R.Stahl bald auch wieder ein Kauf

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 08.11.23 14:01
eröffnet am: 08.06.06 00:05 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 192
neuester Beitrag: 08.11.23 14:01 von: Highländer49 Leser gesamt: 102608
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  

08.06.06 00:05
4

17100 Postings, 6803 Tage Peddy78R.Stahl bald auch wieder ein Kauf

R. Stahl erwartet sinkenden Gewinn

12.05.06 12:46



Die Technologiegruppe R. Stahl erwartet im laufenden Geschäftsjahr ein leicht rückläufiges Ergebnis. Wie das Unternehmen am Freitag bei der Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2005 mitteilte, erwartet das Management unter der Annahme, dass die Branchenkonjunktur weiter positiv verläuft, für 2006 ein operatives Ergebnis vor Steuern von 12 bis 14 Millionen Euro (Vj. 14,5 Millionen Euro) und einen Umsatz zwischen 160 und 165 Millionen Euro (Vj. 150 Millionen Euro).Um die langfristigen Wachstumschancen zu nutzen, will R. Stahl im laufenden Geschäftsjahr wichtige Vorleistungen wie den Ausbau des Vertriebs erbringen. Zudem müssten nach dem Verkauf der Fördertechnik die verbleibenden Strukturen und EDV-Systeme auf das fokussierte Unternehmen ausgerichtet werden. Aus diesen Gründen werde 2006 auf der Ergebnisseite ein Übergangsjahr. Die Investitionen sollten sich aber bereits 2007 in einem wieder ansteigenden Ergebnis niederschlagen, teilte das Unternehmen am Freitag in Waldenburg mit.

Nachdem eine R.Stahl in den letzten Tagen ebenfalls zu unrecht von 34 ? auf aktuell 25 ? heruntergeprügelt worden ist,
und das wobei lediglich von einem relativ geringen Gewinnrückgang ausgegangen wird,
bietet sich hier meiner! Meinung nach demnächst auch wieder eine Kaufgelegenheit.

Bei Kursen zwischen 22,50 ? und 24,50 ? sollte man getrost anfangen,
kleine Positionen aufzubauen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
166 Postings ausgeblendet.

04.07.14 10:12

42014 Postings, 8639 Tage RobinWOW

schöne Stoploss auf Xetra gerade durchgezogen  

04.07.14 10:46

42014 Postings, 8639 Tage RobinWEIDMÜLLER

wollte Euro 50 bieten für R.Stahl , aber der Chef weiß , dass das Unternehmen mehr wert ist. Vielleicht legt Weidmüller noch nach .

Aber Aktie steht gerade bei Euro 40  , zu billig.  Wenn Weidmüller Euro 50 bietet , dann sieht Weidmüller natürlich auch noch potential in dem Wert  

04.07.14 10:51

42014 Postings, 8639 Tage Robinich denke,

wenn Weidmüller auf Euro 60 geht , dann geht der Deal über die Bühne. Weidmüller will R.Stahl unbedingt  

04.07.14 10:56

42014 Postings, 8639 Tage Robinkomisch

die Börse ; wenn Weidmüller bereit ist Euro 50 zu zahlen und der Chef von R.Stahl das ablehnt , müßte die Aktie doch eigentlich in dem Bereich EUro 50 tendieren  

04.07.14 11:56

42014 Postings, 8639 Tage Robincharttechnisch

hat die Euro 40 gehalten und Doppeltief - sieht für nächste Woche ganz gut aus.  

04.07.14 12:01

42014 Postings, 8639 Tage Robinna ja

vielleicht einigt man sich  doch noch ; weidmüller will ? 50 zahlen der Chef von R.Stahl will ggf. EUro 60 und man einigt sich auf Euro 55 , das wäre doch was . Alle Seiten wären zufrieden  

04.07.14 13:30

42014 Postings, 8639 Tage Robingerade

News vom Unternehmen, hört sich gut an  

28.07.14 09:54

42014 Postings, 8639 Tage RobinTest der Euro

38 ???  

10.09.14 13:58

696 Postings, 7501 Tage kagueKündigung Anleihe 2007

Die Kündigung bringt bei einem Volumen von 500 Mio. Euro (wurde nach dem Umtauschangebot letztes Jahr von 1Mrd. auf 500 Mio. reduziert) und beim Zinssatz i.H.v.
7,125 % p.a. eine Ersparnis von mehr als 35 Mio. Euro pro Jahr.
Auch ganz nett!
 

19.01.15 15:08
1

64 Postings, 3870 Tage vanderGeestIst jetzt der Tiefpunkt

erreicht?
Hier ist ja schon lange nix mehr gepostet worden, vermute einmal, zu viele haben Buchverluste und
hoffen auf bessere Zeiten?
Ich bin neu hier. Heute 5-stellig eingestiegen.
Na, mal sehen, was das bringen wird.
Alles Gute aus Hamburg.
 

19.01.15 22:02
1

4954 Postings, 6547 Tage proximaRein charttechnisch erkenne ich keinen Tiefpunkt

weshalb ich vor einer Woche mit verschmerzbarem Verlust raus bin.
Somit ist VA wieder auf der Watchlist, muss sich aber erstmal wieder beruhigen bzw. mir irgendetwas anbieten, was einen Wiedereinstieg rechtfertigen würde.  

03.02.15 16:06

275 Postings, 3844 Tage Effectivoebenfalls ein Nachhinker KZ 40

10.02.15 11:35

275 Postings, 3844 Tage EffectivoGute Zahlen, gute Aktie

österreichisceh Aktien sind leider vergessen.. stabile Dividendenrendite

Buy, ganz klar

 

14.04.15 12:57

931418 Postings, 3531 Tage youmake222R. Stahl: Gewinn und Dividende sinken

R. Stahl: Gewinn und Dividende sinken | 4investors
R.Stahl meldet am Dienstag die Zahlen für das Jahr 2014. Der Auftragseingang habe mit 335 Millionen Euro ein Rekordniveau erreicht nach 304 Millionen...
 

23.04.15 21:01
1

3 Postings, 3236 Tage stksat|228834732Voestalpine

Ist ein solides Unternehmen von vernünftigen Menschen geführt.

Burggraben ist eventuell erkennbar, beste Qualität von Spezialstählen weit und breit.

Vernünftig bewertet, kann man aus meiner Sicht kaufen und halten für eine Weile.

Mit einer Weile meine ich 10 Jahre+.


Mit den besten Grüßen personal-aktientrainer.jimdo.com  

31.05.15 13:08
2

3212 Postings, 3688 Tage kuras15Vor den Zahlen zum

vierten Quartal am 3. Juni lassen die Experten ihre Schätzungen unverändert. Im vierten Quartal soll der Gewinn in allen Bereichen, mit Ausnahme des Stahlsektors, leicht sinken. Das zeigt die Schwäche in den Endmärkten an. Für das laufende Geschäftsjahr erwarten die Experten ein EBIT von 841 Millionen Euro, im kommenden Geschäftsjahr soll es auf 897 Millionen Euro steigen, der Stahlsektor wird dabei ein Treiber sein. Zuletzt haben die Analysten das Kursziel im November 2013 geändert, daher wird es nun wieder an die Gegebenheiten angepasst.  

12.01.16 08:28
1

1068 Postings, 3000 Tage stksat|228920714Wo wird die Reise hingehen???

Mal sehen wo die Reise für die Voest hingeht...
Ich denke nach Norden :)
Wenn sich der Markt etwas beruhigt hat, denke ich schon, dass unsere Voest wieder auf 32 raufkommt..  

30.10.17 20:20

325 Postings, 6318 Tage b1911Die Aktie steigt, ohne viel Lärm.....

10.12.21 09:07

13 Postings, 3487 Tage ulmaDas wird nichts mehr mit R.Stahl AG DE000A1PHBB5

Der Gesamtmarkt schrumpft eher. Die Ölindustrie in Europa investiert weniger, daherbraucht es weniger Ex-Schutz Produkte von Stahl. Die und die europäische Chemieindustrie waren bis jetzt die treuen Kunden.
Chinesische brauchbare Ex-Schutzprodukte gibt es auch schon, und da wird ARAMCO auch mal Stahl untreu werden.
Und ob die Energiespeicherung der Zukunft Wasserstoff heißt, glaube ich zumindest nicht.

Was für Stahl spricht, ist dass fähige institutionelle an Bord bleiben (KSK BC, Versorgungsanstalt, RAG). Ich geh raus bei passender Gelegenheit nahe am EK.

War eigentlich jemals einer bei der HV von Stahl? Sprich Steakholder Value? Könnte sich ja lohnen, im Carmen Würth-Forum.  

13.12.22 18:17

18857 Postings, 941 Tage Highländer49R. Stahl

R. Stahl erhöht nach starkem dritten Quartal und anhaltend guter Auftragslage die Jahresprognose für 2022
https://r-stahl.com/de/global/unternehmen/...-news-und-publikationen/  

22.09.23 09:31

27 Postings, 164 Tage Robin01Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.23 12:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

22.09.23 11:40

27 Postings, 164 Tage Robin01Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.09.23 12:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

07.11.23 08:01

1611 Postings, 1657 Tage Vania1973super

Zahlen  , Marge stark erhöht und Prognose nochmal erhöht . TOP  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben