Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 1 von 53
neuester Beitrag: 11.08.20 22:40
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1310
neuester Beitrag: 11.08.20 22:40 von: JazP Leser gesamt: 141587
davon Heute: 55
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53  Weiter  

20.06.19 23:11
12

6917 Postings, 2004 Tage BorsaMetinGlobal Fashion Group AG - Thread!

IPO im Fokus und Börsen-Debüt: Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten

Quelle:
Seit gestern schon läuft die Zeichnungsfrist für die Global Fashion Group, kurz GFG. Knapp 50 Mio. Aktien werden in einer Spanne von 6 bis 8 EUR angeboten.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53  Weiter  
1284 Postings ausgeblendet.

11.08.20 10:05
10

3158 Postings, 1093 Tage CoshaWichtig ist doch nur

das endlich Robin auf der Bühne erschienen ist,jetzt ist jeder Widerstand gebrochen,die Aktie erhält die Unterstützung die sie verdient.

Und der Quatsch mit Zalando sollte auch gegessen sein,die Anleihe war schön ung gut aber niemals ausreichend um eine größere Übernahmen zu stemmen. Und was sollten sie auch mit GFG anfangen,die in komplett anderen Regionen/Märkten unterwegs sind.
Zalando wird sich auf seine Kernmärkte konzentrieren was konsequent und richtig ist.
Die Zahlen von MercardoLibre waren viel aussagekräftiger,weil sie belegen das auch in den Ländern in denen GFG unterwegs ist genug Kaufkraft für weiteres Wachstum vorhanden ist.  

11.08.20 10:23
2

99326 Postings, 7456 Tage KatjuschaAlso mit 2 Mrd Cash könnte Zalando

Durchaus gut auf Einkaufstour gehen.

Aber du hast schon recht. Das Gepushe zuletzt mit diesem Thema war etwas nervig, zumindest aber spekulativ.

Entscheidend für mich ist die Kostenstruktur, die sich mit dem Halbjahresbericht nächste Woche besser abzeichnet.

Was Robin betrifft, hat er nicht unrecht. Bei 5,45? liegt eine gute Unterstützung. Ob die angelaufen wird, ist aber nicht gesagt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.08.20 12:12
1

4239 Postings, 1075 Tage clever und reichZalando ist heue 3% im plus,

obwohl die guten Zahlen wohl so ähnlich vom Markt erwartet wurden. Da bei GFG immer noch eine Unterbewertung herrscht, erhoffe ich mir von den Zahlen ebenfalls einen weiteren starken Schub und keinen "Sell on Good News".
Es kann natürlich auch anders kommen, eine Glaskugel wäre manchmal schön.  

11.08.20 12:49

353 Postings, 604 Tage dx30dxdenke

viele haben heute gerechnet hinsichtlich einer Übernahme von GFG durch Zalando. Da diese ja nun (vorerst) ausbleibt sind denke einige leute raus.  Eine Korrektur tut GFG nach dem Anstieg auch gut.  

11.08.20 13:12

1043 Postings, 1008 Tage Teebeutel_Jetzt nehmen erstmal

Leute schnelle Gewinne mit, tut dem Kurs auch gut. Sind bestimmt viele Trader dabei die nun weiterziehen.  

11.08.20 13:17

2024 Postings, 1756 Tage unratgeberletzte Woche am Donnerstag

stand der Kurs bei ~ 5 +/-. Da hätten wir uns über ~ 5,85 +/- gefreut. Also, es ist ja nichts schlimmes passiert innerhalb der letzten 3 Handelstage, außer dass der Kurs noch immer deutlich höher steht als am letzten Donnerstag.  

11.08.20 14:58
2

99326 Postings, 7456 Tage KatjuschaWas ne Rutsche, unglaublich

Bei Westwing heute ähnlich.

Scheint eine Rotation zu Standardwerten heute zu geben. Aber wieso?

Denken alle, GFG wäre ein klassischer Corona-Profiteur und es kommt in Kürze ein Impfstoff?  
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.08.20 15:02

13556 Postings, 5467 Tage ScansoftVöllig Gaga der Markt, aber

egal. Wirklich ein wilder Ritt auf dem Teil. Ändert aber nix am Potential, mit oder ohne Corona:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.08.20 15:05

99326 Postings, 7456 Tage KatjuschaGFG ist ja auch gar kein klassischer

Corona-Profiteur. Man hatte ja bis Mitte März schon gute Geschäfte nach Plan gemacht (Vorstand hatte 20% NMV Wachstum als Ziel), aber dann brach auch bei GFG erstmal das Geschäft für 4-5 Wochen ein.

Für eine höhere Bewertung muss GFG nur so wachsen wie es sich vor Corona abzeichnete und vom Vorstand kommuniziert war.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.08.20 15:09

693 Postings, 1952 Tage BerlinTrader96Kat!

Exakt bei 5,45 aufgesetzt! Nicht schlecht diese Charttechnik..! ;-)  

11.08.20 15:15
1

4239 Postings, 1075 Tage clever und reichCorona ist gefühlt nicht mehr der ganz große

Aufreger, zumindest kommt mir das gerade so vor.  Die Erholung vieler Branchen steht gefühlt im Raum und wird auch durch erste bessere Wirtschaftsdaten untermauert.  Online wird natürlich trotzdem Thema bleiben und ob Corona wirklich gegessen ist, auch das bleibt abzuwarten. Aber so ein wenig schwenkt das Thema gerade in eine andere Richtung. Bei GFG vielleicht ein Mix aus Korrektur, Zalando schlägt nicht (gleich) zu und Corona. Bei Westwing weiß ich es nicht, da gibt es überhaupt keine news, soweit ich weiß.  

11.08.20 15:22
1

3511 Postings, 1584 Tage BaerenstarkCorona hin oder her

Völlig egal... langfristig wird durch dieses Jahr der Onlinehandel profitieren und eine höhere Kundenzahl anziehen...  

11.08.20 15:30
1

6 Postings, 248 Tage Krankus1989@BerlinTrader96

jo stimmt schon Kat haut schon paar geile Marken. Hatte limit kauf bei Tradegate bei 5,50 leider nicht gegriffen, vielleicht klappt es noch.  

11.08.20 15:37

3 Postings, 26 Tage Nils2020Frage: Wie bekommt Ihr die markanten Punkte....

...im Rahmen einer Charttechnik heraus? Ich nutze Comdirect und die Oberfläche ist doch sehr ungenau. Ich weiss, dass Comdirect auch andere Oberfläche anbietet. Auf meinem MAC läuft die nur nicht wirklich....Danke für nen Tipp ;-)
 

11.08.20 15:40
2

99326 Postings, 7456 Tage KatjuschaEs ist und bleibt ohnehin erstmal eine

Bewertungsrallye bei GFG im Gegensatz zu vielen anderen Aktien, wo es tatsächlich um die Frage geht, ob Corona geholfen hat oder geschadet.

Ich hatte GFG ja zu Jahresbeginn ganz ohne Corona schon in mein Top5-Jahresdepot aufgenommen als man bei 2,3 ? stand. Damals schon mit der Begründung, dass das KUV viel zu niedrig ist, die Bilanz stark und das Wachstumspotenzial gegeben. Schon da hatte ich Kursziele von 5 ? bei verhältnismäßig geringen Erwartungen an Umsatz und vor allem Gewinn. Zumal der Vorstand damals das Marketplace-Modell noch nicht so forcierte wie heute.

Und wie gesagt, durch Corona ist der Kurs ja auch erstmal auf 1 ? abgestürzt, weil eben GFG zunächst mal kein Corona-Profiteur war, sondern die Zahlen des 1.Halbjahres durch den Einbruch im März/April auch negativ beeinflusst wurden. Man kann GFG also ganz neutral ohne Corona betrachten. Man ist auch so in der Lage, zumindest mal die Anzahl der aktiven Kunden und den NMV um 20% p.a. zu steigern. Das reicht ja völlig aus, um den Unternehmenswert weiter zu erhöhen. Ein aktueller EV/Umsatz von 0,50-0,55 ist ohne und mit Corona zu niedrig.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.08.20 15:47

99326 Postings, 7456 Tage KatjuschaNils2020, man sollte Charttechnik bei solchen

Aktien nicht übertreiben. Das hat hier noch keine allzu große Bewandtnis.

Aber man kann sich natürlich auf den verschiedenen Zeitebene anschauen, welche Punkte mehrmals ein Tief oder Hoch bildeten. Wenn es 3-4 Punkte gibt, woraus sich eine Unterstützung oder Trend ableiten lässt, dann ist es halbwegs zuverlässig.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_week_globalfashiongroup.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_globalfashiongroup.png

11.08.20 16:05
1

18 Postings, 56 Tage JazPRein spekulativ

aber hat sich noch jemand den Conference Call von Zalando mit CFO Schröder angehört?

Ich hatte schon ein wenig das Gefühl, als wollte man sich hier maximal bedeckt hinsichtlich einer potentiellen Übernahme halten und als wäre man unbedingt darauf aus, bloß keinen Anlass für einen (weiteren) Kursanstieg des Übernahmekandidaten zu liefern, um die eigene Verhandlungsposition nicht zu schwächen.  

11.08.20 16:26

3 Postings, 26 Tage Nils2020Danke Katjuscha...

verstehe. Gibt es trotzdem eine Software, die führend ist bzw. die gängig genutzt wird?
THX  Nils.
 

11.08.20 16:32

6 Postings, 248 Tage Krankus1989@Katjuscha

jetzt weiss ich warum ich bei 5,50 keine Aktien bekommen habe :D du hast sie alle für 2 cent mehr vorher abgegrasst :P Du Fuchs:D  

11.08.20 20:33
8

18 Postings, 56 Tage JazPHier noch

ein kurzes Transkript der wesentlichen Aussagen vom Zalando-CFO im Conference Call hinsichtlich der Platzierung der Wandelanleihen und möglicher Gründe.

Im Vortrag:
"We could increase our strong liquidity position. As a result our cash balance at the end of the first half amounted to 1.38 Billion euros. Additionally we made use of the current favorable capital market conditions in recent weeks and successfully placed two tranches of unsubordinated, unsecured convertible bonds with an aggregate principal amount of 500 million each. The transaction resulted in gross profit of 1 billion 4 million euros giving us access to liquidity of now almost 2.4 billion euros. We are truly thankful to all our investors who have backed this transaction and have thereby helped to make it a success. We are convinced that we are only at the beginning of a dramatic and sustain shift towards online channels. With this capital we are even more equipped to further accelerate the execution of our strategy, specifically the transition into a platform business model and to put more capital behind our investment opportunities and our growth conviction independently from external market conditions."
 

11.08.20 20:35
8

18 Postings, 56 Tage JazPIm Q&A

auf die Frage hin, warum es so eine Eile bei der Platzierung der Anleihen gab und welche Arten von Gelegenheiten sich für Übernahmen bieten könnten:

"It's time to invest with even more conviction into the growth opportunities that we have in our business and that we outlined in our strategy. And that was really the main reasoning behind pursuing this convertible bond offering. Since you referred to M&A I think it's important to point out that Zalando has grown organically ever since it was founded in 2008 and we continue as I said to see a very large market opportunity ahead of us that we will continue to focus on. Therefore, we will also remain focussed primarily on organic growth in order to become the starting point for fashion in Europe. However, we obviously do not rule out strategic opportunities that may arrive. But I think we are not in a position at the moment to comment on anything beyond that given that we are really focussed on organic growth."  

11.08.20 21:16
1

119 Postings, 488 Tage MoneyboxerÜbernahme / Sektorenrotation

@JazP: Danke fürs Teilen! Jetzt kriegt man hier schon bessere Infos als im Zalando thread ;)
Klingt tatsächlich ja recht zurückhaltend, was ich aus GFG Sicht auch ganz gut finden würde. Ist es denkbar, dass Zalando eher was Tech-mäßiges akquirieren will in Richtung KI? Dafür ist ne Mrd ? natürlich ne Hausnumme :)

Der Kursverlauf heute war tatsächlich interessant, rote Vorzeichen ist man ja gar nicht mehr gewohnt.
Scheit aber tatsächlich eine gewisse Sektorenrotation zu sein. Weg von Momentum, mehr hin zu "Value" und "Nachzüglern".
Ich bin da Corona mäßig eher skeptisch. Impfstoff oder Impfstoffe müssen erst gefunden werden, müssen hochskaliert werden können, müssen für alle Menschen wirken, müssen von Menschen genommen werden, Virus darf nicht mutieren, Herbst / Winter kommt erst noch.....
Ich hoffe natürlich, dass es alles schnell geht, aber aus Investment Sicht füßhl ich mich mit GFG gut aufgehoben.

Das wäre ohne Corona auch so, aber mit eben noch mehr.

 

11.08.20 21:17

207 Postings, 347 Tage trustoneok

also auf den ersten Blick klingt dass dann nicht nach einem nahenden Übernahmeangebot für die GFG,
man betont Europe und organic growth...............
 

11.08.20 22:38
2

18 Postings, 56 Tage JazPAls wichtiger Nachtrag

noch die folgende (berechtigte) Nachfrage aus dem Q&A und die etwas ausweichende Antwort:

"My question is bringing you back to the billion euro capital raise. You implied that it was likely to be needed for organic rather than M&A purposes. So just to understand a bit more - does that mean we should expect a much higher level of capex or other sort of loss making activities you intend to undertake in order to grow the business for the longer term?"

"The question regarding implication of the capital raise on our midterm trajectory: I think what I would like to do is refer to the midterm guidance that we have issued in the past, right? So I think the way to think about our future trajectory is so that we still expect to continue to deliver strong but also profitable growth of 20-25% on GMV and then as you know for next year we communicated a margin range of 2-4% as part of our platform transition period and I wouldn't know anything to the contrary which I could mention today so this is what you should assume going forward. Also on capex I think that we said in the past that we expect to spend 4-5 percent of revenue on capex.  Yes we might see a certain catchup effect from the lower capex spend this year and you know we have postponed several projects that we communicated at the beginning of the year, so for example opening a satellite warehouse in Spain which we communicated in February but then postponed for obvious reasons. This is something that we might add to the capex plan for next year because we obviously continue to see the longterm potential of such a location. But otherwise we would stick to the midterm guidance we have issued so far."
 

11.08.20 22:40
2

18 Postings, 56 Tage JazPUnd als kleines Schmankerl zum Abend

noch folgende schöne Analyse, die sich hoffentlich 1:1 auf die GFG übertragen lässt:

"We have seen a stronger shift from offline to online across all categories (not only beauty) and the indications that we have so far both from customer survey but also from internal data definitely point into a direction that it is a more sustain shift. That's not saying that people will stop offline shopping of course but we definitely have made the experience that once customers start to shop on Zalando, they also continue to shop on Zalando and they shop more over time."  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben