Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1396 von 1420
neuester Beitrag: 25.09.20 23:04
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 35480
neuester Beitrag: 25.09.20 23:04 von: charlesmung. Leser gesamt: 4139333
davon Heute: 368
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1394 | 1395 |
| 1397 | 1398 | ... | 1420  Weiter  

18.06.20 21:11

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronsoooo

jetzt hat es die Daytrader wieder mal richtig erwischt (Wirecard)

wieviel Elend und verschissene Hosen und verstopfte Toiletten.....

mancher hatte um 9:00 300Stck nachgekauft und hatte schon 500....

nun rechnet mal im Schnitt 60 Euro Verlust x 800 = 48.000 Euro.....

über 7 Milliarden verbrannt in paar Stunden....selbst Fondmanager
hats erwischt lol.....

heute haben die Kleinen Insolvenz angemeldet.....

Daytrading hat sich wie der Corona Virus ausgebreitet und nun gibts
auch so viele Sterbefälle unter den Kleinen Zockern

Die Leerverkäufer baden in deren Geld...wie immer!

Das wussten einige schon und haben gelauert....als die Bombe platzte.

Börse ist nur noch Betrug, Manipulation und Insiderhandel.....jetzt schreien
alle nach Sammelklage wo sie doch mitgezockt hatten.....

die Baffin fällt vom Stuhl vor lauter lachen.....  

18.06.20 21:18

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronden ganzen tweet

von 8:00 bis jetzt liest sich wie ein blutiger Aktionsfilm.....

die Zockerei noch über 100 gekauft.....am Vortage noch gekauft und
gehofft und dann brutal abgezockt......

was soll man dazu noch sagen? Treppenweise rissen die SL und bei
Tradegate weiß man doch genau wo diese sind.....

wer da an der Quelle sitzt und die Hand am Abzug hat....böse Welt!

Da müssen doch manche wahnsinnig geworden sein.....

und Bürschen  Prahlhans hatte gleich für 108 verkauft vor 8:00 ob der
überhaupt eine einzige Aktie hält?  

18.06.20 21:41

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronund zu allerletzt

sind viele der DB Häscher und Schergen bei Wirecard investiert....

Gute Nacht Freunde!  

18.06.20 21:48

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronwieviel optionsscheine

hat es zerrissen....die Glücklichen Puts wer hatte die? Kann ja
in Geld baden.....  

18.06.20 23:10

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronGeschäftsberichte

die gehen bei blitzschnellen Diensten 1 Sek früher ein und der Computer
analysiert den Bericht in weniger als 1 Sekunde komplett....

während wir zähflüssig mit unserer 50er Leitung runterladen und unser
Hirn 1 Stunde braucht um wenigstens 50% zu verstehen....

dann geht alles sehr schnell wir kaufen zu teuer oder verlieren zu schnell

heute gibt es mehr Hasardeure  und die wenigen Gewinner werden von der
Masse gespeist....so wie ein Walfisch im Heringsschwarm.....

dann heißt es gute Nacht  

19.06.20 06:03

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronguten morgen

wieviele DB Zocker und Hasser haben nun bei Wirecard viel mehr
verloren?

Da spielt die Musik und hier schreibt nun Keiner mehr der Wirecard
als Bankenkiller gelobt hat und man Banken nicht mehr brauchen würde.

Nun stehen Viele vor dem Ruin und hoffen der Betrug sollte es einer
gewesen sein klärt sich zum Guten.

Weltenbummler will ja auch die DB am Boden sehen nun hat er bei
Wirecard genug damit zu tun.....von wegen "wir haben verkauft"

Was bringt der Tag heute? Allgemein für alle Aktien?  

19.06.20 07:12

8156 Postings, 5611 Tage pacorubioMoin gelber Baron

Wir haben ja heute den 19.06 Hexensabbat das bringt schon einmal Bewegung rein
Wohin kein Plan..... wird sich durchwachsen
 

19.06.20 07:13

8156 Postings, 5611 Tage pacorubioSich streichen

19.06.20 10:59
1

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronbei wirecard

heulen die Sirenen....Bombenteppiche! Und Welti pöbelt gegen die 2
größten Banken weiter und Dicki1 ist der Oberhammer....

der heult bei Wirecard rum " wieviele Leerverkäufer müssen sich heute
noch eindecken"

sooo Dicki1 jetzt hat es dich mal erwischt von wegen keine Aktien....
du hast nur immer gegen die DB geprügelt.

Jetzt sehen alle mal wie gefährlich Banken sind die gar keine Banken sind.

Weiterer 30% Einbruch = 80% verbrannt in 2 Tagen.

Böse Welt!  

19.06.20 11:01

6442 Postings, 1313 Tage gelberbarondie DB Schreiber

und Basher lecken alle ihre Wunden bei Wirecard deshalb hier tot!

Leute was ihr euch bei der DB gewünscht habt ist eingetreten:

Bei Wirecard!  

19.06.20 11:33

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronnoch 22 Euro

Wahnsinn.....CoBa ruft....was ist da los? Alle Leeser und alle Schreiber bei
Wirecard und keiner hier.....?????  

19.06.20 11:36

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronVermutung

dass fast jeder Kleinanleger der zockt mit Wirecard betroffen ist.....nun ist das
Kind in den Brunnen gefallen und 20% der Anleger sind pleite oder handlungsunfähig

wo sind die DB Hasser und Basher? Lecken ihre Wunden bei Wirecard.....

1929 bei Wirecard.....nicht das Fenster öffnen und nicht zu Brücken gehen!  

19.06.20 13:15

8155 Postings, 833 Tage DressageQueenWeltenbummler ist Megashort

Kursziel waren doch 2 oder 3 Euro? Dumm gelaufen.  

19.06.20 14:18

132 Postings, 1024 Tage Paule204Wirecard wurde sehr hochgejubelt....

und es gab Zeiten, da haben einige hier den Abgesang auf traditionelle Banken gesungen. Das war und ist aus meiner Sicht natürlich falsch. Das Geschäftsmodell von Wirecard ist ja ok, aber  gegen Betrug kann man sich nur schwer schützen. Schon komisch, dass da vorher mit Saldenbestätigungen alles ok war... Naja, das wird sicher untersucht.
Nun zur DB: bei der konsequenten Umsetzung der Strategie ist das Ziel, dass ab 22/23 endlich wieder Gewinn erwirtschaftet wird, absolut realistisch. Sollten es 5mrd (nachhaltig) sein, dann kommt ein KGV von <4 dabei raus und die Assets sind da noch nicht mal eingepreist. Insofern ist aus meiner Sicht ein sehr großes Kurspotential schlicht und einfach vorhanden und mMn auch nachvollziehbar. Zur Erinnerung: die aktuelle Marktkapitalisierung liegt gerade mal bei 17,5mrd und die Assets laut Bilanz 2019 belaufen sich auf 55,9mrd. Kann jeder seine eigenen Schlüsse daraus ziehen.  

19.06.20 20:58

23 Postings, 506 Tage Querdenkereckeselbst Corona

wurde gut gestemmt. Bin immer noch dabei. Aktuell wieder bei Null aber ich traue der DB in der Zukunft noch viel zu. 2022 gehe ich von 15,00 aus  

20.06.20 22:12

404 Postings, 1173 Tage juergen200000hurra corona

hätte hätte fahrradkette....
ich weiss leider noch nicht wer von dieser ganzen corona-propahanda profitiert....spahn,amthor...?
aber keine sorge,nächstes jahr gibt es immer noch diesen coronascheiss oder einen mutierten coronascheiss.....
leck mich am arsch corona....  

21.06.20 11:13

6442 Postings, 1313 Tage gelberbaronsonntag und sonne

und bei WC gehts weiter.....aaaber eigentlich erinnert uns das an was....

DB hat nicht weniger beschissen und ihre Super Inwestment Zocker
kontrolliert.....auch im Ausland....

und hat Milliarden verzockt und an Strafen bezahlt und Klagen und
Anwälten und ging daran fast kaputt.....

was sagt uns das?

Banken allgemein deren Bilanzen kann man nicht trauen....ob Privat
oder Staatsbanken alle türken die Zahlen wie sie wollen.

Wie es die Situation erfordert...und Firmen machen das auch.

Wenn dann eine Firma das utopische wert ist als sie wert ist
entsteht eine Blase.....in den USA gibt es viele davon

die nicht mal von Corona geratzt wurden weil in fester Hand.

Scheinbar sind Aktien von heute auf Morgen gar nichts mehr wert
und im Prinzip eine schlechte Geldanlage....von wegen Dividende....

Kursverluste von 3000 Euro stehen 16 Euro Dividende gegenüber
bei K&S zum Beispiel.....

alles eine große Verarsche und nur etwas für  knallharte Zocker
und nichts für Anleger die Sicherheit wollen....

da bleibt nur noch die Schublade oder der Save daheim!  

21.06.20 12:30
schon doof wenn man jetzt nicht mal mehr im Internet seine aufmerksamkeit bekommt :)  

23.06.20 09:29

4676 Postings, 2567 Tage ForeverlongIch bin nicht von Wirecard betroffen

Hab da nie investiert. Geschichten, die zu schön sind, um wahr zu sein, sind es meistens auch nicht. Ich verstehe das Geschäftsmodell von wirecard bis heute nicht. Ich denke wirecard hat keine Zukunft.

Aber ich bin DB geschädigt. Doch hier denke ich, gibt es eine Zukunft, auch wenn sie noch in weiter Ferne liegt.    

23.06.20 16:57

491 Postings, 649 Tage Naggamol....

was für eine Hurenaktie diese Bank doch ist.  

23.06.20 18:24

914 Postings, 4314 Tage Leverage1DBK

Stand 21.06.2020 haben sich die Short Positionen mittlerweile auf 1,19% reduziert, klingt nach einem Plan:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...dwende-nach-oben-8998537

Leverage  

23.06.20 22:40

132 Postings, 1024 Tage Paule204Ja, die Basher-Herde zieht weiter ...

Ab und zu nochmal ein Verirrter, aber grundsätzlich momentan alles im Lot. Shorties bauen ab, keine Negativ-Schlagzeilen, stattdessen liefert die DB endlich mal und auch Charttechnisch alles im Lot. Weiter so ...  

24.06.20 09:50

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerEin traum dies Müll-VerbrecherB. Leer zu verkaufen

24.06.20 10:07

25938 Postings, 3953 Tage WeltenbummlerSo sicher wie das bei Wirecard war wird die 2,7 ?

auch hier kommen. Deshalb ist es traumhaft weiter massiv Leer zu verkaufen.

Danke an die lieben Initiatoren die das ermöglichen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1394 | 1395 |
| 1397 | 1398 | ... | 1420  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben