Könnte es noch etwas werden?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.11.21 10:23
eröffnet am: 22.09.19 16:27 von: STElNHOFF Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 27.11.21 10:23 von: Orbiter1 Leser gesamt: 7626
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

22.09.19 16:27

7745 Postings, 1369 Tage STElNHOFFKönnte es noch etwas werden?

11.11.20 16:59

38 Postings, 403 Tage Vannybunny78Mal schauen....

Könnte jetzt aber erst mal wieder Berg Ab gehen. Lassen wir uns überraschen.  

18.11.20 17:07

7745 Postings, 1369 Tage STElNHOFFnews

Kommen wir direkt zu den Highlights:

   NPV vor Steuern in Höhe von 1,1 Mrd. USD bei einem Abzinsungssatz von 8% und einem IRR von 32%;

· Die anfängliche Gesamtinvestitionsschätzung werden auf USD 602,0 Mio. geschätzt, einschließlich direkter und indirekter Kapitalkosten und 79,8 Mio. USD für unvorhergesehene Ausgaben

· 20 Jahre Projektlaufzeit mit 20.000 Tonnen LHM in Batteriequalität pro Jahr. Während der gesamten Projektlaufzeit sollen insgesamt 400.000 Tonnen LHM aus der Clearwater-Ressource hergestellt werden, was Raum für eine Erweiterung des Clearwater-Ressourcenbereichs und der angrenzenden Exshaw- und Rocky-Resource-Bereiche von E3 Metals lässt.

   Gesamtbetriebskosten von USD 3.656 pro Tonne LHM, USD 73,2 Millionen pro Jahr, einschließlich aller direkten und indirekten Kosten.

Chris Doornbos, Präsident und CEO von E3 Metals, zeigte sich hocherfreut und äußerte sich wie folgt:

   "E3 Metals ist sehr ermutigt über die Ergebnisse dieser vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung, die eine erhebliche Menge an Daten und Arbeiten enthält, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, um sowohl die Prozesse als auch die Technologie zu entwickeln"  

02.02.21 10:30

15 Postings, 2464 Tage keptenwas geiht hier ab?

17.02.21 16:58

11 Postings, 360 Tage Widder30E3 Metals

Weist du was der oberst Satz bedeutet: 8% Abzinsung und IRR 35%  

17.02.21 19:55

398 Postings, 454 Tage 229286526XDMkeine Ahnung

aber das
überlege einzusteigen aber bei der Fahnenstange kassieren andere ab die früher drin waren und den letzten beißen die Hunde

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._als_Lithium_Americas-12607664  

18.02.21 08:49

1845 Postings, 4032 Tage ProfitgierGeht ab ....

Wie Schmidts Katze. Wohl dem der hier rechtzeitig investiert hat...  

17.03.21 10:54

15 Postings, 2464 Tage keptenDirk Harbecke: Elektromobilität und Co. führen zu

Dirk Harbecke: Elektromobilität und Co. führen zu Wachstumsraten von 25-30% bei Lithium  

17.03.21 10:57

15 Postings, 2464 Tage keptenhttps://www.deraktionaer.tv

21.04.21 17:18

38 Postings, 544 Tage ZivilfahnderJetzt gehts ab

13.09.21 22:19

221 Postings, 450 Tage BassDancerwow

gibs hier news? Fast 18% Anstieg  

25.10.21 13:05

2175 Postings, 3009 Tage Zupettajetzt kann es runtergehen

habe gerade nachgekauft....  

01.11.21 22:56

852 Postings, 465 Tage RobinsionEingestiegen

bin seit heute nun hier auch mit dabei. Jetzt sollte der Kurs nicht mehr fallen Zupetta;-)  

02.11.21 10:23

2175 Postings, 3009 Tage ZupettaHaha, okay Robinsion, ich nehme Dich beim Wort

27.11.21 09:00
1

660 Postings, 481 Tage Orbiter1Bin hier ebenfalls dabei

und habe gestern etwas aufgestockt. Das hält sich aber alles noch im sehr überschaubaren Rahmen. Ist ein interessantes Projekt das viele Ähnlichkeiten mit Standard Lithium aufweist. Man möchte hier ebenfalls über eine eigenentwickelte Direktextraktion das Lithium aus einer Sole der Öl- und Gasindustrie rausholen. Dabei liegt man im Projektfortschritt ca 4 bis 5 Jahre hinter SLI. Im Gegenzug beträgt die Marktkapitalisierung noch nicht einmal 6% der Marktkapitalisierung von SLI. Das rechtliche und wirtschaftliche Umfeld in der kanadischen Provinz Alberta ist ähnlich positiv wie im US-Bundesstaat Arkansas. Man hat bereits eine Förderung in Höhe von 1,8 Mio USD für den Bau einer Pilotanlage zugesagt bekommen. Das wird nicht die letzte Förderung gewesen sein.  Auch Kanada wird sich in absehbarer Zeit von der Öl- und Gasexploration verabschieden müssen. Die Lithiumresourcen sind riesig. Es gibt eine gut ausgebaute Infrastruktur und gut ausgebildete Facharbeiter. Werde mir mal die zugänglichen Unterlagen genauer ansehen und mich melden wenn mir etwas auffällt. Wie immer ziemlich nüchtern, ich neige nicht zu Euphorie. ;-)  

27.11.21 10:23
1

660 Postings, 481 Tage Orbiter1Vergleich mit anderen Lithiumjunioren in N-Amerika

Hier der Linke zu einer Seite die eine Reihe von Lithiumjunioren in Nordamerika anhand wichtiger Kennzahlen vergleicht, wobei die Kennzahlen immer wieder aktualisiert werden. E3 schlägt sich da aus meiner Sicht ganz gut. Es sind aber auch noch andere Projekte mit dabei die gut aussehen (hab da teilweise auch den Fuß drin). https://batteryjuniors.com/value-analysis/  

   Antwort einfügen - nach oben