COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11961
neuester Beitrag: 03.08.21 16:04
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 299015
neuester Beitrag: 03.08.21 16:04 von: Werni2 Leser gesamt: 22254034
davon Heute: 10360
bewertet mit 319 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11959 | 11960 | 11961 | 11961  Weiter  

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6313 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11959 | 11960 | 11961 | 11961  Weiter  
298989 Postings ausgeblendet.

01.08.21 23:11
1
damit konnte man über Jahre hinweg mehrere 100erte % machen ... und zwar Plus-

Klar wer kein Geld hatte und nur gewartet hat .... hat extrem Zeit verschwendet..

Wer regelmäßig und mit der richtigen Strat. .. nachgekauft hat, hatte ausser den anderen beim Jammern zuzuhören nur Geld zu verdienen.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 00:32

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorwenn Coba Kurse

über 10 erreicht ..

hatte ich mit allem recht..

der Outperformance ....der Stategie..


der Herangehensweise ... allem.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 01:00
1

2493 Postings, 7182 Tage Werni2wenn das Wörtchen wenn nicht wär !

würdest Du auch nicht jeden Tag hier "singen"...............  

02.08.21 01:10

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.08.21 12:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

02.08.21 10:59
2

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465Es musste ja soweit kommen....

Ich habe Aktien der Commerzbank in meinem Depot. Wie konnte das denn passieren?  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
_111temp.jpg

02.08.21 13:19
und x0 natürlich wieder zu SPITZENKURSEN gekauft ne ?


manno mann ... Du Junge hat Geld.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 13:48

1602 Postings, 761 Tage Investor GlobalCommerzbank

Die Top100 deutschen Aktien mit der höchsten Volatilität
Historische Volatiltität der letzten 250 Handelstage, Marktkapitalisierung
mindestens 1 Mrd. EUR

https://www.finanzen100.de/top100/...en-mit-der-hochsten-volatilitat/

Wobei ich die Aussage zur Coba hierbei in Zweifel ziehen muss.

Man glaubte einfach das die Coba mal in die Puschen kommt.
Deshalb betrachte ich den Kursanstieg auf einmalig 6,78 ? als Ausrutscher.  
Angehängte Grafik:
volatilit__t_coba_auf_200_tage.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
volatilit__t_coba_auf_200_tage.png

02.08.21 13:56

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

ja weil Du es falsch machst.


Sogar DIE sagen ich hab recht.


Wie oft sagte ich Coba sei geil wegen der Vola.

Scheinbar gibt es noch andere Titel..


nur ist die Vola ja kein alleiniges Kriterium.


Coba ist das Konsortium aus .... Vola....Preis.......Aktionärsanteil...
Marklage und Marktlaune...

-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 14:05
1

2493 Postings, 7182 Tage Werni2nach den Zahlen kann uns der Märchenerzähler

wieder den Song auflegen :
wie geil ist das verbilligen !
wie schön sind Kurse unter 5..............  

02.08.21 14:39
2

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465Spass mal beiseite....

Ich habe wirklich die CoBa gekauft. Zwar als Risikospekulation, aber es sind tatsächlich Gewinne in Aussicht.

Dem Superuser springt mal wieder der Neid aus der Hose. Ich habe bei 6,82? verkauft, mit haufenweise PUT meine Kriegskasse gefüllt und bin nun in die Aktie eingestiegen. Ich sehe den Fehler da nicht, denn selbst wenn die CoBa nicht steigen will und über die Trendgrenze wieder absinkt (ja, ICH weis wo das ist) bleibt alles ein kalkuliertes Risiko (max. 4,3% Verlust). Es soll ja Leute geben, die z.B. noch Commerzbankaktien mit einem Minus von 20% seit dem 09.06.21 im Depot halten.
Nun kann allerdings auch jeder nachvollziehen, wann ich meine Aktien gekauft habe. Läßt sich auch in einem Depot nachbilden, nicht so wie andere einfache, aber zu komplizierte Trades.

Traden ist eben nicht nur schwurbeln, sondern auch mal Butter bei die Fische geben... und das möglichst mit System und Strategie.  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
_111temp.jpg

02.08.21 16:02

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorX0 nix Neid

Ich habe zig male von 5,26  - 5,45 range getradet ohne meinen EK zu verschlechtern...

Ich habe auch verdient.... was du machst ist Zocken und Glück haben ... mein hatte System...

könnte wetten ich hab sogar mehr verdient obwohl ich nicht zu 100 % engagiert war.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 16:03

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorjetzt mal ganz ehrlich

.... 6,8 ist noch kein Gewinn gewesen.


wenns weiter hoch gegangen wäre .... wär der Trade richtig dumm gewesen.

nach unten sammeln und nach oben halten... ist die Devise.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 16:04

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorauch hier zeigt sich wieder mal

der mittelfristige Chart ( die Vergangenheit ) zeigt Cobas Vola nicht korrekt.


egal .. wir wissen ja wovon wir reden.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 16:35
2

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465Blah, Blah....

"...könnte wetten ich hab sogar mehr verdient obwohl ich nicht zu 100 % engagiert war...."

Da gibt es so eine kleine Verifizierungshilfe, die nennt sich Logik. Der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten ist die gerade Linie. Verbilligen ist herumeiern im Reinkultur.
Never ever könntest Du auch nur in etwa meine Performance erreichen. Allein den kompletten Abstieg über 7 Wochen intraday geputet. Ich habe nur aus den Gewinnen der PUT-OS in die Coba-Aktie investiert und dabei ein Vielfaches meines Investitonskapitals nicht einmal angerührt.
Ich glaube das ist nachvollziehbarer als Dein Geschwurbel, dass Du nicht einmal in einem Depot vorführen kannst.

Ganz schwache Show, aber das war ja zu erwarten, wie jetzt wohl auch den ganzen Abend Geschwurbel und Neidorgien feiern.

Dann leg mal los Superuser.  
Angehängte Grafik:
1finanzamta_-_kopie.jpg
1finanzamta_-_kopie.jpg

02.08.21 16:57

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorEs ist aber kein Ansatz

anhand von Glück das Investment abhängig zu machen.

Selbst wenn du 1000 mal hintereinander damit richtig lägst ...

wäre es kein Ansatz.

Bei mir spiel Mathematik/Statistik, und Wissenschaftliche Studien eine Rolle.

Bei dir ist halt einfach Panik und Angst Gewinne nicht rechtzeitig zu realisieren....womit Du deine Gewinne langfristig aber limitierst.

Selbst wenn das 1000 mal am Stück gelänge ... wäre es dennoch kein SEGEN fürs Portfolio.

Egal was Du schreibst ...das ist Fakt.

Verdienen ist zwischen den EKs oder durch Nachkäufe möglich .... eine Position die im Plus ist .... (die Gesamtposition ... lässt man liegen bis 100 oder 200 oder 300 % erreicht wurden.

Ich werde das solange ...Gebetsmühelnartig wiederholen bis es endgültig verstanden wurde,. Ehrenwort

Bei manchen fällt der 10er einfach später...
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 16:58

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorx0 mir sind Leute sympathisch

die nicht gleich weglaufen oder aufgeben.

Selbst wenn sie sich selbst massiv einschränken mit ihrem Tun.

Irgendwann kommen sie aus sich raus und werden über sich selbst hinauswachsen.

Amen.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.08.21 17:04

27918 Postings, 4263 Tage WeltenbummlerWeiterer Absturz ist vorprogrammiert.

Bei DBK sind auch bald die 9,7 ? als Unterstützung zum Test frei gegeben.  

02.08.21 17:18

27918 Postings, 4263 Tage WeltenbummlerDBK ist auf dem Weg in den Süden

02.08.21 17:25
1

2493 Postings, 7182 Tage Werni2der Superuser hat eine .....

Peperoni im Popöchen und meint er ist der schärfste............  

02.08.21 17:37
1
falsch aber ich habe ein prall gefülltes Portfolio und das soll weiter wachsen.


Mehr Geld ist nicht genug !
-----------
Grüße

Ehrlich

03.08.21 01:15

10130 Postings, 3715 Tage DrEhrlichInvestorman weiss es zwar nicht

ich glaube aber die Zahlen verursachen einen Kurszuwachs -

weil gut für die weiteren Kursverläufe, die Korrektur von 6,9 auf 5,18 war.



Man kann also nicht von "heiß gelaufen" sprechen.

Schauen wir mal...

ne 4,x wäre mir auch recht.
-----------
Grüße

Ehrlich

03.08.21 10:18

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465Die Commerzbankaktien sind nach einem Tag

im Depot schon ganz grün. Wie konnte das denn passieren?

Vor allem, weil die Indikatoren langsam die Bestätigungen raushauen. Die Aktie könnte noch eine ganze Weile zu Gast bei mir sein.  
Angehängte Grafik:
geld-smiley.gif
geld-smiley.gif

03.08.21 10:21
1

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465Der Superuser ist wahrscheinlich

genauso grün, wie mein Depot. Nur nicht vor Wachstum, sondern vor Neid.  
Angehängte Grafik:
green___.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
green___.png

03.08.21 15:34

5302 Postings, 3932 Tage X0192837465So richtig kommt die Tante nicht in die Hufe....

Trotzdem kann jeder meinen Tipp analysieren und verifizieren. In dem Post war alles enthalten inklusive einer Risikobvewertung (Verlust max 4,2% ). Bitte aber beachten, dass es sich um ein Risikoinvestment handelt. Etwas sicherer wäre es natürlich oberhalb der Marke von 5,60?, dann muss man das Risiko neu bewerten ( ca. 5,36%). Das muss jeder selbst wissen. Es sollte sich allerdings jeder selber mal fragen, ob man selbst auch so eine dedizierte Strategie entwickeln und fahren könnte, um das Investitionsrisiko zu minimieren. Ohne solche Berechnungen wäre das Investment "Glückssache" oder wie beim verbilligen blindes herumstochern in den Kursen.

 
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
_111temp.jpg

03.08.21 16:04

2493 Postings, 7182 Tage Werni2@xo zu 014

zeigt das Bild den Ääährlicher ?
wobei die "Schnauze" ist zuklein................  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11959 | 11960 | 11961 | 11961  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben