Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 312
neuester Beitrag: 03.12.21 08:08
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 7796
neuester Beitrag: 03.12.21 08:08 von: boersalino Leser gesamt: 632004
davon Heute: 1724
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  

08.03.21 22:53
40

10377 Postings, 2741 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  
7770 Postings ausgeblendet.

02.12.21 19:17
2

5582 Postings, 1413 Tage Fernbedienungtelev

Danke für das Lob. Deine Beiträge sind, wenn ich ehrlich bin, für`n Arsch.  

02.12.21 19:20
9

2422 Postings, 822 Tage Leonardo da VinciKaum ausgesprochen, kommt schon der Karl L.

Hat ja nicht lange gedauert!!

"Karl Lauterbach schrieb bei Twitter, er halte diese für "schwierig". Denn: " Es wirkt unglücklich wenn, noch vor Stiko Entscheidung, ihr Chef Impfung für eigene Kinder schon mal ablehnt." Studien zufolge gebe es keine Nebenwirkungen durch die Impfung für Kinder."

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wissen/...ge-von-stiko-chef/27856000.html


Wie ist es denn, wenn Söder, Lauterbach und Co noch vor der Stiko Empfehlung das Impfen befürworten?

Oder Druck auf die Stiko ausüben?


Das ist "der Situation geschuldet" oder?

Was für ein erbärmlicher, politischer, Profit-gesteuerter Politiker Abschaum regiert unsere gesamte Welt!!

LdV  

02.12.21 19:23
6

2422 Postings, 822 Tage Leonardo da VinciKritik an wechselnder Stimmung auch bei Politikern

"Mertens kritisierte in dem Podcast auch die Politik: "Falsche politische Entscheidungen können nicht durch eine Impfung korrigiert werden." Das Maß für eine Impfempfehlung könne nicht die wechselnde Stimmung in der Öffentlichkeit und auch bei Politikern sein. Gerade weil Corona-Infektionen bei Kindern in der Regel harmlos verliefen, müsse man umso sicherer sein, dass die Impfung auf Dauer gut verträglich sei, so Mertens. "

Weiter:

"Impfempfehlung der STIKO noch nicht sicher
Vor allem die fehlenden Daten sind der Grund, warum die Ständige Impfkommission noch keine Empfehlung ausgesprochen hat. Man müsse noch abschließend herausfinden, was die Impfung der jungen Altersgruppe für das Fortschreiten der Pandemie bedeute, sagte Mertens. Daten aus den USA und Israel, wo die Kinderimpfung bereits begonnen hat, lägen derzeit noch nicht vor. Ob es auf eine generelle Empfehlung für die Altersgruppe der Kinder von fünf bis elf herauslaufe, könne er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen."


Wenigstens die Kinder will er verschonen. Wird es aber unter dem politischen Druck dann doch zulassen!


Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...n-lassen-100.html


LdV  

02.12.21 19:28
2

6617 Postings, 1284 Tage telev1@Fernbedienung

ich nehme deine kritik ernst, nur glaube ich, du kannst mir relativ oft nicht folgen? da musst du dran arbeiten.  

02.12.21 19:42

5582 Postings, 1413 Tage FernbedienungDu kannst mir nicht folgen

oder was ist an, für`n Arsch, nicht zu verstehen?
Für`n Arsch heisst, ich lese deine Beiträge normalerweise nicht.  

02.12.21 19:51

2 Postings, 1 Tag lustigerBrüderle9Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 20:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

02.12.21 21:05
2

6617 Postings, 1284 Tage telev1@Fernbedienung

ich lese dich immer gern? besonders deine anekdoten über hinterteile, die lesen und verstehen können.  

02.12.21 21:13
2

10505 Postings, 5320 Tage 1ALPHA#7778 #7779 Wo

ist denn eigentlich euer Streitproblem?:  entweder die Geimpften haben recht und die Ungeimpften sterben an CoVid-19, oder die Ungeimpften haben recht und die Geimpften sterben an Thrombosen, Immunreduktionen  oder selbst erzeugten "Monsterviren".




 

02.12.21 21:17
4

54715 Postings, 2748 Tage Lucky79Ob ihr richtig steht... seht ihr

wenn das Licht angeht...


Haben die einen Recht.... dann sterben ca. 70% der Bevölkerung...
haben die anderen Recht... dann sterben nur ca. 30% der Bevölkerung  

02.12.21 21:24

27637 Postings, 4832 Tage KryptomaneInfo

-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

02.12.21 21:26
2

27637 Postings, 4832 Tage KryptomaneRonapreve

https://www.pei.de/DE/newsroom/hp-meldungen/2021/...ve-regkirona.html
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

02.12.21 21:28
3

6617 Postings, 1284 Tage telev1Impfpflicht - ein kopfloses Ablenkungsmanöver

02.12.21 22:12
1

54715 Postings, 2748 Tage Lucky79Wen meint der mit "der Clown aus Bayern"....?

02.12.21 22:24
6

119647 Postings, 8074 Tage seltsamich möcht ja nur bei der Impfpflicht so lange

durchhalten, bis es auch möglich wäre, andere Impfstoffe zu erhalten.
Aber der Eifer, durchzurdrücken, was eh am seidenen Faden hängt, macht mich noch skeptischer.

Ja, ich will mich schützen, ich darf mich wiederholen, ICH will mich schützen! Oder glaubt irgendwer , jeder Impfling ließe sich zum Schutz andere impfen? Frage Dich selbst.  

02.12.21 22:27
3

4045 Postings, 2895 Tage centsucherMal wieder aus Israel

Inzwischen infizieren sich immer mehr Menschen mit Corona, obwohl sie bereits zweifach gegen das Virus geimpft wurden. Schon länger war Experten klar, dass der Impfschutz im Verlauf der Zeit abnimmt. Jetzt fanden Forscher aus Israel heraus, dass der Impfschutz nach der zweiten Impfung bereits nach 90 Tagen in einem Ausmaß nachlässt, dass sich das Risiko einer Infektion merklich erhöht, schreiben sie in ihrer Untersuchung, die im renommierten Fachmagazin "British Medical Journal" veröffentlicht wurde.

Infektionsrisiko steigt nach 90 Tagen auf das 2,37-Fache
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/...dgdhp&pc=U531

Einfach weg boostern!
Geimpfte sind kein Risiko und tragen nicht zum Infektionsgeschehen bei! ;-)))  

02.12.21 23:04

187 Postings, 374 Tage Chris1985Fakten für die Schwurbler

Ich weiß, das wird einigen Schwurblern hier wieder nicht passen, aber Zahlen lügen nicht :)

https://www.kleinezeitung.at/lebensart/gesundheit/...-den-Ungeimpften

Bei den Todesfällen betrug das Verhältnis 20 zu 1: Von 100.000 ungeimpften Personen starben 63,66 an Covid-19, bei den vollständig Geimpften waren es nur 3,25 auf 100.000. Auch hier ist der Quotient bei den 18- bis 29-Jährigen am größten (auch wenn Todesfälle insgesamt selten waren, Anm.): Unter den nicht Immunisierten gab es 3,15 Todesfälle auf 100.000 Personen, bei den vollständig Geimpften waren es 0,09 auf 100.000 Personen. Unter den Ungeimpften der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre gab es damit 37 Mal mehr Todesfälle als unter den vollständig Geimpften gleichen Alters",

Aber wer nichtmal versteht, warum auf KEINER Intensivstation mehr Geimpfte wie Ungeimpfte liegen, wird auch das nicht verstehen :) Denn mit der Impfquote die wir haben, müssten 18 Geimpfte und 2 Ungeimpfte auf Intensiv sein, DANN war es 1 zu 1 :)  

03.12.21 00:36

4 Postings, 0 Tage lustigerBrüderle10Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 00:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß - Unerwünschte Nachfolge ID

 

 

03.12.21 03:36
1
23:04 deine Studie beweist lediglich, dass es in der Gruppe mit Geimpften um den Standardfehler bereinigt zu genau gleich vielen Todesfällen kam, wie in der Gruppe mit Ungeimpften! :-)

Die Journalisten von der Apothekenumschau sind ganz offensichtlich nicht in der Lage, die Zahlen richtig zu interpretieren.

Entscheidend ist nämlich folgende Aussage:

?Among people with positive COVID-19 tests, including PCR and antigen tests (n = 1,545,390): 1,314,337 (85.0%) were unvaccinated, 184,732 (12.0%) were partially vaccinated, and 46,321 (3.0%) were fully vaccinated.

Among people with COVID-19?associated deaths (n = 28,659), 24,517 (85.5%) were unvaccinated, 1,942 (6.8%) were partially vaccinated, and 2,200 (7.7%) were fully vaccinated.?

Die Verfasser des Artikels beziehen sich auf folgende Studie:
https://www.dshs.texas.gov/immunize/covid19/data/...atus-11082021.pdf  

03.12.21 05:51
1

10 Postings, 0 Tage lustigerBrüderle12Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 07:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

03.12.21 07:05
1

53208 Postings, 4046 Tage boersalinoDas wäre dann aber doch auch ein wenig unhöflich

03.12.21 07:46

9149 Postings, 4602 Tage MulticultiIch frag mich

was isn an diesem Thema sooo interessant dass man sich auch die Nacht um die Ohren schlägt
entweder ich lass mich Impfen oder eben nicht.Geht zum Teufel Niemand was an. Aber man muss
ja den Pfau spielen und sich aufplustern sonst wird ja eh nirgends Wahrgenommen,nicht mal
von der eigenen Familie  

03.12.21 07:59

3062 Postings, 2976 Tage Benz1Der tote Dr. Mengele

hätte jetzt eine Riesenfreude. So viele Laborratten, war zu seiner Lebzeiten nicht möglich.

Für die Anführerin soll es Pech und Schwefel regnen, aber wir wissen ja aus lauter Feigheit wird Sie Selbstmord begehen.  

03.12.21 08:03

787 Postings, 218 Tage scooper666..

Benz, hab Dein Posting mal gemeldet.  

03.12.21 08:05

3062 Postings, 2976 Tage Benz1Sooper, ja ist in Ordnung

Gefällst mir, bist wenigstens ehrlich...  

03.12.21 08:08

53208 Postings, 4046 Tage boersalino"Geht zum Teufel Niemand was an."

Schön wär's ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ