Habeck sollte Landwirtschaftsminister werden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.10.21 12:45
eröffnet am: 19.10.21 22:37 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 20.10.21 12:45 von: Dietmar Salo Leser gesamt: 681
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

19.10.21 22:37
1

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtHabeck sollte Landwirtschaftsminister werden

Da kann er nicht so viel Schaden anrichten. Und Landwirtschaft hat er schon einmal gemacht,
nämlich in Schleswig-Holstein.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...fuer-die-Gruenen-wird.html

Habeck habe den Sprung von der Landes- auf die Bundesebene nicht geschafft, habe keine Ahnung von Außenpolitik, Wirtschaftspolitik, Verteidigung, Europa oder Digitalisierung, so der Tenor. Er wolle alles allein machen, doch dafür fehle ihm die Substanz. Auf die Bundestagsfraktion blicke er herab, frage die Fachleute dort nicht um Rat. Außerdem führe er, im Verein mit Baerbock, die Partei stramm nach links. Zwei mediensüchtige Realos, die insgeheim nach Jürgen Trittins Pfeife tanzten, schimpfen manche. Könnte man aber nicht den Vorsitzenden, der ja eigentlich ganz umgänglich wirkt, auf diese Dinge ansprechen? Keine Chance, sagen die Kritiker, der halte sich ja für Gottes Geschenk an die Menschheit und sei von 150-prozentigen Jüngern umgeben. ...Inhaltsleer, konzeptionell schwach und pathossüchtig sei Habeck, meinen die schärfsten Kritiker.


 

19.10.21 22:45
1

6751 Postings, 1904 Tage 007_BondGrüne Rinder, Schafe und Schweine

... und natürlich grüne Hühner(eier)! ;-)  

19.10.21 22:47
1

6751 Postings, 1904 Tage 007_BondGrünzeugs eben!

Grüne Kartoffeln sollen aber ungesund sein!
 

20.10.21 10:29
1

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtBaerbock: Habecks Naturtalent für Landwirtschaft

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...eine-kuehe-melken/

Vom Hause her kommt er? ? sie macht eine wegwerfende Handbewegung gegen den neben ihr still schmunzelnden Habeck ? ?Hühner, Schweine, ich weiß nicht, was haste?, Kühe melken. Ich komm eher aus?m Völkerrecht, ja, da kommen wir aus ganz anderen Welten im Zweifel.

 

20.10.21 10:54

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtBaerbock

https://de.wikipedia.org/wiki/Annalena_Baerbock

Landesvorsitzende der Brandenburger Grünen (2009?2013)

 

20.10.21 11:08

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtErst muss Frauenquote abgearbeitet werden

Abgesehen von seinem Naturtalent für Landwirtschaft muss Habeck zur Kenntnis nehmen,
dass für die Besetzung des Finanzministeriums erst einmal die Frauenquote abgearbeitet
werden muss. Wünschen kann er sich viel, aber er ist noch lange nicht dran, weil er
männlich ist. Außerdem hat Baerbock als frühere Landesvorsitzende der Brandenburger
Grünen bereits Erfahrungen mit krimineller Energie.

https://gruene-brandenburg.de/userspace/BB/..._Finanzbericht_2010.pdf

Im Zeitraum zwischen den Jahresprüfungen im April 2010 und 2011 hat Christian
Goetjes mit offensichtlich krimineller Energie systematisch Gelder des Landesverbandes
veruntreut. Der Großteil des Schadens entstand im Wesentlichen über in
Sammelüberweisungen versteckten Einzelüberweisungen an Christian Goetjes
persönlich. Auch die angegebenen Verwendungszwecke dieser Überweisungen waren
auf eine bewusste Täuschung angelegt. Der Bericht für das 3. Quartal 2010, sowie der
dem Parteitag vorgelegte Haushaltsplan des Landesverbandes für 2011 waren gefälscht.  
Christian Goetjes hat in den Jahren 2010 und 2011 insgesamt 201.699,09 ? des
Landesverbandes veruntreut.


 

20.10.21 11:25
1

14431 Postings, 5619 Tage gogolwie sagt iht deutschen immer

die d.... Bauern ernten die größten Kartoffeln  
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

20.10.21 11:41
1

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtEx-Schatzmeister der Grünen muss in Haft

https://www.pnn.de/brandenburg/...-goetjes-muss-in-haft/21690820.html

Der Ex-Schatzmeister von Brandenburgs Grünen, Christian Goetjes, muss ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte am Dienstag seine Verurteilung wegen Veruntreuung von Parteigeld zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren. Damit blieb die Revision des 35-Jährigen gegen ein Urteil des Landgerichts Potsdam wegen gewerbsmäßiger Untreue in 261 Fällen erfolglos. Goetjes hatte gestanden, von Januar 2009 bis Februar 2011 rund 270 000 Euro veruntreut zu haben.

 

20.10.21 12:27

46794 Postings, 5056 Tage RubensrembrandtDamit dürfte Baerbock den Qualifikationsnachweis

für das Bundesfinanzministerium abgeliefert haben.

taz.de/Prozess-gegen-Ex-Schatzmeister/!5078219/

Eine Prostituierte hatte Anzeige gegen Goetjes erstattet, weil sie sich von ihm bedrängt und verfolgt fühlte. Goetjes soll als Zuhälter mehrere Frauen vermittelt und auf zwei Internetseiten in ?eindeutiger Milieusprache? geworben haben. Die Frauen habe er zu Freiern chauffiert und sich die Einnahmen in Höhe von 100 Euro mit ihnen geteilt. ...In das Urteil im Untreueprozess wird auch einfließen, wie leicht es Goetjes gemacht wurde, sich über einen so langen Zeitraum an den Parteikonten zu bedienen. Transfers auf sein Privatkonto hatte er in Sammelüberweisungen versteckt, Kontoauszüge, Abrechnungen und Bilanzen gefälscht. Vor Gericht sagte Goetjes, er habe gestaunt, ?wie lange ich mich ohne weiteres bedienen konnte?.

 

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, qiwwi, skaribu, SzeneAlternativ