplant das schöne Wetter draußen zu genießen. :)  

24.10.20 10:25

143 Postings, 156 Tage WasserstoffkopfDepot "aufräumen"

Bei so vielen Titeln sollte man eher einen Index, also dgleich den ganzen Markt kaufen. Im EM-Bereich habe ich ca. nur 25 Werte und die derzeitigen (wenigen) "Leichen" wie Decade, Galleon oder auch Portofno bleiben schlicht unbeachtet liegen bis die mal wieder erwachen. Das klappte beim Lithium und Graphit ja auch, beim Cannabis ist man schon wieder langsam am Hochquatschen und Edelmetalle gehen sowieso nie wirklich "pleite" ;-)
Insgesamt gut diversifiziert (habe ja noch Waserstoffe und einige Pharmas) ist das Gesamtdepot gar nicht so schlecht und seit Anfang 2020 dank dem schönen Märzcrash sogar etwa 200% Plus. Gewinnmitnahmen habe ich in Edelmetallminen + paar Zocks investiert die ja alle noch laufen. Brauchte dafür also gar kein Cash von "außerhalb"- insofern ist bei mir alles "Grün" auch wenn EM´s derzeit etwas "schwächeln".
Überraschungen gibt es ja immer wieder wie man erst gestern nachmittag am Unigold und den + 40% aus verregneten Himmel gesehen hat.  

24.10.20 10:44

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uDepotupdate

Ja, manche Explorer brauchen mit dem Bohren bzw. Ergebnisse aktuell einfach zu lange. Vor allem Explorer wie Aben, die auch auch im Depot habe, und die vor ein paar Monaten Geld eingesammelt haben und keine News raus bringen. Einfach enttäuschend. Da sieht es bei Unigold aktuell wieder besser aus. Also hie mal das Update:

  • ABEN
  • ABRAPLATA
  • ALLEGIANT GOLD
  • ARGO GOLD
  • BAYHORSE SILVER
  • ELY GOLD
  • ENDURO METALS
  • ERDENE
  • EURO SUN
  • FIORE GOLD
  • FOSTERVILLE SOUTH
  • FREMONT
  • GENESIS METALS
  • GOLDEN TAG
  • GR SILVER MINING
  • INV METALS
  • LABRADOR GOLD
  • MACDONALD
  • MONARCA
  • NV GOLD
  • QMX GOLD
  • SKY GOLD
  • SOKOMAN
  • STEPPE GOLD
  • STRIKEPOINT
  • SUMMA SILVER
  • TUDOR GOLD
  • TURMALINA METALS
  • UNIGOLD
  • VIZSLA

Klar schwindet das Vertrauen, Fosterville South verschiebt Termine, GR Silver eiert rum (Wann kommt das Ressourcenupdate?), andere Firmen sammeln Geld ein und es passiert erstmal nix (Aben, Erdene...). Ja, ich hab gestern 4 - 5 Titel gekauft, kein einziger im Bereich GS. Davon hab ich genug. Vor allem hab ich gedacht ich kauf günstig so wie Fremont, Fosterville South, Sokoman, Turmalina etc. und Tage später bist du schon wieder zweistellig im Minusbereich. Nervt!! Good luck, das war bisher nix mit dem Goldenen Oktober!

 

24.10.20 10:57

19719 Postings, 3852 Tage Balu4uZu Euro Sun - sollte auch die nächsten Wochen

24.10.20 12:57

349 Postings, 843 Tage GetLostTrillium / RedLake

https://youtu.be/kVftIaKAk7w

In RedLake entsteht ein neues Momentum unter den Goldsxhnüffler. Von einem Prospector vor Ort, habe ich den Tip für StraightUp Resources erhalten. Neben den Chancen, als direkter Nachbar von Great Bear auf dem Sobel Projekt, wo die Schwerste Exploration von GBR gemacht wird, gibt es historische Werte die sehr viel Mut aufkommen lassen.

Ebenfalls auf der Pakwash Fault hat Golden Goliath mit den ersten Bohrungen Mineralisierung getroffen. Assays Pending.

Die Drei interessantesten Explorer für mich in RedLake, GNG, Pacton und StraightUp. Im zweiten Schritt SLV, wenn sie den RedLake Part in eine neue IPO umgeformt haben.  

24.10.20 12:58

349 Postings, 843 Tage GetLostGoldOn / RedLake

GLD muss ebenfalls mit in die Aufzählung. Sehr, sehr aussichtsreich.  

24.10.20 13:42

143 Postings, 156 Tage Wasserstoffkopf@Balu4u - Kaufen

"Vor allem hab ich gedacht ich kauf günstig so wie Fremont, Fosterville South, Sokoman, Turmalina etc. und Tage später bist du schon wieder zweistellig im Minusbereich."

Dann setze doch einen Stop Buy, also erst im Aufwärtstrend überhaupt kaufen. Da gibt man zwar paar Prozente zunächst ab, ist aber allemal besser, als dann eben dieses "zweistellige Minus" in paar Tagen wenn man ad hoc gekauft hat. Zudem ist das Cash ja dann noch verfügbar wenn sich plötzlich andere Möglichkeiten ergeben. Die Order kann ja jederzeit gestrichen werden.
Bei Onvista u.a. kann man das sogar trailen. also wie der Trailingstop. nur umgekehrt beim Kaufen  ;-)

Man muß immer bedenken, daß der Markt nicht auf einen wartet. Der eigene Einstieg (oder auch Verkauf) wird psychologisch immer als das Nonplusultra angesehen, das ist aber ein großer Irrtum, den viele mit immensen Summen Verlust bezahlen. Den High- oder Downpeak jeweils genau zu treffen ist kaum möglich und vor allem auch überhaupt nicht nötig.
Und falls es in einem zunächst scheinbaren Aufwärtstrend dann doch wieder herunter geht, nunja, das ist halt Börse und das inhärente Spielchen beim Spekulieren. Nimmt man das nicht hin ist man in diesem Anlagesegment schlicht falsch gelandet.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola, johzaaa