Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 1083
neuester Beitrag: 30.05.24 15:12
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 27058
neuester Beitrag: 30.05.24 15:12 von: Neutral123 Leser gesamt: 7604224
davon Heute: 2977
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1081 | 1082 | 1083 | 1083  Weiter  

17.06.11 22:40
35

642 Postings, 4738 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1081 | 1082 | 1083 | 1083  Weiter  
27032 Postings ausgeblendet.

27.05.24 22:29

2351 Postings, 1341 Tage BalkonienFurkel

so user findet man in jedem 3. Forumsthread.
Die meinen, sie könnten den Kurs nach ihren Wünschen steuern... Bashen, um tiefer einzusteigen, pushen, um höher zu verkaufen.
Typisch ist, dass sie bei einem turnaround die ersten 30-40% liegen lassen.
Manchmal ganz amüsant, hier einfach aufgrund der staccado Beiträge, 20x24/7, nur nervig, deshalb ausblenden, gibt ja keinen Mehrwert....  

27.05.24 22:49

407 Postings, 4984 Tage furkelCanon

https://www.onvista.de/aktien/kennzahlen/CANON-INC-Aktie-JP3242800005

als Partner ist erst mal positiv. Über Heideldruck hätte man auch weiter einen Fuß im China Markt.

Wir werden sehen was da noch kommt. wink

schmodo


 

28.05.24 10:03

1480 Postings, 525 Tage Neutral123nicht dass wir uns hier falsch verstehen

in eurer Schönwetter-Blase werde ich mich nicht bewegen. Wenn mir Dinge auffallen, werde ich in die Tasten hauen. Ob positiv oder negativ.

 

28.05.24 10:14
1

1211 Postings, 1144 Tage Gonzo 52steigt weiter

locker bleiben, die Party fängt grad erst an.  

28.05.24 11:48

6925 Postings, 2353 Tage Manro123Ja kommt den nun

der shortsquezze?  

28.05.24 12:31
2

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Shortpositionen sogar ausgebaut:

Millenium: 0,59% seit 27.05.24

UBS etwas reduziert auf 0,95% per 27.04.24

Blue Mountain bei 0,95% nach wie vor.  

28.05.24 12:36

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Historie Millenium

sehr chaotisch zwischen 05 und 09-2020. hin und her.

Die setzen ganz kurzfristig auf Korrekturen. Wenn die nicht kommen sind Sie sehr schnell wieder am Eindecken.  

28.05.24 12:40

1480 Postings, 525 Tage Neutral123man kann aber immer davon ausgehen,

dass Millenium schon vorher deutlicher short war. Nur jetzt sind Sie mit 0,51% meldepflichtig geworden, oder wollten es werden ;)  

28.05.24 13:39
1

2555 Postings, 1128 Tage investadvisor@Neutral123

zum Thema Leihgebühren: ich kann deiner Erklärung auch nichts anderes hinzufügen, vielleicht noch, dass der Preis für Sicherheiten zusätzlich  steigt/gestiegen ist (bonitätsstarke Anleihen etc.)....ansonsten eh dein erwähnter Marktmechanismus (weniger verfügbare Aktien)....

zum Thema Leerverkäufer: kann es sein, dass die sich gegenseitig "unterstützen", und zwar so, dass der eine mit Positionserhöhung(en) bremst, der andere, der bei niedrigeren Kursen short gegangen ist, billiger rauskommt? .... nur so eine Überlegung (bei Kompensation für beide oder mehrere vorteilhaft)
so haben die keinen Stress, dass ihnen der Kurs davonläuft und sie mit Eindeckungen den Kurs zusätzlich noch antreiben...    

28.05.24 13:57
1

23 Postings, 2256 Tage WillNixKooperation Ahaaa

Die Maschine gibt es schon mehrere Jahre und wurde/wird auch weiterhin alleine von Canon verschebbert. Da hat HD nix mit am Hut und bekam jetzt nur einen anderen Namen. Die Maschine läuft schon immer unter der Canon varioprint ix3200.
Für mich nicht nachvollziehbar, dass man hier mit einer Wettbewerbsmaschine mit einsteigt. Denn in kleinen und mittleren Bereich, ersetzt diese Maschine heute schon in manchen Druckereien die Offsetmaschinen.
Was macht HD in der Kooperation! Geht mit der Prinect Production Manager Software rein, kümmert sich um die Consumables/Serviceteile und macht in -voller- eigen Verantwortung -Gänsehaut- den Feld-Service.
Gefühlt wird das wie die noch aktuellen Kooperationen mit -Ricoh/ MK laufen. Viel Aufwand und Null?..
Na dann du Perle! Glück auf zum nächsten Rohrkrepierer.
 

28.05.24 14:23

1480 Postings, 525 Tage Neutral123willnix

genau die Frage nach dem Vorteil/Win für HDM habe ich mir auch gestellt.

Klar, man hat sofort ein gutes Angebot parat, aber HDM wird an den vermittelten Maschinchen nicht so viel verdienen denke ich.

Und mir war auch so, dass mit Canon schon länger eine Kooperation läuft. Ich hätte auch gedacht, dass HDM nachdem der Digitaldruck als das große Wachstumsthema identifiziert wurde mit was eigenem einsteigt.

Aber was solls. Die Aktie ist ausgebombt und reif für eine Erholung.  

28.05.24 15:17

1480 Postings, 525 Tage Neutral123@invest

Das kann theoretisch sein. ich könnte mir aber vorstellen, dass der ursprüngliche Verleiher was dagegen hätte, denn schließlich geht der ja bewusst mit einer ihm bekannten Partei den Deal ein. Schließlich braucht der Leihende auch eine gewisse Bonität, denn er muss ja irgendwann die Aktie zurück kaufen können.

Was wäre, wenn aufgrund Insolvenz dies nicht mehr möglich wäre. Ich denke das Risiko bewertet der Verleiher einmalig und schließt dann Untergeschäfte vertraglich aus.  

28.05.24 16:09

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Willnix

Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen. Wie läuft es sonst so und ist der Cash flow Anstieg nachhaltig?

Freuen sich alle auf Herrn Otto?  

28.05.24 18:01

23 Postings, 2256 Tage WillNixaus der Nase ziehen

Gibt grad nichts bis auf den Canon Deal. Was ich noch dazu sagen kann! Heidelberg hatte 4 Digital-Maschinen und bestimmt in den der Zeit mindestens -1- Milliarde versenkt. Übrig blieb die Versafire und die, Amen. Die reden sie mit Profit, auch wenn nicht das große Ding, an euch! Da gibt es nur eins, entweder schunkeln hier auch die Seilschaften, oder, das ist ja schon vom lieben -Schmodo bekannt, hat HD ein -Mega- schlechte Controlling!  Ich plädiere für BEIDES!
Seilschaften im Verbund mit zu viel Häuptlingen ist das größte Defizit von HD.
Nur mal ein Beispiel. Ein Seilschaften Häuptling verlässt Heidelberg, mit einem sehr -habe beigewohnt- Fest, über zwei Jahre!
Die anderen Häuptlinge führen sein Geschäft über zwei Jahre mit weiter. Nach der Zeit taucht der Häuptling wieder auf, obwohl er mit der Firma nichts mehr zu tun hatte wieder auf. Bekommt genau sein Posten den er inne hatte als ATler wieder.
So stinkt es bei Heidelberg seit mehreren Jahrzehnten und die Seilschaften sind so aktiv wie immer. Und ob der neue diese -BLASE- aufstechen kann, das glaube ich nicht.
Aber ich wiederhole mich, denn die kleineren und die kleinsten haben von oben gelernt, und das macht alles bei HD noch extremer.
Das -MONEY- für -NIX- fliest bei mir extrem gut und bei den Kollegen darunter, wie bei den obigen. Daher geht jeder den minimalistischsten Weg und der heißt -wiederholt- gib -GELD- und gut is. Und jetzt lach i mi widda kaputt und hat rein was geht! Mir und viele meiner Kollegen -Demographie geschuldet- ist es Wurschd wo die Reise mit HD hingeht.  
 

28.05.24 20:09

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Willnix

na dann schaun mer ma.

Wie schätzt du denn die operative Lage ein. Hat der Laden den Boden gefunden, oder war das mit 50 Mio. CF nur ein lucky Punch?

Sind McK endlich rausgeschmissen worden?  

28.05.24 21:49

1211 Postings, 1144 Tage Gonzo 52Es war die Rede davon,

Dass 250 Punkte zur Effizienzsteigerung umgesetzt werden sollen. Das klingt nach einem abschließendem Konvolut der Berater.
Sowas kenn ich aus eigener Erfahrung.  

28.05.24 22:13

1480 Postings, 525 Tage Neutral123K&B auf JH über 14? ....

Ein Niveau das ich zuletzt im Oktober gesehen habe. HDM ist auch in etwa auf dem Level von Anfang Oktober. Nur mit einer deutlich höheren vola zwischendurch.

Dass sich beide Aktien etwa im Gleichklang erholen, zeugt von einer allgemeinen Erholung des Sektors Spezialmaschinen/Nebenwerte  

29.05.24 05:35

6925 Postings, 2353 Tage Manro123Heute die 1,20?

29.05.24 08:11

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Durchatmen

und mal ein paar Tage konsolidieren wäre sicher gesund....  

29.05.24 11:49

6925 Postings, 2353 Tage Manro123Mr Mueller jetzt oder ni

geben sie gasss
 

29.05.24 13:16

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Sdax Verbleib

das ist zwar nicht das große kursbeeinflussende Thema und der Markt hat den Abschied schon eingepreist, aber es fehlen aktuell bei  ca. 365 Mio. Mkap nur noch etwa 10-15% und der Verbleib wäre wieder greifbar.  

29.05.24 16:23

2351 Postings, 1341 Tage BalkonienAlles rot

HDM stabil....

 

30.05.24 13:58

1480 Postings, 525 Tage Neutral123Ui, jetzt gab es aber einen kleinen Nackenschlag

30.05.24 15:12

1480 Postings, 525 Tage Neutral123schafft die Aktie mal ein Intraday-Turnaround?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1081 | 1082 | 1083 | 1083  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben