Nationalismus stoppen

Seite 1 von 758
neuester Beitrag: 20.10.20 18:58
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 18927
neuester Beitrag: 20.10.20 18:58 von: ulm000 Leser gesamt: 1382159
davon Heute: 1661
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  

21.01.17 20:16
59

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
18901 Postings ausgeblendet.

19.10.20 12:45

3765 Postings, 3850 Tage Rubbel11:46

post von  18.10.20 18:53                Witzig       Fernbedienung. 18.10.20

Du erwartest jetzt wirklich eine Antwort auf deinen schwachsinnigen Post?  

19.10.20 13:02
2

4060 Postings, 1004 Tage FernbedienungRubbel

Am besten du liest dir noch einmal den Post durch. Steht dort nur, Es wurde ein Mensch brutal ermordet, und ich habe diesen einen Satz mit witzig bewertet? Geistig hätten ich dir mehr zugetraut.  

19.10.20 13:06

3765 Postings, 3850 Tage Rubbel13:02

steh einfach zu deinem witzig und werd nicht mit jedem post unverschämter tztztz

( deinen schwachsinnigen Post, Sag mal, geht es dir noch gut,  Rubbelchen , Geistig hätten ich dir mehr zugetraut)

 

19.10.20 13:10

3765 Postings, 3850 Tage Rubbel13:02

"Steht dort nur, Es wurde ein Mensch brutal ermordet, und ich habe diesen einen Satz mit witzig bewertet"
Was soll an so einem satz witzig sein?    

19.10.20 13:10
5

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Meuthen als "Totengräber der AfD"?

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-haufen_id_12522829.html" style="font-size:12px; font-weight:bold; color:black; text-decoration:none;">Jörg Meuthen: Geht Parteichef als Totengräber der AfD in die Geschichte ein? - FOCUS Online
Die größte Oppositionspartei der Republik zerlegt sich in Intrigen und Skandalen selbst: AfD-Übervater Alexander Gauland verliert die Kontrolle.
Sehr gute Zusammenfassung was in der AfD gerade so abgeht. Angefangen mit dem Lüth Skandal ("Migranten kann man anschließend einfach ?vergasen? oder ?erschießen? - Mit brachialer Rhetorik ist echter Schaden für die AfD entstanden) über zwei extrem unterschiedliche Lager in der AfD (es gibt nur einen Konsens zwischen den beiden AfD Lagern bei  ?Merkel muss weg!? und ?Grenzen dicht?) und der Führungsschwäche von Gauland und der Weidel bis hin zum Hauen und Stechen in so gut wie allen 16 AfD Landesverbänden.

Sachsen Vize AfD und AfD Bundestagsabgeordneter Siegbert Droese:

"Der Zusammenhalt der Partei werde durch Störenfriede zertrümmert, die im Bunde mit den Medien und Meuthen seien."

Übrigens: Nach der Autoattacke eines AfDlers am Rande einen Meuthen Kundgebung auf Gegendemonstranten, die mit 3 Verletzen endete, ermittelt nun der Staatsschutz. Offenbar kommt der 19-Jährige AfDl Auotattakierer aus der rechten Szene:

https://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/...Demo-in-Henstedt-Ulzburg
("Anti-AfD-Demo - Demo-Teilnehmer in Henstedt-Ulzburg umgefahren: Staatsschutz ermittelt")  

19.10.20 19:24
1

4060 Postings, 1004 Tage FernbedienungMit so einer Person

19.10.20 19:27
2

889 Postings, 413 Tage Leonardo da VinciUnbelegte Aussage in Post von Ulm000 von 9:41

Zitate aus den oben angegebenen Quellen:

"Auf Nachfrage konnte die Polizei am Abend keine näheren Angaben zum Unfallhergang machen oder weitere Informationen mitteilen, etwa warum genau der Warnschuss abgegeben wurde."

"Ob der Fahrer absichtlich handelte, ist noch unklar. "

und auch:

"Linke Demonstranten gehen von Absicht aus."

Wo steht: "AfD Anhänger fährt mit Pick Up Linke an" ?
Pauschal Verurteilung weil AFD vor Ort war? Man stelle sich vor, ein AFD Anhänger wäre überfahren worden, würde man dann auch von Vorsatz durch Linken sprechen dürfen?

Hetze, Stimmungsmache, unbelegte Aussagen.

Danke für dieses Qualitäts-Posting!  

19.10.20 19:36
5

4060 Postings, 1004 Tage FernbedienungLeonardo, hier steht das.

"Um 18.30 Uhr wurden beide Demos für beendet erklärt. Doch dann soll es zu einer Auseinandersetzung zwischen Gegendemonstranten und AfD-Sympathisanten gekommen sein: Laut Polizei wurde dabei im Rahmen eines Verkehrsunfalls eine ?Person der linken Szene? schwer verletzt. Sie kam ins Krankenhaus. ?In der Folge kam es zu Aggressionsdelikten gegenüber Beteiligten und Polizeibeamten, die die Abgabe eines polizeilichen Warnschusses erforderten?, so ein Polizeisprecher."
https://www.mopo.de/hamburg/...test-gegen-die-afd-angefahren-37504930  

19.10.20 19:54
3

52520 Postings, 5368 Tage Radelfan@FB: Wie kannst du Aussagen eines LdV

anzweifeln?

Immer wieder lustig zu sehen, wie sich unbedeutende User mit Namen von großen Universalgenies schmücken!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

19.10.20 20:02
4

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Wo steht: "AfD Anhänger fährt mit Pick Up Linke an

War es ein Unfall oder die brutale Absicht eines 19-jährigen Autofahrers mit politischer Motivation? Nachdem drei Anti-AfD-Demonstranten auf dem Bürgersteig in Henstedt-Ulzburg angefahren wurden, ermittelt der Staatsschutz. Vieles ist ungeklärt.
Naja lesen und verstehen ist wohl schwieriger als von einer angeblichen, primitiven Merkel Diktatur bei Ariva rum zu proleten - Gelle. Dieses saudumme Merkel Diktatur proleten wird auch nicht besser, weil andere selbsternannten Patrioten das auch andauend wie ein Papagei tun. Das nur mal so nebenbei.

Übrigens waren diese Typen mit dem Pich Up offenbar Mitglieder der rechtsextremen Partei "Ein Prozent", waren bekleidet mit Neonazi Szenebekleidung und verfassungsfeindliche Symbole sowie Tattoos ( https://www.tagesspiegel.de/politik/...testen-gegen-afd/26287566.html ).

Zeugenaussage zu dem Vorfall eines der Opfer:

"Der Autofahrer hat kräftig Gas gegeben und ist über den Bürgersteig gefahren. Mein Begleiter und ich - wir gingen etwa 15 Meter entfernt von dem Auto - wurden vom Fahrzeug erwischt, ich flog über die Kühlerhaube und landete im Seitengrün. Ich konnte sehen, wie der Wagen weiter auf dem Bürgersteig fuhr und etwa 20 Meter weiter eine Frau anfuhr. Ich habe das als eindeutig absichtlich empfunden. Wir kamen alle drei mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Danach kam es logischerweise nach einer solchen Auto-Attacke zu Tumulten (Zeuge: " Ein PKW offensichtlich zur Waffe gegen Demonstrationsteilnehmer eingesetzt wurde") und die Polizei musste dann sogar einen Warnschuss abgegeben !!!!!!

Übrigens die 3. Frau die von diesen Typen angefahren wurde, war eine Frau «People of Color». Also eine Frau die nicht als weiß oder westlich wahrgenommen werden. Noch irgendwelche Fragen dazu oder gehen wir lieber wieder zurück auf Los sprich Merkel Diktatur ?????  

19.10.20 20:42

889 Postings, 413 Tage Leonardo da VinciHallo Ulm000

Schön, die Quelle steht aber nicht in dem originalen Beitrag, wurde jetzt nachgereicht.

Also entweder gleich richtig oder besser bleiben lassen.

Anhand der im ersten Beitrag genannten Quellen kann ich nicht auf einen Vorsatz durch AFD Anhänger schliessen.

Und "eindeutig absichtlich" ist aber keine zwangsweise Zuordnung zur AFD.

Ich hatte hier eigentlich immer das Gefühl wenigetsen Leute vorzufinden (unabhängig von der Einstellung) die wenigstens richtig zitieren können oder Quellen angeben.

Fehlanzeige!  

19.10.20 20:49
2

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Mein Tweet des Tages

Man soll und darf natürlich kritisch zu den Corona Maßnahmen sein, aber wer Corona verleugnet oder mit irren Verschwörungstheorien haussieren geht, der kann bzw. muss auch erwarten, dass er Widerspruch bekommt und hoffentlich nicht zu wenig. Hat nichts mit einer angeblichen Meinungsdiktatur zu tun. Wer dazu dann noch lügt wie einer der Querdenker Ancormänner Schiffmann mit angeblich verstorbenen Kinder durch Maskentragen, der braucht sich nicht zu wundern, dass er als Pinócchio tituliert wird und für einen normalen Menschen nicht mehr diskussionswürdig ist. Punkt !!!

Mir geht zwar diese andauernde Corona Panikmache von dem einen oder anderen Politiker auch auf den Sack und ich frage mich zudem wie valide ist eigentlich diese Marke mit 50 Corona Infizierten von 100.000 Einwohner wirklich, denn aktuell geht es ja fast nur noch um diese Zahl, die eigentlich nur mal so festgelegt wurde. Valide ist dieser Wert nun mal ganz und gar nicht. Außerdem erwarte ich nun von der Regierung, dass endlich Corona Maßnahmen bzw. neue Verordnungen wieder im Bundestag bzw. in den Landtagen diskutiert und beschlossen werden und nicht so wie aktuell von einer kleinen Garde an Politiker.

Das alles ändert aber 0,0000000000 daran, dass es diesen Scheiß Corona Virus gibt, dass der hochansteckend und sehr gefährlich ist und dass Deutschland nicht mal ansatzweise in einer Diktatur ist. Dieses stock primitive Diktatur Geschreie ist für mich nichts anderes als Blödl Schwachsinn. Wenn Deutschland eine Diktatur wäre wären ja so gut wie alle westlichen Länder eine Diktatur. In welchem westlichen Land bis auf Schweden gibt es z.B. keine Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden oder bei Bus und Bahn ??? oder die Abstandregelung ??? Viele werden da nicht zu finden sein bis auf Schweden.

Für mich steht ohne jegliche Frage fest Maske und Abstandhalten ist das A und O um Corona wenigstens einigermaßen im Griff zu halten. Viel mehr als beides haben wir ja momentan leider nicht.
 
Angehängte Grafik:
afd691.jpg
afd691.jpg

19.10.20 21:18
2

889 Postings, 413 Tage Leonardo da Vinci"Vieles ist ungeklärt."

Zitat aus dem Posting von ULM000 von 20:02.

Aber erst mal pauschal verurteilen.

Zitat von Links: "Das darf man jetzt aber nicht pauschalisieren oder instrumentalisieren".

Gilt das hier evtl. auch???

"In dubio pro reo"

Nützlicher Link dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Unschuldsvermutung  

20.10.20 01:35
4

17771 Postings, 2781 Tage WeckmannÜbliches Schema: Kaum ist ein Rechter tatverdäch-

tig, wird von den Rechten auf die Unschuldsvermutung verwiesen und verharmlost bis zum Gehtnichtmehr. Ist aber ein Linker oder jemand mit Migrationshintergrund tatverdächtig, steht für die Rechten die Schuld umgehend fest.  

20.10.20 03:08
4

3785 Postings, 967 Tage TheLeo1987@Weckmann

So einen Schwachsinn glaubst du wohl selbst nicht.

Willst du jetzt vielleicht auch noch den Linksruck, sowohl politisch, als auch medial in Deutschland in Frage stellen?

Ihr wollt die linke Diktatur,
bekommt sie doch!  

20.10.20 03:30
2

3785 Postings, 967 Tage TheLeo1987Egal, welche Partei

in der Opposition ist ...

Diese Hetze hier, ist eine Schande

Es gibt nur Links, es gibt nur Rot
? alles andere ist ein Verbot!

'Na Servus' Deutschland ??

Warum Ariva diesen Hetz-Thread noch duldet,
...Hhmmm?  

20.10.20 12:29
4

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Europa: "Diktaturen" nehmen Formen an

Immer mehr europäische Länder versuchen mit neuen Maßnahmen, die Zahlen an Corona-Neuinfektionen nach unten zu drücken. Durch das Herunterfahren des öffentlichen Lebens, nächtliche Ausgangssperren...
Die Merkel "Diktatur scheint irgendwie keine zu sein, wenn ich mir anschaue was in anderen europäischen Ländern gerade so passiert. Außerdem lässt sich doch keine Diktatur von Gerichten ausbremsen so wie das in Deutschland passiert. Siehe Beherbergungsverbot oder Sperrstunden. Irgendwie dann schon eine ganz merkwürdige Merkel "Diktatur" oder ???

- Irland wird ab Mittwoch zugesperrt: Irland begibt sich zum zweiten Mal in einen Lockdown-Modus: Besuche von Freunden sind verboten, Restaurants dürfen Essen nur als Lieferservice anbieten. Nur die Schulen sollen offen bleiben:

https://www.diepresse.com/5884917/irland-wird-ab-mittwoch-zugesperrt

- Wales geht in den Lockdown: Nur dringend benötigte Arbeitskräfte dürfen ihr Zuhause in dieser Zeit verlassen, Treffen mit Menschen außerhalb des eigenen Haushalts sind dann nur Alleinlebenden und Alleinerziehenden gestattet:

https://www.nachrichten.at/panorama/weltspiegel/...elle;art17,3314139

- Tschechien nun wieder mit drastischen Maßnahmen: Schließungen von Schulen, Restaurants und Bars und Maskenpflicht:

https://www.tagesspiegel.de/wissen/...hlen-weltweit-hat/26288186.html

- Die Niederlande mit einem Teil-Lockdown. Bars und Restaurants werden geschlossen, mit öffentliche Verkehrsmittel dürfen nur noch für notwendige Fahrten gemacht werden:

https://www.travelbook.de/news/...ge-holland-niederlande-reisewarnung

- Belgien nun mit schärferen Maßnahmen: Für die Dauer von 4 Wochen werden sämtliche Bars und Restaurants  geschlossen. In den Nachtstunden gilt eine absolute Ausgangssperre:

https://www.androidkosmos.de/...en-an-einem-tag-ausgangssperre-kommt/

- Polen: Maskenpfilcht an allen öffentlichen Orten, Lokale nur noch zwischen 6.00 und 21.00 Uhr offen, Schwimmbäder, Krafträume und Fitnesscenter müssen schließen:

https://polenjournal.de/politik/...n-polens-das-sind-die-unterschiede

Slowenien: Bewohner in neun von zwölf Regionen dürfen ihr Gebiet nicht mehr verlassen, Schule ab der 6. Schulstufe nicht mehr erlaubt:

https://kurier.at/politik/ausland/...pas-massiv-verschaerft/401070192

- Schweiz: Nun gilt in der ganzen Schweiz die Maskenpflicht:

https://www.tachles.ch/artikel/news/maskenpflicht-auch-fuer-vorbeter

- Schweden denkt nun doch über Lockdowns nach:

https://www.derstandard.at/story/2000121026283/...eber-lockdowns-nach  

20.10.20 12:54
6

2733 Postings, 308 Tage qiwwiLinksruck in Deutschland ??

...ich schmeiß mich weg...

Das Gegenteil ist der Fall.  

20.10.20 13:01
7

99979 Postings, 7525 Tage KatjuschaSeit Jahren rückt nicht nur doe

Parteienlandschaft deutlich nach rechts, sondern auch die gesellschaftliche Mitte, vor allem auch was wieder sagbar geworden ist.

Insofern such immer wieder lustig wenn behauptet wird, man dürfe seine Meinung nicht sagen. Gerade von rechts wird wieder viel mehr gesagt als mich vor 10 Jahren.

Allerdings halte ich das nur für eine Phase, in der die Amplitude halt mal wieder stark ins Negative fällt. Langfristig betrachtet wird sich die Intoleranz der Extremisten von Islamisten und Nationalisten und ihren politischen Populisten nicht durchsetzen, sondern weiter zum Erstarken progressiven, demokratischen Kräfte führen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.10.20 14:21
6

79264 Postings, 1734 Tage skaribu03:30 Uhr: Warum Hetze im board (!) geduldet wird?

Gute Frage...Geld regiert die Welt?

Mal (wieder) eine andere Frage:

Ist man hier im board automatisch ?Links?, wenn man sich gegen extremistische Auswüchse (egal welcher weltlichen oder religiösen Ideologie!!) ausspricht?  

Ich bin mir natürlich dessen absolut hewusst, was jatzt passiert oder eben nicht passiert. Schon deswegen, weil ich ?hier? frage...ganz nach dem Motto ?Hab ich?s doch schon immer gewusst? bzw. ?Was sollen nur die Nachbarn denken??  

20.10.20 14:48
7

8208 Postings, 1022 Tage AgaphantusFestung des Selbstbetrugs

Tja Skaribu, wie recht du hat. Ich denke, in diesem Thread sind einige Wechselwähler, die mal hier und mal da ihr Kreuzchen machen. Mit Ausnahme der deutlich rechts orientierten Parteien. Interessant ist immer wieder, wie schnell der Begriff "Hetze" von den anderen fällt. Wird aufgezeigt, welch krude Ansichten z.B. von der AfD vertreten werden, dann ist das Bashing. Wie oft werden Ausländer in den vielen Threadauswüchsen diffamiert. Scheint eine neue Taktik zu sein, nicht mehr ein Thread sondern mehrere Bashing Threads zu führen. Wenn der Bundespräsident vielleicht an Covid-19 erkrankt, wird sogar angedeutet, dass es doch egal sei wenn er daran sterben könnte.

Gedanken werden zu Worten, Worte werden zu Taten. Das ist viel erschreckender. Die Hemmschwelle sinkt immer weiter und ist hier bei eingen Threads deutlich zu merken. So zumindest meine Ansicht.

Habe gerade einen für mich interessanten Artikel gelesen. Daher die o.g. Überschrift. Sie passt aber denke ich zu den rechtspopulistischen Threads hier bei Ariva.

"Die immer noch gut 40 Prozent der US-Wähler, die weiterhin bereit sind, Trump zu unterstützen, leben in einer medial erzeugten, mit psychologischen Abwehrmechanismen abgesicherten Festung des Selbstbetrugs. Der Klimawandel ist das beste und das schrecklichste Beispiel dafür."

Die Anhörungen für die Berufung der Richterin Amy Coney Barrett an den US Supreme Court haben eine schmerzhafte Tatsache offengelegt: Die lebensgefährliche Scheinrealität, in der sie und mit ihr halb Amerika lebt.
 

20.10.20 15:03
8

8208 Postings, 1022 Tage Agaphantuswo es hinführen kann

wenn man sich Rechte zu Helfershelfern macht oder sich nicht gegen radikale Weiße abgrenzt zeigt wohl dieser Fall in Polen. Umso wichtiger ist dieser Thread!

"Statt in der polnischen ?Hauptstadt des Rassismus?, wie Bia?ystok von Kritikern genannt wird, endlich den Kampf gegen den braunen Sumpf aufzunehmen, begann deren Staatsanwaltschaft gegen den ?Nestbeschmutzer? Gawel zu ermitteln, sperrte seine Bankkonten, ließ immer wieder Kontrollen durchführen und requirierte Akten, später auch Gerichtsakten, so dass Gawel heute über keinerlei Originaldokumente mehr verfügt, mit denen er seine Unschuld beweisen könnte."

Der polnische Regisseur Rafal Gawel zeigt rechtsradikale Straftaten an. Aus Furcht vor Verfolgung in Polen ist er nach Oslo geflohen.
 

20.10.20 17:02
3

2171 Postings, 613 Tage Salat19Terror: Einfach mit dem Auto in die Menge gefahren

20.10.20 17:40
2

52520 Postings, 5368 Tage Radelfan14:48: Was hat unser Bundespräsident

eigentlich den Usern im "GG" (schlimm, wenn man sich darauf schon im Thread beruft) getan, dass dort immer wieder solche Hasstiraden losgelassen werden. Wollen sie wirklich damit Herrn Gauland als Bundespräsidenten alternativ auf den Sockel haben??


>>>Wenn der Bundespräsident vielleicht an Covid-19 erkrankt, wird sogar angedeutet, dass es doch egal sei wenn er daran sterben könnte. <<<
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

20.10.20 18:58
2

15935 Postings, 4411 Tage ulm000Einfach nur krass was in der AfD abgeht

Es gab ja schon vieles bei der AfD, aber das was sich gerade bei der AfD Karlsruhe abspielt dürfe so ziemlich einmalig sein und verwickelt ist dabei der baden-württembergische AfD Landtagsabgeordnete Balzer in dieser schon mehr als unappetlichen Geschichte. Es geht u.a. um Urkundenfälschung und Verleumdung.

Die angesetzte Nominierung des AfD-Landtagskandidaten Wahlkreis Bruchsal wurde durch das Landgericht Karlsruhe zunächst mal wegen eines weiteren, innerparteilichen Rechtsstreits untersagt. Geklagt hat ein AfDler. Im Zentrum des internen AfD Streits stehen die Karlsruher AfD Stadträtin Gabriele von Massow und der baden-württembergische AfD Landtagsabgeordnete Balzer.

Dem baden-württembergische AfD Landtagsabgeordnete Balzer wird nun von AfDlern vorgeworfen, dass er unter einem anderen Namen Anzeige gegen die AfD Stadträtin, die zugleich auch seine Stellvertreterin im AfD Kreisverband ist, erstattet hat, dass diese AfD Dame Geld veruntreut hat.

Als erstes befasst sich jetzt mit dieser obskuren AfD Geschichte der Ständige Ausschuss des baden-württembergischen Landtags, denn so lange die Immunität von Balzer nicht aufgehoben ist, so lange darf ein Staatsanwalt nicht gegen Balzer ermitteln.

Weiterer Link zu dieser obskuren AfD Geschichte:

https://www.wochenblatt-reporter.de/bruchsal/...en-rechtsruck_a237502
("VERLEUMDUNGS-SKANDAL UND MACHTKÄMPFE DER AFD KARLSRUHE-LAND")

Es gibt Geschichten, die kann man eigentlich kaum glauben, aber bei der AfD glaube ich mittlerweile wirklich alles.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
756 | 757 | 758 | 758  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Lucky79, Max P, noidea, Qasar, Rubbel, tschaikowsky, waschlappen