Aston Martin. Very british. Invest in eine Legende

Seite 1 von 144
neuester Beitrag: 15.08.20 22:09
eröffnet am: 04.10.18 20:40 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 3583
neuester Beitrag: 15.08.20 22:09 von: Medical Leser gesamt: 370985
davon Heute: 3873
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  

04.10.18 20:40
6

210 Postings, 950 Tage DigitalOneAston Martin. Very british. Invest in eine Legende

Erstkauf zu 20,61 EUR. Viel Glück allen Investoren. Möge die Zukunft mit uns sein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
3557 Postings ausgeblendet.

15.08.20 18:57
1

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerDann klick doch einfach...

Auf einen der geposteten Links zu den Stammdaten von AML!

Also langsam wird es kindisch...

DAIMLER HAT AUF 13 PROZENT ERHÖHT!
FAKT!  

15.08.20 19:00
1

251 Postings, 219 Tage IneosEdelschmiede Aston :-)

Glaubst du das finanzen.net sowas veröffentlicht im Firmenportrait ?
Die 13% sind gesetzt für mich zu 100% Fakt ! Sonst hätte sogar Daimler
schon dementiert !  

15.08.20 19:02

7 Postings, 0 Tage mf2020Die 13% stimmen

allerdings meine ich, dass die Beteiligung von DB letzten Monat auch schon über12% war (ohne Gewähr, hab ich irgendwo gelesen)  

15.08.20 19:02

8 Postings, 22 Tage BlackRunnerAML

Wenn Daimler 13% besitzt haben sie was vor. Vielleicht Übernahme  

15.08.20 19:05

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerDaimler hatte meines Wissens nach...

Nach der letzten KE ihre 5 Prozent, die dann nur noch etwas über 3 Prozent entsprachen...
Darauf hat jedenfalls meiner Erinnerung nach unser Doschauher gepocht... Also, dass der Anteil prozentual runtergegangen ist... ;-)  

15.08.20 19:13

7 Postings, 0 Tage mf2020Dann wird ja

wohl bald eine entsprechende Stimmrechtsmitteilung eintrudeln. Egal, die 13 steht!  

15.08.20 19:23
1

96 Postings, 60 Tage EG68Nochmal für die

Ungläubigen und noch nicht mitgekommene, hier einen Link zur Beteiligungs Struktur
https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/aston_martin

Sorry für den vorherigen Post der noch nicht komplett war  

15.08.20 19:25
1

96 Postings, 60 Tage EG68Frage,

was würde passieren wenn Stroll und Wolf Ihre Aktien an Daimler verkaufen würden?  

15.08.20 19:26
2

251 Postings, 219 Tage IneosEdelschmiede Aston :-)

Man oh mann ! Sind doch gerade erst angefangen mit der Maloche !!
Mit Sicherheit wird bei Aston rund um die Uhr malocht ! Also mal ehrlich
wer hat Zeit dann noch tagtäglich News zu veröffentlichen ! Ich möchte
mit den Mädels und Jungs im Moment nicht tauschen ! Da bisse platt wenne
nach Hause kommst und 12. Std. sind nix wat da jetzt geackert wird !!  

15.08.20 19:28

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerEG68...

Die richtige Frage... ;-)

Ich rechne damit, dass die Anteile von Wolff und Moers zwar ihnen gehören, aber irgendwie auch nicht... ...  

15.08.20 19:30

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerOder zumindest...

Hängen sie beim "richtigen" Abnehmer nicht stark daran...

Stroll könnte schon etwas aufwendiger sein...  

15.08.20 19:31

62 Postings, 942 Tage okkisg64Welche Zahlen stimmen jetzt?

15.08.20 19:35
1

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerDie aktuelleren Zahlen stimmen wohl...

Und nachdem Daimler vorher noch keine 13 Prozent hatte, ist aus meiner Sicht Finanzen.net  aktueller.
Ganz einfach.
Wie man es dreht und wendet, die 13 Prozent Daimler Beteiligung - vorerst - sind eine Ansage!

Sorry irgendwie an Diejenigen, die voreilig verkauft hatten... Aber der aktuelle Kurs ist unter den neuen Gesichtspunkten und dem was da wohl bald alles kommt, ein Schnäppchen!  

15.08.20 19:42

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerDAIMLER 13 PROZENT... Hier neben FINANZEN. NET

eine weitere Quelle bezüglich der Aufstockung der Daimler Anteile :


https://markets.businessinsider.com/stocks/..._martin/company-profile
 

15.08.20 19:47
1

62 Postings, 942 Tage okkisg64AktienQuerdenker

Da widerspreche ich ganz einfach mal.........

Fundamental nicht wirklich zu belegen.

Aber gut wäre es !

 

15.08.20 19:54

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerEcht...?

Milliardenumsatz ist bereits durch die Vorbestellungen gesichert und damit steht die Liquidität.

Was passiert denn mit dem Kurs, wenn es tatsächlich in Richtung Übernahme kommt...?
Warum erhöht Daimler drastisch ihre Anteile...?

 

15.08.20 20:09
3

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerWolff denkt öffentlich über Rücktritt...

als Chef des Mercedes F1 Teams nach...

https://www.grandprix.com/news/...s-he-might-take-on-new-f1-role.html


Es verdichtet sich so Einiges...  

15.08.20 20:48
1

96 Postings, 60 Tage EG68AQ: NICE

Danke fürs Teilen.

Es wird immer besser :-)  

15.08.20 21:01

31 Postings, 1179 Tage NewBeatBei der Mergersache

solltest auch drumherum das lesen..
Es war nur getraumtanze und Geschwafel..

Also genau lesen bevor ihr meckert.. Bestimmt Wessi..  

15.08.20 21:01

855 Postings, 2711 Tage hasenzahn22Absatz

Wir brauchen Absatz. Autos in diesem Preissegment haben unfassbar hohe Margen!

Wenn der Absatz stimmt dann steht der Kurs nicht mehr da wo er heute steht, sondern 1-2 euro weiter oben -;)

Absatz!!

Umstieg erst in 2025 auf Elektro finde ich auch gut, dann ist der Markt viel besser bewertbar!

Ein AM Elektro mit Reichweite größer 300 km!!  

15.08.20 21:42

7 Postings, 0 Tage mf2020Und wir brauchen

news! "Tue Gutes und rede darüber". Herr Moers muss doch eine Vision haben. Normalerweise kommt doch bei Dienstantritt eine PK oder ein Interview bei welchem der Neue erklärt was er besser machen wird. Das fehlt bei AML bis jetzt...  

15.08.20 21:48

62 Postings, 942 Tage okkisg64Meldeschwelle gilt auch für Daimler AG

Meldeschwelle
Seit 2007 gelten in Deutschland neun Meldeschwellen: Jeder Investor, der den Anteil von drei, fünf, zehn, 15, 20, 25, 30, 50 oder 75 Prozent der Stimmrechte an einer börsennotierten Gesellschaft aus Deutschland erreicht, über- oder unterschreitet, muss dies der Gesellschaft und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mitteilen. Die Regelung gilt nicht für Unternehmen im Open Market (Freiverkehr). Diese gelten nicht als "börsennotiert".

Die Meldung hat "unverzüglich, spätestens innerhalb von vier Handelstagen" zu erfolgen. Die Gesellschaft muss die Mitteilung dann spätestens drei Handelstage nach Zugang europaweit veröffentlichen sowie an das elektronische Unternehmensregister weiterleiten.  

15.08.20 21:52

1237 Postings, 109 Tage AktienQuerdenkerAML ist in UK beheimatet...

Das könnte ein Grund sein und ich denke, Daimler kennt sich mit den Fristen besser als die Meisten hier aus...

13 Prozent! :-)  

15.08.20 22:09

355 Postings, 1033 Tage Medical#3554

so....bischen was zu lesen übers WE,...
aber so schwer ist das doch auch eigentlich nicht,...
die allwissende "Macht" G....le  hat doch für alles eine Antwort parat.... (IMO)

Zitat:"..Mergers und Acquisitions können dabei verschiedene Ziele verfolgen. Dazu gehören die Verschmelzung, eine neue Konzernbildung, die Umstrukturierung eines Unternehmens, die rechtliche Umwandlung einer Firma oder einfach nur das ?Schlucken? eines unliebsamen Konkurrenten....Im Zuge einer Acquisition kommt es zur Übernahme bzw. zum Kauf eines anderen Unternehmens oder kleinerer Unternehmenseinheiten. Kommt es zu einer Mehrheits-Acquisition, so erfolgt die Eingliederung der Aktiva des Zielunternehmens in das übernehmende Unternehmen....Kennzeichnend für die Übernahme ist die Übertragung der Eigentumsrechte des Zielunternehmens an das kaufende Unternehmen. Damit erwirbst man als Käufer ebenso die Leitungs- und Kontrollrechte am Zielunternehmen....Die Eigentumsrecht-Übertragung kennt im Wesentlichen zwei unterschiedliche Arten, den Asset Deal sowie den Share Deal.....Beim Asset Deal erfolgt die Übernahme durch den Kauf der Aktiva und Verbindlichkeiten des Target-Unternehmens. Der Erwerb ist in Form eines Cash Offers (Bargeld) möglich oder durch Wertpapiere wie Aktien (Stock Swap). Auch Mischformen sind denkbar......Der Share Deal sieht vor, die Übernahme direkt über den Erwerb von Stimmrechtsanteilen abzuwickeln..." ENDE Zitat.
Quelle:https://www.einstein1.net/mergers-acquisitions/

Links:
https://www.docurex.com/was-ist-ein-merger/

https://www.boersennews.de/lexikon/begriff/merger/1815/

https://de.quora.com/...se-w%C3%BCrde-mit-der-Commerzbank-fusionieren

https://scholar.google.ch/...mp;as_sdt=0&as_vis=1&oi=scholart

https://www.business-wissen.de/artikel/...ziale-beim-zusammenschluss/

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/aktien/...-koennen-12108920.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
142 | 143 | 144 | 144  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben