Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10338
neuester Beitrag: 10.07.20 17:07
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 258448
neuester Beitrag: 10.07.20 17:07 von: lazok Leser gesamt: 33264221
davon Heute: 27950
bewertet mit 257 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10336 | 10337 | 10338 | 10338  Weiter  

02.12.15 10:11
257

28026 Postings, 5608 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10336 | 10337 | 10338 | 10338  Weiter  
258422 Postings ausgeblendet.

10.07.20 15:03
1

275 Postings, 442 Tage gin66@ Investor Global

naja, nachdem der PIC vor dem Parlament  in SA im Dezember  2019 aus dem GP Nähkästchen geplaudert hatte - die Präsentation wurde ja ins Netz gestellt und der White Knight machte seine Runde, wo bitte war das schnelle Dementi von Steinhoff ?  

10.07.20 15:05
1

215 Postings, 820 Tage SchlarpoInvestor Global


Mein Ansatz ist angenommen in dem kompletten Wiese Deal ist beinhaltet das seine kompletten Aktien

zurück an Steinhoff gehen dafür kann man natürliche eine feste Summe verhandeln.

Man kann aber auch einen festen Abrechnungstag und Zeit vereinbaren sagen wir Montag 12uhr Kurs für diesen Kurs wird das

Paket abgerechnet.

und da würde es dann schon eine Rolle spielen ob ich 100 millionen aktien zu 0,05 0,08 oder vielleicht 0,15 verrechne

Mir kam die ganze Aktion jedenfall sehr komisch vor  

10.07.20 15:07

197 Postings, 414 Tage TomFord...

So einen Wert für Rückkauf macht man doch nicht für einen unbestimmten Preis in der Zukunft fest.....:-)

Jetzt wird es abenteuerlich  

10.07.20 15:09
2

197 Postings, 414 Tage TomFord...

Außerdem müsste es j auch eine Bestandsveränderung über dgap von den gehaltenen Anteilen kommen,
Spätestens Montag....(von Steinhoff)  

10.07.20 15:12

61 Postings, 76 Tage Squideye@gin66:

gin66: @ Investor Global 15:03#258424  
naja, nachdem der PIC vor dem Parlament  in SA im Dezember  2019 aus dem GP Nähkästchen geplaudert hatte - die Präsentation wurde ja ins Netz gestellt und der White Knight machte seine Runde, wo bitte war das schnelle Dementi von Steinhoff ?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

PIC vor dem Parlament war meines Wissens eine Liveübertragung. Hat jemand Audio-/Videomaterial vom "angeblichen" Telefonat mit Wiese oder den Gesprächen mit den "ungenannten" Personen?  

10.07.20 15:12

275 Postings, 442 Tage gin66...

damals hatte ich bei IR angefragt und Sie sagten: ?Steinhoff cannot comment on the presentation the PIC made to the South African Parliament. Please contact them directly in that regard.

From a Steinhoff point of view, please refer to the announcement made on 8 November 2019. The Group will continue to update the market as and when there is new information to share.?

Also warum jetzt ein Dementi ?  

10.07.20 15:19

275 Postings, 442 Tage gin66@Squideye

geb Dir in dem Punkt recht, dass die Umstände anders sind. Aber die Existenz des White Knight wurde als Gerücht in die Welt gesetzt. Und Steinhoff hat sich nicht genötigt gefühlt, zu irgendeinem Zeitpunkt Stellung zu beziehen.

Also was ist im Falle Wieses so anders, dass die wenige Bürostunden danach eine DGAP raushauen ?  

10.07.20 15:22
2

215 Postings, 820 Tage SchlarpoTomford


Das ganze Steinhoff Invest ist ein Abenteuer

Ja du hast Recht es müsste eine Meldung kommen

Aber errinere dich an die 210 Millionen Aktien auf einen Schlag in Südafrika   Meldung Fehlanzeige

Es war auch nur eine mögliche Theorie um den Freitag und Montag zu erklären  

10.07.20 15:29
1

215 Postings, 159 Tage dermünchnerwenn man jetzt

den ganzen Chatverlauf bis 13 Uhr zurück verfolgt.....ist jede Rätselsendung im Fernsehen ein Scheiß dagegen......" es scheint, es könnte, es müßte doch, das kann sein, das darf nicht sein, unmöglich, ja doch vielleicht, möglich ist alles, er hat vielleicht doch oder nicht, ich weiß nichts, ja ich weiß auch nichts ....am besten einer fliegt mal bei Wiese vorbei und klingelt an der Wohnungstür und bringt nen Kaffee mit...

Ich würde vorschlagen wir übergeben die Sache an Komissar Colombo.... :-)... alles ein Schmarrn, die machen ihr Ding und beim Geld ist sich sowieso jeder der Nächste und ein jeder der alten dubiosen Steinhoff Verantwortlichen würde sogar für bisserl mehr Geld seine Großmutter verkaufen. Schade alles wenn man bedenkt das doch bei einigen viel Geld flöten gegangen ist...  

10.07.20 15:34

10 Postings, 5 Tage sam90@Dirty

wenn PIC eine saftige Entschädigung für Ihre Shares bekommen würde....was wäre dann Wieses Vorteil bei einem Verkauf seiner Anteile..sind das dann evtl. Anteile von gezeichneten Pepkoranteile???...merci..-:)  

10.07.20 15:50
3

4067 Postings, 604 Tage Dirty JackTitan

Titan hat vom Bestand seit Februar 2019 von 246.108.350 Shares im
Mai 2020 14.078.665 Shares und im
Juni 2020 77.954.632 Shares verkauft.
Damit hatte er Ende Juni noch
172.015.032 Shares.
Davon wurden jetzt 74.441.927 Shares noch im Juli verkauft,
so, das ein Restbestand von 97.573.105 Shares blieb.
Meldeschwelle von 3 % liegt etwa bei 128 Mio. Shares.
Bewerten kann ich dies nicht, alles wäre hierzu Spekulation oder Wunschdenken.  

10.07.20 15:51

17225 Postings, 6174 Tage harry74nrwwer soll bitte hier noch an LV verdienen :)

das entbehrt nicht einer Gewissen Ironie, zur Gewinnabsicherung oder um den Kurs am steigen zu hindern..... passt irgendwie alles nicht zu der Realität
c@finanzfluss

 

10.07.20 15:53
4

22 Postings, 171 Tage capra_ibexWiese und seine Aktien

Aus der List von Dirty Jack sieht man, dass Wiese über Titan bereits vorher schon reduziert hat.
Es kann auch einen anderen Grund haben: die Erbschaftsteuer liegt in SA immerhin bei 20% und Wiese ist 80 Jahre alt...  

10.07.20 15:58
1

197 Postings, 414 Tage TomFordCaprex

War auch mein Gedankengang.....

Wenn er weiß, das sie steigen, an die Erben weiter zu geben....
Auf verschiedene Personen verteilt, alle unterhalb der Meldeschwelle....  

10.07.20 16:06

4367 Postings, 1550 Tage tom.tomHmmm...

...eventuell werden die ganzen Shares die auf ominöse Weise ihren Besitzer gewechselt haben, inclusive der 250 Millionen
Stücke die in SA klammheimlich den Besitzer gewechselt haben, bald zur Begleichung der Klagen verwendet!

Klagen weg...Kurs steigt...Aktie wieder werthaltiger...alle zufrieden!  

10.07.20 16:08

45 Postings, 104 Tage eintausendprozent@Investor Global,

die Meldeschwelle ist auch für Instis nicht wirklich relevant, denn hier kann man sich ca. 130 Mio. Shares reinschaufeln, ohne dass eine Meldung stattfinden muss, alles bleibt schön in cognito...

Nichtdestotrotz glaub ich,  es folgt alles einem genau festgelegten Plan und mir ist so, dass wir auch bald die Ergebnisse zu sehen bekommen.  

10.07.20 16:20

22 Postings, 171 Tage capra_ibexWiese und Titan

Die Ansprüche hat Wiese (bzw. Titan) an  Conservatorium Holdings LLC verkauft. Wer steckt eigentlich dahinter? Gab es auch steuerlichen Gründen, die Ansprüche nach UK zu verschieben?  

10.07.20 16:33

275 Postings, 442 Tage gin66VelvetRevolver

Gratulation für den richtigen Riecher heute morgen #258275

https://www.ariva.de/forum/...ngs-n-v-531686?page=10330#jumppos258275  

10.07.20 16:36

3085 Postings, 933 Tage Manro123Lange genug gewartet dieses Jahr

Muss mal was passieren...  

10.07.20 16:42

215 Postings, 159 Tage dermünchnerhier mal ne kleine Ironie

zum Schmunzeln...


Startseite > Nachrichten > Analysen > Analysen: andere > Nachricht
ANALYSE-FLASH NordLB senkt Klöckner & Co auf 'Halten' - Ziel 4,50 Euro

Das Ergebniss heute !!!!!

Startseite > Aktien > Kloeckner Aktie | KC0100 > Xetra-Orderbuch
KloecknerAktie
ISIN: DE000KC01000 | WKN: KC0100 | Symbol: KCO
Letzter Kurs 16:19:27
4,956       +3,51 %


Bitte mal eine Verkaufsempfehlung für Steinhoff abgeben, vielleicht hilft es ja.. An den Börsen blickt doch kein Schwein mehr durch, alles nur noch Beschiss...
 

10.07.20 16:44

4492 Postings, 977 Tage MarketTraderwieder auf 5c! oder, zurueck auf start? kein kauf?

10.07.20 17:00
1

4067 Postings, 604 Tage Dirty JackTitan Shares

SIHL 2019, S. 144:
"Conservatorium behauptet, dass im Rahmen der Finanzierungsvereinbarungen (aus 2015/16) bestimmte Darlehensfazilitäten an Upington gewährt wurden, die durch die Verpfändung von 750 Millionen Aktien der Steinhoff N.V. über Upington und Titan besichert wurden."
Conservatorium hatte die Klagerechte der damaligen Kreditgeber ggü. Upington, Titan usw. im Mai 2020 erworben.
Exakt im Mai 2020 ging ein Teil der Titan Shares auf Pfandkonten.
Die wurden vielleicht jetzt aufgelöst und verwertet im Rahmen einer Einigung, der man ja so Nahe ist (Wiese letzten Freitag).
Also wieder hinlegen und warten ;-)  

10.07.20 17:04
1

4067 Postings, 604 Tage Dirty JackConservatorium

Ergänzung S. 108 SIHL 2019:
"Upington wurde nach dem Verkauf und der Abtretung seiner Ansprüche an Titan durch Titan als Kläger ersetzt. Im Juli 2019 wurde Conservatorium Holdings LLC, der Rechtsnachfolgerin von Upingtons Gläubigern ("Conservatorium"), durch ein niederländisches Gerichtsverfahren die Erlaubnis erteilt, eine vorläufige Pfändung der Ansprüche Upingtons gegen Steinhoff N.V. und SIHPL zu veranlassen. Daher leitete Conservatorium im März 2020 ein Interventionsverfahren vor dem High Court of South Africa ein, um Conservatorium und Upington als Kläger in dem Verfahren zu benennen."
Also die Darlehensgeber (abgetreten an Conservatorium) von damals gegen Titan, Upington usw und gemeinsam gegen Steinhoff und SIHPL?
Ich dreh hier bald durch ;-)  

10.07.20 17:06

1613 Postings, 877 Tage LazomanDirty

Schlecht oder gut ? :-)  

10.07.20 17:07

28 Postings, 2982 Tage lazok@Dirty

Wie kommen die auf 750 Millionen, waren es nicht 628 Millionen Shares? :
In connection with the financing of the Upington Subscription and the Upington Purchase, Upington and one of its affiliates have pledged to Citigroup, Goldman Sachs, HSBC and Nomura International Plc (together the "Financing Banks"), 628 million ordinary shares (representing approximately 15 per cent. of the issued share capital of Steinhoff post the capital increase before the Upsize Facility). Furthermore, Upington and its affiliate have agreed to a lock-up for 60 days with the Financing Banks. Rand Merchant Bank, a division of FirstRand Bank Limited, provided additional facilities to companies controlled by Dr Christo Wiese.
Quelle: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...al-increase/?newsID=963551


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10336 | 10337 | 10338 | 10338  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben