Drohnenabwehr Dank DroneShield

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.03.24 14:56
eröffnet am: 25.02.24 11:10 von: Solarparc Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 31.03.24 14:56 von: Solarparc Leser gesamt: 6822
davon Heute: 11
bewertet mit 1 Stern

25.02.24 11:10
1

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcDrohnenabwehr Dank DroneShield

Droneshield hat aktuell eine Marktkapitalisierung von 250 Millionen Euro. Das Startup aus Australien unterstützt die Ukraine mit ihrem Drohnenabwehrsystemen und meldete zahlreiche Fortschritte im Jahr 2023: Verkäufe in Höhe von 10,4 Mio. USD an die Ukraine, einen Rekordauftrag in Höhe von 33 Mio. USD an eine US-Behörde und eine Zusammenarbeit mit Lockheed Martin bei der Entwicklung des Agile Shield Program für das Amerikanische Verteidigungsministerium.

Jetzt ist DroneShield noch ein Startup mit 100 Angestellten. Wo stehen wir wohl in ein paar Jahren? Aktuell schreiben wir das Jahr 2024... viel Erfolg allen Investierten hier!  

25.02.24 11:14

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcNeu: Hot Stock Droneshield

DroneShield ist ein Hot Stock, daher finde ich es besser, wenn wir in diesem Forum hier vertreten sind. Mit Künstlicher Intelligenz zur sicheren Drohnenabwehr: https://www.droneshield.com/
 

25.02.24 11:18

1633 Postings, 1552 Tage LesantoWieviele

Threads willst Du noch eröffnen?
Reicht der eine den Du vor einer guten Woche eröffnet hast, obwohl es seit Jahren einen informativen Thread zu Droneshield gibt, nicht...

Was soll das bringen?

 

25.02.24 11:28

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcDroneshield

Ich fand die Bezeichnung des ersten threads nicht gut. Einfach mal ne Drohne Schritten ist ziemlich wenig aussagekräftig und spiegelt nicht das Potenzial von Droneshield wider.

Es ist positiv, wenn es mehrere Threads zu einem Unternehmen wie Droneshield gibt. Dadurch werden mehr Personengruppen angesprochen, die Aufmerksamkeit steigt und damit auch der Bekanntheitsgrad.

Droneshield entwickelt sich immer mehr zum Systemanbieter zur Drohnenabwehr, unterstützt die NATO und das Amerikanische Außenministerium. Das ist schon sehr beeindruckend.  

25.02.24 11:56

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcTesla im Drohnenmarkt

Der Drohnen- und Drohnenabwehrmarkt steigt exorbitant. Viele Unternehmen steigen ein, wie damals beim Thema Elektromobilität. DroneShield entwickelt seit über 8 Jahren Drohnenabwehr-Systeme und hat einen deutlichen Vorsprung. Deshalb gehen die großen Aufträge auch an DroneShield, den Tesla im Drohnenmarkt.

https://www.afr.com/technology/...y-s-anti-drone-tech-20230717-p5dosl

DroneShield hofft, dass sein Verkauf an das Verteidigungsministerium, einen der weltweit größten Abnehmer von Militärausrüstung, der Auftakt zu einem viel größeren Verkauf von stationären Drohnenabwehrsystemen auf US-Stützpunkten sein wird.

DroneShield ist Teil eines von drei Konsortien, die um den Auftrag konkurrieren, während andere zuvor ausgeschlossen wurden.

Herr Vornik sagte, dass DroneShield hauptsächlich direkt an Kunden in den Vereinigten Staaten und Australien verkaufe, aber auf Märkten wie Saudi-Arabien und Brasilien auf Distributoren zurückgreife.

Er hofft, dass die DroneShield-Systeme in Zukunft in der Nähe von Gefängnissen eingesetzt werden, insbesondere in Amerika. "Einige Bundesstaaten haben mehr als 20 einzelne Haftanstalten, und das zieht natürlich den Schmuggel von Schmuggelware [per Drohne] nach sich."
 

25.02.24 12:00

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcBitte gebt einen Stern

Wer durch diesen thread erstmals auf DroneShield aufmerksam geworden ist und ihn gut findet, der kann gerne einen Stern oben im Eröffnungs-Post da lassen. Je mehr Sterne, desto besser. Vielen Dank!  

25.02.24 18:13
1

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcBeste Links

26.02.24 07:52
1

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcBaerbock hatte keine Drone-Gun

Weil eine kleine russische Aufklärungs-Drohne der Delegation von Baerbock gefolgt ist und kurz danach an ihrem Standort in Mykolajiw Raketenalarm ausgelöst wurde, musste sie ihren Besuch abbrechen. Das hätte auch schlimm enden können.

Warum hatte Baerbock keine Drone-Gun von DroneShield dabei? So hätten sie die Aufklärungsdrohne abfangen können. Naja. Vielleicht beim nächsten Mal.  

26.02.24 12:15
1

252 Postings, 5477 Tage ZunderDann noch besser gleich die Bazooka einsetzen

https://www.drohnen.de/6103/...-pulverisiert-drohnen-mit-laser-kanone nur mal nebenbei angemerkt, Aktionsradius 2,5 km aber das System kann überall mobil eingesetzt werden, weil schnelle Reaktionszeit Radar gesteuert, was will man mehr  

27.02.24 07:17

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcMit KI gegen Drohnen

Während sich alle auf Bitcoin konzentrieren, revolutioniert DroneShield den Drohnenmarkt mit Künstlicher Intelligenz:

Das Modell der Künstlichen Intelligenz (KI) wurde speziell für die Erkennung von Drohnen entwickelt und arbeitet nahtlos mit der Palette der besten Drohnenerkennungs- und -gegenmaßnahmen von DroneShield zusammen.

https://www.droneshield.com/products/droneoptid

The Artificial Intelligence (AI) model has been developed specifically for drone detection and works seamlessly with DroneShield?s range of best in class drone detection and countermeasure devices.

 

27.02.24 07:31

3046 Postings, 391 Tage Terminator9Nur mal zur Info

So langsam wissen es alle hier im Board und auf ganz Ariva.de
Kauf Dir lieber andere Aktien.  

27.02.24 19:24
2

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcFree-Float und Investoren

Das ist interessant:
https://www.marketscreener.com/quote/stock/...MITED-27547983/company/
87% der Aktien sind im Freefloat
3% gehören der Firma Epirus

Bedeutet: Jede amerikanische, chinesische, indische oder europäische Investoren-Gruppe kann über die Börse 50% +1 Aktien erwerben und so die Macht über DroneShield übernehmen. Das wäre nicht im Interesse der NATO und dem Amerikanischen Außenministerium. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sich irgendwann Firmen wie Lockheed, BAE Systems oder EADS hier einkaufen und sich ihr Stimmrecht sichern.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...MITED-27547983/company/

Übrigens:
Das in Los Angeles ansässige Unternehmen Epirus baut ein HPM-Luftabwehrsystem mit kurzer Reichweite namens Leonidas. Das kleine Unternehmen mit 200 Mitarbeitern hat ein skalierbares System entwickelt, das aus einer kardanischen, elektronisch abgetasteten Mikrowellen-Sendeantenne besteht, die mit einem Leistungsumwandlungssystem und Radar-/EO-IR-Erkennungssystemen gekoppelt ist.
 

28.02.24 21:57

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcNasdaq und Sydney

Bin gespannt wie wir heute an der Nasdaq schließen und morgen in Australien eröffnen. Entweder gibt's Gewinnmitnahmen oder wir laufen direkt weiter nach oben und knacken die 1,00 Dollar.  

29.02.24 18:49

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcAus dem Geschäftsbericht

Die Pipeline von DroneShield für 2024 ist prall gefüllt:
USA: $231m / 41 projects
England: $23m / 4 projects
Europa: $106m / 15 projects
Sonstige: $22m / 14 projects
https://www.droneshield.com/press-releases/...urging-to-profitability
 

03.03.24 22:37

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcDividende?

Dann hoffen wir mal, dass die Australier am Montag wieder gut gelaunt sind und DroneShield zurück auf 0,90 AUD schicken. Ich hoffe sehr auf einen Rebound. Sollten zudem im März news zu neuen Aufträgen kommen oder sogar eine Dividende für 2024 ins Gespräch gebracht werden, dann verlassen wir hoffentlich endgültig den Pennystock-Bereich.

Allen hier viel Erfolg und: es ist zwar erschreckend, aber in ukrainischen und russischen Schulen ist Drohnenfliegen jetzt schon in den Schulalltag integriert worden. Die Drohnen werden immer wichtiger und damit auch die Dohnenabwehr.
https://www.t-online.de/tv/nachrichten/politik/...fdrohnen-video.html
 

04.03.24 09:20

26 Postings, 98 Tage ThoMuhBites the Dust

Die Aktie liegt noch immer im Staub und wird weiter zertrampelt. Warum sollte man die jetzt kaufen?  

04.03.24 19:56

4464 Postings, 2324 Tage Der Paretoim Staub noch nicht

aber heftig am taumeln und im Sinkflug.  

Zum kaufen sehe ich aktuell keinen Handlungsbedarf: erst wenn die Pipeline
was ausspuckt.  

04.03.24 20:44

3046 Postings, 391 Tage Terminator9Nur mal zur Info

Die Drohne ist abgestürzt.
Kauft lieber Fintech Aktie, weil der Bitcoin bald die 100.000 USD sieht.  

06.03.24 18:41

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcKurs

In USA stehen wir bei 0.497. Das sind umgerechnet 0,46 Euro!  

07.03.24 08:20
1

1222 Postings, 3930 Tage ArmasarDon't panic

https://www.fool.com.au/2024/03/07/...-6-days-should-you-buy-the-dip/

Oleg Vornik hat vom 29.2.-5.3. 41% seiner options verkauft die er zu 0 angerechnet bekommen hat. Warum macht er nun Kasse? "A substantive reason for the sale is to realize liquidity on some of his holdings, following a number of years of being involved with the company." Droneshield wird am 18.3. in den AU Smallcaps Index aufgenommen weshalb lokale Fonds den Titel kaufen müssen. Es kann nun sein dass zusätzliches Kapital aufgenommen wird um den Werksaufbau voranzutreiben aber das weiss man nicht.

Wer hier nur mit etwas Spielgeld drin ist wie ich kann abwarten wohin die Reise geht, für mich ist die erreichte Profitabilität wichtig und dass der Laden keine Schulden hat.  

07.03.24 13:22

252 Postings, 5477 Tage ZunderDon't panic?

Wenn der Chef erstmal seine Schäfchen ins Trockene bringt, würde ich mir gut überlegen, dies nicht gleich zu tun.  

07.03.24 21:15

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcAuftrag

Ein großer Auftrag und wir schießen zurück nach oben in den Himmel. Aktuell bin ich ebenfalls ziemlich sauer über die Aktion der Aktienverkäufe. Absolut unnötig.  

17.03.24 18:00

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcMontag Handel in USA

Bin auf den Handel in USA ab Montag gespannt.
DroneShield added to the S&P/ASX All Ordinaries Index by S&P Dow Jones Indices
https://www.droneshield.com/press-releases/droneshield-added-to-the-sp
Durch die Aufnahme in den neuen Index dürfte die Aufmerksamkeit auf DroneShield in den USA steigen. Vielleicht steigen dadurch dann auch mehr amerikanische Investoren ein. Herzlich Willkommen Peter Thiel :-)
 

31.03.24 14:56

4828 Postings, 6922 Tage SolarparcDienstag Raketenstart?

Bin gespannt, wie wir am Dienstag starten.
Letzter Kurs in Amerika: 0,50 USD. Das sind rund 0,46 Euro.

https://finance.yahoo.com/quote/DRSHF/

Mit einem soliden Barguthaben von 57,9 Mio. USD zum 31. Dezember 2023 und keinen ausstehenden Schulden hat DroneShield finanzielle Belastbarkeit und Stabilität bewiesen. Das Unternehmen verfügt über einen Auftragsbestand von 30 Mio. USD und eine Pipeline von über 510 Mio. USD, was auf seine vielversprechenden Zukunftsaussichten hindeutet.
https://dronelife.com/2024/03/04/...g-strong-2023-performance-report/
 

   Antwort einfügen - nach oben