Syrer schlachtet Touristen in Dresden ab

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.10.20 16:38
eröffnet am: 21.10.20 13:35 von: n1608 Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 22.10.20 16:38 von: Dr. Zock Leser gesamt: 716
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

21.10.20 13:35
7

4871 Postings, 7635 Tage n1608Syrer schlachtet Touristen in Dresden ab

Wieder ein bedauerlicher Einzelfall eines  traumatisierten Flüchtlings, der in D Schutz, kostenlose medizinische Versorgung, Bildung, Unterkunft, Essen, Kleidung etc. erhielt und zum Dank unbeteiligte Touristen hinterrücks absticht.

https://www.bild.de/regional/dresden/...er-moerder-73513328.bild.html  

21.10.20 13:51
2

49 Postings, 38 Tage BabylonBEEwarum

hatte der Schutzsuchende am helllichten Tage ein Küchenmesser dabei? Facharbeiter, Koch von Beruf?
BBEE  

21.10.20 14:01
2

4871 Postings, 7635 Tage n1608Ich gehe auch davon aus, dass er dieses riesige

Schlachtermesser am helllichten Tag beruflich und kulturbedingt bei sich trug. Das könnte dann neben schwieriger Kindheit und Fluchterfahrung ein weiterer mildernder Umstand sein.  

22.10.20 12:24

77 Postings, 250 Tage Tum BiktuBla bla

das ist anscheinend ein bekannter Islamist, einschlägig vorbestraft, Asylantrag abgelehnt...

Ich bin gespannt ob es in Deutschland irgendwann begriffen wird, das man mit dem politischen Islam/Islamismus nicht diskutieren kann.
In Frankreich scheint sich jetzt ja was zu tun.  Für Deutschland bleibt das zu hoffen.

Natürlich ohne die Spacken von der AFD zu wählen, das ist ja der gleiche Menschenschlag. Intolerant mit Hang zum Faschismus...  

22.10.20 12:33
5

14478 Postings, 5216 Tage NurmalsoIslam klennt keine religiöse Toleranz

Die Diskriminierung anderer Religionen zieht sich wie ein roter Faden durch die islamische Geschichte. Da der Islam für seine Gläubigen die einzig wahre und letztgültige Religion ist, können andere Religionen per se nicht gleichberechtigt sein. Deshalb kennt der Islam keine religiöse Toleranz; sie ist ein Wunschbild des Westens.
https://www.deutschlandfunk.de/...2395.de.html?dram:article_id=407920

Wer die Massenzuwanderung von Trägern einer intoleranten Religion fördert, schadet unserer Gesellschaft.  

22.10.20 13:06

14478 Postings, 5216 Tage NurmalsoEin deutsch-polnisches Entsatzheer

unter der Führung des polnischen Königs Johann III. Sobieski stoppte in der Schlacht am Kahlenberg 1683 die Zweite Wiener Türkenbelagerung. Die Polen haben offenbar daraus gelernt.  

22.10.20 13:09
2

14478 Postings, 5216 Tage NurmalsoJemanden, der mich für minderwertig hält,

lade ich nicht zu mir nach Hause ein. Politiker, die das anders sehen, kann man abwählen, der Volksmund würde sagen, in die Wüste schicken. Welch passendes Bild!  

22.10.20 13:21
1

55888 Postings, 4345 Tage BigSpenderes ist doch kein Geheimnis, dass

die Islamisten Menschen mit einer anderen Religion als ihre Feinde ansehen. Und die würden sie am liebsten tot sehen. Kommt mir alles sehr bekannt vor diese Ideologie.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

22.10.20 13:21
1

14478 Postings, 5216 Tage NurmalsoJuden gehen, Moslems kommen:

Europe Lost Nearly 60 Percent of Its Jewish Population in Past Half Century, New Study Shows
https://www.haaretz.com/world-news/europe/...ry-study-shows-1.9249154

Ob uns das weiterhilft?
Anzahl der Nobelpreise von Juden (mehr als 120) und Muslimen (zehn wenn Friedensnobelpreise mit zählen, ansonsten die Hälfte). Diese erstaunliche Diskrepanz fällt umso dramatischer auf, bedenkt man die geringe Größe der jüdischen Weltbevölkerung.
https://de.richarddawkins.net/articles/...h-einem-sturm-im-wasserglas  

22.10.20 13:41
6

4871 Postings, 7635 Tage n1608Es fällt schon auf

das die ganzen Probleme von Kriminalität über religiöse Intoleranz bis hin zu Parallelgesellschaften mit vielen HartzIV-Alimentierten fast ausschließlich kulturfremde Muslime betreffen. Aber selten bei europäischen, südostasiatischen oder lateinamerikanischen Migranten zutreffen. Es ist also höchste Zeit bei Migranten klar zu differenzieren und den weiteren muslimischen Zuzug zu unterbinden.  

22.10.20 13:55

1963 Postings, 1593 Tage VanHolmenolmendol.Merkel, den Roten und

Grünen gefällt das nicht. Die machen munter weiter. Die Leute, die in der Zukunft evtl. Köpfe oder Gliedmaßen verlieren werden, interessieren die herrschenden Kakistokraten nicht.  

22.10.20 14:23
1

46 Postings, 73 Tage SmeagulEr war als Islamist bekannt und hatte

gerade eine längere Haftstrafe abgesessen.
Kann mir einer sagen, warum man solche Leute nicht SOFORT abschiebt? Nach Beendigung der Haft hätte der sofort in Auslieferungshaft gemusst.
Rechtlich kann man leider keinen der Verantwortlichen der Ausländerbehörde verantwortlich machen.
Aber gibt es dort noch Leute, die zumindest moralisch sich verdammt mies fühlen, weil sie für einen Toten und einen Schwerverletzten verantwortlich sind? Vermutlich nicht.
Ich hätte nicht gedacht, dass nach dem Behördenversagen bei Amri so etwas noch möglich ist, also eine Tat zuzulassen, die sich wahrlich mehr als nur angekündigt hatte.  

22.10.20 14:26
2

77 Postings, 250 Tage Tum BiktuWeil viele in D

auf diesem Auge blind sind.  Wenn irgendwo ne Glatze auftaucht, wird sofort gegen Nazis, Faschisten etc gekeult.   Islamofaschisten wie die Muslimbrüder oder die Mullahs werden dagegen zum Kaffeekränzchen eingeladen...  

22.10.20 15:16
1

18 Postings, 37 Tage Oma GabLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.10.20 11:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diskriminierung - Regelverstoß - Wortwahl

 

 

22.10.20 15:37
1

5105 Postings, 3943 Tage mikkkiAch

Wie schön war damals der Diskurs der SPD. Türkische Mitbürger und Muslime sind so schlecht integriert weil sie keinen Doppelpass haben.
Kann man sich nicht ausdenken. Unvergesslich Claudia Roth mit ihren naiven Annahmen.
Ich bin immer noch überrascht, dass es soviele Leute gibt, die anscheinend glauben das alle Kulturen gleich tolerant und hey alles wird cool.
 

22.10.20 16:38

394 Postings, 288 Tage Dr. Zockich frag mich doch schon, wer

die goldene Anstecknadel für den millionsten Einzelfall verteilt?

Vorschläge vllt.?  

   Antwort einfügen - nach oben