Jemand dabei bei Clean Power

Seite 28 von 33
neuester Beitrag: 22.07.21 23:12
eröffnet am: 17.11.20 08:04 von: ARTNER514 Anzahl Beiträge: 803
neuester Beitrag: 22.07.21 23:12 von: HardsellGod Leser gesamt: 203742
davon Heute: 107
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 33  Weiter  

23.03.21 09:37

35867 Postings, 7688 Tage Robinbei

0,905 auf Tradegate  50.000 Stück weggekauft  . WOW

Aktie schon überverkauft . Von 1,3 auf 0,90 in einem Zug  

23.03.21 10:03

79 Postings, 446 Tage Mike7710Titanic.

Die R.... verlassen offensichtlich das sinkende Schiff.  

23.03.21 10:06

31 Postings, 216 Tage TopperSMOhne News

Ohne News sehe ich keinen Rebound... alles was man liest sind nur irgendwelche Werbe-Artikel.
Wann kommen mal Fakten auf dem Tisch oder sind das alles doch nur Luftschlösser?  

23.03.21 10:09

35867 Postings, 7688 Tage RobinBodenbildung bei Euro 0,90

jetzt wird die wichtige EUro 1 natürlich zum dicken Widerstand  

23.03.21 13:27
3

681 Postings, 667 Tage JicoDie Meinung von Godmode Trader zu CPC

Quelle: https://www.onvista.de/news/...-power-capital-im-ausverkauf-443895697
" CLEAN POWER CAPITAL im Ausverkauf
23.03.21, 12:40 GodmodeTrader
Clean Power Capital Corp. - WKN: A2QG78 - ISIN: CA18452D1069 - Kurs: 0,928 ? (L&S)

Lange nicht gesehen und doch wiedererkannt. In der Liste der heute auf Tradegate am aktivsten gehandelten Aktien taucht nach längerer Abstinenz wieder einmal die Clean-Power-Capital-Aktie auf. Das Unternehmen engagiert sich lt. eigenen Aussagen in gleich zwei großen Trendmärkten. Als Investmentgesellschaft fokussiert sie sich auf die Bereiche Gesundheit und erneuerbare Energien und das sorgte Ende des vergangenen Jahres für einen extremen Kurssprung. Wir berichteten:
Eine Aktie im HypemodusDanke & GoodbyeZwischen Euphorie und Drama!

Wie in den alten Analysen befürchtet, bergen solche Aktien Chancen, aber auch enorme Risiken. Wie es scheint, habe ich mich absolut zur richtigen Zeit von der Aktie verabschiedet, denn nach der letzten Analyse am 13. Januar kannte der Kurs nur eine Richtung, die nach unten. Im Hoch wurde Clean Power Capital auf Tradegate zu 3,05 EUR gehandelt. Aktuell zahlt man weniger als einen Euro, wobei der Kurs heute schon fast wieder im zweistelligen Prozentbereich nachgibt. Damit summieren sich die Verluste der letzten Wochen auf mittlerweile mehr als 70?%.

Aus diesem Grund wiederhole ich mein Fazit/meine persönliche Meinung, denn an dieser hat sich nichts geändert:

?Sich in einem solchen Segment zu engagieren, ist lukrativ. Bei solchen Schwankungen braucht man keinen Hebel! Ich selbst halte jedoch recht wenig von solchen Aktien, zumindest von der Art, wie viele private Trader in solchen Märkten agieren. Die meisten versuchen sich nämlich nur als "Glücksritter", weil sie wieder nur auf einen Hype blind aufspringen. Leider zeigt meine Erfahrung , dass in solchen Märkten viel "gelogen und betrogen" wird. Ich kann aufgrund der fehlenden Fundamentalanalyse keine Aussage zu Clean Power Capital machen, aber an meiner grundlegenden Erfahrung ändert dies nichts! Hier handelt es sich wohl zudem auch um eine Aktie, die in Übersee nur OTC gehandelt werden kann. Das Risiko ist also enorm. Dessen muss man sich bewusst sein. Eine erfolgreiche Geschäftsbasis kann man um solche Werte meiner Meinung nach nur dann aufbauen, wenn man auf viele Pferde mit einem jeweils überschaubarem Einzelrisiko setzt. Dann wird man in 10 Jahren bestimmt die nächste Apple oder Amazon im Depot haben, aber eben auch viele "Rohrkrepierer"!?
Wie geht es weiter?

Aktuell wird die Aktie verkauft und es gibt noch keinen Anhaltspunkt dafür, dass der Ausverkauf zu Ende ist. Wir bewegen uns bis hin zu ca. 0,60 EUR zwar in einem Unterstützungsbereich, überzeugen können die Bullen jedoch noch nicht. Zudem ist die Volatilität weiterhin sehr hoch und wenn man den Unterstützungsbereich vollständig ausschöpft, haben wir momentan noch Abwärtsrisiken von über 30?%. Dabei ist es natürlich noch nicht einmal eine sichere Sache, dass man im Unterstützungsbereich um 0,60 EUR nach oben abdreht.

Für mich bleibt die Aktie weiterhin ein reiner Zockerwert und damit uninteressant. Nicht zuletzt auch wegen seines Handelsbackgrounds als OTC-Aktie. Persönlich hoffe ich, dass die Aktie heute deshalb auf Tradegate auftaucht, weil sich nun auch der letzte private Trader verabschiedet und sich lieber solideren Aktien zuwendet, wenn auch wahrscheinlich mit großen Schmerzen, angesichts der Verluste in den letzten Wochen. Die Aktie ist und bleibt in allen Bereichen ein heißes Eisen! "  

23.03.21 16:31

3056 Postings, 3526 Tage cango2011Support

Sieht danach aus die 60 Cent getestet werden wenn es so weiter geht.  

23.03.21 16:45

293 Postings, 1493 Tage Dagobert_0815Schade,

dass es hier noch einige Investierte gibt, die Ihre Ersparnisse in diese Aktie investiert haben.
Null valide Zahlen, lediglich mit Werbung und falschen Versprechungen künstlich aufgebläht.
Schaut euch einfach mal die Posts aus diesem Forum ab Anfang Februar 2021 an, hier wurde von mehreren Usern vor dieser Aktie massiv gewarnt.
Es hat sich nun endgültig bewahrheitet, dass Clean Power tatsächlich lediglich heiße Luft ist.


 

23.03.21 16:52

3254 Postings, 3218 Tage schattenquelleSo wie es aussieht

haben sich nun auch die Zocker die Finger verbrannt. Gestern noch waren die 99cent zum Nachkauf(!) ,,geil,,

Manchmal ist es selbst an der Seitenlinie nicht langweilig  

23.03.21 17:14

35867 Postings, 7688 Tage Robinkann man

nur hoffen , dass nix im Busch ist . Ihr wisst ja der Insiderhandel .  

23.03.21 17:52

25443 Postings, 2997 Tage Max84welches KGV hat das Unternehmen?

23.03.21 18:03
1

199 Postings, 2368 Tage Manuel92Och nein Max du auxh hier haha

Bin eben zu 0,805 eingestiegen.  Nicht weil ich viel vom Unternehmen halte sondern rein charttechnisch. Gegenbewegung bis 1,18 ca möglich.  Der Kurs sollte allerdings heute noch Richtung 0,9 steigen.  KGV hast du in dieser Form nicht bei solch einem Unternehmen, da hier (noch) keine Gewinne fließen.  Typische Traderaktie.  

23.03.21 18:48

2368 Postings, 1861 Tage aktienmädelManuel

Wäre mir zu gefährlich. Zumal ja noch kein ende in sicht ist. Wird wohl noch mehr "heisse Luft abgelassen"
Die warner wurden vertrieben.  Wird wohl sehr lange dauern bis viele ihren einstandskurs wiedrsehen.
Meine Meinung  

23.03.21 20:33

199 Postings, 2368 Tage Manuel92@aktienmädel

Ich kaufe immer nur in kleinen Tranchen ein. Das mache ich bei allen Aktien so. Kaufe dann an charttechnischen Unterstützungen nach.Halte eine Erholung bis zum GD 20 und 100 sehr wahrscheinlich. Für mich ist Clean Power kein Investment sondern ein Trade. Nächster Kauf wäre hier um die 0,6 Euro. Spätestens hier dürfte zumindest eine charttechnische Erholung stattfinden. Dann wird der Chart erneut betrachtet  

23.03.21 20:38

22 Postings, 1286 Tage bnfhgodmodetrader.de Amalyse zu dieser aktie

https://www.godmode-trader.de/analyse/...apital-im-ausverkauf,9302586
dem ist kaum etwas hinzuzufügen.
jeder sollte wissen, was er hier tut.  

24.03.21 08:33

2368 Postings, 1861 Tage aktienmädelManuel

Heute kannst du deine heisse Luft kaufen. Ich würde eher noch abwarten. Unter 50 cent würde ich das überlegen, vorher nicht. Fällt ohne jegliche gegenwehr.  Der Ausflug auf über 2 Euro war ein einmaliger!! Kurzer Ausflug und wird die nächsten Jahre sicher nicht mehr stattfinden. Bei allen anderen wirds ähnlich laufen.
Abgezockt wurden wieder mal die kleinen.
Meine bescheidene Meinung    

24.03.21 08:47

2950 Postings, 1318 Tage Claudimalparadiso der erste long das kann ja nur schiefgehn

24.03.21 10:19
2

653 Postings, 797 Tage Floretta@claudimal

Danke !   0,72- 0,74    immer das Gegenteil machen wenn du auftauchst

Nanorepro  Kursziel 1   aktuell  16,2    

Thread: Nanorepro:   Claudimal: kursziel eher 1 euro weil die ja kein 16.03.21 11:51#4337

Claudimal   bist überall short ?  

24.03.21 11:35

326 Postings, 5262 Tage kurshunterIch tendiere dazu zu hoffen

dass das Tief heute erreicht wurde und es ab jetzt seit- oder aufwärts geht.
Nachdem ich Anfang März zu 1,30? eingestiegen bin, werde ich jetzt zu 0,84? nochmal nachlegen und auf  < 1,00? im Mittel verbilligen. Bin optimistisch, dass es bald wieder aufwärts geht.  

26.03.21 08:28

35867 Postings, 7688 Tage RobinRebound

überfällig  

26.03.21 08:48

35867 Postings, 7688 Tage RobinWiderstand

bei EUro  0,90  

29.03.21 12:10

57 Postings, 5273 Tage hojasRobin

was für ein Widerstand ?? Bullshit !!  

29.03.21 22:11

199 Postings, 2368 Tage Manuel92Verkauft zu 1,05

Mein angesprochenes Ziel bei 1,18 steht zwar noch aber durch meinen Nachkauf bei 0,81 hatte ich einen Einstiegskurs von 0,87. Konnte also schönen Gewinn mitnehmen.Verbennt euch nicht die Finger. Als Trade mal ganz schön aber als Investment bin ich mir nicht wirklich sicher. Allen Investierten dennoch viel Erfolg hier!  

29.03.21 23:46

696 Postings, 4092 Tage vergeigtManuel92

Wann Du persönlich kaufst oder verkaufst interessiert eigentlich niemanden und gehört meiner
Meinung nach auch nicht hierher. Jeder weiß doch selber was er macht wenn er hier investiert. Alles mündige erwachsene Bürger.  Aber hast gut gemacht !  

Seite: Zurück 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben