NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 953
neuester Beitrag: 18.09.20 21:35
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 23814
neuester Beitrag: 18.09.20 21:35 von: Neo_one Leser gesamt: 4616130
davon Heute: 15749
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
951 | 952 | 953 | 953  Weiter  

01.05.19 10:58
60

5445 Postings, 941 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
951 | 952 | 953 | 953  Weiter  
23788 Postings ausgeblendet.

18.09.20 11:18

33 Postings, 107 Tage akeemDie Institutionellen

wissen wahrscheinlich mehr und versuchen Mal wieder die zittrigen Hände aus dem Markt zu kegeln.
Nächste Woche sind auch wir schlauer...
Just my 2 cents  

18.09.20 11:30
1

392 Postings, 714 Tage Nordborusse68A pros pros...

...Beiträge vom Chef geniessen.

Hier sind doch bestimmt in letzter Zeit einige neu an Bord gekommen.

Vergesst nicht, den Beitrag zu Voten, sofern euch die Arbeit von Nasowas und/oder dieser Wert überzeugt.

Und jetzt heißt es die Hexen auszusitzen.  

18.09.20 11:46

137 Postings, 71 Tage David1983CITI Analyse

Habe Herrn Doepke angeschrieben. Vielleicht kann er es ja in seinem Artikel nachträglich richtig stellen....  

18.09.20 11:48
1

163 Postings, 15 Tage Trendfolge2000Hypoquante

"Hypo Real Estate - Asian Bamboo - Thomas Cook - Alno - Suntech - Wirecard"


verkaufe bitte deine Aktien du hast ein Talent bist ja bei allen Pleite Aktien dabei.
Ein schlechtes Omen (Witz)  

18.09.20 12:02

1028 Postings, 2804 Tage HypoquanteTrendfolge

Yo, stimmt..ist eigentlich kein gutes Zeichen wenn ich an Bord bin, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Diesmal klappt es bestimmt...der ein oder andere Treffer war ja glücklicherweise in den letzten JAhren auch dabei ;-).  

18.09.20 12:02

119 Postings, 394 Tage Bergmann99Noch zum Bericht aus Oslo

bezüglich fossilfreien Baustellen. AFC Energy hat Systeme um vorhandene Baustellengenerstoren umzurüsten.  

18.09.20 12:12
3

641 Postings, 471 Tage RudiKKurs

Schön nieder halten für einige Tage und schon bekommen viele Panik wenns nicht jeden Tag 3% hoch geht.

Immer das gleiche Spiel.
Aber Nel wird die Zukunft blendend Meistern, meiner Meinung nach auch ohne Nikola.  

18.09.20 13:48

363 Postings, 104 Tage JB_1220aber auch mit Nikola =)

18.09.20 14:01
4

73 Postings, 240 Tage FrankenbeutelNikola

jetzt mal nicht die Köpfe in den Sand stecken wegen NIKOLA. Die großen Partner haben vor der Kooperation ihre Hausaufgaben gemacht und ja auch alle bereits ihre Solidarität bekundschaftet.

Da will jemand den Trucksektor revoluztionieren. Das bedeutet man legt sich mit dem mächtigen Establishment an. Die verteidigen ihre Pfründe mit allen Mitteln. Die Geschichte wird Nikola in 10 Jahren recht geben.  

18.09.20 14:02
2

641 Postings, 471 Tage RudiKmit Nikola

Wenn sich die Wellen geglättet haben.

Dann glaube ich an einen schönen Anstieg nach Norden.

Schönes Wochenende an Alle.  

18.09.20 14:21
1

24 Postings, 50 Tage Steinmätzchen@RudiK

" Schön nieder halten für einige Tage und schon bekommen viele Panik wenns nicht jeden Tag 3% hoch geht.

Immer das gleiche Spiel.
Aber Nel wird die Zukunft blendend Meistern, meiner Meinung nach auch ohne Nikola. "

Nikola's einziges " Produkt " bisher ist das Vertrauen. Womöglich hat man es verspielt. Wenn man selber nur Crowdfunding betreiben kann, da ohne eigne Kompetenzen, man lediglich eine Vision durch die Summe der Partnerschaften unter einem neuen Logo umsetzen will, was ok wäre, so sollte man das klar kommunizieren. Der CEO TM, erfolgloser Gebrauchtwagenhändler und Schlitzohr, tat das aber nicht, sondern verkaufte eigne Kernkompetenz von Nikola, die wiederum aber nur der Rivale Tesla besitzt. Der Markt reagiert auf missbrauchtes Vertrauen ziemlich allergisch, sollten die Vorwürfe sich bestätigen, außerhalb des Interesses Hindenburgs als Leerverkäufer am sinkenden Kurs. Dummerweise hat Nel sich sehr mit Nikola verknüpft, dummerweise lebt die H2 - Vision im Moment sehr vom Vertrauen in ihre Zukunft und dummerweise existiert eine breite neue Generation von Aktionären, die weniger langfristig denkt, aber auf die Stärkung oder Schwächung eines Hype sehr impulsiv reagiert.

Imho ist das momentan nur abwartendes Geplänkel. Wenn das Zugpferd der Branche, der " Tesla der H2 Wirtschaft " sich als Luftnummer erweist in einem Segment, welches im Moment sowieso nur eine starke Erwartungshaltung trägt, dann wird Nel ziemlich deutlich in den Keller gehen. Um da wieder rauszukommen, wird Nel Zahlen / Umsätze  liefern müssen, unabhängig von Nikola.

Nur meine persönliche Meinung, kein Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

18.09.20 14:54
1

19 Postings, 16 Tage Pete75STOXX600

Nel ist nun mal kein Zockerpapier. Wartet doch mal bis nächste Woche Montag, dann wird NEL bei STOXX600 aufgenommen. Auf diesem Markt wird mehr gehandelt und die Aktie hätte dann auch mehr Wert. Möge man mich korrigieren, wenn ich falsch liege. Ich hoffe aber nicht.  

18.09.20 15:57
1

53 Postings, 92 Tage Danone2408@Pete

ich glaube auch das es ab Montag in Richtung Norden gehen wird. In kleineren Schritten aber Richtung Norden.  Hab da so ein Gefühl..;) keine Kaufempfehlung nur meine Meinung/Gefühl  

18.09.20 16:18
1

19 Postings, 49 Tage NasawStoxx600

Der Indexeffekt wird meiner Meinung nach nicht sonderlich groß sein, warum sollte das Papier einen Aufschwung erfahren? Die Aufnahme ist hinlänglich bekannt und der "Kaufzwang" für ETFs wird keine Bewegung bringen.

Ich erwarte durch die Aufnahme eher noch einen Rücksetzer.

Nichts desto trotz gilt für mich Ruhe bewahren. NEL bleibt im Depot und wird dort auch für die nächsten Jahre liegen bleiben.  

18.09.20 16:32
4

1771 Postings, 457 Tage effortless@Steinmätzchen

Nikola ist nicht die einzige Braut, die Treibstoff will. Hyundai kommt mit nem H2 LKW auf den US-Markt.
Also: Fingernägel nicht abkauen sondern Krallen schärfen gegen Short-Stories  

18.09.20 16:59

19 Postings, 16 Tage Pete75@Nasaw

Auf was basiert deine Aussage?  

18.09.20 18:38

163 Postings, 15 Tage Trendfolge2000effortless

die verkaufen nur LKW bauen kein Tankstellen Netzt auf .
Und das heute war einfach die Analyse von der City Bank Aktie auf halten abgestuft.
 

18.09.20 18:47

19 Postings, 49 Tage Nasaw@Pete

Was möchtest du gern lesen?

Möchtest du gern meine Hausaufgaben im Bus zur Schule abschreiben *grübel*

Ich hab nur meine Meinung kundgetan.
 

18.09.20 19:12

19 Postings, 16 Tage Pete75@Nasaw

Gut bei dir wars nur eine Meinung, aber ich habs von einem Analysten einer Börsenzeitschrift zitiert.  

18.09.20 19:13

19 Postings, 16 Tage Pete75@Nasaw

Jetzt sag mir nicht das du noch Schüler bist!  

18.09.20 19:31
3

19 Postings, 49 Tage Nasaw@Jungens

Geht's hier um Infos oder um Mich?
Ich bin kein Schüler ;)

Ich bin Einkaufsleiter bei einer Firma, die Entwicklungsdienstungen für Investitionsgüter feil bietet.
Zeiss, Secunet, Auerswald, Otto Bock um nur einige zu nennen.  

18.09.20 20:17

845 Postings, 3236 Tage BullenriderWahnsinnig

https://www.n-tv.de/panorama/...40-km-h-schlafen-article22045245.html

Ist schon krass wenn man so überzeugt ist, dass die Technik alles wuppt..ich habe da kein Vertrauen drin

Ob Tesla sich in Zukunft nur auf den Batterieantrieb spezialisiert, oder ob sie auch noch den Hang für H2 entwickeln  

18.09.20 21:00

163 Postings, 15 Tage Trendfolge2000Tesla bleibt beim Akku

TESLA BATTERY DAY AM 15.09.2020 ist ja bald  darum geht die Aktie seit Tagen wieder hoch
Habe auch Tesla Aktien. Kommt die Super-Batterie mit eigenen Zellen?, dann müssen wir uns bei den Brennstoff Zellen Aktien warm anziehen so Gerüchte halt sehr kurze Ladezeiten und r lange Strecke ohne Ladung. Man wird ja sehen in 1-5 Jahre welche Technik das Rennen macht.  

18.09.20 21:35

403 Postings, 311 Tage Neo_onehmm

Wen interessiert hier Tesla? ...
Wir produzieren Eletrolyseure/H2 und unsere Hauptfeld sind aktuell keine Autos!

Und was bringt dir schnelles Laden wenn es Stromspitzen im Netz gibt? Daraus folgt ein möglicher Blackout. Utopie und Wirklichkeit.
Trendfolge2000 seit 3.9 angemeldet und mit Tesla prahlen. (Du kommst mir so vor als wolltest du nur Stimmung machen oder trollen)
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
951 | 952 | 953 | 953  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, ProBoy, tolksvar, trawek, Vestland