Die Zukunftsmacht von Netcents.

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.10.20 13:32
eröffnet am: 28.09.20 15:08 von: DreckscherL. Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 02.10.20 13:32 von: Phönixx Leser gesamt: 2131
davon Heute: 34
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

28.09.20 15:08
1

2050 Postings, 542 Tage DreckscherLöffelDie Zukunftsmacht von Netcents.

Da das andere Forum leider nicht mehr durch Tolksvar moderiert wird gibt es hier nun die Möglichkeit eines moderierten Forums mit bitte auch zu kritischen Stimmen. Viel Spaß.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
10 Postings ausgeblendet.

29.09.20 08:32

2789 Postings, 1051 Tage donnanova"Ausuferung und Verrohung"

Phöni, Andere nennen es freie Meinungsäusserung, doof  oder!?

Wobei  es keine freie Meinungsäußerung hier gibt, die Moderationsentscheidungen werden von der Longie Fangemeinde stark beinflusst,  viele der besten Beiträge wurden moderiert, schade,  hätte viele im Expertenthread  vor den aktuell knapp 70% Verlust bewahrt..  

29.09.20 08:42
2

4275 Postings, 861 Tage PhönixxWenn das Expertenforum..

..beste Beiträge wegmoderiert würden, warum steht das Forum nahezu durchgehend in den Top 5 ganz oben bei Ariva!? Und das seit Jahren!  
Weil zig Tausende jahrein und jahraus dümmer sind als H2 und Donna?

Warum führt euer Realistenforum nur ein Schattendasein und lebt immer nur kurz auf, wenn ein Experte vorbeischaut und euch einen Groschen in den Becher schmeisst?
Wir suchen beim Zonenbesuch ein wenig Unterhaltung und Abwechslung bei euch, wenigersachliche Auseinandersetzungen. Denn dafür nimmt euch doch keiner ersnst..



 

29.09.20 08:48

2789 Postings, 1051 Tage donnanovaPerf. seit Threadbeginn: -68,67%

nur Ankündigungen keine Ergebnisse und seit 3 Jahren fallende EPS  wegen dem massiven Aktiendruck.

Seit 2 Jahren keine Umsätze wegen der 3 monatigen Gratisphase.  

Herzlichen Glückwunsch Phönix, dass Du hier die Fahne der Longie Angelockten hochhälst
 

29.09.20 08:54

4275 Postings, 861 Tage PhönixxWeeste was Donna?

Dit juckt keine Sau!

Selbst die Megadummen merken immer mehr, dass du versuchst, den Beginn der NC "Erfolgsgeschichte" im Hype zu verkaufen.

Aber es ist nicht so wie beim Urknall, NC gabs bereits vor dem grossen Hype. Niedrigpreisiert!
Der Allgemeinwissende weiss das!  

29.09.20 09:08

4275 Postings, 861 Tage PhönixxDonna, merkst Du nicht..

Dass mittlerweile alle deine Masche kennen?

Dein ?Erfolgsrezept?:
Man nehme einen vermeintlichen Schwachpunkt (gerne Umsatz) bei Netcents.
Danach blende alles weitere drumherum aus.
Jetzt wird?s kreativ: Ich bastel mir meine Horrorgeschichte passend zum hier:Umsatz. Der Ausgang ist dabei immer klar. Schnurstracks und ohne Abkürzung ins Nirvana. Je furchterregender, desto besser! Natürlich sind diese Szenarien unaufhaltbar und enden für den Investor IMMER im Totalverlust.

Es sei denn, man befolgt Donnas Ratschlag. SOFORT verkaufen, wegen Schadensbegrenzung. Auch hier wird natürlich ausgeblendet, dass ein gelegentlicher Peak bei NC eher die Regel ist, und Verkaufsmöglichkeiten zu Genüge bislang bestanden bislang.

Ach, da fällt mir ein weiteres Donna-Paradoxon ein:

Sofort verkaufen wg Schadensminimierung
Vs.
Promotion-Peaks bei KE

Finde den Fehler!!
Viel Spass beim Suchen
 

29.09.20 09:10

2050 Postings, 542 Tage DreckscherLöffelUnd die Frage immer

noch warum die Basher nicht den Kleinanlegern helfen die Aktie zu pushen um auf ihren EinstiegsEK zu kommen. Stattdessen fordern sie ein Delisting um den Kleinanlegern alles zu nehmen. Sorgen machen geht anders.  

29.09.20 09:13

221 Postings, 71 Tage Karud_Phönixx

und wenn am Ende nichts mehr hilft kommt
"das wurde doch schon Alles besprochen. Sie wollen es nicht verstehen und das ist fein."
nur damit man dann ein paar Seiten später mit dem selben Thema ankommen kann und so tut als wäre nichts gewesen :)  

29.09.20 09:15
1

4275 Postings, 861 Tage Phönixxja DL

Du hast das 2. Paradoxon erkannt:

Einforderung Delisting
vs.
Unterstützung Kleinanleger bei der Escapelösung  

29.09.20 09:19

2050 Postings, 542 Tage DreckscherLöffelJa Karud

das mache ich jetzt auch zu meiner Masche.
Wenn ich nicht mehr weiß was ich sagen soll behaupte ich, dass das doch schon alles besprochen wurde und Blende dann einfach die Beiträge von anderen aus um auf kritische Fragen nicht mehr antworten zu müssen. LOL wie das kleine Kind das sich die Augen zu hält um nicht mehr gesehen zu werden  

29.09.20 10:13

4275 Postings, 861 Tage PhönixxGesammelte Paradoxien unserer Basherfreunde


Paradoxon1:
Bemitleidung Kleinanleger wg fehlender Ausstiegsmöglichkeit
vs.
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delistings


Paradoxon 2:
Anraten des sofortigen Verkaufs zwecks Schadensminimierung
vs.
Voraussagen von Promotion-Peaks für KE

Paradoxon 3:
Realismus
Vs.
Mehrfachaccounts

Paradoxon 4:
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delisting
vs.
Gleichzeitige Investition in Netcents


Fortsetzung folgt?
 

29.09.20 10:20

2789 Postings, 1051 Tage donnanovaJetzt stell dir vor

Phönix, NC wird delisted. Und dann?

Alle deine Paradoxen ad Paradoxuim geführt.  

29.09.20 10:24

4275 Postings, 861 Tage PhönixxWenn du ein Delisting für wahrscheinlich hälst

..dann tue Gutes, und verhelfe den armen Bagholdern zu einem erträglichen Ausstiegskurs!

Wenn du da schon nicht aktiv mitarbeiten möchtest, so halte dich mit deinen Nirvanagesängen zum Wohle der gebeutelten Kleinanleger zurück!

Jetzt gilts
 

29.09.20 10:44
warum wollt ihr den Kleinanlegern nicht helfen?  

29.09.20 10:52

4275 Postings, 861 Tage PhönixxParadoxon 5

Paradoxon1:
Bemitleidung Kleinanleger wg fehlender Ausstiegsmöglichkeit
vs.
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delistings


Paradoxon 2:
Anraten des sofortigen Verkaufs zwecks Schadensminimierung
vs.
Voraussagen von Promotion-Peaks für KE

Paradoxon 3:
Realismus
Vs.
Mehrfachaccounts

Paradoxon 4:
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delisting
vs.
Gleichzeitige Investition in Netcents

Paradoxon 5:
Wortführender NC-Basher verkauft hochpreisig NC-Aktie an "arme Sau"
vs.
Wortführender NC-Basher gibt sich als einfühlsamer Anwalt der "armen Sau" aus

Fortsetzung folgt?  

29.09.20 11:05

1074 Postings, 3361 Tage G.MetzelDer Anlagehorizont

löst den ein oder anderen Widerspruch evtl.

Langfristig endet das hier mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit in einem Desaster. Unter dem Betrachtungswinkel ist jeder Ausstiegszeitpunkt ein guter Zeitpunkt. Bis zu dem Zeitpunkt, (von dem keiner wirklich weiß wann er sein wird), sind hohe Ausschläge nach Pump-Meldungen jederzeit möglich. Denn egal ob Betrug oder nicht, die Firma hat in beiden Fällen ein Interesse, den Exitus soweit wie möglich hinauszuzögern.  

29.09.20 11:58

896 Postings, 1289 Tage Hans R.Nicht möglich

- Die Basher halten es für nicht möglich, dass Netcents tatsächlich ausreichend Umsatz generiert um sich und die Anleger zufriedenstellend zu finanzieren.

- Man würde ergo nur immer neue Aktien drucken und vor einer Neuemission durch Pollinger und Co. zu pushen.

- Es gibt laut ihnen ausreichend Indizien die darauf hindeuten, dass kein ernsthaftes Interesse an Umsatzsteigerung und Kundengewinnung existiert, und erst recht gibt es keine funktionierende API und eine Kreditkarte wird auch nie kommen.

Richtig so?

Kann man so sehen.
Die Vergangenheit war zäh und erfolglos. Zumindest dass was wir an NC interessierte sahen.

Andererseits:
Da waren einige Stolpersteine eben in jener Vergangenheit, die Clayton nicht beeinflussen konnte.

- Der Stopp des NCCO. Eine Behörde fror die Gelder ein.

- Alliant. Die Motivation diese Partnerschaft nicht fortzuführen kann auch beidseitig gewesen sein. Weiß man nicht genau.

- Die Verzögerungen der Visa Kerditkarte. Vielleicht hätte diese mangels ausreichend Kunden/Merchants und Transaktionsvolumen nur unnötig Geld gekostet (Server, Administration, Kundensupport, andere Kosten).

Ja, es gab unschöne Verzögerungen und Anleger konnten aufgrund fallender Kurse sicher unzufrieden sein, auch die Kommunkitation seitens NC brachte dem Anleger wenig.

Was aber seit einigen Monaten hier stattfindet seitens NC sieht schon ganz anders aus.
Das von Moore erwähnte Momentum. Er sieht es als wichtig an. Zu gegebener Zeit (Wenn dass System rund läuft, vielleicht dauerte das auch länger, Stichwort Verzögerungen) aus allen Rohren schießen.
Werbung, Angebote für Händler, Kommunikation, neues Personal, und schlussendlich auch die Kreditkarte.
Hier macht diese nämlich sinn. Momentum.

- Wachstum ja sicher. Aber wie Claton schrieb ersteinmal ein Wachstum an Händlern, Kunden, Partnern, Transaktionsvolumen ...

- Der von den Bashern immer und immer wieder vorgebrachte minimalst Umsatz kommt dann von alleine.

Aber ja. Ob man Herrn Moore vertrauen kann wird sich erst später zeigen.
Das ist momentan die Wette die ein Anleger eingeht.

Das man seitens der Basher Herrn Moore und fast allen CAN Stocks dieses Vertrauen abspricht kann es eben aber auch nicht sein!

Wer hier immer mit der wenig erfolgreichen Vergangenheit argumentiert sollte sich jeweils zu seinen Kritikpunkten alle Möglichkeiten des wieso, weshalb und warum, der Motivation und den möglichen Sachverhalten hinter den Entscheidungen auseinandersetzen.

Viele Kritikpunkte sind nun sicher ~ hundertmal von Euch wiederholt hier täglich abgespielt worden.
Wenn ihr so in der Vergangenheit schwelgt sollte ein Reset und Querdenken der Sachverhalte doch mal Sinn machen?  

29.09.20 12:05

7445 Postings, 3593 Tage D2Chris@17

Warum sollen Basher helfen die Aktie zu Pushen?
Eine Aktie die Substanz hat wird früher oder später steigen, unabhängig von Bashern oder Pushern.
Wenn eine Aktie Pusher braucht um zu steigen, ist das wenig vertrauenserweckend und meistens auch keine Anstieg von langfristiger Natur.
Das du hier quasi durch die Blume dazu aufrufst die Aktie zu Pushen finde ich auch wenig seriös.  

29.09.20 12:19
2

896 Postings, 1289 Tage Hans R.50 cent zum 12ten

Zitat Harry:

"
Mr Moore kann nicht nur Lügen uneingeschränkt verbreiten, nein in DE hat er Gefolgsleute!

bald unter 50 Cent....

Finger weg !  
"

Schon irgendwie arm weil man genau weiß was er schreibt wenn der Kurs unter 50 cent wäre.
Harry lesen ist wie Werbung im TV schauen. Nervig.  

29.09.20 13:11

2050 Postings, 542 Tage DreckscherLöffelNa sie

bashen ja auch die Aktie und verweisen immer wieder darauf das die armen Kleinanleger die Zesche zahlen müssen. Aber wenn ihnen wirklich 24 Stunden am Tag die Kleinanleger etwas bedeuten würden, dann würden sie auch helfen das alle ihr Geld maximieren können. Warum tun sie das nicht?  

29.09.20 14:20

4275 Postings, 861 Tage PhönixxInteressant und fast eine Schlagzeile wert..

Donnas ureigenste Klientel wird fallengelassen wie eine heisse Kartoffel!

"..Ihr erzählt doch immer dass fast Alle mitterweile im Plus sind
und jetzt bettelt ihr um Hilfe der bösen Basher damit der Kleinanleger wieder auf seine  Einstiegskurse kommt?
An der Börse kosten Fehler Geld. Maus, Faden.
An Fehlern festzuhalten kostet entsprechend mehr Geld..."

Die Samariterkarte kann ab jetzt auch nicht mehr gespielt werden...!

Was bleibt unseren lieben Freunden dann noch...?  

29.09.20 22:47

896 Postings, 1289 Tage Hans R."Also lasst dass bitte"

Zitat von Maximilian zu (auch) den Bashern.

https://www.youtube.com/watch?v=_THxkIc3SE4

Gegen Ende ...  

02.10.20 11:57
2

4275 Postings, 861 Tage PhönixxParadoxon 6

Paradoxon1:
Bemitleidung Kleinanleger wg fehlender Ausstiegsmöglichkeit
vs.
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delistings


Paradoxon 2:
Anraten des sofortigen Verkaufs zwecks Schadensminimierung
vs.
Voraussagen von Promotion-Peaks für KE

Paradoxon 3:
Realismus
Vs.
Mehrfachaccounts

Paradoxon 4:
Aktives Forcieren infolge ständigen Betonens eines baldiges Delisting
vs.
Gleichzeitige Investition in Netcents

Paradoxon 5:
Wortführender NC-Basher verkauft hochpreisig NC-Aktie an "arme Sau"
vs.
Wortführender NC-Basher gibt sich als einfühlsamer Anwalt der "armen Sau" aus


Paradoxon 6:
Große Teile der wenig verbliebenen Restlebenszeit betagter Basher
wird unwiederbringlich aufgebraucht
für Bashzwecke in unbedeutendem Forum

Fortsetzung folgt?  

02.10.20 13:12
1

14 Postings, 1338 Tage stksat|229068653völlige Zeitverschwendung dieser Thread

- zumindest bis jetzt.  

02.10.20 13:13

14 Postings, 1338 Tage stksat|229068653meinte natürlich Forum

02.10.20 13:32

4275 Postings, 861 Tage PhönixxAb jetzt aber nicht für..

..Abgehängte wie stksat, Tony oder Phönixx...  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: harry74nrw