Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 5 von 2283
neuester Beitrag: 07.12.21 00:25
eröffnet am: 27.05.20 02:07 von: Allisica17 Anzahl Beiträge: 57073
neuester Beitrag: 07.12.21 00:25 von: Shorter89 Leser gesamt: 9768203
davon Heute: 706
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2283  Weiter  

18.05.20 12:57

108 Postings, 614 Tage DerEDhallo gekko

wann rechnest du mit fallenden kuresen? heute oder erst die nächsten tage?
bist du auch im nas100 short?
und wo siehst du im dax kurzfristig die obergrenze

schöne grüße  

18.05.20 13:23
1

1666 Postings, 3048 Tage Laternegekko

Wirecard geht den richtigen Weg. Ab 80 erhöhrte Volumen,
so wie Du es gesagt hast.
Fürchte nur, dass bei Dax Fall gegen Süden die Aktie dann wieder mit
in die Versenkung geht.
Alles Gute und noch weiterhin viel Erfolg.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

18.05.20 13:27

1965 Postings, 2408 Tage frechdax1Laut Börsenzyklus fällt es

erst in der 3. Juniwoche wieder  

18.05.20 13:31

1484 Postings, 5753 Tage 102030FipsGap close im Dax bei 10791

18.05.20 13:35

1484 Postings, 5753 Tage 102030FipsSorry, retracement von Tief meine ich....kein GAP

18.05.20 13:45
1

108 Postings, 614 Tage DerED@laterne

diesen Gedanken habe ich auch, deshalb warte ich noch mit dem nachkaufen bei Wirecard, mal sehen ob sich unsere Vermutung besätigt ;-)  

18.05.20 14:07

6140 Postings, 2868 Tage gekko823Obergenze

im Dax eigentlich erreicht. Kann aber auch noch weiterlaufen bis 11050. Für mich eigentlich egal, da ich bei 10830 jetzt nochmal nachgekauft habe. Ich habe Geduld;)  

18.05.20 14:09

6140 Postings, 2868 Tage gekko823Mindestziel im Dax-Wochenverlauf: 10550

Idealziel 10300.  

18.05.20 14:15
1

356 Postings, 752 Tage DaktuelTausch - Wirecard - Deutsche Bank

Vielleicht verrückt??!
hab meine Wirecard longs in Deutsche Bank shorts getauscht!
5 % plus bei der DB war schon immer ein guter Trade in den Shorts!  

18.05.20 14:23
3

6140 Postings, 2868 Tage gekko823Short auf Dax nochmals aufgestockt

bei 10867. Nun 20 CFDs im Bestand. Kein stop loss. Ziel 10550 im Wochenverlauf.  

18.05.20 14:26

1484 Postings, 5753 Tage 102030FipsWie kommst du auf 10550?

18.05.20 14:28
1

6140 Postings, 2868 Tage gekko82310550 war das Tageshoch vom Freitag

18.05.20 15:26
1

356 Postings, 752 Tage DaktuelSilber = bessere Gold

16,60 - 16,90 gibts nochmal ne gute Gelegenheit !
Wäre es nicht lukrativer und Silber zu investieren an stelle von Gold?
Am besten beides!?!  

18.05.20 15:45
1

1709 Postings, 1640 Tage HansiSalamiheute schon zweimal daneben gegriffen mit

short. zweimal 50 pkt minus.
Aber seit ich Verluste begrenze, läufts bei mir im trading deutlich besser.
Gekko mit welchen Hebel bist du unterwegs?

Hoffe das geht bei dir auf.
War früher als auch so wie du unterwegs. Ich kann nur aus Erfahrung sprechen, ist höchst riskant. Kann auch mal längere Zeit gut gehen. Irgendwann kann der Schuß nach hinten losgehen.

 

18.05.20 17:45
1

63 Postings, 600 Tage kingpatrickUnglaublich was heute passiert...

18.05.20 17:57
4

6140 Postings, 2868 Tage gekko823bin derzeit auch sprachlos

Mir fehlen die Worte, wenn ich ehrlich sein soll. Das Erreichen der 10800 war absehbar, aber eine Tagesschlusskurs über der 11000, das ist schon eine deutlichst bullishe Ansage. Plötzlich sind sogar 11200 nicht mehr weiter entfernt. Habe soeben ein letztes Mal Short bei 11063 aufgestockt.  Durchschnittlicher Kaufkurs nun bei 10781.

Stop loss nun zwangsweise über dem bisherigen Hoch bei glatt 11300 platziert.  Sollte dieser ausgelöst werden, wäre der Gewinn der letzten zwei Wochen dahin. Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Im Falle der stop loss-Auslösung werde ich eine Pause einlegen. Ansonsten gilt weiterhin Kursziel 10550/10600 bis Freitag zum Handelsende.  

18.05.20 18:11
1

1709 Postings, 1640 Tage HansiSalamihoffentlich klappt das.

habe nach meinen heutigen Fehlgriffen nichts mehr angefasst. Oft besser, wie dann schnell wieder zu handeln. Dann wird man meist hektisch und möchte Verluste wieder reinholen.

Ich werde mir wahrscheinlich demnächst wieder eine Absicherung ins Langfristdepot legen. Denke auch, dass es spätestens ab Spätsommer nochmal deutlich nach unten rasseln dürfte.

Sonst trade ich mittlerweile kurzfristig mit meist engen Stopps. Hat sich bei mir bewährt, wenn ich mich strikt und konsequent an den Fahrplan halte. Da Problem ist, sobald man die Verluste aussitzen möchte, wirds meist immer schwierig und teuer.

Es sein denn übergeordnete Dinger, die mehr zur Absicherung dienen. Betreibe da auch meist nur Teilabsicherungen. Wenns dann entsprechend runter geht, wird mit den Short Gewinnen das Depot aufgestockt. Wenn es nicht runter geht und die Absicherung ausgeknockt ist das Depot trotzdem überproportional gewachsen  

18.05.20 18:16
3

1709 Postings, 1640 Tage HansiSalamiDas sind die gefährlichen Tage, wenn man sich

sicher ist, dass es in eine bestimmte Richtung gehen muss. Aber der Markt genau das Gegenteil in einer extremen Art und Weise  macht.

Das Recht haben wollen,  schreddert haufenweise Depots

 

18.05.20 18:35
2

6140 Postings, 2868 Tage gekko823S&P 500

Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die 200-Tagelinie einfach so überrannt wird. Spätestens dort sollte es drehen mit entsprechenden Folgen auf alle anderen Indzies (Dow Jones, Dax etc.).
 
Angehängte Grafik:
spx.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
spx.png

18.05.20 18:40
2

356 Postings, 752 Tage DaktuelHeifischbecken....

...ist heute zum Piranhabad mutiert!
Von den Shorts blieb da nix übrig!
Bei mir ist bis auf Silber jetzt nichts mehr im CFD-Depot.
Verlustgrösse heute -15 %
trotz Wirecard Verkauf!  

18.05.20 18:42

356 Postings, 752 Tage DaktuelGrund

Charts-Ausbruch nach oben  

18.05.20 18:51
4

6140 Postings, 2868 Tage gekko823Dax - update

Ich bin aber weiterhin optimistisch und traue mich jetzte mal den heutigen Anstieg die "Täuschungswelle" zu nennen. Kursziel 10500-10600 bleibt für den Rest der Woche in Stein gemeiselt.
 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
dax.png

18.05.20 20:06
2

1965 Postings, 2408 Tage frechdax1Musst weiter zurückschauen

Gapclose 11200-11450 nächster TP?  

18.05.20 20:23
1

6140 Postings, 2868 Tage gekko823@ frechdax

Vielleicht auch erst gap close unten bei 10450 ?!  

18.05.20 20:25
5

56603 Postings, 5254 Tage heavymax._cooltrad.sehe ich auch so @gekko

scheint mir eher ein seitwärtsgeschiebe zwischen 10.200 / 11.200 und das auf geraume zeit..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 2283  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben