Läßt Du dich impfen ?

Seite 72 von 163
neuester Beitrag: 17.09.21 20:58
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 4051
neuester Beitrag: 17.09.21 20:58 von: Leonardo da. Leser gesamt: 284737
davon Heute: 3212
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 163  Weiter  

29.07.21 21:49
2

36319 Postings, 5213 Tage börsenfurz1Leo

hättest du mir gleich eine ähnliche Antwort gegeben....hätte ich nichts in Frage gestellt!

Danke für deine Antwort!!

29.07.21 21:57
2

36319 Postings, 5213 Tage börsenfurz1leo

und ich bin ausser gegen Tetanus und diesen sogenannten Scheiss auch nie gegen etwas geimpft worden und wundere mich das die ASS ausreicht....ich nehme täglich Marcumar......und messe meinen INR selber.....und andere Medis....

29.07.21 22:02
6

802 Postings, 135 Tage UnzenhamsterEs geht auch wirklich Niemanden

etwas an, gegen was oder gegen wen man sich Impfen lässt. Ich finde es nur blöd, dass sich durch den momentanen Corona Hype die Menschheit entzweit. Auf beiden Seiten gibt es bestimmt sehr schlaue Leute, die mit ihren Meinungen nicht ganz falsch liegen. Mir geht es persönlich aber auf den Sack, dass ich nicht frei entscheiden darf und täglich vom Robert Koch Institut Zahlen um die Ohren und Augen gewedelt bekomme, die mich gar nicht betreffen. Es sei denn, man (ich) könnte mich auch im großen Stil an der sogenannten Pandemie bereichern, wie es uns gerade von der Politik vorgemacht wird. Die Freiheit des Einzelnen und das freie Leben an sich, geht nur gerade den Bach runter.  

29.07.21 22:14
5

2212 Postings, 745 Tage Leonardo da VinciBörsenfurz

ich hab auch diverse Medikamente genommen, teilweise waren die Nebenwirkungen schlimmer als das Risiko (woher kommt mir das bekannt vor?)
Heparin, Xarelto, etc..

Nasenbluten, Zahnfleischbluten, und viel mehr.

Habe mit dem Hausarzt versucht das auf ein Minimum zu reduzieren.

Ärztlich auf Null gefahren, ASS in "Eigenverantwortung".

Fahre damit seit ca. 8 Jahren sehr gut, besser als mit der Pharma-Vollversorgung vorher.


Und jeden Tag ein guter Schluck Rotwein schadet nicht, ist eher gut!

LdV  

29.07.21 22:37
2

802 Postings, 135 Tage UnzenhamsterRotwein ist sowieso

ein gutes Mittel um Infektionen, oder eine Verbreitung einer Pandemie einzudämmen. Je mehr man davon zu sich nimmt, umso weniger wird der öffentliche Stress. Man verschläft den Tag, liegt breit im Bett, vermeidet Kontakte und anhand der zu sich genommenen Gerbstoffe, verkalkt das Hirn nicht.
Mein nächster Urlaub ist schon geplant, drei Wochen...

https://www.vinumhotels.com/de/.../hotel-weingut-stroblhof/7-107.html

Also wenn das nicht hilft, lasse ich mich vielleicht auf einen Urlaub als Mönch im Kloster Andechs ein.  

29.07.21 23:00
2

13996 Postings, 1530 Tage goldikAlkohol ist ein Zellgift

29.07.21 23:09
4

802 Postings, 135 Tage UnzenhamsterJa aber was nutzt einem dieses Wissen, wenn

man keine Zellen mehr zur Verfügung hat. Ist schooon eine zweischneidige Geschichte!
Es gibt hier ja so einige Kandidaten, wo dieses Armageddon zutrifft, oder?  

30.07.21 07:52
3

117234 Postings, 7997 Tage seltsamdiese Aussage ist schon von Beachtung:

"?Es gibt zu viele falsch-negative Ergebnisse. Somit werden ungeimpfte Personen nicht zu einer Normalität zurückkehren können.? sagt Herr SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach.
Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/live230889917/...schaft.html#Comments

Ich weiß nicht, wie er das rausgefunden hat. Also, zu viele negative Testergebnisse?? Die werden dann so lange getestet, bis sie Positiv sind oder wie stellt man fest, daß negativ doch negativ ist?
Ich kapiere diese Logik nicht.
Man testet Menschen, die negativ sind, und weil sie negativ sind, dürfen sie nicht zur Normalität zurückkehren???  KANN MIR EINER HELFEN?!?!?  

30.07.21 08:15

55 Postings, 50 Tage HerrPeterdenen ist nicht zu helfen

30.07.21 09:38
1

13996 Postings, 1530 Tage goldikSo einfach ist DAS:

Falsch-negativ bedeutet, dass eine Person laut Testergebnis nicht infiziert ist, obwohl sie in Wirklichkeit mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert ist. Falsch-negative Ergebnisse können zum Beispiel auftreten, wenn die Entnahme der Probe oder der Transport zum Labor unsachgemäß erfolgte.01.07.21  

30.07.21 09:42
1

99 Postings, 385 Tage 321cbaInteressante Umfrage ...

30.07.21 09:52
3

117234 Postings, 7997 Tage seltsamzum Glück kann das bei falsch-positiven nicht

passieren. Die gehen gleich in Quarantäne. Was für eine Erleichterung.
Ja, und wie findet man raus, daß sie positiv sind, wenn nur negativ Ergebnisse getestet sind?
Und, warum gibt es so viele, wie Herr Lauterbach sagt, falsch-negative?
Im Moment habe ich es noch immer nicht kapiert.
Ach so, die werden krank. Ja dann...  

30.07.21 09:58
1

4612 Postings, 640 Tage qiwwi7:52... Falsch Negative werden nicht getestet, bis

sie positiv sind...  sie fangen irgendwann von alleine an zu husten...  

30.07.21 11:27
3

117234 Postings, 7997 Tage seltsam#1791 - äh, könnte es sein, also nur im Ausnahme-

fall, daß die möglicherweise, ich meine, wir wollen ja nicht den Teufel an die Wand malen, sogar gesund sein könnten??  

30.07.21 11:37
1

218 Postings, 163 Tage Xadd?

Wie kann man sich monatelang jeden Tag rund um die Uhr mit diesem Thema beschäftigen? Ist eurer Leben so dermaßen strunz langweilig?  

30.07.21 11:42
6

32127 Postings, 6805 Tage Börsenfanman stelle sich mal vor, man hätte so ein Theater

vor jeder Impfung in der Vergangenheit gemacht, wahrscheinlich wären dann Pocken und Wundstarrkrampf normale Todesursachen im Jahre 2021...  

30.07.21 11:51

4612 Postings, 640 Tage qiwwiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.21 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

30.07.21 11:56

218 Postings, 163 Tage Xadd11:51

Stimmt! Die Antwort steht schließlich im 2. Satz :))) Da hast den Ball wieder. Mach was draus

Bin off. Draußen existiert Leben.
 

30.07.21 11:57
1

4612 Postings, 640 Tage qiwwibleib off...

30.07.21 14:41
1

218 Postings, 163 Tage Xaddnene

du brauchst doch ein Feindbild zum rumhacken :)  

30.07.21 15:40

4612 Postings, 640 Tage qiwwigibt genug

30.07.21 15:40
2

4612 Postings, 640 Tage qiwwiWar kein Leben draussen ?

30.07.21 15:49

218 Postings, 163 Tage XaddLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.21 10:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

30.07.21 15:59

218 Postings, 163 Tage Xaddobwohl, erspar mir die Antwort

Fabuliere lieber weitere Monate oder Jahre tgl. über die ach so böse Welt in der alles nur schwarz/weiss ist. Such dir neue Feindbilder oder Freunde zum gemeinschaftlichen Schwurbelabend-Clubtreffen.
In dem Sinne, bye und ein ein schönes WE  

30.07.21 18:29
3

9964 Postings, 7682 Tage major18:26

Entspricht halt nur nicht der aktuellen Impfquote.  

Seite: Zurück 1 | ... | 69 | 70 | 71 |
| 73 | 74 | 75 | ... | 163  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben