NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1243
neuester Beitrag: 07.05.21 02:06
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 31066
neuester Beitrag: 07.05.21 02:06 von: Schmid41 Leser gesamt: 7713573
davon Heute: 1930
bewertet mit 81 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1241 | 1242 | 1243 | 1243  Weiter  

01.05.19 10:58
81

7154 Postings, 1172 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1241 | 1242 | 1243 | 1243  Weiter  
31040 Postings ausgeblendet.

06.05.21 20:44
3

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010hier eine aktuelle Info

ggf. eine Erklärung für den heutigen weiteren  Verfall,
neue Short_Position von Merian Global Investors (uk) Limited
über 7.2 Mio Aktien, eröffnet bei NOK 19.32

Diese Nachricht zu recherchieren, war nicht einfach...
Finanstylnet zeigt noch nichts...
Free daily updates of short positions and live market prices. See which stocks and companies are shorted and how much the players earn and lose on their positions.
 

06.05.21 20:47

7297 Postings, 7140 Tage bullybaerZudem sind die

Bewertung von Papieren aus dem Bereich Erneuerbarer Energien im Vergleich fundamental noch relativ normal bewertet...  

06.05.21 20:51

2875 Postings, 259 Tage morefamilyDer Index ist interessant

sind halt leider nicht viele Firmen drin( kleiner Sektor ) ,aber ist ein Ansatz, schön zu sehen das es sich über das ganze hinzieht, Frage wird sein, wo ist Ende ? !

Kann man ja fast 1:1 übereinander legen  

06.05.21 20:53
1

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein20103 Fragen in loser Abfolge Teil I

an Na_Sowas oder wer auch sonst dazu etwas weiß:

I.  Weshalb gibt es so einen heißen Tanz um die 100 MW Projekte?
    Nel hätte allen Beteiligten einen Gefallen getan hier Butter bei die Fische zu geben
    als unnötige Unruhe entstehen zu lassen, immerhin hat Lokke von mehreren 100 MW Projekten  
    gesprochen. Und wenn es noch keinen Vertrag gibt kann man ja ein weiteres LOI zeichnen.

-->  Sobald hier News kommen kommt Ruhe rein und Aufwärtssog, nur wann???

 

06.05.21 20:57
1

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010Teil II

II.  Wie sieht es mit Konkurrenz aus?
     Hydrogepro z.B. arbeitet auch mit Yara und sie behaupten zu 1,20$ / kg produzieren zu können.
     Lokke blieb bei 1,50$  mit allen externen Kosten. Keine Ahnung, was jetzt ein korrekter Vergleich ist.

Von Nels Partner Yara und der gemeinsamen Zusammenarbeit hat man lange nichts gehört,
läuft da noch was?

Partner neueren Datums für NEL sind
Aibel --> Wind power to Gas
First Solar --> PV to Gas
Wood --->  Weltweiter Projektierer
Iberdrola  
Everfuel
???

 

06.05.21 21:01

12 Postings, 38 Tage Grüner Zopf@sonnenschein

hochinterressant mit den LV`s...vielleicht sind die ja von Barclays beauftragt.....ist natürlich nur eine Vermutung.Leider weiß ich nicht ob es in Norwegen eine Meldepflicht für Leerverkäufe unter 0,5% wie in Deutschland gibt.
Ich habe heute bei Times and Sales nur eine Seite gegen 11:00h angesehen da wurden gleich 2X sechsstellige Anteile veräußert....na was soll's.Bier schmeckt trotzdem ;)  

06.05.21 21:12
2

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010Teil III: Handel der letzten 3 Tage

III.  Wer kauft hier gerade NEL Aktien im großen Stil:

   Die letzten drei Tage wurden > 15-20 der NEL Aktien gehandelt!!!
   Wenn ich mir die Veränderungen der TOP 20 anschaue, fällt mir zunächst auf
   dass es kaum Veräbnderungen gibt, ergo die großen halten die Füße still.

Bei Clearstream hat es noch die gößte Veränderung gegeben mit heute plus 0,17 %
-->  da würden natürlich viele Millionen hin- und hergeschoben denn Franzl glaubt an H2 und NEL
      und hat z.B. Lehna bei 2,02 ganze 10k abgekauft, linke Tasche rechte Tasche
       unterm Strich ein plus von ca. 2 Mio, also so gut wie nichts.

Bei den Institutionellen noch bescheidener:

Gestern: haben 5 Banken minimal verkauft alle jeweils  0.01, außer JPM 0.02 und Credit Suisse 0.04
und 2 Banken haben jeweils  0.01 zugekauft.

Heute haben 2 Banken nochmal 0.01 und 0.03 % verkauft und keine hat gekauft.

Quelle:  nelhydrogen.com
Was ich nicht weiß ist, ob die Daten jeweils vom Tag vorher sind, das Datum ist jeweils aktuell angegeben.

Hat da jemand eine plausible Erklärung?

Es werden > 15 % der Aktien bewegt =  mehr als 180 Mio Aktien
und bei den Top 20
sieht man Veränderungen im o.o1% Bereich

Besten Gruß und good luck!

 

06.05.21 22:08
1

225 Postings, 84 Tage SouthernTrader@morefamily @bullybaer Index / Kursziel

Hatte kürzlich hier den Überblick gepostet. Bis auf 2-3 Werte alle im Minus, aber aufs Jahr betrachtet fast alle im Plus. Man kann den Index mit einem Hebel handeln und damit verhindern, dass man beim Absturz eines einzelnen Wertes gleich komplett runtergerissen wird. Aktuell dürfte der Einstieg wieder attraktiv sein - je nachdem wie sich Wasserstoff entwickeln wird. Glaube persönlich nicht, dass das hier alles nur ein Hype war, sondern dass die Technologie überall gebraucht wird und die Player im Markt viel Potenzial haben.

@morefamily Zu den Nel-Kurszielen findest Du hier etwas: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...121/analystenerwartungen/ Etwa aktuell Berenberg:

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...f-30-Kronen-Buy-33160214/
Berenberg senkt Ziel für Nel ASA auf 30 Kronen - 'Buy'
05.05.2021 | 07:40
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Nel ASA nach Quartalszahlen von 33 auf 30 norwegische Kronen gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Umsatz des Wasserstoffproduzenten habe die Konsensschätzungen verfehlt, schrieb Analyst James Carmichael in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Allerdings nehme der Auftragsbestand weiter zu und der Ausbau der Fertigungskapazitäten komme gut voran. Nel sei weiterhin gut positioniert, um im Zuge des Ausbaus der Wasserstoffwirtschaft erhebliche Marktanteile zu erobern. Die jüngste Kursschwäche biete Anlegern eine attraktive Kaufgelegenheit./edh/ag
Veröffentlichung der Original-Studie: 04.05.2021 / 15:48 / GMT  

06.05.21 22:08
1

896 Postings, 1461 Tage ArfiSie glauben an die Zukunft....

Sonnenschein ;-)

Und an der Börse wird die Zukunft gehandelt. Es gab heute viele die verkauft haben. Manche haben Gewinne gesichert und der Rest weiß sicherlich nicht so richtig warum.

Es gab keine logischen Gründe für den Absturz. Die Zukunft ist gesichert und an Gewinne sollte man nicht so schnell denken.







 
Angehängte Grafik:
c27227f0-5229-4b6a-9995-328dcdbf7076.jpeg (verkleinert auf 35%) vergrößern
c27227f0-5229-4b6a-9995-328dcdbf7076.jpeg

06.05.21 22:53

449 Postings, 521 Tage Green_DealLöst Bloom Energy die Kurswende aus?

06.05.21 22:59
1
klar Arfi, diejenigen die hier die Waschkörbe aufgestellt haben, glauben sicher an die Zukunft und an NEL.

Nur das Ganze nimmt groteske Züge an.
Wer lässt sich bei unter 1,80 noch aus dem Markt drängen, wenn:

* Er genauso gut bei 2,50 plus hätte aussteigen können (mit 30 % mehr Gewinn)
* Doch offensichtlich ist, dass massiv geshortet wird, um in die aktuelle Kursregion zu kommen.
* Die Company aktuell besser dasteht als jemals zuvor! :
   + 500 MW Produktionslinie bis auf weiteres ausgebucht
     (Gesicherte Abnehmer: Nikola, Everfuel, Iberdrola...)
   + Auftragsbuch auf über 110 Mio ? ausgebaut
   + Weitere! 100 MW!!! Projekte vor der Ankündigung stehen (leider nur mündlich im Call erwähnt)
   + Wasserstoff weiterhin ein Mega-Wachstumsmarkt ist und bis 2050 bleiben wird
        ***Barclays sieht bis 2030  einen 150-fachen Vergrößerungsbedarf beim Teilsegment des
              *Elektrolyseur-Marktes !!!
   + NEL mit ganz vorne dabei ist durch:  PEM und alk. Elektrolyse plus Tankstelleninfrastruktur
 

06.05.21 23:01
1

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010Mein Fazit:

Mein Fazit:
Hier wird gerade Hännschen, Fritzchen und klein Erna das Fell über die Ohren gezogen,
damit Big Player sich die Körbe vollstopfen können und dafür
wurden Shorties beauftragt, die Drecksarbeit zu erledigen (gibt ordentliches Handgeld).

Hännschen, Fritzchen und klein Erna täten gut daran jetzt mal die Füße still zu halten ;-)
Leider ist zu befürchten, dass die Saubande noch ein Stück weiter bohrt.

Sobald einer über 7 Mio Shares eingesammelt hat und das auch offenlegt und sich nicht hinter Clearstreamm oder einem verschachtelten Netzwerk versteckt werden wir wissen, wer an die Zukunft von NEL wirklich glaubt und solche Aktionen startet.

Und klar macht es mehr Spaß (?) und rentiert sich im wahrsten Sinne des Wortes,
zig Millionen Stücke und große Blöcke von teils ganzen Tagesumsätzen unter 2 einzusammeln als lumpige Stückzahlen zu Kursen über 2,40 und bei Tagesvolumina von normalerweise + durchschnittlich nur 8-12 Mio Aktien.

Dass ich sowas noch erleben darf ;-)
Dass der H2 MArkt korrigiert habe ich nicht übersehen, NEL lag da lange Zeit recht stabil auf Kurs,
Leider bin ich nicht der Initiatior dieses Schauspiels, aber vom Charakter her wäre das auch kein Job für mich...  

06.05.21 23:09
3

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010noch ein Wort zu Bloom...

Bloom Energy konnte das liefern, was von der Börse sowie den Analysten erwartet worden war: Der Umsatz lag im ersten Quartal 2021 bei 194 Mio. US-$ und damit im Jahresvergleich um 24 % höher als 2020.

Schön für Bloom!  

------------->>Nel lag bei ....   24 % Umsatzsteigerung <<   lol

Die Bruttogewinnmarge ausgedrückt in der non-GAAP-Gros-Margin explodierte von 16,2 % im Vorjahr auf 29,7 % ...

--------------> Ok, Punkt für Bloom, sie sind mit ihren Brennstoffzellen halt schon weiter als NEL mit den Elektrolyseuren.....

Unter dem Strich blieb ein Minus von 0,15 US-$ pro Aktie (GAAP) und minus 0,07 US-$ pro Aktie (non-GAAP).

Im ersten Quartal hat Bloom Aufträge (Acceptances) in Höhe von 359 Mio. US-$ erhalten, was einem Plus von 40,2 % gegenüber dem ersten Quartal 2020 entspricht.

---------------->>> Nel hat hier sogar ein plus von > 80 % gemeldet <<<



 

06.05.21 23:22
1

1025 Postings, 3095 Tage JAM_JOYCEzumindest geht es hier voran

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...es-flugbenzin-17329822.html

?GRÜNES? FLUGBENZIN:
Bund und Luftfahrtbranche einigen sich auf Fahrplan
AKTUALISIERT AM 06.05.2021-22:35

Ab 2030 soll ein Drittel des aktuellen Kerosinverbrauchs der Flugzeuge, die innerhalb Deutschlands unterwegs sind, mit ?grünem? Flugbenzin abgedeckt werden. Bisher ist die Erzeugung dieser Kerosinart noch in der Testphase.

Die Bundesregierung, Länder und die Luftverkehrsbranche haben einen Fahrplan zu Entwicklung und Einsatz von ?grünem? Flugbenzin entworfen. Damit soll ab 2030 jährlich der Einsatz von mindestens 200.000 Tonnen von solchem Kerosin im deutschen Flugverkehr gesichert werden, heißt es in dem Regierungspapier, das der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstagabend vorlag. Das entspricht einem Drittel des aktuellen Kraftstoffbedarfs des innerdeutschen Luftverkehrs.

Bisher ist die Erzeugung noch in der Testphase. Um eine reibungslose Produktion auch im industriellen Maßstab zu erreichen, ist unter anderem der Aufbau einer Plattform zur Entwicklung unterschiedlicher Herstellungsprozesse durch das Verkehrsministerium sowie der Aufbau von Demonstrationsanlagen durch das Umweltministerium geplant.

Die Umstellung auf klimaneutrale Antriebe gilt im Flugverkehr als besonders schwierig. Als Lösung gilt hier ?Power to Liquid? (PtL), also Verfahren zur Erzeugung von Kerosin beispielsweise mittels erneuerbaren Energien, Wasserstoff und CO2.

Durch eine verbindliche Mindestquote auf die in Deutschland verkauften Kraftstoffe sowie durch eine Abnahmeverpflichtung will man garantieren, dass trotz höherer Kosten eine Nachfrage geschaffen wird. Wettbewerbsverzerrungen für den Luftverkehr sollen vermieden werden. Auf der Grundlage verpflichten sich dann Fluglinien zur Abnahme relevanter Mengen an PtL-Kerosin in den nächsten Jahren.

Die ?Ptl-Roadmap? soll am Freitag von Vertretern der Regierung und der Bundesländer, der Luftverkehrsbranche sowie von Kraftstoffwirtschaft und Anlagenbauern unterschrieben werden.  

06.05.21 23:34

896 Postings, 1461 Tage ArfiAn So große Short Positionen

glaube ich nicht. Es ist der gesamte H2 Bereich und die Marktteilnehmer sind verunsichert und drücken aus Angst auf den Knopf weil es die anderen auch so gemacht haben. 50% auch hier im Forum haben sich 20/21 hier angemeldet. Es gibt seit 2020 zig Millionen neue Depot. Und wie Neue reagieren wissen die ?Alten? hier aus eigenen Erfahrungen.
Schau doch in der Verkaufsliste von heute nach. Alles kleine Positionen die Sekundlich über die Theke gingen. Es gab für jede Aktie einen Käufer und dies sind die Gewinner von Morgen use.
 
Angehängte Grafik:
f2b4b9ad-03cc-4f9d-8555-f3ea1236e48b.jpeg (verkleinert auf 35%) vergrößern
f2b4b9ad-03cc-4f9d-8555-f3ea1236e48b.jpeg

06.05.21 23:55

303 Postings, 925 Tage MyOwnBossAlle noch drin in Nel?

..oder bin ich jetzt der einzige?  :-)  

07.05.21 00:12

153 Postings, 62 Tage Strathan xArfi ....

Du bringst Meldungen von Bloomberg vom 12.02.2021 um Deine Aussagen ?zu belegen?. Wenn du gerade auf dem Lokus sitzt kannst du dir damit den ......
Troll on !    

07.05.21 00:20

256 Postings, 476 Tage CarwoodBin auch

noch drin. Logisch. Geduld ist eine Stärke der Reichen von morgen.  

07.05.21 00:21
1

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010eigentlich steht alles

in den posts auf der letzten Seite.

Bislang habe ich keine Antworten auf meine drei Fragen I,II,III gefunden,
Na_Sowas du bist gefragt ;-)

@arfi: guckst Du hier:

eine Erklärung für den heutigen weiteren  Verfall:
neue Short_Position von Merian Global Investors (uk) Limited
über 7.2 Mio Aktien, eröffnet bei NOK 19.32

Diese Nachricht zu recherchieren, war nicht einfach...
Finanstylnet zeigt noch nichts...
ShortNordic.com - updated short positions
Free daily updates of short positions and live market prices. See which stocks and companies are shorted and how much the players earn and lose on their positions.
Free daily updates of short positions and live market prices. See which stocks and companies are shorted and how much the players earn and lose on their positions.
 

07.05.21 00:26

419 Postings, 6272 Tage edelmann82mich wundert es nicht,

das der Kurs abschmiert. Die Bude ist auch jetzt noch maßlos überwertet.

(Zahlen 2020)
2,45 Mrd Euro Marktkapitalisierung
Personal 360
Eigenkapital 546 Millionen, womit ein Umsatz von 58 Millionen erzielt wird und ein operativer Verlust von 41 Millionen ... selbst wenn sie bei dem Umsatz eine 10% Marge hätten, wären das nur 5,8 Millionen Euro Gewinn  ..und das bei 2,45 Milliarden Euro Marktkapitalisierung.

Dazu werden die Anteile jedes Jahr durch die Ausgabe neuer Aktien verwässert. Die Aktienanzahl steigt sogar schneller als der Umsatz des Unternehmens.



 

07.05.21 00:55

153 Postings, 62 Tage Strathan xIch werf mal wieder

Ich werf mal wieder einen Blick rueber zu den Oel-Multis ohne direkten Bezug zur aktuellen Situation. Dennoch zeigt es, dass Spezialisten zum Umbau des Energiesektors mehr als benötigt werden....
https://www.shell.de/geschaefts-und-privatkunden/.../wasserstoff.html  

07.05.21 01:05

1816 Postings, 3877 Tage sonnenschein2010soso ein Edelmann

auch so einer der es mit den Zahlen ganz genau nimmt und
den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht....

* Die Company steht aktuell besser da als jemals zuvor! :
  + 500 MW Produktionslinie bis auf weiteres ausgebucht
    (Gesicherte Abnehmer: Nikola, Everfuel, Iberdrola...)
  + Auftragsbuch auf über 110 Mio ? ausgebaut
  + Weitere! 100 MW!!! Projekte vor der Ankündigung stehen (leider nur mündlich im Call erwähnt)
  + Wasserstoff weiterhin ein Mega-Wachstumsmarkt ist und bis 2050 bleiben wird
       ***Barclays sieht bis 2030  einen 150-fachen Vergrößerungsbedarf beim Teilsegment des
             *Elektrolyseur-Marktes !!!
  + NEL mit ganz vorne dabei ist durch:  PEM und alk. Elektrolyse plus Tankstelleninfrastruktur

Einfache Frage für edle Frauen und Männer:

Welchen Anteil wird Nel  beim Boom und Aufbau bis zum 150 -fachen bis 2030  erreichen,
auf Basis einer sehr ordentlichen Unternehmensfinanzierung und einer Produktionslinie mit 500 MW pro Jahr, die sukzessive auf 2 GW erhöht werden kann und bis 2026-28  auch wird.

Alleine Europa baut bis 2025 6 GW Wasserstoffkapazität auf und danach geht es erst so richtig los....



 

07.05.21 01:23

180 Postings, 557 Tage ResuOelmultis

Die Oelmultis .... stellen fuer billig Geld ein paar H2 Zapfsaeulen auf in der Hoffnung, dass die Greta Truppe ihren Coffee to Go nicht im Shell-Shop zieht.
-----------
If you can't stand the heat, stay out of the kitchen

07.05.21 01:28

419 Postings, 6272 Tage edelmann82schöne Träumerei,

kommen wir mal zurück zur Realität: 11 % Umsatzwachstum von 2019 zu 2020 ...wenn die in der Geschwindigkeit weiter wachsen, braucht es aber lange um die Bewertung zu rechtfertigen.
 

07.05.21 02:06

717 Postings, 3892 Tage Schmid41sonnenschein2010

Man sollte es sich nicht nur schönreden.
Phantasie ist ja was schönes aber die Fakten holen dich halt auch mal ein.

Der Kurseinbruch Nel ist   wegen einer total überzogenen Bewertung.
Ja Nel hat viele Aufträge aber sie verdienen nichts an ihren Aufträgen.

Wie Finanziert sich NEL ?
Über Kapitalerhöhung und das meist 2-3 oder mehr im Jahr.
Ein sehr sehr gefährliches Spiel was NEL da macht.

Egal bei 1,50 ist ein starker Wiederstand falls der nicht hält (Ich vermute da liegen sehr viele SL)
geht es noch deutlich tiefer, und auch bei 1,50  hat NEL noch eine sehr hohe Bewertung zum Umsatz den NEL macht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1241 | 1242 | 1243 | 1243  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, Divitante, Fjord, Prof.Rich, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland