Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.01.18 08:03
eröffnet am: 21.01.18 22:33 von: studichaot Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 22.01.18 08:03 von: pajero3.2did Leser gesamt: 12042
davon Heute: 9
bewertet mit 0 Sternen

21.01.18 22:33

993 Postings, 3849 Tage studichaotLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.01.18 08:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte vorhandene Threads nutzen.

 

 

21.01.18 22:51
4

993 Postings, 3849 Tage studichaotNews über das Wochenende

Anbei die News des Wochenendes übersichtlich zusammengefasst:

start-trading.de gibt neues Kursziel aus:
https://www.start-trading.de/2018/01/21/steinhoff-neues-kursziel/

Neueste Veröffentlichung von 4investors:
https://www.rumas.de//finanzen/news/experten/...e-kommende-woche.html

Einschätzung zur aktuellen Entwicklkung von RuMas:
https://www.rumas.de//finanzen/news/experten/...e-kommende-woche.html

Spekulationen um den Verkauf der Tochter Poundland:
http://www.telegraph.co.uk/business/2018/01/20/...s-considers-buyout/
 

21.01.18 22:54
2

993 Postings, 3849 Tage studichaotÜbersicht Sonntagshandel 21.01. L&S

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2018-01-21_um_22.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
bildschirmfoto_2018-01-21_um_22.png

21.01.18 23:13

993 Postings, 3849 Tage studichaotWer steckt hinter Viceroy FAZ 21.01.

"Das unbekannte Unternehmen Viceroy sorgt mit seinen Analysen für Kursstürze in Johannesburg. Die Spur der geheimnisvollen Analysten führt nach London."

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/...-in-johannesburg-15407120.html  

21.01.18 23:36

2666 Postings, 1202 Tage pajero3.2didLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.01.18 09:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

22.01.18 07:43

3955 Postings, 4490 Tage XL10@pajero

Und du gehörst zu den Pushern....Basher und Pusher, nimmt sich beides nicht viel.

Im Übrigen hab ich keine Antwort von dir bezüglich den angeblichen Shorties bei Steinhoff erhalten. Hab dir sogar eine PN geschrieben.

 

22.01.18 08:02

993 Postings, 3849 Tage studichaotPSG Group auf der Verkaufsliste

STELLENBOSCH (dpa-AFX) - Der in einem Bilanzskandal steckende und schwer angeschlagene Möbelkonzern Steinhoff sucht weiter nach Wegen, um sich Geld zu verschaffen. Nun steht die Beteiligung an der in Südafrika notierten Investmentholding PSG Group auf der Verkaufsliste, wie Steinhoff am Montagmorgen mitteilte. Investoren sollen 29,5 Millionen Aktien in einer beschleunigten Platzierung angeboten bekommen. Allerdings hat Steinhoff gewisse Preisvorstellungen. Falls diese nicht erfüllt werden, würde kein Verkauf zustande kommen.

Steinhoff hatte Unregelmäßigkeiten in mehreren Jahresabschlüssen eingeräumt, woraufhin zahlreiche Führungskräfte gehen mussten. Wichtigste Aufgabe des neuen Managements ist es nun, den laufenden Betrieb sicherzustellen. Steinhoff ist hierzulande am Möbelhändler Poco beteiligt; dieser sieht sich von den Turbulenzen nach früheren Angaben nicht betroffen. Am 26. Januar will Steinhoff nach jüngsten Angaben seine europäischen Geldgeber in London treffen. Die Aktie ist abgestürzt und notiert im Cent-Bereich./stk/jha/

ISIN NL0011375019

AXC0054 2018-01-22/07:38

© 2018 dpa-AFX  

22.01.18 08:03
1

2666 Postings, 1202 Tage pajero3.2didTradegate über 6,5%

Plus....fein...;)  

   Antwort einfügen - nach oben