Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 1 von 382
neuester Beitrag: 27.06.22 10:11
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 9538
neuester Beitrag: 27.06.22 10:11 von: thomybe Leser gesamt: 900124
davon Heute: 834
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
380 | 381 | 382 | 382  Weiter  

25.06.18 08:43
10

3636 Postings, 2040 Tage IMMOGIRLNeuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Will hier mal einen neuen Tread eröffnen, da der alte nicht mehr aktuell ist nach den Beschlüssen der Hauptversammlung auf der der Vorstand eine Neuausrichtung angekündigt hat.
Im alten Thread ging es um das alte Thema reiner Uhrenhandel, was ja nun lt. den Worten des Vorstands durch die geplante Neuausrichtung überholt sein dürfte.

Er sagte das mit folgenden Worten : Zitat Anfang :"...??..Abseits dieser wichtigen Ziele, beabsichtigen wir nicht nur unser Portal, wie Eingangs angesprochen, in den kommenden Jahren neu ausrichten.
Wir möchten den Schwenk vollziehen, weg von der Zyklik des Warenverkaufs-geschäfts, hin zum Transaktionsgeschäft über die Blockchaintechnologie.
Durch die Blockchain liegt künftig das gesamte Wissen im Netz, wobei jeder alle Informationen einsehen und sicher Werte übertragen kann...???." Zitat Ende

Quelle der Information :

http://www.uhr-ag.com/wp-content/uploads/2018/05/...tsjahr-2017-1.pdf

Geplant ist weiterhin eine Kapitalerhöhung die schon ab morgen beginnen soll. Dafür natürlich auch schnell noch die Quelle:

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=124772


Bitte hier nur sachliche Beiträge und keine unsachlichen Push oder Bash Postings.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
380 | 381 | 382 | 382  Weiter  
9512 Postings ausgeblendet.

22.06.22 17:18

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Eines noch....

Meine persönliche Meinung zu solchen "Anlegern" die hier selbstlos, zufällig und vollkommen uneigennützig partei für solche Konstruktionen ergreifen und egal wie viele negative Fakten und belegbare Kritik es gibt immer weiter ausweichen und schönreden.....

haben nicht eine Aktie davon in ihren Depots und wenn bestimmt nicht normal am Markt gekauft.

Daher ist der Grund ihrer aufopfernden und selbstlosen Parteiergreifung ein anderer als die Überzeugung von dieser Unternehmung.  

22.06.22 17:24

661 Postings, 4055 Tage PleiteadlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

22.06.22 17:37

661 Postings, 4055 Tage PleiteadlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.06.22 18:13

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Och der Insolvenz Geier ist wohl etwas gereizt

Na argumentativ unbewaffnet und daher trotzig?  :-)

Ich habe doch ein Hobby und zwar Märchenerzählern in ihre Fantasiesuppe spucken und heute wieder viel viel Spucke.

Sie können noch so sehr versuchen die Vergangenheit schönzureden oder zu verharmlosen und berechtigte und vor allen bewiesene Kritik angehen.....und als unwichtig darzustellen.

Studiert soso das beweist jetzt was?

7 Jahre verfolge ich was? Ich dachte ihre Märchen beschränken sich auf diese Erfolgsunternehmung .....

Abschließend....was ich wann, wozu und worüber schreibe, meine und denke überlassen Sie mal schön mir.

Ihre Meinung interessiert mich 0

Und ihre Aktivitäten hier noch weniger.....

Auch den Hobby Psychologen können Sie sich sparen, sind Sie so verzweifelt dass Sie anderen eine dunkle Kindheit oder Depression unterstellen müssen?

Ich habe sehr viel Freude am Leben, vor allem wenn Blender und Märchenonkel an die Decke gehen weil ihre Show gestört wird.

Die Reaktionen beweisen es einmal mehr, da hat wohl jemand ne ganz schlechte Kinderstube genossen oder keine Spielkameraden gehabt  (ich kann das auch).

So und nu auf das große Märchenbuch vom "Jetzt wird alles anders" Märchen......morgen ist wieder ein neuer Tag an dem man gegen Windmühlen kämpfen muss.  

22.06.22 18:19

661 Postings, 4055 Tage Pleiteadler@Realtime1

Abgekürzt:
Ich rede keine Vergangeheit schön. Ich schließe daraus nicht automatisch auf die Zukunft.
Der Rest wieder nur Geschichten. Viel unausgegorene Prosa.
 

22.06.22 18:20

3509 Postings, 1189 Tage Roothom@p-a

"Ich gehe mal davon aus, das die aktuellen Organe dies einer Prüfung unterzogen haben. Wir wissen das nicht, ob es da im Hintergrund schon derartige Vorgänge existieren."

Den aktuellen Organen dürfte das egal sein. Die haben den Wert komplett abgeschrieben, was für sich spricht.

Die GmbH wurde im April 2018 gegründet und Ende 2018 eingebracht. Da das EK nur aus dem Stammkapital abzgl. Verlust von 4k bestand, kann kein asset im Mio-wert dagewesen sein.

Andernfalls hätten auch Schulden in dieser Höhe (abzgl. die 20k EK) auf der Passivseite auftauchen und später reguliert werden müssen.

Das ist tatsächlich für die aktuelle Lage und die Perspektiven als Mantel nicht mehr relevant, sollte aber auch nicht beschönigt werden.  

22.06.22 18:22

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Ich dachte immer wenn man studiert

Muss man auch lesen können....

"Mir nun auch noch zu unterstellen, ich hätte meine Aktien nicht gekauft, sondern wie erworben?"

Beitrag #9514 beginnt mit den Worten "Meine persönliche Meinung zu solchen "Anlegern"

Hmm als was eine persönliche Meinung und was eine Unterstellung ist, ich glaube selbst meine Auszubildenen kennen den unterschied.....studieren kann man ja auch Singen und Klatschen oder Springen und Hüpfen.

VHS Kurs Lesen wäre vielleicht eine Alternative....  

22.06.22 18:25

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Falsch

Sie versuchen die Vergangenheit zu ignorieren,  zu verharmlosen, zu vertuschen, zu entschärfen und das es jetzt anders, besser und seriös zugeht wegen der selben Dinge die in der Vergangenheit schon nichts geändert haben.

Herzlichen Glückwunsch......das haben vor ihnen schon wesentlich bessere und neutralere "Anleger" hier versucht und leider bis heute daneben gelegen....


Aber Sie werden natürlich recht behalten.....  :-)  

22.06.22 18:31

661 Postings, 4055 Tage Pleiteadler@roothom

Egal kann sein, weiß ich nicht. Der Gesetzgeber verlangt aber eine Prüfung ansonsten könnte eine Haftung erfolgen. D.h. zukünftige Organe könnten die Vorgänger zur Verantwortung ziehen, als ob sie dies selbst verursacht hätten.

Habe mir das, wie gesagt, nicht angeschaut, weil für meinen Einstieg nicht von Interesse. Aber merkwürdig sieht das schon aus, dass eine gutachterliche Bewertung nach so kurzer Zeit schief läuft.
Ich kenne den Einbringungsvertrag und das Gutachten nicht. Diese müssten sich beim Registergericht befinden.
Das mag nicht mehr relevant sein, aber wenn eine Haftpflichtversicherung besteht, würde ich als Organ, nach einer Prüfung der Verhältnisse, diese mit den früheren Organen zusammenbringen. Kostet natürlich Geld und bdeutet auch Aufwand und letztlich müsste bei einer Einigung die HV zustimmen.
 

22.06.22 18:42

661 Postings, 4055 Tage Pleiteadler@Realtime1

Versuche nichts zu ignorieren. Ist für meinen Einstieg nur nicht relevant gewesen. Deshalb verharmlose ich auch nichts, vertuschen schon gar nicht.
Ich versuche gar nichts, sondern dachte , für das sind solche Foren eigentlich gedacht, Informationen und Wissen auszutauschen für möglichst beste Anlageentscheidung. Mein Fehler.
Ich steige auch aus, wenn ich sehe, das damit kein Gewin zu erzielen ist.

Was mich aber nervt, sind Ihre ständigen Wiederholungen und Geschichten über die schlechte Welt und Ihre Selbstdarstellung als Sherlock.
Mir hat mal ein überregional bekannter WP gesagt, es existieren keine schlechen Verhältnisse, nur schlechte Lösungen. Ergo: Nicht der, der die schlechten Verhältnisse generiert hat, sollte aufhalten, sondern sich gute Lösungen zu überlegen, das beste daraus zu machen. Dafür benötigt man natürlich eine ordentliche Ausbildung und Berufserfahrung.
 

22.06.22 19:03

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Und mich nervt ihre

ständige verharmlosung, schönrederei, ignorieren von Vergangenheiten und berechtigte Kritik.

Meine Selbstdarstellung?

Was ist mit ihrer? Der samariterhafte Ritter der versucht diese Nummer bei Lesern als zukünftige erfolgreiche Manteldeal Story darzustellen und jeden Kritiker zu "bekämpfen".

Mit ordentlicher Ausbildung und Berufserfahrung kommt man im Leben immer weiter, sage ich meinen Mitarbeitern auch immer.  :-)  

22.06.22 19:13

18692 Postings, 3569 Tage MaydornClockchain

Was ist hier eigentlich los???  

22.06.22 19:18
1

18692 Postings, 3569 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

22.06.22 19:21

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 13:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.06.22 19:30

18692 Postings, 3569 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

22.06.22 19:36

3094 Postings, 747 Tage Realtime1@Maydorn

Und das hat Onkel Bafin ihnen bei Kaffee und Kuchen erzählt, weil sie zusammen im Sandkasten gespielt haben und Burgen gebaut haben.

Was sind denn "Führungskräfte" bei der Bafin und wofür werden die "abgestellt"?

Vor allem warum und was sollen diese bei einem Ausländischen Unternehmen tun?

Jetzt bin ich ja mal gespannt ob es zu dem Märchen auch eine wenigstens halbwegs glaubhafte Erklärung gibt, ich bin mir aber ziemlich sicher die Antwort wird nicht überraschend sein.

 

22.06.22 19:39

18692 Postings, 3569 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

22.06.22 19:47

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

22.06.22 19:57

2040 Postings, 689 Tage HonestMeyerVerbindungen

"..weil frühere Personen, zu denen wohl auch keinerlei Verbindungen bestehen, da vermeintlich intransparent vorgingen."

Da sind wir ja inzwischen reichlich schlauer geworden. Dank Kreuzverhör.

 

23.06.22 10:03

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Komisch

Anstatt Kritik mit Argumenten und Fakten zu entkräften, werden diese Beiträge lieber gemeldet, mir schein somit die Kritik war und ist mehr als berechtigt.

:-)  

23.06.22 11:48

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Und schon wieder. :-)

Treffer und versenkt.

Tja der Juni ist nun auch fast vorüber und 0,0 ist passiert, da muss ja richtig was im Hintergrund passieren.

Ich bin mal gespannt welche Räuberpistole man diesmal erfindet.

Uhren und Schmuck im Onlineshop (vollkommen Konkurrenzlos und neu) hat jetzt nicht so gut funktioniert.
Das verlinken auf irgendwelche Amazon Uhrenshops auch nicht wirklich.

Die revolutionäre Software um Luxusuhrenhersteller und Kunden vor Fälschungen zu schützen.....hmm war auch nix.....wobei wo ist eigentlich Onkel Rolex gewesen und hat jemand die Gästeliste?

Die Übernahmen und die Cannabis Nummer war auch nüscht usw usw

Aber jetzt ja jetzt hat man bestimmt im neuen warmen Mantel alles richtig gemacht und glaubwürdig.

:-))))
 

23.06.22 12:07

344 Postings, 689 Tage thomybeHabe den Eindruck hier haben

echt ein paar User zuviel Zeit ...  

23.06.22 12:09

18692 Postings, 3569 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.06.22 13:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

23.06.22 13:33

3094 Postings, 747 Tage Realtime1Ja bestimmt die warten nur darauf.

Was hat das mit clockchain zu tun?

 

27.06.22 10:11

344 Postings, 689 Tage thomybeMega Kauforder im Markt

5,00 Geld für 14.000 Stück  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
380 | 381 | 382 | 382  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben