Warum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 23.09.20 02:39
eröffnet am: 18.03.20 10:13 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 1621
neuester Beitrag: 23.09.20 02:39 von: Weckmann Leser gesamt: 64462
davon Heute: 111
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  

18.03.20 10:13
29

63657 Postings, 5984 Tage Anti LemmingWarum die Corona-Seuche in 8 Wo. bewältigt ist

Wenn das, was ich im folgenden recherchiert und errechnet habe, stimmt, dürfte die Seuche in wenigen Wochen verschwunden sein!

-------------------------------------

Die tatsächliche Zahl der Infizierten könnte mindestens zehn Mal höher liegen als die offiziellen Zahlen, womöglich sogar 1000 Mal höher (Grafik unten).

D.h. heißt dann aber auch, dass die Letalität mindestens zehn mal kleiner ist. Bei einer Dunkelziffer von Faktor 10 läge sie - statt der in China ermittelten 2,3 % - bei nur 0,23 %. Corona wäre damit nur etwa doppelt so "tödlich" wie eine normale Grippe. Schon bei einer Dunkelziffer von Faktor 20 wäre Corona nur genauso schlimm wie eine normale Grippe - mit 0,1 % Letalität.

-------------------------

Die SZ zitiert einen auf die Ausbreitung von Epidemien spezialisierten Mathematiker, von dem auch die Grafik unten stammt.

www.sueddeutsche.de/gesundheit/...elziffer-pandemie-1.4847259

...."Ich halte es durchaus für plausibel, dass die realen Fälle um einen Faktor zehn oder mehr über der offiziellen Statistik liegen", sagt Thomas Götz, der als Mathematiker an der Universität Koblenz-Landau die Ausbreitung von Epidemien erforscht. "Aber wie groß die Dunkelziffer wirklich ist, lässt sich schwer abschätzen, die Unsicherheiten sind sehr groß."

-------------------------

A.L.: In Italien zeigt der schwarze Punkt (Grafik unten) die ermittelten Infizierten (31.500 nach heutigem Stand). Die Spannbreite der geschätzten Dunkelziffern zeigt das blaue Band. Sie reichen von knapp einer Million bis zu ca. 40 Mio. (Achtung, die Skala ist logarithmisch). Der Mittelwert der Dunkelziffer (oranger Punkt) liegt bei etwa 10 Millionen.

Italien hat aber nur 60,5 Mio. Einwohner. Wenn der Mittelwert der Dunkelziffer von 10 Mio. korrekt wäre, würde dies bedeuten, dass bereits ein Sechstel (knapp 17 %) aller Italiener infiziert sind. Eine Seuche mit dem Ansteckungsgrad von Corona (ein Infizierter steckt im Schnitt 2,3 weitere an) hat aber ein natürliches Ende, wenn etwa zwei Drittel (66 %) der Bevölkerung verseucht ist.

Warum? Weil diejenigen, die die Infektion (unbemerkt und ohne große Symptome) überlebt haben, gegen die Seuche immun sind. Ein Infizierter trifft dann nicht mehr auf genügend "Nicht-Immune", um die Seuche weiterzureichen.


FAZIT: Corona könnte schneller vorbei und weniger tödlich sein, als viele Leute aktuell annehmen. Es fehlen in Italien womöglich nur noch zwei Verdoppelungen, dann kämen wir von jetzt 17 auf 68 %.

Legt man die Zahl der per faktischem Corona-Test nachgewiesenen Fälle zugrunde, wäre die Seuche in Italien beendet, wenn die offizielle Infiziertenzahl bei ca. 120.000 liegt  - unter der Voraussetzung, dass die Dunkelziffer im gleichen Tempo mitwächst (tatsächlich wächst die Dunkelzimmer wohl etwas langsamer, weil es immer mehr genesene Infizierte gibt, die auf natürliche Weise gegen das Virus immun geworden sind). Dann wären faktisch 2/3 aller Italiener infiziert und die Seuche liefe sich tot.

Sollte die max. Dunkelziffer von 50 Mio. stimmen, wäre die maximale Zahl der Neuinfizierten bereits jetzt schon fast erreicht. Dann wäre es noch schneller vorbei, und dies ganz ohne Impfstoff und weiteres Zutun.  
Angehängte Grafik:
hc_2877.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
hc_2877.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
1595 Postings ausgeblendet.

21.09.20 14:54
1

52393 Postings, 5341 Tage Radelfan#1596 Im Landkreis Cloppenburg wohnen

offenbar - dem Namen gemäß - viele Bekloppte!
Im Landkreis Cloppenburg gibt es so viele akute Corona-Fälle wie nie. Trotzdem halten sich etliche Menschen nicht an die Corona-Regeln - und feiern Partys. Das ärgert Landrat Wimberg.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

22.09.20 03:59
2

17587 Postings, 2754 Tage WeckmannJHU: D nun 275.560 (+1.595) bek. Fälle - 9390 Tote

242.656 Geheilte.

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
21.09. (       00:00 Uhr): 273.965 (+1.033) bek. Fälle - 9.390 Tote.
20.09. (ca. 04:20 Uhr): 272.932 (+1.685) bek. Fälle - 9.388 Tote.
19.09. (ca. 03:40 Uhr): 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9.386 Tote.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
16.08. (ca. 04:10 Uhr): 224.488 (+697) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
11.08. (ca. 04:00 Uhr): 218.508 (+1.220) bek. Fälle - 9.203 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
09.08. (ca. 03:35 Uhr): 216.903 (+707) bek. Fälle - 9.201 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
07.08. (ca. 03:40 Uhr): 215.039 (+926) bek. Fälle - 9.181 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
05.08. (ca. 05:10 Uhr): 212.828 (+717) bek. Fälle - 9.163 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
03.08. (ca. 04:05 Uhr): 211.220 (+215) bek. Fälle - 9.154 Tote.
02.08. (ca. 03:45 Uhr): 211.005 (+606) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
30.07. (ca. 04:00 Uhr): 208.546 (+839) bek. Fälle - 9.135 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
28.07. (ca. 02:40 Uhr): 207.112 (+445) bek. Fälle - 9.125 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
26.07. (ca. 04:10 Uhr): 206.278 (+655) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
24.07. (ca. 04:55 Uhr): 204.881 (+605) bek. Fälle - 9.110 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
22.07. (ca. 03:25 Uhr): 203.717 (+392) bek. Fälle - 9.099 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
20.07. (ca. 03:05 Uhr): 202.612 (+186) bek. Fälle - 9.092 Tote.
19.07. (ca. 02:10 Uhr): 202.426 (+381) bek. Fälle - 9.091 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
16.07. (00:00 Uhr):        200.890 (+434) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
14.07. (ca. 02:55 Uhr): 200.180 (+261) bek. Fälle - 9.074 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
11.07. (ca. 02:45 Uhr): 199.332 (+331) bek. Fälle - 9.063 Tote.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
08.07. (ca. 03:20 Uhr): 198.343 (+279) bek. Fälle - 9.032 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
06.07. (ca. 01:55 Uhr): 197.421 (+223) bek. Fälle - 9.023 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
03.07. (ca. 03:00 Uhr): 196.370 (+477) bek. Fälle - 9.006 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
01.07. (ca. 02:25 Uhr): 195.418 (+376) bek. Fälle - 8.990 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
29.06. (ca. 01:45 Uhr): 194.693 (+235) bek. Fälle - 8.968 Tote.
28.06. (ca. 01:40 Uhr): 194.458 (+422) bek. Fälle - 8.968 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
25.06. (ca. 01:45 Uhr): 192.871 (+391) bek. Fälle - 8.928 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
23.06. (ca. 01:50 Uhr): 191.768 (+496) bek. Fälle - 8.899 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
21.06. (ca. 02:15 Uhr): 190.670 (+371) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
18.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.604 (+352) bek. Fälle - 8.851 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
16.06. (ca. 03:05 Uhr): 187.682 (+164) bek. Fälle - 8.807 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
14.06. (ca. 03:00 Uhr):  187.267 (+41) bek. Fälle - 8.793 Tote.
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
11.06. (ca. 02:40 Uhr): 186.522 (+16) bek. Fälle - 8.752 Tote.
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
08.06. (ca. 03:30 Uhr): 185.750 (+300) bek. Fälle - 8.685 Tote.
07.06. (ca. 03:20 Uhr): 185.450 (+526) bek. Fälle - 8.673 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
02.06. (ca. 03:00 Uhr): 183.594 (+184) bek. Fälle - 8.555 Tote.
01.06. (ca. 02:25 Uhr): 183.410 (+221) bek. Fälle - 8.540 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.                    

22.09.20 04:01
3

17587 Postings, 2754 Tage WeckmannWeltweit über 31 Mio. (31.200.220) bekannte Fälle

22.09.20 04:26
2

3535 Postings, 940 Tage TheLeo1987Bei einer Weltbevölkerung

von ca. 7,77 Milliarden Menschen.

Covid-19 hat wenig drauf.
Anfängerhaft konzipiert, meiner Ansicht nach.

Die Natur und die Tiere, würden sich freuen, wenn es effektiver wäre ..
 

22.09.20 04:35
1

3535 Postings, 940 Tage TheLeo1987'Komma' nach "Tiere" 'fehl am Platze'

Zum Glück haben die Menschen keine anderen Sorgen  

22.09.20 08:19
2

3994 Postings, 6588 Tage DingWieder fast 1 Million Tote dieses Jahr


Allein in Deutschland! Das Sterben nimmt kein Ende. Und das Ende kommt immer näher.

 

22.09.20 13:00
2

2587 Postings, 281 Tage qiwwiDis USA verzeichnen jetzt rd. 200.000 Corona-Tote

Das sind mehr Tote in 7 Monaten, als die USA in allen Kriegen seit dem WK I an Gefallenen zu vermelden hatte ---  ( ausgenommen den WK II; da waren es  rd. 400.000 )

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...soldaten-und-toten/

...und es sind  m e h r  Corona-Tote, als die USA in 10 Jahren an Mord-Opfern hat...  


 

22.09.20 13:12

3994 Postings, 6588 Tage DingWäre es vielleicht sinnvoller, die "Corona-Toten"


mit den Herz-Kreislauf-Toten zu vergleichen? Oder den Todesfällen durch Rauchen, Krebs usw.? Oder den Todesfällen durch Blutvergiftung oder hohes Alter?

Das Durchschnittsalter der gefallenen Soldaten ist sicher nahe bei 20 Jahren.

Aber trotzdem danke für den Beitrag. Sie sind ein guter Untertan, der die Gutmedien und Gutpolitiker sicher nur durch selbst ausgedachte Vergleiche unterstützen will.

 

22.09.20 14:25

2587 Postings, 281 Tage qiwwiDanke für das Lob.

Ich weiß es zu schätzen  

22.09.20 14:53
2

33593 Postings, 7328 Tage DarkKnightDieses Märchen von den 200 Tsd US Toten kann

man schon hochhalten, wenn man Statistiken vom Juni zitiert, wie oben geschehen.

Ich dar nochmals an die letzten Korrekturen erinnern von Ende August mit ner Korrektur um 94%. Damaliger Stand: ca. 9.200 "Covid"-Tote. Hier:

https://www.ariva.de/forum/...aeltigt-ist-568423?page=59#jump28082833

Also, wie bei uns: die bislang harmloseste Infektionswelle der letzten Jahre. Grundsätzlich gefährlich, bedenklich und mit allen Mitteln zu bekämpfen, klar.  Gerade bei uns in Bayern: Herr Söder und seine Minister mit Vermummung und schwieriger Gesichtserkennung .... immer eine Freude.


Aber bleiben wir bitte doch bei den uns bekannten und nachvollziehbaren Zahlen.  

22.09.20 15:05
2

8698 Postings, 2305 Tage PankgrafDie Stimmung am Kippen

Bei Hart aber Fair: Alle gegen Apokalyptiker Karl Lauterbach

Und nachdem Karl Lauterbach wieder ein paar Sätze lang Apokalypse rund um R-Wert und Co gemacht hat, zieht der Arzt Andreas Gassen mal kurz heftig an dessen Kandare: ?Ne, Herr Lauterbach, das geht so nicht.? Und Gassen mit einem Gassenhauer: ?Wenn es am Wetter läge, warum bekommen Menschen in Texas dann überhaupt Corona??

Dieter Hallervorden als Senior der Runde platzt der Kragen:

?Das sind ja kein Warnungen mehr, das ist Panikmache. Ich kann es nicht mehr hören. Da hilft man den Leuten auch nicht mit. Man muss doch irgendwo eine Hoffnung haben, dass es besser wird.?

Bedenkt man nun, dass hier bei Hart aber Fair noch nicht einmal die Hardcore-Kritiker der Corona-Maßnahmen und Einschränkungen der Grundrechte zu Wort gekommen sind, dann muss man angesichts der teils schon massiven verbalen Angriffe gegen Lauterbach attestieren, dass der Protest tatsächlich auch dort angekommen ist, wo die Regierung zu anderen Themen immer noch recht wohlgelitten ist.
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/...lyptiker-karl-lauterbach/  

22.09.20 15:29
3

31942 Postings, 6446 Tage BörsenfanIch bin mir mittlerweile fast sicher, würde alles

aufgehoben werden, Maskenpflicht, lokale Lockdown, Abstandsregelungen usw., es würde nicht mehr oder weniger passieren als sonst auch...
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

22.09.20 16:09
1

8408 Postings, 2790 Tage Sternzeichen#1608 Aber nur so lange man die 1,5m Abstandsregel

einhält würde es klappen. Und wenn man wie in NL oder Schweden sich verhält.

Es ist schon sehr erstaunlich, dass gerade Länder mit den härtsten Auslegung der Pandemieregel
nicht besser da stehen wie die beiden oben genannten Länder.

Das einzig was noch im weg steht ist die Optimierung der Kliniken der letzten Jahrzehnten so was
eigentlich kein Platz mehr war für unvorhersehbare Ereignisse wie z.b. Covid-19 um diesen Peak abzufangen.

Sternzeichen





 

22.09.20 17:31
3

36711 Postings, 6215 Tage TaliskerWarum nur fast sicher, Börsenfan?

Werde doch mal sicher. Vorschlag: fahr nach Löningen im schönen Nds. und mach da deine Vorschläge. Öffentlich, laut. Mal sehen, wie die so reagieren:
https://www.nwzonline.de/schule/...ona-pandemie_a_50,10,38366340.html
Und dann sprich nochmal mit Medizinern, die sich damit auskennen, bzgl. Langzeitfolgen. Die jetzt erst nach und nach eintreten.

NL? Äh, da gibt es erste Reisewarnungen wegen neuer Hotspots.
Schweden? Weißt du, wie der Schwede seinen Sommer verbringt? Jetzt zur kühleren Jahreszeit wirds da "spannend". Übrigens, ich war neulich da, in Geschäften sind Abstandslinien auf dem Boden, es wird auch auf Abstand geachtet, Maske sah ich allerdings nur sehrsehr selten.

Ich verstehe den Drang nicht, das kleinreden zu wollen.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22.09.20 17:42

31942 Postings, 6446 Tage Börsenfan@Talisker: na sicher kann sich ja keiner sein,

ist ja nur eine Vermutung. Mittlerweile ist doch vieles nur noch Schwachsinn, Masken auf in der Schule mit Abstandsregeln, dann aber wiederum im vollgequetschtem Bus fahren. In Schwimmbädern Maskenpflicht bis zur Kasse, im Saunabereich spielt es keine Rolle... Ab 1. Oktober 5 Tage Quarantäne wenn man aus einem Risikogebiet kommt, bis 30.09. braucht man das wohl nicht, da wohl erst ab 1.10. die Gefahr besteht *Ironie off .. Ganz nachvollziehen kann man das alles langsam nicht mehr.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

22.09.20 17:45
2

36711 Postings, 6215 Tage TaliskerNö,

kann man nicht immer. Aber in der Masse wirkt es offenbar bzw. man reagiert lokal, im Landkreis Coppenburg sind verschärfte Regeln, da in der Gegend waren Schulen schon wieder 2 Wochen dicht, Sportbetrieb eingestellt undundund.
Quarantäne nach Risikogebietbesuch gilt übrigens jetzt schon.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22.09.20 18:05
1

104979 Postings, 7638 Tage seltsamich weiß nicht, ob ich es schonmals sagte, aber

Corona gefällt mir. Ich gehe in einen Kaufmannsladen und habe eine Möglichkeit, die Griffe des Einkaufsladenwagens sauber vorzufinden. Überängstliche Menschinnen halten Abstand und tatschen nicht mehr so oft im Gemüse rum. Mit Husten und Schnupfen ist es ganz vorbei.  Keiner traut sich mehr, erkältet sein zu wollen.
Und doch, als ich heute, da tatsächlich nicht zur Hand, in den Kaufmannsladen strömte und anzeigte, daß ich etwas gegen Bargeld erwerben wollte, schlug mir keiner die Kehle ein.
Ein wundervolles Land. Der Osten.  

22.09.20 18:05
2

176817 Postings, 6931 Tage GrinchBei uns ist das Saufen auf der Alten Mainbrücke

verboten....


Hähähä... ist sowieso nur was für Neigschmekte möchtegerns.

Der franke trinkt alleine im Dunkeln.  
-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

22.09.20 18:58
2

52393 Postings, 5341 Tage Radelfan#1614 In Unterfranken werden Schulen geschlossen

Auch die dritte Schulwoche startet mir noch mehr Klassen und Lehrern in Quarantäne. Hier ein Überblick über die betroffenen Schulen
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

22.09.20 19:43

176817 Postings, 6931 Tage GrinchIch sag nur Röntgengymnasium

-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

22.09.20 20:44
1

649 Postings, 189 Tage SturmfederSo ein Klassenzimmer ist voll die

gefährliche Angelegenheit. Da kannste voll viel sicherer Einkaufen gehen.  

22.09.20 21:08
1

8698 Postings, 2305 Tage PankgrafCorona ist seit Mai fertig !

Aber es kann ja nicht sein, was nicht sein darf...  

23.09.20 02:11

17587 Postings, 2754 Tage WeckmannJHU: D nun 277.412 (+1.852) bek. Fälle - 9405 Tote

244.693 Geheilte.

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/...4740fd40299423467b48e9ecf6

Den Faktor für die Dunkelziffer hat ein Chefarzt einer Münchner Infektiologie-Klinik auf 5 geschätzt, nach der Gangelt-Studie könnte er bei 10 liegen.
22.09. (ca. 03:55 Uhr): 275.560 (+1.595) bek. Fälle - 9.390 Tote
21.09. (       00:00 Uhr): 273.965 (+1.033) bek. Fälle - 9.390 Tote.
20.09. (ca. 04:20 Uhr): 272.932 (+1.685) bek. Fälle - 9.388 Tote.
19.09. (ca. 03:40 Uhr): 271.247 (+2.199) bek. Fälle - 9.386 Tote.
18.09. (ca. 03:35 Uhr): 269.048 (+2.180) bek. Fälle - 9.376 Tote.
17.09. (ca. 04:15 Uhr): 266.869 (+1.855) bek. Fälle - 9.373 Tote.
16.09. (ca. 04:55 Uhr): 265.014 (+1.792) bek. Fälle - 9.367 Tote.
15.09. (ca. 04:30 Uhr): 263.222 (+1.485) bek. Fälle - 9.356 Tote.
14.09. (ca. 04:20 Uhr): 261.737 (+920) bek. Fälle - 9.354 Tote.
13.09. (ca. 04:10 Uhr): 260.817 (+1.082) bek. Fälle - 9.352 Tote.
12.09. (ca. 03:35 Uhr): 259.735 (+1.586) bek. Fälle - 9.348 Tote.
11.09. (ca. 02:50 Uhr): 258.149 (+1.716) bek. Fälle - 9.345 Tote.
10.09. (ca. 05:20 Uhr): 256.433 (+1.476) bek. Fälle - 9.342 Tote.
09.09. (ca. 03:35 Uhr): 254.957 (+1.331) bek. Fälle - 9.336 Tote.
08.09. (ca. 04:25 Uhr): 253.626 (+1.898) bek. Fälle - 9.331 Tote.
07.09. (ca. 03:50 Uhr): 251.728 (+670) bek. Fälle - 9.330 Tote.
06.09. (ca. 03:30 Uhr): 251.058 (+775) bek. Fälle - 9.329 Tote.
05.09. (ca. 04:55 Uhr): 250.283 (+1.443) bek. Fälle - 9.327 Tote.
04.09. (ca. 03:30 Uhr): 248.840 (+1.429) bek. Fälle - 9.322 Tote.
03.09. (ca. 03:40 Uhr): 247.411 (+1.396) bek. Fälle - 9.322 Tote.
02.09. (ca. 03:40 Uhr): 246.015 (+1.213) bek. Fälle - 9.307 Tote.
01.09. (ca. 03:55 Uhr): 244.802 (+1.497) bek. Fälle - 9.303 Tote.
31.08. (ca. 03:30 Uhr): 243.305 (+470) bek. Fälle - 9.300 Tote.
30.08. (ca. 03:40 Uhr): 242.835 (+709) bek. Fälle - 9.299 Tote.
29.08. (ca. 04:25 Uhr): 242.126 (+1.555) bek. Fälle - 9.290 Tote.
28.08. (ca. 03:50 Uhr): 240.571 (+1.561) bek. Fälle - 9.290 Tote.
27.08. (ca. 04:35 Uhr): 239.010 (+1.427) bek. Fälle - 9.285 Tote.
26.08. (ca. 03:15 Uhr): 237.583 (+1.461) bek. Fälle - 9.281 Tote.
25.08: (ca. 03:40 Uhr): 236.122 (+1.628) bek. Fälle - 9.276 Tote.
24.08. (ca. 06:30 Uhr): 234.494 (+633) bek. Fälle - 9.275 Tote.
23.08. (ca. 03:30 Uhr): 233.861 (+832) bek. Fälle - 9.272 Tote.
22.08. (ca. 03:45 Uhr): 233.029 (+1.737) bek. Fälle - 9.266 Tote.
21.08. (ca. 03:35 Uhr): 231.292 (+1.586) bek. Fälle - 9.263 Tote.
20.08. (ca. 03:15 Uhr): 229.706 (+1.586) bek. Fälle - 9.249 Tote.
19.08. (ca. 03:40 Uhr): 228.120 (+1.420) bek. Fälle - 9.241 Tote.
18.08. (ca. 03:15 Uhr): 226.700 (+1.693) bek. Fälle - 9.236 Tote.
17.08. (ca. 05:10 Uhr): 225.007 (+519) bek. Fälle - 9.235 Tote.
16.08. (ca. 04:10 Uhr): 224.488 (+697) bek. Fälle - 9.235 Tote.
15.08. (ca. 03:15 Uhr): 223.791 (+1.519) bek. Fälle - 9.230 Tote.
14.08. (ca. 04:40 Uhr): 222.281 (+1.422) bek. Fälle - 9.217 Tote.
13.08. (ca. 03:55 Uhr): 220.859 (+1.319) bek. Fälle - 9.213 Tote.
12.08. (ca. 03:30 Uhr): 219.540 (+1.032) bek. Fälle - 9.208 Tote.
11.08. (ca. 04:00 Uhr): 218.508 (+1.220) bek. Fälle - 9.203 Tote.
10.08. (ca. 13:35 Uhr): 217.288 (+385) bek. Fälle - 9.202 Tote.
09.08. (ca. 03:35 Uhr): 216.903 (+707) bek. Fälle - 9.201 Tote.
08.08. (ca. 03:55 Uhr): 216.196 (+1.157) bek. Fälle- 9.195 Tote.
07.08. (ca. 03:40 Uhr): 215.039 (+926) bek. Fälle - 9.181 Tote.
06.08. (ca. 03:55 Uhr): 214.113 (+1.285) bek. Fälle - 9.179 Tote.
05.08. (ca. 05:10 Uhr): 212.828 (+717) bek. Fälle - 9.163 Tote.
04.08. (ca. 04:00 Uhr): 212.111 (+891) bek. Fälle - 9.154 Tote.
03.08. (ca. 04:05 Uhr): 211.220 (+215) bek. Fälle - 9.154 Tote.
02.08. (ca. 03:45 Uhr): 211.005 (+606) bek. Fälle - 9.154 Tote.
01.08. (ca. 03:30 Uhr): 210.399 (+864) bek. Fälle - 9.147 Tote.
31.07. (ca. 03:00 Uhr): 209.535 (+989) bek. Fälle - 9.144 Tote.
30.07. (ca. 04:00 Uhr): 208.546 (+839) bek. Fälle - 9.135 Tote.
29.07. (ca. 04:10 Uhr): 207.707 (+595) bek. Fälle - 9.131 Tote.
28.07. (ca. 02:40 Uhr): 207.112 (+445) bek. Fälle - 9.125 Tote.
27.07. (ca. 03:45 Uhr): 206.667 (+409) bek. Fälle - 9.124 Tote.
26.07. (ca. 04:10 Uhr): 206.278 (+655) bek. Fälle - 9.124 Tote.
25.07. (ca. 04:20 Uhr): 205.623 (+742) bek. Fälle - 9.120 Tote.
24.07. (ca. 04:55 Uhr): 204.881 (+605) bek. Fälle - 9.110 Tote.
23.07. (ca. 01:45 Uhr): 204.276 (+559) bek. Fälle - 9.102 Tote.
22.07. (ca. 03:25 Uhr): 203.717 (+392) bek. Fälle - 9.099 Tote.
21.07. (ca. 03:30 Uhr): 203.325 (+713) bek. Fälle - 9.094 Tote.
20.07. (ca. 03:05 Uhr): 202.612 (+186) bek. Fälle - 9.092 Tote.
19.07. (ca. 02:10 Uhr): 202.426 (+381) bek. Fälle - 9.091 Tote.
18.07. (ca. 02:55 Uhr): 202.045 (+595) bek. Fälle - 9.088 Tote.
17.07. (00:00 Uhr):        201.450 (+360) bek. Fälle.
16.07. (00:00 Uhr):        200.890 (+434) bek. Fälle.
15.07. (ca. 01:20 Uhr): 200.456 (+276) bek. Fälle - 9.078 Tote.
14.07. (ca. 02:55 Uhr): 200.180 (+261) bek. Fälle - 9.074 Tote.
13.07. (ca. 01:50 Uhr): 199.919 (+210) bek. Fälle - 9.071 Tote.
12.07.: 199.709 (+377) bek. Fälle.
11.07. (ca. 02:45 Uhr): 199.332 (+331) bek. Fälle - 9.063 Tote.
10.07. (ca. 01:40 Uhr): 199.001 (+302) bek. Fälle - 9.057 Tote.
09.07. (ca. 01:40 Uhr): 198.699 (+356) bek. Fälle - 9.046 Tote.
08.07. (ca. 03:20 Uhr): 198.343 (+279) bek. Fälle - 9.032 Tote.
07.07. (ca. 02:50 Uhr): 198.064 (+643) bek. Fälle - 9.022 Tote.
06.07. (ca. 01:55 Uhr): 197.421 (+223) bek. Fälle - 9.023 Tote.
05.07. (ca. 02:20 Uhr): 197.198 (+418) bek. Fälle - 9.020 Tote.
04.07. (ca. 03:35 Uhr): 196.780 (+410) bek. Fälle - 9.010 Tote.
03.07. (ca. 03:00 Uhr): 196.370 (+477) bek. Fälle - 9.006 Tote.
02.07. (ca. 01:30 Uhr): 195.893 (+475) bek. Fälle - 8.995 Tote.
01.07. (ca. 02:25 Uhr): 195.418 (+376) bek. Fälle - 8.990 Tote.
30.06. (ca. 02:50 Uhr): 195.042 (+399) bek. Fälle - 8.976 Tote.
29.06. (ca. 01:45 Uhr): 194.693 (+235) bek. Fälle - 8.968 Tote.
28.06. (ca. 01:40 Uhr): 194.458 (+422) bek. Fälle - 8.968 Tote.
27.06. (ca. 01:50 Uhr): 194.036 (+665) bek. Fälle - 8.965 Tote.
26.06. (ca. 01:50 Uhr): 193.371 (+500) bek. Fälle - 8.940 Tote.
25.06. (ca. 01:45 Uhr): 192.871 (+391) bek. Fälle - 8.928 Tote.
24.06. (ca. 01:25 Uhr): 192.480 (+712) bek. Fälle - 8.914 Tote.
23.06. (ca. 01:50 Uhr): 191.768 (+496) bek. Fälle - 8.899 Tote.
22.06. (ca. 02:20 Uhr): 191.272 (+602) bek. Fälle - 8.895 Tote.
21.06. (ca. 02:15 Uhr): 190.670 (+371) bek. Fälle - 8.895 Tote.
20.06. (ca. 04:30 Uhr): 190.299 (+482) bek. Fälle - 8.887 Tote.
19.06. (ca. 02:00 Uhr): 189.817 (+1.213) bek. Fälle - 8.875 Tote.
18.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.604 (+352) bek. Fälle - 8.851 Tote.
17.06. (ca. 02:40 Uhr): 188.252 (+570) bek. Fälle - 8.820 Tote.
16.06. (ca. 03:05 Uhr): 187.682 (+164) bek. Fälle - 8.807 Tote.
15.06. (00:00 Uhr): 187.518 (+251) bek. Fälle
14.06. (ca. 03:00 Uhr):  187.267 (+41) bek. Fälle - 8.793 Tote.
13.06. (ca. 02:20 Uhr): 187.226 (+535) bek. Fälle - 8.783 Tote.
12.06. (00:00 Uhr): 186.691 (+169) bek. Fälle
11.06. (ca. 02:40 Uhr): 186.522 (+16) bek. Fälle - 8.752 Tote.
10.06. (ca. 01:30 Uhr): 186.506 (+397) bek. Fälle - 8.736 Tote.
09.06. (ca. 01:50 Uhr): 186.109 (+359) bek. Fälle - 8.695 Tote.
08.06. (ca. 03:30 Uhr): 185.750 (+300) bek. Fälle - 8.685 Tote.
07.06. (ca. 03:20 Uhr): 185.450 (+526) bek. Fälle - 8.673 Tote.
06.06. (ca. 02:15 Uhr): 184.924 (+452) bek. Fälle - 8.658 Tote.
05.06. (ca. 03:15 Uhr): 184.472 (+351) bek. Fälle - 8.635 Tote.
04.06. (ca. 02:45 Uhr): 184.121 (+242) bek. Fälle - 8.602 Tote.
03.06. (ca. 03:40 Uhr): 183.879 (+285) bek. Fälle - 8.563 Tote.
02.06. (ca. 03:00 Uhr): 183.594 (+184) bek. Fälle - 8.555 Tote.
01.06. (ca. 02:25 Uhr): 183.410 (+221) bek. Fälle - 8.540 Tote.
31.05. (ca. 02:45 Uhr): 183.189 (+267) bek. Fälle - 8.530 Tote.
30.05. (ca. 01:50 Uhr): 182.922 (+726) bek. Fälle - 8.504 Tote.
29.05. (ca. 02:00 Uhr): 182.196 bek. Fälle - 8.470 Tote.
25.05. (ca. 03:15 Uhr): 180.328 (+344) bek. Fälle - 8.283 Tote.
24.05. (ca. 03:00 Uhr): 179.986 (+276) bek. Fälle - 8.261 Tote.
23.05. (ca. 02:00 Uhr): 179.710 (+689) bek. Fälle - 8.228 Tote.
22.05. (ca. 01:50 Uhr): 179.021 (+548) bek. Fälle - 8.203 Tote.
21.05. (ca. 02:00 Uhr): 178.473 (+695) bek. Fälle - 8.144 Tote.
20.05. (ca. 02:50 Uhr): 177.778 (+1.227) bek. Fälle - 8081 Tote.
19.05. (ca. 01:55 Uhr): 176.551 (+182) bek. Fälle - 8.003 Tote.
18.05. (ca. 01:45 Uhr): 176.369 (+617) bek. Fälle - 7.962 Tote.
17.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.752 (+519) bek. Fälle - 7.938 Tote.
16.05. (ca. 01:50 Uhr): 175.233 bek. Fälle (+755) - 7.897 Tote.
15.05. (ca. 01:45 Uhr): 174.478 bekannte Fälle - 7.884 Tote.
14.05. (ca. 02:05 Uhr): 174.098 bekannte Fälle - 7.861 Tote.
13.05. (ca. 02:05 Uhr): 173.171 bekannte Fälle - 7.738 Tote.
12.05. (ca. 02:05 Uhr): 172.576 bekannte Fälle - 7.661 Tote.
11.05. (ca. 02:05 Uhr): 171.879 bekannte Fälle - 7.569 Tote.
10.05. (ca. 03:10 Uhr): 171.324 bekannte Fälle - 7.549 Tote.
09.05. (ca. 03:00 Uhr): 170.588 bekannte Fälle - 7.510 Tote.
08.05. (ca. 02:05 Uhr): 169.430 bekannte Fälle - 7.392 Tote.
07.05. (ca. 02:10 Uhr): 168.162 bekannte Fälle - 7.275 Tote.
06.05. (ca. 02:40 Uhr): 167.007 bekannte Fälle - 6.993 Tote.
05.05. (ca. 02:05 Uhr): 166.137 bekannte Fälle - 6.982 Tote.
04.05. (ca. 02:05 Uhr): 165.664 bekannte Fälle - 6.866 Tote.
03.05. (ca. 02:15 Uhr): 164.967 bekannte Fälle - 6.812 Tote.
02.05. (ca. 02:10 Uhr): 164.077 bekannte Fälle - 6.736 Tote.
01.05. (ca. 02:15 Uhr): 163.009 bekannte Fälle - 6.623 Tote.
30.04. (ca. 02:15 Uhr): 161.197 bekannte Fälle - 6.405 Tote.
29.04. (ca. 02:15 Uhr): 159.735 bekannte Fälle - 6.280 Tote.
28.04. (ca. 02:15 Uhr): 158.434 bekannte Fälle - 6.061 Tote.
27.04. (ca. 02:15 Uhr): 157.770 bekannte Fälle - 5.976 Tote.
26.04. (ca. 03:05 Uhr): 156.418 bekannte Fälle - 5.873 Tote.
25.04. (ca. 02:25 Uhr): 154.545 bekannte Fälle - 5.723 Tote.
24.04. (ca. 02:20 Uhr): 153.129 bekannte Fälle - 5.575 Tote.
23.04. (ca. 02:15 Uhr): 150.648 bekannte Fälle - 5.279 Tote.
22.04. (ca. 02:20 Uhr): 148.291 bekannte Fälle - 5.033 Tote.
21.04. (ca. 02:25 Uhr): 147.065 bekannte Fälle - 4.862 Tote.
20.04. (ca. 02:05 Uhr): 145.184 bekannte Fälle - 4.586 Tote.
19.04. (ca. 02:30 Uhr): 143.342 bekannte Fälle - 4.459 Tote.
18.04. (ca. 02:50 Uhr): 141.397 bekannte Fälle - 4.352 Tote.
17.04. (ca. 02:30 Uhr): 137.698 bekannte Fälle - 4.052 Tote.
16.04. (ca. 02:35 Uhr): 134.753 bekannte Fälle - 3.804 Tote.
15.04. (ca. 02:35 Uhr): 131.359 bekannte Fälle - 3.294 Tote.
14.04. (ca. 02:30 Uhr): 130.072 bekannte Fälle - 3.194 Tote.
13.04. (ca. 02:35 Uhr): 127.854 bekannte Fälle - 3.022 Tote.
12.04. (ca. 02:50 Uhr): 125.452 bekannte Fälle - 2.871 Tote.
11.04. (ca. 03:30 Uhr): 122.171 bekannte Fälle - 2.767 Tote.
10.04. (ca. 02:50 Uhr): 118.235 bekannte Fälle - 2.607 Tote.
09.04. (ca. 02:15 Uhr): 113.296 bekannte Fälle - 2.349 Tote.
08.04. (ca. 02:25 Uhr): 107.663 bekannte Fälle - 2.016 Tote.
07.04. (ca. 03:25 Uhr): 103.374 bekannte Fälle - 1.810 Tote.
06.04. (ca. 02.45 Uhr): 100.123 bekannte Fälle - 1.584 Tote.
05.04. (ca. 03.50 Uhr): 96.092 bekannte Fälle - 1.444 Tote.
04.04. (ca. 02.25 Uhr): 91.159 bekannte Fälle - 1.275 Tote.
03.04. (ca. 03.10 Uhr): 84.794 bekannte Fälle - 1.107 Tote.
02.04. (ca. 01.55 Uhr): 77.981 bekannte Fälle - 931 Tote.
01.04. (ca. 02.30 Uhr): 71.808 bekannte Fälle - 775 Tote.
31.03. (ca. 01.55 Uhr): 66.885 bekannte Fälle - 645 Tote.
30.03. (ca. 02.25 Uhr): 62.095 bekannte Fälle - 533 Tote.
29.03. (ca. 03.25 Uhr): 57.695 bekannte Fälle - 433 Tote.
28.03. (ca. 02.35 Uhr): 50.871 bekannte Fälle - 351 Tote.
27.03. (ca. 02.20 Uhr): 43.938 bekannte Fälle - 267 Tote.
26.03. (ca. 02.00 Uhr): 37.323 bekannte Fälle - 206 Tote.
25.03. (ca. 01:40 Uhr): 32.986 bekannte Fälle - 157 Tote.
24.03. (ca. 01:25 Uhr): 29.056 bekannte Fälle - 123 Tote.
23.03. (ca. 01.00 Uhr): 23.974 bekannte Fälle - 92 Tote.                    

23.09.20 02:21

17587 Postings, 2754 Tage WeckmannRemscheid: Maske in Öffentlichkeit empfohlen

- 7-Tage-Inzidenz: 52,05
Gestern, 17:32 Uhr

Sicherheitsmann von Ratspräsident infiziert: EU-Gipfel verschoben
17:11 Uhr

England: "Gefährlicher Wendepunkt" - Johnson kündigt schärfere TRegeln an
15:09 Uhr

Hamm verschärft Regeln
12:58 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...rdienstorden_id_12459149.html  

23.09.20 02:39

17587 Postings, 2754 Tage WeckmannBundesregierung: entscheidende Phase

Gestern, 06:12 Uhr

Studie: Anhaltende Erschöpfung als Infektions-Folge wohl recht verbreitet
06:07 Uhr

Hamm: 7-Tage-Inzidenz: 70,9
Sonntag, 17:51 Uhr

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Arzt, der trotz Krankheitssymptomen weiter behandelte
15:42 Uhr

München verschärft Regeln
12:06 Uhr

Fälle in Berlin steigen - 7-Tage -Inzidenz 20,4
11:27 Uhr

Tschechischer Gesundheitsminister zurückgetreten
Er wollte die Maßnahmen früher verschärfen, wurde aber vom Regierungschef zurückgepfiffen. Zuletzt sind die Neuinfektionen in Tschechien dann stark gestiegen.
09:49 Uhr

https://www.focus.de/gesundheit/news/...ndemie-phase_id_12358783.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Kowalski100, Nutzlos, POWWOW, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, W Chamäleon