Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 340
neuester Beitrag: 06.06.20 23:54
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 8477
neuester Beitrag: 06.06.20 23:54 von: Goldkinder Leser gesamt: 562329
davon Heute: 244
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
338 | 339 | 340 | 340  Weiter  

07.08.19 22:45
22

2614 Postings, 5213 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
338 | 339 | 340 | 340  Weiter  
8451 Postings ausgeblendet.

06.06.20 09:43

788 Postings, 102 Tage Gold_GräberNaja @Bozkaschi

Otso hat eine nagelneue Mühle die da einfach nur verstaubt, was soll das für einen Sinn machen die nicht zu benutzen?  

06.06.20 10:08

1644 Postings, 4267 Tage Alfons1982Pure Gold bisherige Explorartion

https://puregoldmining.ca/our-projects/puregold-red-lake-mine

Exploration: Advancing new discoveries to build out the next phase of mining and unveil the true potential of the PureGold Red Lake Mine
During the construction phase underway at the PureGold Mine, the PureGold exploration team is focused on a discovery drill program seeking to add additional new resources by growing the three satellite deposits and continued expansion and definition of the extensive 7 kilometre long gold system. The Company has been rewarded with recent bonanza-grade gold results at the Wedge deposit and is continuing to drill Wedge, Russet South, Fork EXT and numerous other high-priority targets throughout the year 1.
Recent results from the exploration program continue to demonstrate the continuity of the large high grade PureGold Red Lake Mine gold system. In less than two years, we have made a new discovery at Wedge, established it firmly as part of a related, 7 kilometre long gold system and have rapidly developed a brand new mineral resource in the Red Lake mining district 2. During this time, we have also produced maiden mineral resource estimates for two additional new discoveries, the Russet and Fork deposits 2. With this understanding of the scale and tenor of gold mineralization firmly established, we are now drilling to expand and define this extensive gold system.
Surface drilling at the Wedge deposit has demonstrated the potential for these zones to continue to grow, with gold intercepts both within and outside of the current mineral resource.
2019 Wedge deposit drilling highlights1:

   Infill and step-out drilling has been defined to upgrade and expand resources in the Wedge area. Drilling result highlights in 2019 include:
       108.5 g/t gold over 1.0 metre from drill hole PG19-643;
       94.6 g/t gold over 1.0 metre from drill hole PG19-654;
       13.8 g/t gold over 1.0 metre from drill hole PG19-649;
       167.0 g/t gold over 1.1 metres from drill hole PG19-693;
       51.5 g/t gold over 1.5 metres from drill hole PG19-713.

In addition to ongoing exploration at Wedge, the current drilling campaign also includes the initial testing of the Fork EXT target which is located down-plunge of the near-surface Fork deposit and hosts strong alteration, blue-grey quartz veins, and anomalous gold in limited past drill testing. The Fork EXT target is hosted along the upper contact of the Russet Lake Ultramafic unit in an analogous geologic setting to the high grade 8 Zone of the PureGold Mine deposit. The 2019 exploration program will also continue surface work to prepare a further series of high priority exploration targets across the PureGold Mine Property for future discovery drilling.
The Company?s drill program is expected to continue through 2019, with results released throughout the year.
PureGold's exploration and development studies benefit from:

   A management team with expert technical knowledge of the Red Lake district geology and operations and a track record of successfully advancing mining projects to operational readiness and/or production and;
   Utilizing data and learnings from more than 13,000 drill holes evenly spaced throughout mineral resource drilled by previous operators, and;
   67 kilometres of underground development and 38 years of active mining from previous operators, and;
   A robust geologic model based on 27 levels of geological mapping and chip sampling; provides a solid understanding of the geology and continuity of mineralization, and;
   Completed over 230,000 metres of diamond drilling (2014-present)
   Ongoing exploration growth program
   Support from strategic investors who are global gold industry leaders including Eric Sprott, Rob McEwen, Newmont Goldcorp and AngloGold Ashanti

References:

   See the news release: NR 19-20, ?PureGold Intersects Bonanza Grade Gold Including 108.5 G/t Gold Over 1.0 Metre at Madsen Red Lake?, July 30, 2019 and NR 19-28 PureGold Drilling Intersects High Grade Gold Minerlaization at 8 Zone Gap and Wedge, December 16, 2019.
   See the technical report titled ?Madsen Gold Project Technical Report Feasibility Study for the Madsen Deposit Red Lake, Ontario, Canada? with an effective date of February 5, 2019, and dated July 5, 2019 (the ?Feasibility Study?), for further information, available at www.puregoldmining.ca or under the Company?s Sedar profile at www.sedar.com

Das Projekt wurde 2014 erworben und innerhalb von 6 Jahren wird jetzt die Produktion gestartet. Ich denke der Zeitrahmen ist in Ordnung. Es gibt viele Firmen die länger gebraucht haben. Desweiteren ist die Liegenschaft sehr hochwertig.
Wenn ich richtig verstehe wurden insgesamt über 1,3 Millionen Meter Drilling auf der Liegenschaft durchgeführt. Diese Bohrmeter wurden aber von Anfang an bis 2014 insgesamt durchgeführt.
Aber im oberen Text steht ja das große Teile noch nicht von Pure gold exploriert wurden. Vor allem dieser 7 km Trend. Das wird jetzt ja angegangen. Da brauchen wir jetzt ein wenig Geduld und in der Zwischenzeit wird Pure Gold abbauen und Geld verdienen. Es gibt deutlich schlimmere Szenarien. Die Millionenunzen werden jetzt gedrillt werden. Klar ist aber auch, dass wenn es hier nicht so eintreffen wird, wie von den Experten prognostiziert, dann ist das Entäuschungspotential groß.

Desweiteren sind nicht alle Targets in der aktuellen Studie enthalten.

The PureGold Red Lake Mine hosts a Probable Mineral Reserve of one million ounces at 9 g/t Gold in 3.5 million tonnes1.
The PureGold Mine Mineral Resources are 2,063,000 ounces at 8.9 g/t Gold in 7.20 million tonnes Indicated and 467,000 ounces at 7.7 g/t Gold in 1.88 million tonnes Inferred.1
The mineral resources for the Fork, Russet South and Wedge deposits were not incorporated in the 2019 Feasibility Study. Exploration and Delineation at these satellite deposits is ongoing.

 

06.06.20 10:12

2614 Postings, 5213 Tage Bozkaschi@Gold-Gräber

Bonterra und 1911 haben auch eine Mühle und nicht in Benutzung ?
-----------
Carpe diem

06.06.20 10:34

880 Postings, 1305 Tage RadierungBetrug mit den Arbeitsmarkt-Daten

Hier weitere Kommentare dazu:

https://www.zerohedge.com/markets/...have-reduced-unemployment-rate-3
https://www.zerohedge.com/markets/...-345k-new-businesses-were-formed

und:
Labor Force Participation cratered at an unprecedented rate in March and April. A small uptick there doesn’t offset, relatively speaking, pittance of new jobs created. This is why the U-3, headline unemployment rate projections of 20% or higher were so far off.

U-3 doesn’t count people no longer looking for work. They aren’t in the workforce. U-6 counts them as well and that number is still 21.8%, a horrific number.

Numbers like this will not simply go away quickly given the size of the shock of March. Add to that the aftershocks of the looting rioting and outright destruction caused in the past week and we’re not looking at any kind of V-shaped recovery that the markets are currently handicapping.  

06.06.20 10:36
1

1644 Postings, 4267 Tage Alfons1982otso gold

konnte keine neuen Nachrichten finden obwohl der Umsatz an der Börse gestern ordentlich angezogen hat, im Vergleich zu den Tagen zuvor.

Bozkaschi das kann man so nicht stehen lassen. Schau Dir mal die Summen für das Projekt an und Marktkapitalisierung von Otso. Krasses Missverhältnis. Desweiteren liegen alle Genehmigungen zum Abbau vor. Das ist auch schon viel Geld wert. Warten wir einfach die Studie ab was die dazu sagen wird. Ansonsten muss man dann jetzt verkaufen wenn es einem zu heiß hier geworden ist.
Desweiteren wird ja nach meinem Verständnis ein Update der Studie gemacht. Also keine komplette neue Studie um die Wirtschaftlichkeit zu bestätigen.

The sunk capital of the project to date is in excess of CAD 300 million, the majority being spent on the start of the art process plant built by Metso and Outotec. The mine is fully permitted and ready for production.

Infrastruktur und Resourcen
Infrastructure

The mine is in a mining jurisdiction with

Airport an hour from site

Sealed roads to site

Low cost power on site

Port 20 minutes from site

Mine
There are currently two open pits, the north and south pits, on site at depths of 50 metres and 25 metres respectively.
All mining is simple and low cost with an emphasis on grade control and reconciliation.
Conservative mining cost of euro 506/oz.  Mining will be through owner mining using a CAT leased fleet consisting of 10 777 trucks and 3  excavators being a mixture of 6015s and 390s.

Hier sind die Drillergebnisse. Gold ist definitv vorhanden
https://otsogold.com/?miningnews=otso-gold-update-on-drilling

Resourcen hat man insgesamt genug. Immerhin fast 1,6 Millionen Unzen zu 1,53 gramm pro Tonne. Da gibt es sehr viele die deutlich weniger haben an Unzen und an den Grades. Das Problem das hier sehe ist die bisherige niedrige  measured Indicated Resource von knapp 400000 Unzen. Deswegen hat man ja das Bohrprogramm gestartet um diese Unzen in die höher Kategorie zu verschieben. Das läuft auch gerade neben dem Update für die Studie.
Desweiteren ist man ja bei den letzten veröffentlichenden Bohrergebnissen auf Gold gestossen. Diesbezüglich mache ich mir keine Sorgen.

 

06.06.20 10:55

1644 Postings, 4267 Tage Alfons1982ely gold

Ely gold ganz frisch vom 03.06.2020

https://www.youtube.com/watch?v=VKunOnvZNvA?  

06.06.20 11:18

377 Postings, 401 Tage moneywork4meKore Mining geht mit hohem Volumen runter

Gap sollte bei 0,50 CAD liegen oder? Denke es könnte bis dahin abtauchen. Mal ne Limitorder platzieren.

https://www.finanzen.net/aktien/eureka_resources_1-aktie@stBoerse_CDNX  

06.06.20 11:22

377 Postings, 401 Tage moneywork4meStrikepoint mit Free float 27 Prozent

Hier wird es jetzt langsam interessant nachdem wir den höchsten Kurs seit einem halben Jahr haben und charttechnisch sieht es auch gut aus.

https://www.finanzen.net/aktien/strikepoint_gold_1-aktie@stBoerse_CDNX  

06.06.20 11:59

788 Postings, 102 Tage Gold_Gräber@Bozkaschi - Bonterra und 1911

"Bonterra und 1911 haben auch eine Mühle und nicht in Benutzung ?"

Ja haben die auch gebaut und dann festgestellt lohnt nicht? Vielleicht das gleiche Management. ;)  

06.06.20 12:16

788 Postings, 102 Tage Gold_Gräber@Alfons1982 - Neuer Goldstandard ?

Die Frage wird sein, gegen was wir der neue Goldstandard gemessen? Gerade China ist ja voll dabei alle Bezugsgrößen abzuschaffen!

"Doch unser Fiatgeld erscheint dagegen als ein dauerhafter Krisenherd, der wahllos reproduziert wird und Staaten an den Rand des Bankrotts führt."

https://www.fondsprofessionell.de/news/maerkte/...ptowaehrung-197359/  

06.06.20 13:53
1

880 Postings, 1305 Tage RadierungGoldstandard

er wird in irgendeiner Art und Weise kommen. Um die Gelddruckereien der Zentralbanken zu Lasten der Bürger zu beenden. Ohne dem wird es kein Vertrauen mehr in die Währungen geben. Voraussetzung wird ein viel höherer Gold-Unzen-Preis sein.10.000$ werden m.Ea. nicht reichen. Vielleicht werden es auch 50.000$ sein, die die Entwertung der Fiat-Währungen auffangen müssen.
Und die Einführung eines gold-gedeckten Währungssystem durch China/Rußland wird die USA zwingen, ihre (nicht-)vorhandenen Reserven offen zu legen. Daher meine Abneigung, in US-Minenaktien, die ihre Liegenschaften in den USA haben, zu investieren. Ich sehe durchaus die Möglichkeit, die geförderten Unzen zu konfiszieren, um dem Staat zu neuen Gold-Reserven zu verhelfen. Eine damit einhergehende Enteignung der Aktionäre und allen damit verbundenen Scherereien will ich mich in meinem restlichen Leben nicht mehr aussetzen.
Es ist daher erfreulich, dass es ausserhalb der USA genügend gute Adressen im Minenbereich gibt.  

06.06.20 14:00
1

880 Postings, 1305 Tage RadierungGefälschte Arbeitslosenzahlen

der nächste Artikel
Not mentioned by most of the media, there was a substantial rise in likely incorrectly filled surveys and a decline in survey response rates.

Accounting for these people, the "true" unemployment rate is actually likely closer to 17%.

Including the drop in the labor participation rate since February and those employed (but not producing) due to temporary PPP loans, the adjusted figure is likely over 30%.

This seemingly "good" economic news increases the odds government stimulus (in which the market depends) will be ended prematurely.

https://seekingalpha.com/article/...or-article&utm_content=link-1

eigentlich egal, ob die richtigeren Zahlen bei 17 oder um 20% liegen. Schlimm ist es, dass so dreist gelogen wird. Und das so schlecht, dass es nur Stunden braucht, die Lügen zu entlarven. Die USA kann man inzwischen zu den Schurkenstaaten ( eine US-Wortschöpfung ) rechnen....  

06.06.20 15:48

7823 Postings, 1731 Tage ubsb55Ziemlich bescheiden

06.06.20 16:07
2

880 Postings, 1305 Tage RadierungGoldpreis

UBSB: selbst wenn, wäre das nur ein Augenblickstief. Danach geht es wieder aufwärts.  

06.06.20 21:31

211 Postings, 65 Tage MysterylCharttechnik und Algorithmen

In meinen Augen verhält sich so vieles an der Börse irrational, dass es vielleicht wirklich nicht mehr um „Inflation“, „Geldschwemme“ o.ä. geht, sondern einfach nur noch um Alogrithmen, die erwarten dass Gold nochmal eine Unterstützung bei 15xx erreichen um dann über die 18xx gehen zu können. Bei all dem Chaos, der Verschuldung, dem Gelddrucken auf der Welt gibt es absolut keine Gründe für den aktuellen Goldkurs, der in meinen Augen nachvollziehbar wäre. Aber wie Goldfolio so schön sagt, ich werde es als Nachkaufgelegenheit sehen, wenn wir diese Kurse sehen sollten.

Übrigens sind die User bei WO ja super bullish bezüglich Benchmark metals, was die Ressourcen, die MK angeht und den Produktionsbeginn - hat die jemand von euch auch im Depot?  

06.06.20 21:34

211 Postings, 65 Tage MysterylGoldpreis

Und Blackham Resources soll von der Marktkapitalisierung zu degrey völlig unterbewertet sein, da Mühle vorhanden, die Ressourcen bereits nachgewiesen sind und man dort viel weiter ist.

Keine Kaufempfehlung nur meine zwei Cents.  

06.06.20 22:45

631 Postings, 1851 Tage steve2007Arbeitslose

Da brauchts keine Zeit, dass das ganze konstuiert ist. Die USA haben mal nach einer Volkzählung bei der mehr Einwohner als vorher angegeben rauskamen, die Arbeitslosen nach unten gerechnet. Begründung mehr Leute also müssen mehr Arbeiten. Aha ich würde sagen die Zahl der Arbeiter ist bekannt die zahlen Abgaben und Steuern, da gibts bis auf ein paar Schwarzarbeiter keine grosse Dunkelziffer. Zumal die Länder seit einigen Jahren Drogenhandel und Prostitution miteinrechnen.    

06.06.20 23:00
1

665 Postings, 235 Tage Goldkinder@Mysteryl - Blackham Resources

die Präsentation sieht vielversprechend aus, was das Wachstumspotenzial betrifft (von 80.000 oz/p.a. bis auf 250.000 in den nächsten 5-7 Jahren). Die Marktkapitalisierung in Höhe von 100 Mio ist nur gut ein Viertel von De Grey; mit Steppe kann man den Wert vielleicht besser vergleichen, da beide schon Produzenten sind: MK von knapp 50 Mio, was auch als wenig gilt. Blackham hat aber wahrscheinlich das höhere Wachstumspotenzial. Der Jahrestiefstkurs von 0,002 (jetzt 0,011) haut mich allerdings um.  

06.06.20 23:28

211 Postings, 65 Tage MysterylBLK

Da scheint viel verbrannte Erde zu sein - der große Kritikpunkt scheint das Management zu sein.

Gibt jetzt wohl einen neuen Namen und einen Aktien resplit
Hier ein Zitat dazu aus W:O
„Die100 zu 1 share Konsolidierung, sehe ich positiv.
Welcher internationale Anleger, welcher wenig Ahnung von OZ-Werten hat, kauft
schon im 1 Cent Bereich an ausländischen Börsen?“
 

06.06.20 23:54

665 Postings, 235 Tage GoldkinderSuperior Gold

https://www.superior-gold.com
kleiner, feiner Aussi-Produzent - sieht mir extrem unterbewertet aus; kauf ich.
@Gold_Gräber: danke!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
338 | 339 | 340 | 340  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan