NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 398 von 407
neuester Beitrag: 08.12.21 09:07
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 10152
neuester Beitrag: 08.12.21 09:07 von: Air99 Leser gesamt: 1945980
davon Heute: 1655
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 396 | 397 |
| 399 | 400 | ... | 407  Weiter  

03.11.21 17:38

574 Postings, 277 Tage Strathan xResu pass auf

die Moderatoren verstehen da kein Spass oder haben ein Verständnis-Problem. Ruckzuck haste ein Tag Sperre  

03.11.21 18:55

1933 Postings, 1681 Tage Olt ZimmermannWarum schaut es heute auf Tradegate so rot aus

Überm Teich ist es grün...  

03.11.21 19:04
1

2230 Postings, 592 Tage SquideyeHere iss what to expect from Nikola's Q3 earnings

03.11.21 19:26
2

389 Postings, 312 Tage remaioff topic - heutiger FED-Zinsentscheid + Tapering

04.11.21 13:35
2

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - CooFirmenvideo von heute

04.11.21 14:08
2

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - Q3/2021-Zahlen - Pressemitteilung

04.11.21 14:09
4

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - Pressemitteilung

04.11.21 14:27
3

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - Übersicht über die wesentlichen Zahlen

aus Q3 folgt, bin gerade bei der Ausarbeitung.

 

04.11.21 14:59
8

2773 Postings, 5326 Tage borntoflyZiehe meinen Hut

vor dem Cowboy TM. Das was geschieht ist nämlich nicht das Ergebnis von ein paar Monaten.
Unglaublich was da abgeht. Hierzulande braucht man schon  für einen Wintergarten 6 Monate Genehmigungszeit, wo andere ein Produktionswerk hinstellen.  

04.11.21 15:11
1

574 Postings, 277 Tage Strathan xDie Q3 Zahlen

scheinen gut anzukommen. Proboy hatte wohl nochmal versucht zu druecken?  

04.11.21 15:18

950 Postings, 1964 Tage Epi89...

jetzt wird gecovert, denke die Short Quote geht stark zurück  

04.11.21 15:31
4

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - wesentliche Quartalszahlen

Hier eine Auflistung der wesentlichen Zahlen (Vorquartalszahlen zum Vergleich):


Umsatz (Erlöse) - in USD Tsd.:

Q4/2020              0

Q1/2021              0

Q2/2021              0

Q3/2021              0


an Nikola zugewiesener 50%iger Verlustanteil des Joint-Ventures mit Iveco/CNHI in Ulm - in USD Tsd.:

Q4/2020                 637

Q1/2021                 794

Q2/2021              1.126

Q3/2021              1.147


Verlust (net loss) - in USD Tsd.:

Q4/2020              147.096

Q1/2021              120.224

Q2/2021              143.231

Q3/2021              267.567


Verlust je Aktie (Non-GAAP net loss per share) - in USD 1:

Q4/2020              0,17

Q1/2021              0,14

Q2/2021              0,20

Q3/2021              0,22


Eigenkapital - in USD Tsd.:

31.12.2020          987.476

31.03.2021          912.283

30.06.2021          844.777

30.09.2021          707.826


Wert des 50%igen Anteils von Nikola am Joint-Venture mit Iveco/CNHI in Ulm - in USD Tsd.:

31.12.2020            8.420

31.03.2021            7.312

30.06.2021          63.639

30.09.2021          62.370


Cash and cash equivalents - in USD Tsd.:

31.12.2020          840.913

31.03.2021          763.750

30.06.2021          632.694

30.09.2021          586.986

 

04.11.21 15:36
1

944 Postings, 2370 Tage oli25@remai

Super. Danke für Deine Mühe.  

04.11.21 15:39
6

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - interessanter Passus in ...

... Q3/2021-Zahlen-Pressemitteilung:


Kürzliche Entwicklungen

SEC-Untersuchungs-Update

Nikola und die Mitarbeiter der Abteilung für Durchsetzung der SEC haben Gespräche über eine Lösung der Untersuchung der SEC geführt. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Resolution, falls sie angenommen wird, eine zivilrechtliche Geldstrafe in Höhe von 125 Millionen US-Dollar beinhalten würde, die im Laufe der Zeit in Raten gezahlt wird. Die endgültige Lösung dieser Angelegenheit unterliegt einer für alle Parteien zufriedenstellenden Dokumentation, und der Abschluss einer Einigung hängt von einer Abstimmung der Commissioners der SEC ab.

Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, von seinem Gründer Trevor Milton eine Erstattung der Kosten und Schäden im Zusammenhang mit den behördlichen und behördlichen Untersuchungen zu verlangen.

 

04.11.21 15:42

1121 Postings, 3310 Tage JAM_JOYCEvon interesse dürfte sein...

möglicher vergleich mit der SEC und den Penalty versucht man zurückzuholen.

SEC Investigation Update

Nikola and the Staff of the Division of Enforcement at the SEC have been engaged in discussions regarding a resolution of the SEC?s investigation. The company expects that, if approved, the resolution would include a $125 million civil penalty paid in installments over time. Final resolution of this matter is subject to documentation satisfactory to all the parties, and completion of any settlement is contingent on a vote of the Commissioners of the SEC.

In addition, the Company intends to seek reimbursement from its founder, Trevor Milton, for costs and damages in connection with the government and regulatory investigations.

https://nikolamotor.com/press_releases/...rd-quarter-2021-results-141  

04.11.21 15:43

2230 Postings, 592 Tage Squideye@Webcast

Liquidität derzeit 1,1 Mrd. US$, zum Ende des Jahres geschätzte 850 Mio. US$...  

04.11.21 15:51

1121 Postings, 3310 Tage JAM_JOYCEMeilensteine für Q4

Business Outlook

Nikola looks forward to achieving the following milestones in the fourth quarter of 2021:
- Deliver pre-series Nikola Tre BEVs for use on public roads hauling customer freight;
- Announce additional fleet testing dealers/customers;
- Purchase land for our first centralized hydrogen production hub facility and/or commercial on-site gaseous generation station; and
- Announce additional hydrogen infrastructure/ecosystem partners

https://nikolamotor.com/press_releases/...rd-quarter-2021-results-141  

04.11.21 15:56

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - und noch ein neues Video

04.11.21 16:04

574 Postings, 277 Tage Strathan xKommt schon

Kommt schon Ihr Profis (nett gemeint) ?.. wuerde Proboy sagen die Zahlen sind gut?  

04.11.21 16:09

1121 Postings, 3310 Tage JAM_JOYCETrucking in early adopter phase of electrificati

on
https://www.trucknews.com/sustainability/...;hss_channel=tw-274720233
by James Menzies
September 13, 2021
@JamesMenzies

Trucking?s road to electrification is in the early adopter stage, but by 2025 it will be mainstream. And hydrogen-fuel-cell trucks won?t be far behind.

Wilfried Aulbur, senior partner with Roland Berger, gave an update on truck electrification during an FTR webinar Monday. He said total cost of operation (TCO) is approaching parity with diesel as battery costs come down with greater economies of scale.

?We will continue to see a decline in battery costs,? said Aulbur, which will be complemented by savings in maintenance costs, which are about 40% lower than on an internal combustion engine, he added. By 2025, many use cases will achieve TCO parity with diesel, Aulbur predicted. By 2030, he said fuel-cell-electric trucks will be viable for longhaul trucking.
Infographic showing electric truck adoption

By 2025, Aulbur said, about 4% of Class 8 trucks and 25% of medium-duty trucks sold will be electric, climbing to 12% and 36%, respectively, by 2030.

But he also indicated challenges remain, including widely variable electricity rates depending on jurisdiction. A utility in one metro area charges US 20 cents/kWh, while neighboring counties charge six cents. This means adoption of electric trucks will be faster in areas with lower electricity rates, and electricity costs could dictate which terminals fleets choose to first install charging infrastructure.

When it comes to longhaul transport, hydrogen-fuel-cell trucks will be required. And don?t underestimate how soon they?ll be ready, Aulbur noted. The challenge will be to produce green hydrogen at cost-effective prices. Today, plenty of ?grey? hydrogen is available and for cheap, but it has no environmental benefits as it can be generated by coal-fired plants.

Blue hydrogen production requires any carbon produced be captured and put back into the ground. But green hydrogen production forms no pollutants and will give the environment the greatest benefit. Currently, only 2% of hydrogen produced is green, Aulbur noted.
An electric Volvo is plugged in to charge
(Photo: James Menzies)

Hydrogen producers will also have to consider between two options: centralized production that will incur heavy transportation costs to get to the end user; or more localized production near end users but in smaller volumes. An example of the latter would be along Hwy. 401 in Ontario, Aulbur said.

Because hydrogen-fuel-cell trucks are still not produced in large numbers, Aulbur noted they?ll initially be quite expensive. How expensive? How about US$270,000 in 2023, decreasing to $160,000 by 2030 as production ramps up. By that time green hydrogen should cost about $5 per kilogram.

Aulbur said there will be about 30,000 hydrogen-fuel-cell trucks on North American roads by 2030, representing about 11% of the market, increasing to 47,000 units of 17% of the Class 8 market by 2035.

?It makes sense for fleets to start investing in these technologies today,? Aulbur said of electric trucks.
 

04.11.21 17:55

389 Postings, 312 Tage remaiNikola - @Strathan #10034 - Quartalszahlen

Ich meine, dass die Q3/2021-Zahlen "mittelprächtig" sind, nicht gut, nicht schlecht. Wir wissen, dass Nikola ein Unternehmen im Aufbau ist, das noch viel Forschung und Entwicklung betreibt, da ist die Erzielung von Gewinnen so gut wie unmöglich. Mich erschrecken diese Zahlen nicht.

Die Verlustzuweisung vom Joint-Venture ist von der Höhe her aus meiner Sicht vernachlässigbar, wird aber vermutlich in nächster Zukunft höher sein als in Q3/2021.

Bestimmt hatten viele (potentielle) Anleger schlechtere Zahlen erwartet.

Der Ausblick ist sehr vage und beinhaltet aus meiner Sicht nichts, das wir nicht schon wussten. Schade.

Falls es in der Angelegenheit SEC zu einer in Raten zu zahlenden Strafe in der Größenordnung von USD 125 Mio. kommt, wird Nikola sie aus meiner Sicht verkraften können. Nikola hat einen nennenswerten Cash-Bestand und auch noch die Möglichkeit, bei TUMIM gemäß Vereinbarung Mittel, u.a. für den geplanten Weiterbau am Standort in Coolidge, abzurufen.

Ich hoffe, dass Nikola bald den Eingang von verbindlichen Truckbestellungen meldet. 


 

04.11.21 18:02

1523 Postings, 3628 Tage sven60Squeeze

Jetzt gibt es den squeeze....nikola holt sich das Geld vom ehemaligen CEO wieder...der hat ja noch viele Aktien, d.h. nikola kann diese eventuell einfrieren oder gar einziehen  trevor milton hatte ja ca. 20% an Nikola...kurzum: kein wirtschaftlicher Schaden durch den Vergleich. Mit der SEC...60 mio leer verkaufte Aktien sind nun turbo....20 kommt....  

04.11.21 18:02

926 Postings, 1262 Tage BamzilloLong Term Battery Supply Agreement with LG Energy

Entered into

On October 20, 2021, we entered into a long-term supply agreement with LG Energy Solution, LTD. This supply agreement will provide additional battery cells for our trucks beginning in 2022 through 2029.


Warum wird NEL nicht erwähnt?


 

04.11.21 18:37

574 Postings, 277 Tage Strathan x@remai-229314676

Danke. Quasi ?in den Erwartungen? und damit besser als von vielen vermutet.

Was Trevor anbelangt: die Rueckstellung ist schon hoch verglichen mit den Kursmanipulationen vom Marsmensch. Ohne Trevor gaebe es das ganze nicht, sein Vermoegen sollte ausreichen, sich angemessen am finanziellen Schaden zu beteiligen. Bleibt immer noch genug ueber fuer die Ranch.  

Seite: Zurück 1 | ... | 396 | 397 |
| 399 | 400 | ... | 407  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: capecodder, ProBoy