bt group mit annus horribilis 2017

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 13.01.21 02:05
eröffnet am: 06.05.18 17:12 von: walter.eucke. Anzahl Beiträge: 135
neuester Beitrag: 13.01.21 02:05 von: Mobianna Leser gesamt: 25937
davon Heute: 18
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

06.05.18 17:12
1

4167 Postings, 986 Tage walter.euckenbt group mit annus horribilis 2017

2017 war ein echtes annus horribilis für die bt group. nach gewaltigen abschreibungen in italien folgte noch der rauswurf aus dem aktienindex stoxx 50.

aber das war letztes jahr, jetzt geht der blick nach vorne.

die bt group ist auf dem aktuellen niveau eine renditeperle mit toller dividende und kgv. selbst im vergleich zu anderen telekomfirmen sind die briten sehr günstig bewertet mit 2.70 euro.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
109 Postings ausgeblendet.

10.11.20 11:29
1

13128 Postings, 7681 Tage Lalapovielleicht platzt der Knoten ...überfällig ..

eigentlich sollten wir irgendwo zw. 1,5-2,2 stehen ....

Wissen alle ....nur die Algos nicht ...  

10.11.20 18:04

6781 Postings, 4395 Tage butzerleist doch geplatzt

heute ein schöner Ausbruch.... mal sehen, wie weit die Impfstoffeuphorie die Märkte noch treibt.  

11.11.20 08:06

13128 Postings, 7681 Tage Lalapokönnte richtig platzen , weil ...

der Boris richtig unter Druck ist ...Trumpbuddy ist nicht mehr ..Biden will mehr Richtung EU ..also um nicht ganz alleine in der Zelle zu sitzen braucht er nen Abschluss ..

Heißt...es KÖNNTE Bewegung in den letzten Wochen des Jahres doch noch Richtung eines EU-GB Deal kommen .....und das könnte BT ..nicht nur BT ...locker mE 20-30 % weiter nach oben bringen ...

Könnten spannende Jahresendwochen werden ...  

11.11.20 09:12

311 Postings, 270 Tage dat wedig nich ist .Das würde auch mal richtg Zeit....

...denn BT-group geht mir inzwischen tierisch auf den S***  

13.11.20 11:56
1

13128 Postings, 7681 Tage LalapoKlingelingeling

...und soeben Break ins Grüne ..

Nice ..damit wäre der größte Schandfleck im Depot gedreht ..lag hier schon fett 5-stellig im Buchverlust ...jetzt bitte Performance ....:-)))  

18.11.20 07:32
1

74 Postings, 171 Tage mae85Kursziel 2020

Und bis wohin können wir dieses Jahr noch gehen? Kommen von über 2 € und sind nach dem Tief bei ca. 1 € nun schon wieder bis 1,4 € gelaufen. Die Bilanz und das Geschäft haben nicht übermäßig unter Corona gelitten. Sollte doch noch was gehen zum Jahresende...  

18.11.20 13:11

13128 Postings, 7681 Tage Lalapomit

jedem Cent wird mein Grinsen breiter ...schon faszinierend ..kürzlich um 1,10 wollte keiner ...und jetzt kommst nicht hinterher :-)))  

18.11.20 19:18

6781 Postings, 4395 Tage butzerlebin bei 1,41

raus... ich traue dem Markt derzeit nicht mehr. Die Impfstoffrallye ist durch und wir befinden uns fast auf Indexniveaus vor dem Coronaausbruch und der Rezession.

Ich warte auf einen Bärenmarkt, bis ich wieder massiv einsteige...  

18.11.20 19:29

536 Postings, 1530 Tage Nudossi73butzerle

Na aber....BT ist seit 2017 gefallen und gefallen....
jetzt wo es den Boden erreicht hatte steigst Du aus ?
Wenn Du eine Tesla oder Amazon mit der Begründung verkaufen würdest würde ich das ja verstehen aber doch nicht eine BT.  

19.11.20 20:36

6781 Postings, 4395 Tage butzerleliegt nicht an BT

ich traue einfach den hohen Indexständen nicht. Ich glaube einfach an eine baldige Korrektur, hat mit BT nix zu tun.... Bin gerade bis auf einem Biotechwert überall nun ausgestiegen.  

30.11.20 10:33

74 Postings, 171 Tage mae85Neues Niveau 1,4 Euro

Hier hängt BT nun erstmal fest. Der Abschlag ist immer noch gewaltig zu einer Dt. Telekom. Von der Abwehr einer Übernahme hört man auch nicht mehr...

Ist hier noch was drin bis zum Jahresende?  

30.11.20 11:12
1

8264 Postings, 3724 Tage doschauherHab mir mal

Eine kleine Posi zugelegt  

01.12.20 18:43

4167 Postings, 986 Tage walter.eucken...brexit..

diverse britische werte sind grotesk unterbewertet. sollte endlich eine brexit einigung erfolgen gehts steil, auch bei bt group. eine impfkampagne bis frühling dürfte danach eine zweite antriebsstufe zünden und das dann wiedererstarkte britsiche pfund via wechselkurs die dritte..



(man soll ja immer positiv denken heisst es doch..-))  

02.12.20 07:41
1

13128 Postings, 7681 Tage LalapoGestern

ja noch Stimmung in den Kurs gekommen ....was war los ...hat der Boris mit dem EU Fähnchen gewedelt :-)))  

02.12.20 08:42
ob da einige schon von der impfstoffzuslassung wussten? war ja nicht der einzige londoner wert, der spätabends noch zulegte. wie auch immer, darf heute gern so weitergehen. ;-)  

02.12.20 09:21

13128 Postings, 7681 Tage Lalapoein Impfstoff !!

nee ..hätte ich nie mit gerechnet ....ein Impfstoff bekommt die Zulassung ...was für eine Überraschung für die Börsen ..die Welt ..und überhaupt ....sollte der Dax doch heute 1000 Pkte steigen ...mindestens ...ehr mehr ...war ja nicht mit zu rechnen ....

neee

:-)))  

03.12.20 11:07

6781 Postings, 4395 Tage butzerleBrexit-Einigung

dürfte eher moderat kurspushend wirken, ich denke, der Makrt kalkuliert das ein. Die Europäer haben sich noch immer im Wirtschaftsbereich auf irgendeine Einigung verständigt. Es gibt sie ja im Prinzip schon, die vereinbarten Cliffhanger müssen eben umschifft werden.

Ich glaube eher für den unwahrscheinlichen Falls eines No Deals werden britische Aktien (und nicht nur die) ordentlich in den Keller purzeln.  

03.12.20 14:38

1780 Postings, 1095 Tage iudexnoncalculatgeht da jetzt was?

03.12.20 17:40
4

4167 Postings, 986 Tage walter.euckenpreiserhöhnung durchgesetzt

die tochterfirma openrach hat eine heftige preiserhöhung für mietleitungen durchgesetzt- was in folge die konkurrenz von bt group, welche auf mietleitungen angewiesen ist, schwächen wird.

da macht die kasse "klingelingeling"....

https://www.theregister.com/2020/12/03/openreach_price_hike/  

03.12.20 17:53

8264 Postings, 3724 Tage doschauherDanke für den Link walter

04.12.20 08:22

74 Postings, 171 Tage mae85Preiserhöhung

Na die Nachrichten sind doch gut für BT. Wenn man jetzt die Gerüchte über eine Übernahme mit ins Kalkül zieht, wir BT bei diesem Kursniveau nur noch interessanter.
Natürlich würde man sich als Übernehmer eine Bilanz mit hohen Pensionsverpflichtungen aufladen, aber mit einem schönen stabilen CF, und nach dem Corona-Kursrutsch zu einem sehr angenehmen Preis. Vielleicht macht auch die Dt. Telekom ernst, nachdem man einer der Hauptaktionäre ist.
Vermutlich warten alle ein bisschen wegen des Brexit ab und dann...

Hier ist bis Jahresende noch ordentlich Musik drin...  

08.01.21 06:06
1

74 Postings, 171 Tage mae85BT kommt aus dem Dornröschenschlaf

in den letzten Tagen ging es ganz schön schnell nach oben, wie allgemein an der Börse.

Für BT sehe ich hier noch nicht da Ende erreicht.
Mein Kursziel 1,75 €.
 

09.01.21 02:55

1177 Postings, 8 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

11.01.21 04:47

1082 Postings, 7 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 02:05

1221 Postings, 4 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Namor1, GetGo, Lalapo, WatcherSG