Namensänderung in Standard Lithium......

Seite 1 von 38
neuester Beitrag: 10.06.21 23:22
eröffnet am: 03.03.17 19:08 von: ich-binz Anzahl Beiträge: 941
neuester Beitrag: 10.06.21 23:22 von: Orbiter1 Leser gesamt: 322163
davon Heute: 326
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  

03.03.17 19:08
2

628 Postings, 4022 Tage ich-binzNamensänderung in Standard Lithium......

...und schon geht die Post ab !!!!
Standard Lithium hießen bis vor kurzem Patriot Petroleum.
http://web.tmxmoney.com/company.php?qm_symbol=SLL
...und ist lt. TMXmoney eine Öl&Gas Company.
Im Dezember haben die sich an einer Bude beteiligt die
"voraussichtlich" Lithium Claims besitzen.
http://web.tmxmoney.com/...?newsid=7652210553331381&qm_symbol=SLL

jeder Handelt auf eigene Verantwortung/Risiko und sollte selbst recherchieren  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
915 Postings ausgeblendet.

11.05.21 13:26

113 Postings, 274 Tage die26SL ist doch an sich schon spekulativ genug.

Kaufe selber auch viele Hebelprodukte, bei SL ist die KO Wahrscheinlichkeit aber wirklich hoch. SL läuft zwar gut nach oben, konsolidiert Zwischendurch aber auch immer wieder stark.
Mit den 2,50 habe ich ehrlich gesagt stark gerechnet und hier ein Kauflimit gesetzt. Auch 2,20 aus meiner Sicht noch möglich bevor es wieder hoch geht.  

11.05.21 13:42

582 Postings, 333 Tage ShareStockLithium

wird durch die geförderte Elektromobilität eine große Nachfrage erhalten.
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/...bilitaet_node.html

Thema reduzierte CO2-Emissionen - Klimaziele Paris...
https://ec.europa.eu/clima/policies/international/...iations/paris_de
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...ausstoss-seit-1751/

Elektroautos fahren derzeit vorrangig mit Lithium-Batterien. Wenn man ohne großen Schadstoffausstoß Lithium aus Thermalwasser gewinnen kann, wie es z.B. Standard Lithium erfolgreich mit einer Pilotanlage derzeit macht, dann wird Standard Lithium einer der Unternehmen sein, deren Produkt nachgefragt sein wird.
https://ec.europa.eu/info/news/...r-low-carbon-economy-2021-mar-15_de
https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...-welt_id_13281427.html

Es gibt also einige Gründe, warum ich z.B. in Standard Lithium und Vulcan Energy investiert bin.  

12.05.21 15:09
5

113 Postings, 274 Tage die26Lanxess Chef Zachert in Pressemitteilung heute:

?Eine endgültige Entscheidung über das Lithium-Projekt in den USA steht derweil noch aus. Am Standort El Dorado arbeitet der Konzern mit dem Partner Standard Lithium an der Gewinnung des Rohstoffes, der zentraler Baustein von Lithium-Ionen-Batterien ist. Eine Pilotanlage wurde bereits in Betrieb genommen, in der batteriefähiges Lithium aus Sole extrahiert wird, die ohnehin bei der Produktion von Brom anfällt. Komplett zufrieden ist Zachert aber noch nicht. Die Ingenieure müssten noch einige Probleme lösen, sagte er.?

Weiß jemand dazu mehr?  

13.05.21 14:45
4

17 Postings, 542 Tage Spank89Mintak

Ich habe Robert Mintak gestern Abend geschrieben (ich kann nur jedem ernsthaften Anleger empfehlen, diese direkte Möglichkeit mal zu nutzen) - und bereits in den frühen deutschen Morgenstunden seine Antwort erhalten.

Er klingt deutlich positiver als das, was der Pressemitteilung zu entnehmen ist.
Mintak spricht von aussergewöhnlich guten Ergebnissen der Anlage in den letzten zwölf Monaten.
Bei dem, was in der Pressemeldung "Probleme" sind, gehe es um Optimierungsangelegenheiten zur Energiebilanz. Er spricht von zahlreichen in den letzten Monaten eingeführten Leistungs- und Designoptimierungen, darunter die Verbesserung des Reagenzien- und Wasserverbrauchs. Um ersten Quartal habe es dazu das Update LiSTR 2.0 gegeben. Auf dessen Basis optimiere man nun das Massen-Energiebilanzmodell für die final investment decision.
Im Fokus der Optimierungsarbeiten steht wohl auch die Verbindung der Anlage mit der vorhanden Infrastruktur.

Bahnbrechende detaillierte Neuigkeiten sind das alles natürlich nicht und waren auch nicht zu erwarten. Mintak Tonalität lässt aber weiterhin auf Gutes hoffen und von Gutem ausgehen. Es braucht eben weiterhin Geduld.  

13.05.21 15:21

264 Postings, 311 Tage Orbiter1Was würde Mintak bei echten Problemen schreiben?

Ich würde jedenfalls versuchen die Aktionäre weiter bei Laune zu halten und versuchen die Probleme zu lösen.  

13.05.21 16:53

692 Postings, 1279 Tage PogrozOrbiter1 hat Recht

Mintak würde immer versuchen, positive Sachen zu schreiben. Alles andere macht keinen Sinn.
Auch wenn der Vergleich natürlich hier nicht wirklich passt: Hatte der CEO von Wirecard von Problemen berichtet? Ich denke das Gegenteil war der Fall.
Bin aber auch optimistisch, dass es gut ausgehen wird....  

14.05.21 09:52

113 Postings, 274 Tage die26Danke für die Infos!

Also weiterhin etwas Geduld gefragt. Massiv Nachkaufen würde ich bei Schwäche nicht unbedingt. Zu den jetzigen Kursen bleibe ich aber klar investiert.  

14.05.21 12:49

4 Postings, 46 Tage DERANLEGER2020Kursrutsch

Wir sollten in den nächsten tTagenn bzw wochen die 2,50 marke halten  

17.05.21 13:07
1

264 Postings, 311 Tage Orbiter1Ist Tetra das nächste Projekt?

Da sieh mal einer an. SL treibt bereits das nächste Lithiumprojekt voran (s. Meldung von heute), diesmal zusätzlich zur Gewinnung von Lithiumhydroxid, bevor es beim ersten zum angestrebten Joint Venture mit Lanxess kommt. Ich hoffe es handelt sich auch tatsächlich um das nächste Projekt und nicht um das Fallback-Projekt, falls das mit Lanxess doch nichts wird.  

20.05.21 14:48

31 Postings, 691 Tage Bass82Nächste Schritte

Ich hoffe doch stark das es bei dem neuen Projekt um den nächsten Schritt geht.

Also wenn man die ganze Prozesse der letzten Jahre anschaut und das mit dem Joint Vent. mit Lanxess verbindet, könnte man davon ausgehen das es der nächste Schritt ist. Im großen und ganzen ist das Lanxess Projekt abgeschlossen. Es fehlt nur noch die offizielle Bestätigung und dan wird gebaut und Produziert.

Sollte es tatsächlich so sein dan könnte es doch gut möglich sein das die sich bei Stan. Lith. langweilen und das nächste Projekt zum laufen bringen.

Viel Erfolg  

20.05.21 15:25

264 Postings, 311 Tage Orbiter1Heute wieder Maydorn-Push?

Maydorn hat sich wieder in Aktionär TV geäußert und rechnet weiterhin fast täglich mit dem JV. Der Lanxess-CEO Zachert spricht dagegen von technischen Problemen, die erst noch gelöst werden müssen. Darauf geht Maydorn nicht ein, aber wenn Lanxess weiterhin so schläfrig agiert, wird SL mit einem anderen Unternehmen eine Partnerschaft schließen. Angeblich gibt es da mehrere Kandidaten, die sich darüber freuen würden. Wenn ich mich recht erinnere hat Maydorn die fast gleiche Geschichte bereits gegen Ende letzten Jahres erzählt. Ob das für einen Maydorn-Push reicht?  

20.05.21 15:58
1

31 Postings, 691 Tage Bass82Maydorn -Push

@orbiter, ich bin mir nicht ganz so sicher ob Maydorn auf einen kurzfristigen Push bei Stan. Lith. aus ist. Ich denke viel mehr das er etwas Licht in das Dunkel bringen möchte.
Er hat auch vor langer Zeit gesagt das es eine hochspekulative Anlage sei und das von der Planung bis zur Produktion 5-7 Jahre vergehen könnten.
Die erste fünf Jahre wären Ende nächstes Jahr vorüber also liegt er noch ganz gut im Rennen.

Aber Fakt ist, Maydorn kann den Zusammenschluss weder beschleunigen noch verlangsamen, er ist nicht der CEO der Firma das können und wissen nur die beider die Unterschreiben.

Madorn kann nur aufklären und Neuigkeiten weitergeben, und dafür bin ich ihm doch recht dankbar.

Sollte ich falsch liegen dann klärt mich auf.  

20.05.21 17:49

919 Postings, 818 Tage Revil1990jedesmal

eine schöne welle die man mitnehmen kann. danke herr maydorn =)  

25.05.21 08:51
2

582 Postings, 333 Tage ShareStockDas TETRA-Projekt in

Südwest Arkansas wird angefangen für eine spätere Lithium-Gewinnung (Lithiumhydroxid) aus Thermalwasser.
https://www.standardlithium.com/projects/arkansas-smackover

Mitteilung stammt vom 17.05.2021.
https://www.standardlithium.com/investors/...nary-economic-assessment

Im Projekt sind Thermalwasserversorgungs- und Injektionsbrunnen, Leitungen und technische Infrastruktur für die Thermalwasseraufbereitung enthalten, wie eine Anlage zur direkten Lithiumextraktion unter Verwendung der LiSTR-Technologie von Standard Lithium.
Als leitender Berater wurde NORAM Engineering and Constructors beauftragt.
https://www.noram-eng.com/

Unterstützt wird NORAM von Hunt, Guillot & Associates aus Ruston, Lousiana für die Thermalwasserversorgung, Injektionsbrunnen...
https://www.hga-llc.com/  

27.05.21 10:57
2

582 Postings, 333 Tage ShareStockFinanzbericht und

Geschäftsbericht wurden am 27.05.2021 zum 9 Monat endenden 31. März 2021 veröffentlicht.

https://sec.report/otc/financial-report/285368/...cial-Statements.pdf

https://sec.report/otc/financial-report/285369/March-31-2021-MD-A.pdf

Füge noch die Informationsquelle hinzu.
https://sec.report/otc/company/id/685237  

28.05.21 13:04
1

264 Postings, 311 Tage Orbiter1Nächste Woche Vortrag bei "EV Fest 2021"

Nächste Woche Dienstag bis Freitag veranstaltet Benchmark Minerals seinen Online Kongress "EV Fest 2021". Am Freitag um 19 Uhr unserer Zeit wird jemand von Standard Lithium zum Thema "Next Generation Refining - New Processing innovation for battery raw materials & chemicals" vortragen. Da wird immer auch das Unternehmen und der aktuelle Status vorgestellt. Noch ist nicht klar wer die Präsentation hält (letztes Jahr war es CEO Mintak), aber evtl gibt es Hinweise auf den Verhandlungsstand mit Lanxess. Wenn es mir zeitlich möglich ist, werde ich mich über Zoom einwählen. Hier ist der Link zu der Veranstaltung: https://www.benchmarkminerals.com/events/evfest2021/  

03.06.21 09:49

582 Postings, 333 Tage ShareStockWeltspiegel-Reportage: Lithium

Ein kritischer Bericht über die Lithium-Gewinnung in Argentinien, Bolivien und Chile vom 29.05.2021.
https://www.daserste.de/information/...os/weltspiegel-video-1024.html

Hier ist der Direktlink zum Video.
https://dasersteuni-vh.akamaihd.net/i/int/2021/05/...3_av.m3u8?null=0  

03.06.21 15:36

31 Postings, 691 Tage Bass82Ich hab da mal eine Entdeckung gemacht.

Der Kurs ist eine Wette auf den Erfolg

Standard Lithium profitiert von der rasant steigenden Nachfrage nach dem Batteriemetall. Um hier am Markt ein gewichtiges Wort mitreden zu können, erschließt es seit dem Jahr 2018 ein Vorkommen des Leichtmetalls in Arkansas in den USA. Dort steht nun die Kalkulation der Wirtschaftlichkeit einer Lithium-Förderung an. Mit Ergebnissen rechnet das Unternehmen im 3. Quartal 2021.

Bei positivem Ergebnis soll im kommenden Jahr mit dem Bau einer Pilotanlage begonnen werden. Rohstoff ist Thermalwasser aus dem Untergrund, das Lithium-Chlorid enthält. Es wird in Lithium-Karbonat umgewandelt, das direkt in die Batterieproduktion gehen kann. Nach jetzigen Schätzungen lassen sich aus dem Vorkommen in Arkansas insgesamt rund 800.000 Tonnen Lithiumkarbonat gewinnen. Hoffnung auf das ganz große Geschäft?

 

03.06.21 17:23
1

31 Postings, 691 Tage Bass82Gedankengang

Sollte es stimmen, das in Arkansas eine Masse von 800000 Tonnen produziert werden kann und der Preis bei einer Tonne von 10000? liegt, dann wären das ein Umsatz von 8000000000 ?. Sollte der Preis pro Tonne steigen fällt der Umsatz dementsprechend höher aus.

Selbst wenn Standard_Lithium nur 30 Prozent, durch das JV davon abbekommt liegt dies bei 2400000000 ?.

Also für alle Zweifler, wenn ich Lanxess wäre.... würde ich zugreifen und das werden sie.

Hat jemand Infos, nur raus damit :-)  

07.06.21 17:40
3

125 Postings, 7551 Tage KingAlfStandard Lithium

Neue Batteriemetall Studie u.a. mit Standard Lithium und Millennial Lithium ?


https://download.resource-capital.ch/fileadmin/..._BMR2021-update.pdf  

09.06.21 16:20

109 Postings, 1174 Tage MKGTHso richtig


voran geht es irgendwie nicht :-(  

10.06.21 07:41

22 Postings, 151 Tage mb1002In der Batteriemetall-Studie nennt

Mintak als Ziel für die nächsten 6-12 Monate das JV mit Lanxess, die für Q2 erwartet wird. Wir werden sehen?  

10.06.21 07:43

22 Postings, 151 Tage mb1002Sorry .das für Q2 erwartet wird.

nicht die!  

10.06.21 08:09
1

582 Postings, 333 Tage ShareStockBatterie-Metall Report 2021

Zitate ab Seite 33:
"Die Zusammenarbeit mit dem Major-Partner LANXESS dürfte Standard Lithium rasch in ganz andere Sphären heben. Spätestens dann, wenn die kommerzielle Phase des Joint Ventures angelaufen ist."

"Zusammen mit dem TETRA-Projektgebiet verfügt Standard Lithium im Arkansas Smackover über rund 3,942 Millionen metrische Tonnen Lithiumcarbonatäquivalent. Es handelt sich dabei um das größte Lithium-Sole-Vorkommen der Vereinigten Staaten."

"Als erstes steht der Abschluss und die Umsetzung unserer JV-Vereinbarung mit LANXESS an, die für das zweite Quartal erwartet wird."
...  

10.06.21 23:22
2

264 Postings, 311 Tage Orbiter1Noch ein Report

Im Weißen Haus rechnet man offenbar beim Thema Lithium mit SL und Lanxess. Tweets von SL:

"On a bi-partisan basis, leaders in Washington are showing that developing a secure, sustainable supply of materials like lithium is critical to America?s energy and economic future. The Administration?s 100-Day Supply Chain Report offers a strong statement... (1/3)

... on how the public and private sectors must work together to advance these important goals. Standard Lithium was proud to be name-checked along with our project partner LANXESS in this report and? (2/3)

... we continue our efforts of demonstrating how through the application of new technologies like our LiSTR DLE process we can unlock a globally significant lithium resource and reduce the environmental impact of mineral extraction. (3/3)" https://t.co/jwd1eP8bcj

Dann hoffen wir mal das Weiße Haus hat die beiden Firmen zurecht in dem Report aufgenommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben