ITMPower

Seite 1 von 191
neuester Beitrag: 30.10.20 09:25
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 4764
neuester Beitrag: 30.10.20 09:25 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 938641
davon Heute: 1804
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  

24.11.13 09:17
19

40 Postings, 2584 Tage 228291027AITMPower

Hallo,
ich denke, dass nicht nur Amerika und Kanada interessante Hydrogen-Future Unternehmen haben.
ITM Power halte ich für ein interessantes europäisches Beispiel dafür.

Was denk ich davon?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  
4738 Postings ausgeblendet.

26.10.20 11:48

1499 Postings, 5972 Tage LavatiGeschäftsjahresabschluss 2020

22. Oktober 2020
ITM Power plc
("ITM Power", "die Gruppe" oder das "Unternehmen")

VORLÄUFIGE ENDGÜLTIGE ERGEBNISSE FÜR DAS JAHR BIS 30. APRIL 2020

ITM Power (AIM: ITM), das Unternehmen für Energiespeicherung und saubere Brennstoffe, gibt vorläufige endgültige Ergebnisse für das am 30. April 2020 endende Geschäftsjahr bekannt. Der vollständige Geschäftsbericht und der Jahresabschluss werden in Kürze auf unserer Website verfügbar sein.

HIGHLIGHTS

Entwicklungen in den letzten 12 Monaten:

· Die im Oktober 2019 angekündigte strategische Partnerschaft mit Linde und die Gründung des Joint Ventures ITM Linde Electrolysis (ILE) GmbH ermöglichen es ITM Power, sich ausschließlich auf die Herstellung von Elektrolysegeräten für größere Systeme zu konzentrieren

· Heute wurde eine kommerzielle Partnerschaftsvereinbarung mit Snam S.p.A. (einem der weltweit führenden Energieinfrastrukturbetreiber) bekannt gegeben, die eine strategische Kapitalbeteiligung von 30 Mio. GBP an dem Unternehmen sowie eine erste Verpflichtung von 100 MW als bevorzugter Lieferant bis 2024 umfasst

· Vorgeschlagene Kapitalbeschaffung von 150 Mio. GBP (einschließlich der Snam-Investition) sowie ein offenes Angebot von bis zu 7 Mio. GBP (an bestehende Aktionäre) zur Beschleunigung der heute angekündigten Entwicklung des Unternehmens

· Rekordstau von 118,7 Mio. GBP (früherer Höchststand von 55,0 Mio. GBP) und Pipeline für Ausschreibungsmöglichkeiten von 324,9 Mio. GBP (263 Mio. GBP zum 20. Juni)

· Die Fertigstellung der weltweit ersten Gigafactory im Bessemer Park in Sheffield wird voraussichtlich bis Ende 2023 eine jährliche Produktionskapazität von 1.000 MW pro Jahr erreichen

· In den zehn Jahren bis 2030 wurden EU-Mittel in Höhe von 150 Mrd. EUR für grünen Wasserstoff angekündigt

· Insgesamt fünf europäische Regierungen haben jetzt explizite Elektrolyseurziele für 2030 festgelegt: Frankreich 6,5 GW, Deutschland 5 GW, Spanien 4 GW, Holland 3-4 GW und Portugal 2 GW

GJ2020 Finanzen:

· Übergangsjahr mit Umsatz und EBITDA, die durch COVID-19, Brexit und die Übernahme von IFRS 15 beeinträchtigt werden

· Gesamteinnahmen und Projektzuschüsse in Höhe von 5,4 Mio. GBP (2019: 17,5 Mio. GBP) um 69% gesunken, bestehend aus:

o Umsatz: 3,3 Mio. GBP (2019: 4,6 Mio. GBP) um 28% gesunken

o Erträge aus kollaborativen Zuschüssen erfasst: 2,1 Mio. GBP (2019: 12,9 Mio. GBP) um 84% gesunken

· Betriebsverlust 29,4 Mio. GBP (2019: 9,3 Mio. GBP),

· Der bereinigte EBITDA-Verlust (siehe Anmerkung 7) in Höhe von 18,1 Mio. GBP (2019: Verlust 7,3 Mio. GBP) stieg um 148%

· Zum Jahresende verfügbares Barguthaben von 39,9 Mio. GBP (2019: 5,2 Mio. GBP)

Graham Cooley, CEO, kommentierte: "2020 war ein Transformationsjahr für ITM Power. Wir haben einen strategischen Investor und Joint-Venture-Partner in Linde, dem weltweit größten Spezialgasunternehmen, gewonnen und unsere Bilanz gestärkt, damit wir alle Vorteile nutzen können." Ich glaube, wir haben die richtigen Produkte zur richtigen Zeit und die Fähigkeit, sie in großem Maßstab zu produzieren. Die heutige Partnerschaftsvereinbarung mit Snam und dem Fonds erhöhen bedeutet, dass wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt sind. "



Sir Roger Bone, Vorsitzender, fügte hinzu: "Eine der langfristigen Auswirkungen von Covid-19 wird darin bestehen, umweltfreundliche Strategien als Teil eines Wiederherstellungspakets für einzelne Volkswirtschaften zu beschleunigen. Daher sehe ich ITM Power mit den von ihm entwickelten Fähigkeiten Das neue Werk im Bessemer Park und seine strategisch ausgerichteten Partnerschaften mit globalen Unternehmen sind sehr gut positioniert, um Lösungen für die Nachfrage auf dem Weltmarkt anzubieten. Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Kapital, und ich freue mich daher, dass wir uns etablieren konnten ein neues Anreizsystem für alle unsere Mitarbeiter "

-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist! Der Einsatz ist nur eine Zahl!und nicht mehr

26.10.20 11:57

446 Postings, 129 Tage slim_nesbit@winhel / Adelaide

hast Du irgendwo etwas gefunden, dass ITM wieder für BOC den Elektrolyseur liefert? Man kann zwar hoffen, ich habe noch keine Quelle gefunden.
 

26.10.20 15:50

14283 Postings, 2625 Tage deuteronomiumwar ein Transformationsjahr

wo habe ich das schon mal gehört ? Nichts als Ausreden. War es bei der Datenwolke ? (QSC) ?

stimmt, ITM is zu hoch bewertet + wer hat da sein wirken ? Kaufe bei tieferen Kursen aber nicht jetzt.

Wieso können die nicht Kredit bei der Bank aufnehmen ? Anleger als Melkkuh.

Politik ist Schuld. Punkt ! 9 Mrd. // aber 390 Mrd. Euro sind Zuwendungen, die nicht zurück gezahlt werden müssen, wegen Corona-EU.

Dieses Geld wäre besser angelegt für Zukunftstechnologien. (H2)

DE hätte wenigstens 100 Mrd. für das Klima einsetzen müssen. Signalwirkung. Nein sie haben von 2015 bis 2020 schon über 100 Mrd. für die
Zuwanderung ausgegeben, dass Klima geht denen Merkel+Co. am Arsch vorbei.  

26.10.20 20:25

556 Postings, 2920 Tage winhel@425 slim_nesbit

Da müssen wir abwarten, da keine Aussagen, ob PEM- oder alkalische Elektrolyse.
Aber alles was zukünftig mit der PEM-Elektrolyse zu tun hat, liefert ITM, da die Lindegroup (Praxair/BOC/Linde) nur alkalische baut.
Nach allem was ich gelesen habe, ist PEM die Zukunft.

Auszüge:

"""""""""""""""Glücksfall Protonen-Austausch

Die PEM ist ein relativ neues Verfahren, das einige Vorteile gegenüber dem industriell ausgereiften alkalischen Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff bietet. Denn sie kann innerhalb von Millisekunden auf die großen Sprünge bei der Stromproduktion von Wind- und Solaranlagen reagieren.
Zudem werden im Gegensatz zu anderen Elektrolysearten die PEM-Elektrolyse keine bedenklichen Chemikalien benötigt. Gerade bei Speichertechnologien ein Vorteil.
Sie ist außerdem leistungsfähiger und es wird mehr Wasserstoff produziert. Ihr Nachteil ist der hohe Preis.
Wenn es funktioniert, entsteht allerdings sogenanntes Windgas mit einem sehr hohen Reinheitsgehalt. Der Prozess kann aus dem Standby heraus innerhalb von Sekunden  gestartet werden und die PEM-Stacks sind bis zu 30-mal kleiner als Stacks der alkalischen Elektrolyse und haben somit einen geringen Platzbedarf.
https://www.wiwo.de/technologie/green/...en-wasserstoff/14781588.html

Das ist ein 4 Jahre alter Artikel, zeigt aber die Vorteile von PEM auf. Der Preis ist seit dem durch Anlagen im MW-Bereich stark gesunken und der Preis wird weiter sinken.
Ich habe vor einiger Zeit bei Ballard-Power oder Plug-power einen Größenvergleich zwischen zwischen PEM- und alkalischen Anlagen gesehen.
Bei PEM war es ein Kontainer (so wie die die auf LKW transportiert werden), die alkalische Anlage war 6 bis 7 mal größer.
Alles was mit Wind und Sonne zu tun hat, wird m. E. PEM sein, offshore sowieso.
Nicht ohne Grund hat sich Linde ITM ins Boot geholt.  

27.10.20 10:34

446 Postings, 129 Tage slim_nesbit@winhel


Ich glaube nicht, dass noch Zweifel an der Wahl des Systems bestehen. Siemens und Thyssenkrupp legen da international mit den PEMs Standards vor.
Wenn Australien im Norden PEM einsetzt, wird es im Süden wohl auch nicht anders sein. Schade dass man nix Verwertbares aus dem grundsätzlichen BOC-ITM Abkommen nachlesen kann.
 

27.10.20 11:08
2

556 Postings, 2920 Tage winhelPEM

Thyssen verfügt nicht über PEM-Elektrolyseure, die bauen im Großen alkalische -siehe Saudiarabien gemeinsam mit Air Products aus den USA im Gigawatt-Bereich. Air Products, der drittgrößte Gasehersteller kann auch nur alkalische. Lediglich Siemens baut PEM-Alektrolyseure, hat in Linz eine 6 MW-Anlage gebaut. Auch der zweitgrößte Hersteller von Gasen - nach der Lindegroup-  Air Liquide kann selber keine PEM-Anlagen bauen, die haben sich an Hydrogenics (USA) beteiligt, die von Cummins (USA) übernommen wurden. Man sieht also, die "Großen" können überwiegen nur in alkalisch, wie ja auch die Lindegroup, deshalb das JV mit ITM.
(Nebenbei: Ich verstehe deshalb nicht, dass NEL (die Mutter) angekündigt hat, seine Kapazitäten alkalisch im GW-Bereich ausbauen zu wollen und sich damit in Konkurrenz zu den Großen begibt. Die Tochter von NEL, Proton on Site (USA) bleibt wohl bei ca. 40 MW-PEM p.a., zumindest liest man nichts darüber, dass sie die Produktion erhöhen wollen).

Man muss einfach abwarten. Auf alle Fälle ist ITM sehr weit mit den PEM-Anlagen, nach meiner Meinung am weitesten, was Großanlagen betrifft, und die werden in den nächsten Jahren gefragt sein. Was auch ein großes Plus für ITM bedeutet, man baut nur 4 Anlagentypen, von einem Stack im kw.-Bereich bis hin zu über 100-MW mit Modulen aus 15 Stacks. Alles andere macht die Lindegroup.

Ich füge hier noch ein Posting aus dem WO-Bereich ein, ist auch interessant:

Auch beim folgenden Projekt könnte ITM beteiligt werden: """"""""""Frankfurt beginnt mit dem Bau einer Tankstelle für die weltweit größte emissionsfreie Zugflotte Auszug mit Googleübersetzer: Das französische Unternehmen Alstom ALSO.PA wird Mitte 2022 27 wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenzüge an den Industriepark Infraserv Hoechst in der Region Rhein-Main liefern. Ab diesem Winter wird die Flotte die Dieselmotoren ersetzen. Mehr Wasserstoff wird aus einem noch zu bauenden 5-Megawatt-Elektrolyseur (MW) kommen, der auf erneuerbaren Strom zurückgreifen wird. https://www.reuters.com/article/us-germany-hydrogen-trains-i…"""""""""" Dazu folgender Artikel mit Beteiligung Alstom - Linde: """""""""""Bremervörde, 28. Juli 2020 – Im niedersächsischen Bremervörde entsteht ab September die weltweit erste Wasserstofftankstelle für Passagierzüge. Das Gase- und Engineering-Unternehmen Linde wird die Wasserstofftankstelle in der Nähe des Bahnhofs Bremervörde im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) errichten und betreiben. Weitere Projektpartner sind der Schienenfahrzeugbauer Alstom, das Land Niedersachsen und die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb). Mit einer Kapazität von rund 1.600 kg Wasserstoff pro Tag handelt es sich um eine der nominell größten Wasserstofftankstellen der Welt. https://www.alstom.com/de/press-releases-news/2020/7/weltwei…""""""""""""""" Die Anlage in Bremervörde ist übrigenz interessant. Hatte doch ITM einen Auftrag über einen 8 MW-Elektrolyseur erhalten, wobei der Auftraggeber erst später genannt werden soll. ( 8 MW kommt mit 1600 kg so etwa hin)

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...fzelle#neuster_beitrag

Ist auf WO besser zu lesen!
   

27.10.20 11:27

556 Postings, 2920 Tage winhelNachtrag

McPhy kann übrigens auch nur alkalisch, soviel ich weiß, die haben 2013 die Firma Piel aus Italien übernommen. McPhy hat einen Auftrag in Holland, Delftsiel, ein 20 MW-Projekt.  

28.10.20 09:55

33 Postings, 1084 Tage Surfer99Kapitalerhöhung, Angebotsaktien

Hallo Aktionäre,
mir wurde jetzt 1 Bezugsrecht GB00BMF7GD44 für die Angebotsaktien in´s Depot gebucht.
Verstehe ich das richtig, ich könnte jetzt 1 Aktie zu 235 Pence kaufen?
Das wäre 1 Aktie zu  ca. 2,60 Euro.
Das macht doch schon aufgrund der Gebühren überhaupt keinen Sinn diese Aktie zu kaufen.
Das Bezugsrecht verkaufen wäre genau so sinnfrei.
Oder verstehe ich etwas verkehrt?
Vielen Dank für Eure Rückmeldung.  

28.10.20 10:37
1

674 Postings, 3271 Tage sillyconsurfer..

in welchem verhältnis steht denn das bezugsrecht zu deinen aktien ?
wenn das bezugsrecht 1:1 ist, dann kannst du für eine besitzende aktie 1 neue aktie für 235bpc kaufen, das sind ca 0.26?
ist das verhältnis z.b. 125:1 dann kannst du jeweils für 125 besitzende aktien nur 1 neue aktie kaufen, d.h.
wenn du aktuell z.b. 2500 aktien besitzt, dann musst du diese anzahl durch 125 teilen, was  20 entspricht und kannst dann 20 neue aktien zum bezugspreis erwerben.
wenn der aktienkurs natürlich unter dem bezugspreis liegt, dann kann man die bezugsrechte auch verfallen lassen, macht ja keinen sinn diese auszuüben wenn man an der böre preiswerter zukaufen könnte.  

28.10.20 10:45

89 Postings, 86 Tage AhörnchenSurfer99

Wenn du 160 Aktien hast bekommst du 1 Bezugsrecht. Also deine Aktienanzahl durch 160 .
Es wird abgerundet.....
 
Angehängte Grafik:
3784d65d-cb3e-4a14-bcb2-a76b6b420228.jpeg (verkleinert auf 44%) vergrößern
3784d65d-cb3e-4a14-bcb2-a76b6b420228.jpeg

28.10.20 11:21

666 Postings, 513 Tage RudiKirren ist menschlich

28.10.20 11:30

446 Postings, 129 Tage slim_nesbitSell off und Antizykler

Hat heute eine wichtige Unterstützungsmarke bei 245 ? 250 Gpx und WMA200 gerissen.
Ohne Gegenbewegung wäre ein Rückfall auf die EMA200 möglich.
 

28.10.20 13:18

5 Postings, 606 Tage LenAsaBezugsrechte KE

Laut meiner Bank, ING Diba, können die Bezugsrechte nur von Personen mit Wohnsitz in Großbritannien wahrgenommen werden.  

28.10.20 13:31

666 Postings, 513 Tage RudiKlen a.

Stimmt nicht habe meine auch bekommen BB Bank  

28.10.20 13:43

34255 Postings, 7420 Tage RobinCharttechnisch

Ema 200  im Bereich ? 2,45 .  

28.10.20 14:01

446 Postings, 129 Tage slim_nesbitEMA200 wäre heute bei 218 gbx

29.10.20 10:09

106 Postings, 4196 Tage Damn_itStehe grade auf dem Schlauch

Habe mit meinen paar Stück auch die Email erhalten, aber steige da im Moment nicht ganz durch.
Heißt das jetzt das ich so viele neue Aktien zum Preis von 2,35 GBP / 0,26? kaufen kann, wie ich aktuell besitze oder wie ist das jetzt zu verstehen?

Ex-Tag 23.10.2020
Bezugsverhältnis 1 : 1
ISIN (WKN) zu beziehender Titel GB00B0130H42 (A0B57L)
ITM POWER PLC
REGISTERED SHARES LS -,05
Bezugspreis Stück/Nominal GBP 2,35
Bezugsfrist 26.10.2020 - 10.11.2020
Zahlbarkeitstag 10.11.2020
Bezugsrechtsnotierung kein Bezugsrechtshandel vorgesehen
ISIN (WKN) Bezugsrecht GB00BMF7GD44 (A2QEYX)
ITM POWER PLC
ANRECHTE
Wertpapierrechnung Großbritannien
zur Verfügung stehende Bezugsrechte Stück 1  

29.10.20 10:10

2084 Postings, 550 Tage DreckscherLöffelBei mir steht

29.10.20 10:14

106 Postings, 4196 Tage Damn_it@4757

Du hast Recht, dann stimmt der Text im meiner PDF-Nachricht der DKB nicht. Im Titel steht auch 160:1

ITM POWER PLC
REGISTERED SHARES LS -,05
Einbuchungsverhältnis Bezugsrechte 160 : 1

Recht merkwürdig das ganze :/  

29.10.20 10:14
bodenlose Sauerei.

EU verschenkt 390.000.000.000,- Euro wegen Corona Hilfen (Gesamtpaket 750 Mrd.) und der kleine Anleger blutet.  

29.10.20 10:16

52 Postings, 1386 Tage EbiRa160/1

Du bekommst für 160 Stück die schon in deinem Besitz sind das Anrecht auf eine neue Aktie...
 

29.10.20 10:24

245 Postings, 348 Tage maik0107warum 0,26?

Es müsste doch 2,60? heißen.  

29.10.20 11:27
1

93 Postings, 4175 Tage SnowstormBezugsrechte

Ich bin zwar gestern aus ITM ausgestiegen, aber ihr bekommt für jedes Paket mit 160 Aktien ein Bezugsrecht von einer neuen Aktie. Bezugsrecht 160 :1

Bei der DKB steht bei näheren Informationen unter Details die Aktienanzahl die du erwerben kannst.  

29.10.20 15:25
1

556 Postings, 2920 Tage winhelNeuer Auftrag in Australien

Hmmm, ITM bietet laut Homepage 4 Anlagentypen an, die kleinste ist die Mep1 mit 270 kg pro tag. Scheinbar lassen die 4 Typen je nach Bedarf Veränderungen zu. Das müsste dann so eine Art 0,5-MW-Anlage sein. Wichtig ist aber, man hat einen Fuß in der Tür und man sieht nochmals, BOC steht für Ausstralien/Commonwealth und man baut PEM-Elektrolyseure von ITM und Lindetankstellen.

""""""""""""""BOC wird ITM-Elektrolyseure liefern, um durch Elektrolyse erneuerbaren Wasserstoff zu erzeugen. Die Elektrolyseure können bis zu 180 Kilogramm erneuerbaren Wasserstoff pro Tag produzieren, um 10 Wasserstoff-Brennstoffzellenbusse anzutreiben, die täglich 3.000 Arbeiter zum und vom Minenstandort befördern. Eine hochmoderne Linde-Wasserstofftankstelle wird ebenfalls von BOC an einem Standort in der Pilbara geliefert. Linde ist führend beim Übergang zu sauberem Wasserstoff und hat weltweit über 190 Wasserstofftankstellen und 80 Wasserstoffelektrolyseanlagen installiert.""""""""""""---siehe oben Brenger---

""""""""""""The MEP1 is rated at ~0.7MW start of life (including all sub-systems) and is able to produce ~270kg of hydrogen per day./ HP ITM"""""""""""


ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...fzelle#neuster_beitrag  

30.10.20 09:25

14283 Postings, 2625 Tage deuteronomiumHeute ist Weltspartag

Danke EU, Danke EZB, Danke Maastricht, Danke Merkel, Danke Brüssel, Danke Schengen, Danke Börse, Danke ITM.

so, + jetzt dürft ihr lachen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
189 | 190 | 191 | 191  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben