HL

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.12.20 19:47
eröffnet am: 29.06.20 18:35 von: Odima Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 05.12.20 19:47 von: Teebeutel_ Leser gesamt: 4277
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

29.06.20 18:35
1

549 Postings, 4055 Tage OdimaHL

Ich mach einfach mal das H Fass auf  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
8 Postings ausgeblendet.

08.07.20 09:37

731 Postings, 4540 Tage siachsorry

Viel gibt es noch nicht zum lesen  

08.07.20 12:05
2

161 Postings, 4903 Tage putaristo@siach

lieber gar nichts zu Lesen hier, als tägliche Meldungen zu Deinem Gewinn ;-)  

09.07.20 14:10

731 Postings, 4540 Tage siachneidisch

09.07.20 15:30

2 Postings, 402 Tage SimonsterBroker

Bei welchem Broker könnt ihr die Aktie handeln?
Finde sie bei ING irgendwie nicht...  

09.07.20 17:16

731 Postings, 4540 Tage siachnur

HL Acquisitions Corp


NASDAQ: HCCH


 

10.07.20 00:59

2 Postings, 402 Tage SimonsterHabe ich

nach gesucht.
Leider trotzdem keine Ergebnisse, würde gerne ein paar Euronen investieren.  

10.07.20 06:37

1 Posting, 774 Tage bbutscherrING

Suche mal nach A2P6SW  

18.07.20 19:56
1

67 Postings, 899 Tage marlock222...

Fusion Fuel freut sich bekannt zu geben, dass es seine Interessenbekundung für das Hydrogen IPCEI-Projekt offiziell eingereicht hat.

In die Einreichung hat Fusion Fuel seine Sines 1-5-Projekte aufgenommen, die von 2020 bis 2025 mit einem Gesamtprojektwert von über 450 Mio. EUR laufen werden. Nach Abschluss der Projekte werden mehr als 61.000 Tonnen grüner Wasserstoff pro Jahr produziert, wodurch 13,7 Millionen Tonnen CO2-Emissionen während ihrer 25-jährigen Lebensdauer vermieden werden. Darüber hinaus umfasst die Einreichung die Schaffung eines zusätzlichen Montagewerks für die Projekte, die Arbeitsplätze in der Region schaffen.

Dieses strategische Projektportfolio, das die führende Technologie von Fusion Fuel nutzen wird, ist wirklich auf die portugiesische Wasserstoffstrategie ausgerichtet und zielt darauf ab, ein Großproduzent von kostengünstigem grünem Wasserstoff zu sein. Darüber hinaus wird es zu ehrgeizigen Dekarbonisierungszielen für Portugal beitragen  

18.07.20 19:57
2

67 Postings, 899 Tage marlock222...

Die portugiesische Wette auf grünen Wasserstoff kann auf eine helfende Hand des nordamerikanischen Kapitalmarktes zählen. Fusion Fuel von Sintra fusioniert derzeit mit HL Acquisitions, einem im Nasdaq-Index notierten nordamerikanischen Unternehmen, das dem portugiesischen Unternehmen 55 Millionen US-Dollar (zum aktuellen Wechselkurs rund 48 Millionen Euro) zuführen wird, um es rentabel zu machen Die ersten Investitionen in die Produktion von grünem Wasserstoff unter Verwendung hochkonzentrierter portugiesischer Solartechnologie.

João Wahnon, einer der Gründungspartner von Fusion Fuel, gab Expresso bekannt, dass das Unternehmen und HL nächste Woche die Fusionsdokumente an die US-amerikanische Kapitalmarktaufsicht SEC (Security and Exchange Commission, ein Gegenstück des portugiesischen Unternehmens) liefern werden. Securities Market Commission), mit Abschluss der Operation für September geplant.

Dies ist ein exklusiver Artikel. Wenn Sie ein Abonnent sind, klicken Sie HIER, um weiterzulesen. Um auf alle exklusiven Inhalte der Expresso-Website zuzugreifen, können Sie auch den Code auf dem Cover des E do Expresso-Magazins verwenden.
 

24.07.20 18:16

572 Postings, 662 Tage maxen90News

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Climate Change Ventures bekannt zu geben, um branchenführende Green Hydrogen-Projekte in Südeuropa und Nordafrika zu entwickeln. Zu den gemeinsamen Projekten gehören große Anlagen für grünen Wasserstoff in Marokko, Griechenland und Kroatien - alles Märkte mit Potenzial für eine kostengünstige Wasserstoffproduktion.  

17.09.20 17:15

549 Postings, 4055 Tage Odimaam 2.10.2020

wird es ernst, wenn die virtuelle Hauptversammlung stattfindet.
Dann wird Fusion Fuel liefern...  

02.10.20 14:25

549 Postings, 4055 Tage OdimaHeute müsste es soweit

sein,
Frage: kommt die Meldung vor oder nach Börseneröffnung?  

03.10.20 14:47
2

2000 Postings, 3407 Tage Kreus RomainVerlängert bis Januar

Ansonsten nix Neues
Translate

Im Zusammenhang mit dieser Abstimmung haben die Inhaber von 2.395 Stammaktien der Gesellschaft von ihrem Recht Gebrauch gemacht, ihre Aktien zu einem Wandlungspreis von ca. 10,57 USD je Aktie in Bargeld umzuwandeln, was einem Gesamtumwandlungsbetrag von ca. 25.315 USD entspricht.  Das Unternehmen hat nun bis zum 2. Januar 2021 Zeit, einen ersten Unternehmenszusammenschluss abzuschließen.

Punkt 7.01 Verordnung FD Offenlegung.

Am 2. Oktober 2020 veröffentlichte das Unternehmen die diesem aktuellen Bericht beigefügte Pressemitteilung auf Formular 8-K als Anlage 99.1.

Die hierunter bereitgestellten Informationen, einschließlich des zugehörigen Exponats, gelten weder als ?eingereicht? im Sinne von Abschnitt 18 des Securities Exchange Act von 1934, noch gelten sie als durch Bezugnahme in ein Offenlegungsdokument von HL aufgenommen, es sei denn, dies ist ausdrücklich vorgesehen  durch spezifische Bezugnahme in einem solchen Dokument dargelegt.

Punkt 8.01 Sonstige Ereignisse

Am oder um den 2. Oktober 2020 haben Personen und Organisationen, die mit Jeffrey Schwarz, dem Chief Executive Officer des Unternehmens, Jonathan Guss, einem Direktor des Unternehmens, und anderen Erstaktionären des Unternehmens verbunden sind, dem Unternehmen insgesamt rund 70.676 USD für das Betriebskapital geliehen  Zwecke.  Die Darlehen wurden durch Schuldscheindarlehen (?Schuldverschreibungen?) belegt, die nicht verzinslich, nicht konvertierbar und nach Vollzug des ursprünglichen Unternehmenszusammenschlusses zahlbar sind.  Wenn ein Unternehmenszusammenschluss nicht vollzogen wird, werden die Schuldverschreibungen von der Gesellschaft nicht zurückgezahlt, und alle von der Gesellschaft geschuldeten Beträge werden vergeben, es sei denn, die Gesellschaft verfügt über Mittel außerhalb ihres Treuhandkontos.

Die vorstehende Zusammenfassung der Schuldverschreibungen wird in ihrer Gesamtheit unter Bezugnahme auf den Text der Schuldverschreibungen qualifiziert, dessen Form als Anlage 10.1 eingereicht und durch Bezugnahme hierin aufgenommen wird.

Punkt 9.01 Jahresabschluss und Exponate.
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1736874/..._hlacquisition.htm
 

18.11.20 10:12

2000 Postings, 3407 Tage Kreus RomainNeuer Höchststand

Bei 13,80 dollar . Keine Nachricht gefunden warum es Gestern zu den 10% plus kam. Am 4 Dezember wird  bekannt op es dann zu einer Ipo kommt.
 

18.11.20 15:47

2000 Postings, 3407 Tage Kreus RomainUnd weiter gehts

Auch Heute explodiert grad zu die, ja man kann Sie ja noch nicht Aktie nennen
Vor dem Handel jetzt schon über 15 Dollar gehandelt.
 

18.11.20 15:54

572 Postings, 662 Tage maxen90Vllt deswegen

19.11.20 09:40

2000 Postings, 3407 Tage Kreus RomainSpekuliert

Wie maxen90 hinweist auf HL die sei die der Aktionär als Hotstock Geheimtipp hätte wie da einige spekulieren.
Danke für den Hinweis maxen90 !
Der Moderator sagt aber auch dass die ein gutes Stück weiter gekommen sind in Punkto Brennstoffzellen .
Hl möchte eigentlich über Solar nur Wasserstoff herstellen .
Einige andere werden hier ja auch noch genannt.
Denke dass man ab einen Gewissen Moment vorsichtig sein wird da dann die Bewertung doch viel zu hoch sein wird.
Sollte es nämlich zu keiner Fusion kommen ist man bei Null Wert.

 

19.11.20 10:06

2000 Postings, 3407 Tage Kreus RomainMitteilung

Die dann doch offiziell ist
Fusion Fuel Green plc and HL Acquisitions Corp. Announce Partnership with EREE Desarrollos Empresariales SL
New York, New York und Dublin, Irland, 18. November 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - HL Acquisitions Corp (?HL?, NASDAQ: HCCH, HCCHU, HCCHR, HCCHW) und sein Unternehmenszusammenschlusspartner Fusion Fuel Green plc (?Fusion?)  Fuel ?) gab gemeinsam bekannt, dass Fusion Fuel eine Partnerschaft mit EREE Desarrollos Empresariales SL (? EREE ?) eingegangen ist, um seine innovative Mikroelektrolyseur-Technologie zur Herstellung von grünem Wasserstoff einzusetzen.

Die Partner von EREE, Ignacio Esteve, Javier Esteban und Grant Greatrex, verfügen über umfangreiche kaufmännische Erfahrung in Spanien als Entwickler von Solar-Großprojekten sowie der Abfall-Gas-Technologie.  Das neue Joint Venture Fusion Fuel Spain konzentriert sich auf die Entwicklung und Installation von Anlagen für grünen Wasserstoff in Spanien unter Verwendung der kostengünstigen Lösung für grünen Wasserstoff von Fusion Fuel.

Fusion Fuel hat eine disruptive Mikroelektrolyseurlösung entwickelt, die in Verbindung mit konzentrierter Photovoltaik-Solartechnologie emissionsfreien grünen Wasserstoff zu Preisen produzieren wird, die mit braunem Wasserstoff konkurrenzfähig sind.  Fusion Fuel ist der Ansicht, dass Spanien aufgrund der hohen durchschnittlichen jährlichen Solarressource der Region ein idealer Markt für seine Technologie ist, die es ihm ermöglicht, wettbewerbsfähigen grünen Wasserstoff zu produzieren.

Die Produktion und Verteilung von grünem Wasserstoff entspricht den von der Europäischen Kommission festgelegten Dekarbonisierungszielen.  Die konventionelle Wasserstoffproduktion stößt mehr als 9 Tonnen CO2 pro Tonne Wasserstoff aus. Daher ist die Umstellung auf neue Produktionsmethoden für die Reduzierung der Kohlenstoffemissionen von entscheidender Bedeutung.  Grüner Wasserstoff hat breite Anwendungsmöglichkeiten als Energiequelle für so unterschiedliche Anwendungen wie Stromerzeugung, Schwerlasttransport und in industriellen Umgebungen und kann zur Dekarbonisierung vieler energie- und kohlenstoffintensiver Industrien beitragen.

Spanien hat kürzlich seine Strategie für umweltfreundlichen Wasserstoff angekündigt, in der Ziele für eine installierte Elektrolyseurkapazität von 4 GW und eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 4,6 Millionen Tonnen bis 2030 festgelegt wurden. Um die Entwicklung seiner Wasserstoffwirtschaft anzukurbeln, hat Spanien bereits mehrere große strategische Strategien angekündigt  grüner Wasserstoff projektiert und erhöht rasch die Investitionen in seine Wasserstoffinfrastruktur.

Der Partner von EREE, Javier Esteban, sagte: "Wir sehen großes Potenzial, um die spanischen Ziele für grünen Wasserstoff zu erreichen, und glauben, dass die Technologie von Fusion Fuel perfekt geeignet ist, um Spaniens hervorragende Solarressource für die Lieferung von grünem Wasserstoff zu einem wettbewerbsfähigen Preis in den nächsten Jahren zu nutzen."

João Teixeira Wahnon, Leiter Business Development bei Fusion Fuel, fügte hinzu: ?Wir freuen uns sehr, diese aufregende Partnerschaft zu beginnen.  Wir sehen auf der Iberischen Halbinsel ein enormes Potenzial für kostengünstigen grünen Wasserstoff und wir glauben, dass dieses Joint Venture uns in die Lage versetzt, die Vielzahl der sich abzeichnenden Geschäftsmöglichkeiten in Spanien zu nutzen.  Unser Ziel ist es, eine globale Präsenz für Fusion Fuel zu entwickeln, und wir sehen Spanien als einen natürlichen ersten Schritt in dieser Expansion nach unserem ersten Streifzug durch Portugal. ?  Herr Wahnon fuhr fort: ?Wir gehen davon aus, dass wir das durch unseren geplanten Unternehmenszusammenschluss mit HL Acquisitions Corp. und die damit verbundene Privatplatzierung aufgenommene Kapital teilweise nutzen können, um diese Geschäftsmöglichkeiten in Spanien zu nutzen.?
Translate Google  

30.11.20 14:34

88 Postings, 514 Tage PonyexpressSo Freunde,

Was ist hier los? Vorbörslich 10% im Plus  

30.11.20 16:11

88 Postings, 514 Tage PonyexpressNevermind

05.12.20 19:47

1423 Postings, 1250 Tage Teebeutel_Mal eine andere Frage

Was macht HL eigentlich sonst? Ohne Fusion nur Geld verbrennen bei 0 Umsatz?  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben