Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13714 von 14141
neuester Beitrag: 27.10.21 18:48
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 353513
neuester Beitrag: 27.10.21 18:48 von: sam90 Leser gesamt: 62330143
davon Heute: 70415
bewertet mit 311 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13712 | 13713 |
| 13715 | 13716 | ... | 14141  Weiter  

18.09.21 19:56
5

7716 Postings, 1596 Tage hardyleinWenn alle reich werden wollen,

werde ich skeptisch.  

18.09.21 19:58
3

454 Postings, 229 Tage Höllie@ Monnemer

Deine Frage scheint ernsthaft, deshalb meine ernsthafte Einschätzung:

die Gerichte prüfen den korrekten Ablauf und Entscheidung der Gläubigerversammlungen. Ob da eine Klage wegen einer anderen Angelegenheit anhängig ist, betrifft diese Fragen nicht. Mit der Bestätigung greifen Sie nicht DIREKT in das Tekkie-Verfahren ein. Daß dadurch die Insolvenzklage unglaubwürdig wird, ist kein Teil der Prüfung .

Ebenso ist die Tekkieklage dadurch nicht AUTOMATISCH vom Tisch, das ist sie erst, wenn sie zurückgezogen wird,  oder es ein rechtsgültiges Urteil (also nach Ablauf der Berufungsfrist und höchstrichterlich bzw. ohne Berufungsmöglichkeit) gibt.  

18.09.21 20:00

1487 Postings, 2121 Tage UhrzeitHöllie @ das kann nicht sein am 2.9.21

Die wahr nicht 0,04 zu verkauf du hast was manipuliert
In denn Depot kann nicht sein  

18.09.21 20:02

2623 Postings, 908 Tage JosemirDer Monnem

Ich denke die warten bis das SoP und das S155 durch sind und dann auf die Argumente von Tekkie zu hören. Danach sollte dann alles abgewickelt werden und wir bekommen jeder ein Buch mit allen Posts diese Forums um darüber nachzudenken was für einen Mist man manchmal schreibt..Es ist nicht mehr aufzuhalten und das begreifen auch bald die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen.
Long..  

18.09.21 20:02

7716 Postings, 1596 Tage hardylein@der moneyman

"Tekkie-Verhandlung". Offensichlich möchte TT mehr als bei dem Vergleich für sie herauskäme.
Die denken, sie sein getäuscht worden, schon als der Betrug Insidern bekannt war.  Die anderen Gläubiger halt nicht. Falls TT recht hat, wäre es vll. klüger die Klage erst nach Vergleich anzustrengen, da dann mehr Masse da wäre. Andererseits ginge man dann im Vergleichsverfahren leer aus.  Meine Meinung alles hier.
Schwierig.  Zustimmung unter Vorbehalt einer evtl. Nachforderung müsste auch drinn sein.  

18.09.21 20:05
5

454 Postings, 229 Tage HöllieHe, Uhrzeit

warum, glaubst du, habe ich diesen "Depotauszug" wohl fake2 genannt ;-)

Wenn ich wirklich Millionen (in cash oder Aktien) hätte, würde ich mir grade von zwei leicht bekleideten Damen den Rücken massieren lassen ;-)

 

18.09.21 20:26
2

136 Postings, 49 Tage Ati007Auch bei Millionen

darf man noch spekulieren und dabei dürfen dich 2 Frauen massieren. ;P  

18.09.21 20:38
13

2900 Postings, 2203 Tage VikingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 09:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

18.09.21 20:44

136 Postings, 49 Tage Ati007Frage zum 30igsten

wird es am 30igsten eine Dgap geben vom Gericht ? Ich glaube mich zu erinnern, das an dem Tag direkt was kommen sollte.

Vom letzten DGAP: Update on SIHPL's s155 Proposal

The application has been set down for hearing on 30 September 2021.


 

18.09.21 21:55
1

7610 Postings, 1335 Tage STElNHOFFGuten Abend

Irgendwann, wenn es so weitergeht, wird der Eine oder Andere hier, wohl vor die Frage gestellt....... Wem vererbe ich meine Steini Anteile?

      :-)
 

18.09.21 21:57
2

7610 Postings, 1335 Tage STElNHOFFBald 4 Jahre

Bewaffneter Bankueberfall waeren auch 4 Jahre, bei guter Fuehrung.
Tja haette man es gewusst......  

18.09.21 22:00
2

2136 Postings, 1254 Tage Wolf55stimmt, aber ...

... jetzt kommt's: Die nehmen einem das ganze Geld wieder weg!  

18.09.21 22:04
1

432 Postings, 43 Tage isostar100@steinhoff

"was ist schon ein einbruch in eine bank verglichen mit der gründung einer bank?" (bertold brecht)

 

18.09.21 22:05

270 Postings, 548 Tage EinzigNICHTartigLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.09.21 22:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.09.21 22:05
1

2962 Postings, 1380 Tage __Dagobert@Tekkie

Offenbar ist es nicht so klar, wie sich das GS auf Tekkie auswirkt. Warum?

Tekkie scheint seine Chancen in NL auf null einschätzen, weshalb er am SOP nicht teilnahm. Der Liquidationsantrag dürfte aber das GS auch nicht aufhalten können, denn welchen Grund hätte er sonst in einem Verfahren, in dem er nicht teilnimmt und auch nicht teilnehmen kann, einen Einspruch zu machen. Wenn das Liquiverfahren das GS aufhalten könnte, würde er ja wohl kein Geld für den Einspruch rauspfeffern.  

18.09.21 22:24
1

6033 Postings, 1078 Tage Dirty Jack@Dago

Mit Abschluss des SoP, also dem Termination Date, stehen auch keine SoP Verwalter als Nervensägen der Richterin Frau Slinger gegenüber, auch wenn sie momentan nicht zugelassen sind.  

18.09.21 22:28
1

555 Postings, 258 Tage SteinmetzSteinich sehe das GS

Auch 0,0 gefährdet.
Das der Kurs kotzt nervt mich trotzdem.
Es ist gerade noch so, mit meinem Einsatz zu ertragen. Eigentlich wollte ich deutlich mehr reinbuttern.

Das haben andere User jedoch gemacht! Deswegen auch die großen Emotionen hier  

18.09.21 22:35
6

2962 Postings, 1380 Tage __Dagobert@DJ

Wenn SOP rechtskräftig, bedeutet das, dass seine Forderung weg ist = nicht mehr exekutierbar. Dies hat aber wie ich vermute nichts mit dem Liqui antrag zu tun, denn diesen macht er ja als Aktionär und nicht als Forderungsinhaber, denn es gibt ja keine rechtskräftige Entscheidung, die er exekutiert. Es wird also vermutlich sogar fortgeführt und ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass der Zeitpunkt der behaupteten Insolvenz der Zeitpunkt des Verfahrensendes ist. Alles andere kenne ich in der Rechtsordnung nicht und es würde für mich auch gar keinen Sinn ergeben. Mit GS sind aber die Forderungen weg. Dann noch die Werte anheben durch IPO MF und IPO Greenlits und die Sache mit der behaupteten Überschuldung ist mehr als gegessen.

Das halte ich mittlerweile den Grund für die Tekkie Eile und die Verzögerungstaktik von Steinhoff and friends. Das weiss auch der Tekkie Anwalt und fragt jedesmal nach einer Zwischenentscheidung samt (!) Honorarzuspruch,  da das das einzige Geld ist, das er in diesem Verfahren sehen wird.

Wie siehst du das?  

18.09.21 22:39
2

7610 Postings, 1335 Tage STElNHOFFSteimetz

Es ist so wie es ist, mal so, mal so, ich habe einen Grossteil 800k bei 20 rausgehauen, mich bei 23 geaergert, bei 19 und 17,5 wieder 200k nachgelegt, und nun?
Ich tendiere bei sinkenden Kursen wieder nachzulegen, das alte Steinhoff-Syndrom gewinnt wieder die Oberhand.  

18.09.21 22:42
1

7610 Postings, 1335 Tage STElNHOFFDago

Die Frage wg Prozesskosten fand ich lustig, und zeigt mir eigentlich schon, wohin die Reise geht....... mM ins Nirvana  

18.09.21 22:52
6

298 Postings, 1273 Tage mnastyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.09.21 22:57
15

6033 Postings, 1078 Tage Dirty Jack@Dago

Die Basisbehauptung, dass die Einzelgesellschaft SIHNV insolvent wäre, lässt sich mit Abschluss des SoP nicht mehr aufrecht erhalten.
Tekkie weiß, dass das Termination Date des SoP als Voraussetzung für ein GS für sie einen Schlag in die unteren Körperregionen bedeutet.
Deshalb jetzt, obwohl sie keinerlei Forderungen gegen SIHPL geltend machen können, der Versuch durch die Behauptung, dass auch die Gläubiger des S155 eine höhere Quote durch eine Liquidation der Muttergesellschaft SIHNV erzielen würden, der Einspruch gegen das S155.
Der SoP Abschluss lässt sich für sie nicht mehr aufhalten.
Durch diesen Abschluss wäre dann auch der Behauptung, dass diese Gesellschaft SIHNV zu liquidieren sei, die Basis entzogen.
Realistische Betrachtungen diesbezüglich helfen natürlich nicht, wenn das Ziel nicht Wertsteigerung sondern Rache ist.  

18.09.21 23:04

136 Postings, 49 Tage Ati007Tekkies Möglichkeiten

Hat Tekkie somit keine Möglichkeiten was Effektives noch zu tun bis zum SOP ?
Natürlich hoffe ich nicht, aber interesant wäre es zu wissen.  

18.09.21 23:07

136 Postings, 49 Tage Ati007Die Behauptung der Liqidation

Das zu beweißen, würde ja länger dauern als bis zum Abschluss von  S155 ?
Da hat ja Tekkie eig keine Chance mehr.  

18.09.21 23:12
15

6033 Postings, 1078 Tage Dirty Jack@Ati007

Um das SoP aktiv noch beeinflussen zu können, müsste Tekkie diesem Verfahren beitreten und seine Forderung anmelden.
Würden sie dies tun, wäre ihr Stimmengewicht innerhalb der CC Klasse 1 %.
Das wissen sie, dass sie damit also chancenlos sind und ihnen dann durch die Mehrheitsentscheidungsregel von 75 %  nur ca. 8 - 10 Mio ? Entschädigungszahlung zustehen würden.
Also beschreiten sie andere Wege, wie wir aktiv verfolgen können.  

Seite: Zurück 1 | ... | 13712 | 13713 |
| 13715 | 13716 | ... | 14141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben